Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich verstehe gar nichts mehr!!!

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von Liza-Martin, 16 November 2005.

  1. Liza-Martin
    0
    Hallo liebes Forum,

    ich bin seit einem knappen Jahr mit meinem Freund zusammen, ich bin 21, er 24 und wir waren beide Jungfrau als wir einander kennenlernten (bei unserem Alter kaum zu glauben, aber es war so).

    Ich bin im Grunde seit Anfang der Beziehung nicht zufrieden mit unserer Sexualität. Wir haben darüber mehrmals gesprochen und was die Quantität angeht, meinte er damals, er könne nicht mehr (wir haben einmal im Monat Sex) weil er abends einfach müde sei. Naja ich dachte mir dass wir uns halt arrangieren müssen, ich sagte ihm dass ich mehr wolle und irgendwann hatte es sich einmal die Woche eingependelt. Mit der Zeit wurde es wieder weniger (einmal im Monat) und ich habe einfach resiginiert herum zu betteln.

    Die Qualität ist auch nicht besonders. Es geht immer viel zu schnell und will ich mal was neues ausprobieren, blockt er ab.

    Erst vor einigen Wochen ist mir klar geworden dass es nicht daran liegt dass er keine Lust hat, es liegt daran dass er absolut keine Ahnung hat. Ich meine wie gesagt ich war auch Jungfrau, aber irgendwie dachte ich dass jeder in der Weise von Sex weiß wie ich es tue. Durch Selbstbefriedung habe ich meinen eigenen Körper erkunden können, durch Zeitung, Fernseh, Internet habe ich den Rest erfahren.

    Letzens beim Frühstück habe ich meine Pille genommen und er fragte mich, warum ich denn die eigentlich täglich nehmen würde, es würde doch an dem Tag reichen an dem wir Sex hätten.

    Ich habe ihn mal gefragt warum er auf Kondome besteht, wenn ich die Pille nehme und er sagte zu mir: Sex hat man grundsätzlich mit Kondom, ohne Kondom würde der Penis nicht in die Vagina passen.

    Er weiß weder was Analgeschlechtsverkehr ist, noch was oral ist. Er weiß nichts von einem Blow Job und nichts von einer Klitoris. Das ist mir erst in den letzten Wochen aufgefallen.

    Und ich dachte er hat keine Lust!

    Was soll ich denn jetzt machen? Können wir trotzdem ein erfülltes Sexleben haben? Ich denke nähmlich wenn er wüsste dass es soviel mehr als "rein und wieder raus" gibt, dann würde es ihm vielleicht auch mehr Spass machen und ich müsste ihn dazu nicht "zwingen".

    Könnt ihr mir Ratschläge geben?

    LG Liza.
     
    #1
    Liza-Martin, 16 November 2005
  2. nanox
    Verbringt hier viel Zeit
    26
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Okay das nenne ich ma ein problem. überleg ma er ist auf den stand eines ca. 10-12 jährigen, und wie bringt es man 10-12 jährigen bei? Mit anschauungs matrial. z.b ein video, zeitschriften oder wie du es dir beigebracht hast. aber zuerst musst du mit ihm darüber reden ob er damit einverstanden ist. und wenn er das thema wieder abblockt mhhh mach ihn das kla das sex viel ausmacht in einer Beziehung und seinen partner zeigt wie sehr man ihn liebt und wie nah man sich sein kann.


    mfg dennis u. Elli
     
    #2
    nanox, 16 November 2005
  3. Miezekatze
    Miezekatze (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    66
    91
    0
    nicht angegeben
    wenn er so wenig "theoretisches wissen" hat, du jedoch mehr ahnung von theorie hast (wenn ich das richtig verstanden habe, dann habt ihr beide ja noch nicht so lange praktische erfahrung..? :zwinker: ), dann probiere die dinge, die du ausprobieren möchtest doch vielleicht einfach mal auf eigeninitiative hin aus. du musst ja nicht gleich mit analsex anfangen :grin:,
    kannst ja auch mal langsam anfangen ihm die weibliche anatomie zu zeigen und ihn vielleicht auch mal verwöhnen. du kannst ihn also sozusagen nachträglich aufklären und dabei sicherlich auch selbst spaß haben.
    allerdings ist es dabei wohl wichtig, dass du aufpasst nicht zu schnell zu weit zu gehen, denn sonst könntest du ihn womöglich erschrecken. also auf kleinste reaktionen achten - und mit ihm darüber sprechen ob es ihm gefällt und ob er weitermachen möchte.
    oder du liest mit ihm zusammen hier im forum, und dabei wird er sicherlich - so wie du es schon hast - einiges theoretisches wissen kriegen... :zwinker:
     
    #3
    Miezekatze, 16 November 2005
  4. Liza-Martin
    0
    danke für eure Antworten, dadurch dass es bei uns auch so selten dazu kommt, und dann immer so schnell rum ist und er gleich danach schlafen möchte, ist das alles total schwierig, ihm das einach mal praktisch zu zeigen.

    Aber ich hatte im Hinterkopf gedacht ihm einen Sexratgeber zu kaufen (Low Paget oder so).

    Also ich habe ihm schon gesagt dass Sex nicht unwichtig in einer Beziehung ist, aber ich kann auch schlecht über sowas reden, ich glaube ich bin etwas unsensible, weswegen er sich auch schon zurrückgezogen hat. Ich wusste ja gar nicht dass er davon nicht weißt, ich habe ihm dann aus Frust, wenn er sich mal wieder zum schlafen hingelegt hat ohne mich auch nur mal ein bisschen anzufassen gesagt dass bei ihm Bedürfnisse nicht vorhanden sind die bei anderen da sind. das war denke ich verletzend...
     
    #4
    Liza-Martin, 16 November 2005
  5. lostlover
    lostlover (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    481
    101
    0
    vergeben und glücklich
    :eek:

    Es passiert selten, dass mir die Spucke wegbleibt, aber Du hast es geschafft. Ist er denn kein bisschen neugierig und/oder geil??
     
    #5
    lostlover, 16 November 2005
  6. Liza-Martin
    0
    Ach ich weiß ja auch nicht was ich dazu sagen soll. Weißt du er ist wirklich mein Traummann, aber ich verstehe nicht warum??? Ich meine bin ich verdammt nochmal soooo hässlich??? Ich glaube nicht, andere Männer wollen was von mir und sagen mir das auch, also kann ich gar nicht so hässlich machen.


    Er ist soooooo verstockt irgendwie. Er kann sich gar nicht am Leben erfreuen. Er macht ja auch sonst nichts spontanes, also warum sollte es beim Sex anders sein?

    Sorry dass ich jetzt so gefrustet bin, aber es macht mich einfach fertig.
     
    #6
    Liza-Martin, 16 November 2005
  7. Iscariot
    Kurz vor Sperre
    79
    0
    0
    nicht angegeben
    An deiner Stelle würde ich mal mit seinen Eltern ein ernstes Wörtchen reden!
    Die haben da wohl irgendwas versäumt.
    Aber schau dir doch mal mit ihm nen Porno an, das hilft vielleicht.
     
    #7
    Iscariot, 16 November 2005
  8. Everybody
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    Single
    1. Denke mal es hat bestimmt nichts mit Dir oder Deinem Aussehen zu tun. Aber ist typisch weibliche Reaktion, daß Du das zunächst auf Dich beziehst und an Dir zweifelst.

    2. Kann sein, wenn Du ihm sowas an den Kopf wirfst, daß das sehr verletzend für ihn ist. Er scheint mit auch nicht so der Typ zu sein, der dann drauf anspringt und sagt, jetzt beweis ich Dir aber das Gegenteil.

    3. Denke es kann nur mit Geduld was werden. Sex vor der Ehe ist ja scheinbar für ihn nicht ein grundsätzliches Tabu, das würde sonst seine Haltung erklären, aber dann hättet ihr ja gar keinen. Vesuch doch mal - aber sensibel - zu ergründen, was dann der Grund bei ihm war. Unwissen, mangelnde Gelegenheit oder Desinteresse? Vielleicht ist ihm Sex ja auch nicht so wichtig.
    Wenn es aber Unerfahrenheit ist, dann liegt es nun an Dir, ihn darin einzuführen. Ob mit Gespräch, über Umwege wie Bücher oder durch praktisches Tun. Gleich mit Pronos oder so anzufangen, würd ich von abraten, Du mußt das wohl langsam angehen.

    Verwöhn ihn doch mal oder rede mit ihm oder beides. Du kennst ihn besser und weißt, wie Du mit ihm umgehn mußt.

    Was mich wundert, hat er denn keine Kumpels oder so? Bei denen sind solche Themen ja ständig auf der Tagesordnung.
     
    #8
    Everybody, 16 November 2005
  9. Liza-Martin
    0
    Ich lach mich kaputt, mit seinen Eltern kann man nicht über Sex reden! Wenn man mit denen nicht mal über Gefühle reden kann :schuechte

    Naja jetzt mal ohne scheiß, wo soll ich ein Porno her nehmen? Wir haben uns zusammen mal One Night in Paris angeschaut... er fand es auch toll und so und wir hatten danach auch Sex, aber nachgemacht haben wir das alles auch nicht...

    Naja er hat schon Kumpels aber scheinbar reden die nicht über sowas, ich rede ja auch nicht mit meinen Freundinnen über Sex... Ja ich glaube ich muss geduldig sein... ich weiß auch nicht, ich bin einfach gefrustet...
     
    #9
    Liza-Martin, 16 November 2005
  10. bolero
    bolero (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    311
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Tja, da ich ein Mann bin, kann ich dir nur sagen, was ich an deiner STelle für angebracht halten würde:

    Deinem Schatzi mangeld es an Wissen. Das mußt du ihm mal klar machen. Und zwar erst mal in einem klärenden Gespräch. Ganz wichtig: sag ihm, dass du mit ihm reden musst, und das es länger dauern kann, so ein bis zweo Stunden sollte er sich schon freinehmen. Und dann beginnst DU, so a la:
    • "... ich hab über das was du und ich in letzter Zeit so gesagt haben nachgedacht..."
    • "...es tut mir unglaublich leid, wenn ich dich verletzt haben sollte, so war es ganz sicher nie gemeint..."
    • "...aber eins musst du wissen: für mich ist Sex einfach viel zu wichtig, als die Situation so zu belassen, wie sie im Moment ist. Und ich möchte das GEMEINSAM MIT DIR ändern"
    • "... auch wenn das jetzt blöd klingt: wir machen jetzt ne Art "Sexseminar", und da werd ich jetzt mal mit ein paar Vorurteilen aufräumen. Juchu, ran ans Werk" (oder was auch immer, nur, mach es ein bisserl witzig, das lockert auf!)
    • --- Präsentation von dem, was er Wissen muss, mit allem, was du auftreiben kannst: Bilder, Poster, Grafiken, nur: mach es nicht kindisch, sondern verwend eher nüchtern sachliche Präsentationen, nur, bing sie locker und lustig rüber. ---
    • "So, Theorie ist vorbei, jetzt darfst du üben." Schwupp, du ziehst dein Kleid mit einem Reisverschlussöffnen auf, und lächelst ihn komplett nackt neckisch an... (mach das aber nur, wenn du einfach das Gefühl hast, dass er gerne etwas neues dazugelernt hat, und eben nicht den Totalverweigerer miemt.)

    Also:
    • bestimmt, aber freundlich anfangen.
    • Sagen, dass das, was jetzt gemacht wird, für dich, aber vor allem "für uns" wichtig ist.
    • Sollte er sich unwohl fühlen, sagen, dass es dir nicht besser geht, nur, dass ist jetzt wie eine Blinddarm-OP, nachher hilft es einem umso mehr.
    • IHn führen, aber nicht oberlehrerhaft den dicken markieren.
    • Und sollte er total verweigern, ruhig sagen, ganz bestimmt: "Schatz, wenn du nicht neue Wege gehen willst, weiss ich nicht, wie unsere Zukunft aussehen soll."
    Allerdings: so weit sollte es nicht kommen. Wenn es doch so weit kommt, dann ist es eh fast schon zu spät. Und will er dann immer noch nicht: verlasse ihn! Lieber ein Ende mit Schrecken als...

    Ach ja:

    Sieh das ganze wie ein Seminar an.

    Mit der Art, wie ich das jetzt geschrieben habe, geht man in Seminaren vor.

    Und da lernt man wirklich jeden Sch...., auch unangenehmes.
     
    #10
    bolero, 16 November 2005
  11. Ilenia
    Ilenia (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    561
    101
    0
    Verheiratet
    Ab in die Videothek mit dir hol mal ein paar sachen
    Kauf dir erotische Zeitungen und leg sie so hin das auch er ein wenig
    darin liest. Ist ja schlimm mit ihm..
    Na ein wenig nachhelfen wirst schon müßen sonst wird
    das nix und du suchst dir dann noch einen anderen...
     
    #11
    Ilenia, 16 November 2005
  12. Liza-Martin
    0
    Lieber Bolero,


    danke, danke, danke für deine Tipps, aber ich hoffe das wird dann nicht zu theorethisch?!? Aufjedenfall eine sehr gute Idee! Soll ich dann so alles mögliche erzählen so der Körperaufbau, und Sexualität? Etwas komisch kommt es mir ja schon vor.



    Liebe Ilenia,

    erotische Zeitungen sind doch fast immer solche Sachen wie Playboy oder Praline oder? Und ich habe da auch schon mal reingeblätter (bin halt einfach neugierig) und da da nur Frauen sind bringt uns das als Paar ja nicht weiter. Aber mit Videos hatte ich es auch schon ausprobiert!



    Danke für eure Antworten!
     
    #12
    Liza-Martin, 16 November 2005
  13. Nadeshda
    Nadeshda (47)
    Verbringt hier viel Zeit
    151
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich habe gehört, dass es sehr nett gemachte Manga Aufklärungshefte gibt. "Manga Love Story" heißen die. Da gibt es schon einige Teile auf deutsch.

    Ansonsten solltet ihr das mit dem Sex erstmal lassen und euch auf Petting beschränken, bis er seinen und auch deinen Körper richtig kennt.

    Versuch, ihn zum Reden zu bewegen. Das wird ihm vielleicht seine Hemmungen, die sicher dahinterstecken nehmen. Ich befürchte mal, dass ganz viele falsche "Fakten" zum Thema Sex in seinem Kopf spuken. Die müssen erstmal widerlegt werden. Seine Eltern müssen richtige Idioten sein :angryfire

    Ich wünsche euch viel Glück und viel Spaß :smile:
     
    #13
    Nadeshda, 16 November 2005
  14. Liza-Martin
    0
    Ja das mit den falschen Fakten glaub ich auch... Er ist halt auch ansonsten recht schüchtern, unspontan, stur... Naja ich glaube eigentlich auch dass das mit den Eltern zusammen hängt. Die reden kaum... Und wenn ich mir das alles mal überlege, am Anfang hatte er auch ganz große Probleme mich zu umarmen, aber das haben wir auch geschafft. Er wollte auch immer nachts bei sich schlafen und so, er ist halt in der Hinsicht "kühl" wobei das nur äußerlich ist, er frisst seine Gefühle, gute und schlechte, in sich hinein...
     
    #14
    Liza-Martin, 16 November 2005
  15. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    Wenn ihr beide den gleichen PC und die Favouriten benutzt.. schmeiss da doch mal n paar einfache, bildreiche Aufklärungsseiten rein? :zwinker:

    Ansonsten, reden!

    Generell kannst du von ihm nicht verlangen über seinen eigenen Schatten zu springen und es selbst nicht zutun :smile:

    vana
     
    #15
    [sAtAnIc]vana, 16 November 2005
  16. Nadeshda
    Nadeshda (47)
    Verbringt hier viel Zeit
    151
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Deine Beziehung wird wohl erstmal auch viel Arbeit bedeuten, aber wenn ihr euch liebt, bekommt ihr das bestimmt hin. Mach aber langsam. Jetzt kommt es auf einen Tag mehr oder weniger sicher nicht an. Ich denke auch, dass du das mit den Pornofilmen und -Zeitschriften erstmal lassen solltest. Das wird ihn vielleicht eher abschrecken, wenn er so zurückhaltend ist.
     
    #16
    Nadeshda, 16 November 2005
  17. Liza-Martin
    0
    Ja das denke ich mir auch, das blöde ist, dass ich wenig geduld habe und auch oftmals losweine... dadurch wird er unter Druck gesetzt. Meint ihr wir kriegen das auf die Reihe?
     
    #17
    Liza-Martin, 16 November 2005
  18. Nadeshda
    Nadeshda (47)
    Verbringt hier viel Zeit
    151
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Schwer zu sagen, aber ihr seid ja nun schon ne Weile zusammen und habt schon einiges geschafft. Dass du dabei manchmal verzweifelst, kann ich gut verstehen. Ich könnte mir vorstellen, dass du dir auch was anderes vorgestellt hast, als einen "kleinen Jungen" aufzuklären. Aber Sex ist ja nur ein kleiner Teil der Liebe und der Rest scheint ja ganz gut zu laufen oder?
     
    #18
    Nadeshda, 16 November 2005
  19. Liza-Martin
    0
    Ja, der Rest läuft gut. Er bringt mich zum lachen, er ruft mich an, er vergisst mich nicht... ja der Rest läuft gut. Am Anfang hatten wir auch noch andere Probleme, da wollte er nicht bei mir schlafen und er war auch so mit Zärtlichkeiten sehr sparsam, aber das haben wir geschafft, da habe ich viele Gespräche mit ihm geführt, ihm gesagt was ich mir wünsche und so weiter (und jetzt mag er nicht mehr ohne mich schafen, sein Bett hat er shcon seit Wochen nicht mehr benutzt :zwinker:

    Wenn ich das hier schreibe, fällt mir auf, dass das alles vielleicht sogar zusammen passt, vielleicht ist er einfach insgesamt sehr unsicher was Liebe, Gefühle angeht.

    Bin mir sicher dass wir das auch noch schaffen :eckig:

    LG
     
    #19
    Liza-Martin, 16 November 2005
  20. surfkid85
    surfkid85 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    270
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Er ist wohl zu schüchtern, und traut sich nicht was zu probieren...

    Ihr könntet auch ja auch zusammen mal ein erotikfilm/porno anschaun. Weis net, ob das schon gesagt wurde.

    Ich kann mir aber vorstellen, dass er sich schämt, nicht mehr ahnung zu haben. Und es ihm unangenehm ist, wenn du oder irgendjmd was erklären will/wollen, obwohl er selbst mehr ahnung von der materie haben sollte...

    Ka! Aber schon ein schwer wiegendes prob... :geknickt:
     
    #20
    surfkid85, 16 November 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - verstehe gar nichts
StrgAltNBG
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
26 Juli 2016
4 Antworten
RiverplateZero
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
3 November 2014
10 Antworten
LilaDorne
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
4 Juni 2014
7 Antworten