Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • antoniaaaaa
    Benutzer gesperrt
    136
    43
    11
    in einer Beziehung
    18 Juli 2013
    #1

    Ich verstehe ihn einfach nicht

    Hallo liebe Leute, ein drittes und letztes Mal melde ich mich mal wieder an dieses Forum.
    Ganz vorweg: Es muss sich niemand dazu äußern, der angenervt ist oder ähnliches.

    Also, kurzgefasst geht es um meine (ex-)beziehung. seit 6 Wochen bin ich nun nach einem Streit von meinem Freund getrennt. Wir haben vorher nie viel gestritten, ich war halt einmal echt unfair und gemein zu ihm, sodass alles bei ihm hochgekommen ist und er sich von mir entfernt hat. In den letzten 6 Wochen hatten wir anfangs noch Kontakt, aber dann war ich wieder einmal blöd zu ihm (wir waren mit freunden auf einer party, ich habe nicht damit gerechent ihn zu treffen, war betrunken und dann kam die traurigkeit hoch und ich habe ihm echt harte sachen geschrieben).
    dann ging er auf abstand, hat nie wirklich ganz ausgesprochen dass es aus ist, aber wir hatten halt keinen kontakt mehr. habe ihm zu seinem geburtstag vor zwei wochen gratuliert, danach haben wir uns auf einer feier gesehen. am tag nach der feier meinte er plötzlich per sms, dass er glaubt er hat einen fehler gemacht, dass wir nach dem streit nicht mehr geredet haben und dass es ihm schlecht geht ohne mich und er gefühle hatte, als er mich am tag vorher auf der feier gesehen hat.
    ich bin ihm nach der trennung nicht hinterhergelaufen und habe auch zu ihm gesagt, dass es mir gut geht, etc. - um stark zu wirken.
    jetzt will er aber unbedingt mit mir reden, er meint es ist nichts negatives was er mir sagen will und dass er glaubt, dass das reden was bringen wird.
    ich meinte ich will nicht dass durch das gespräch die ganze trauer wieder hoch kommt und dass ja alles gesagt ist, dass er mich nicht mehr liebt, etc. -> er meint aber ich denke komplett falsch.

    was will er denn nun? ich verstehe ihn nicht..
     
  • User 112816
    Planet-Liebe Berühmtheit
    1.024
    348
    1.716
    vergeben und glücklich
    18 Juli 2013
    #2
    Off-Topic:
    Du meldest dich hier also nur an wenn du mal ein Problem hast, du mal Hilfe brauchst und erwartest dass dir geholfen wird hast aber kein Interesse dran hier anderen zu helfen ? Finde ich ziemlich egostisch. Berichtige mich wenn ich " ein drittes und letztes Mal melde ich mich mal wieder an dieses Forum." falsch interpretiert habe.


    Was er will hast du schon selber geschrieben : Reden. Und wenn er auf die Aussage von dir, er würde dich nicht mehr lieben erwidert das du da falsch denkst, erschließt sich daraus wohl das er doch noch Gefühle für dich hat. An deiner Stelle würde ich mich auf ein Gespräch mir ihm einlassen.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  • fruktos
    Benutzer gesperrt
    11
    3
    4
    Single
    18 Juli 2013
    #3
    Einfach reden. Versuchen sich nicht durch Emotionen zu beeinflussen. Klar wird man da und dort sich verteidigen, sich ausreden wollen. Wichtig ist nicht durcheinander zu stressen. Komplett ausreden lassen. Das ist ein sehr starkes Mittel, jemanden Ausreden lassen und zuhören. Verletzende Worte bringen nur bitteren Nachgeschmack. Ich habe es mir zu Regel gemacht, bevor ich unter Einfluss von starken Emotionen etwas schreiben oder sagen will, zähle ich bis 10 :smile: Meistens hielft das :smile: Nicht umsonst sagt man : " in der Ruhe liegt die Kraft " :zwinker:
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • antoniaaaaa
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    136
    43
    11
    in einer Beziehung
    19 Juli 2013
    #4
    ich vermisse ihn einfach nur ganz doll. bei dem gespräch würde ich ihm auch keine vorwürfe machen. wir haben auch eigentlich nie gestritten
     
  • Hagakure
    Hagakure (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    586
    113
    65
    Single
    19 Juli 2013
    #5
    Also mein Ratschlag wäre dass du weniger hart sein solltest, bzw. weniger hart wirken.

    Du sagst doch selbst du bist ihm nicht hinterhergerannt, dabei ist es nach der Beschreibung vor allem deine Schuld dass die Beziehung kaputt ging? Stichwort Streit.

    Wenn du jetzt noch auf distanziert und stark machst, ihm solche Sachen schreibst, wie wirkt das wohl auf ihn?

    Dass du sauer bist auf ihn, nicht wirklich Gefühle für ihn hast und auch gut ohne ihn leben kannst.

    Ist es das was du kommunizieren wolltest? Ich denke nicht.

    Wenn ein Kerle wegen irgendwas traurig oder sauer ist und das zu Streit führt und die Frau dann in irgendeiner Weise abblockt, also sich weder versucht zu entschuldigen noch irgendwie Interesse zeigt z.B. zu reden oder es wieder gut zu machen, dann ist das für einen Kerle sehr verletzend.
    Das hat wahrscheinlich was mit männlichen Stolz zu tun.
    Wäre ich in der Situation wie dein Kerle würde ich mir denken "in Wahrheit schert sie sich einen Dreck um mich" und daraus meine Schlüsse ziehen.

    Also wenn du ihn liebst, dann seht zu dass ihr redet und ihr ehrlich zueinander seid und sag ihm dass du ihn vermisst, es wird ihm wahrscheinlich ähnlich gehen.
    Macht keinen Sinn immer auf starke Frau zu machen wenn du dadurch ständig die falschen Signale sendest und deine Gefühle nicht zeigst.

    Starke Frau kannst du machen wenn dich eindeutig der Typ in irgendeiner Weise verarscht oder stark verletzt hat (sowas wie fremdgehen, rabiates Schlussmachen oder so), nicht wenn du ihn eigentlich wiederhaben willst.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 3
  • antoniaaaaa
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    136
    43
    11
    in einer Beziehung
    20 Juli 2013
    #6
    vielen dank für deinen text, er hat mir ein stück weit die augen geöffnet. nur war es ja damals vor 6 wocen so, dass er auf abstan gehen wollte und ich mich deshalb nicht gemeldet habe. er hat sich ja plötzlich wieder gemeldet und meinte er hat noch gefühle..

    er wollte dieses wochenende mit mir reden. wollte vorher schreiben ob das alles klappt, aber bis jetzt hat er sich nicht gemeldet :frown: wahrscheinlich will er nicht mehr, warum auch immer. habe ihn gestern bei burger king getroffen, bin aber an ihm vorbeigegangen..
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 20 Juli 2013 ---


    wie soll ich denn jetzt weniger hart zu ihm sein, wenn er sich aus einem unergründlichen grund nicht mehr meldet? ihm ist es wohl doch nicht mehr so wichtig..
     
  • User 96466
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.058
    348
    2.313
    nicht angegeben
    20 Juli 2013
    #7
    Ja, willst du denn noch mit ihm reden?

    Wenn mich meine Freundin mies verlassen hätte (mir sehr doofe Sachen gesagt hätte), und sie mir dann die kalte Schulter zeigt wenn ich wieder auf sie zugehe, dann würde ich "Man ist die Frau anstrengend, die will ich nicht" denken.

    Also: willst du nochwas von ihm, dann geh jetzt konsequent und ehrlich auf ihn zu, sag was Sache ist. Dazu musst du dir halt vorher klar sein, das du willst.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  • User 34612
    User 34612 (37)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.362
    398
    4.158
    vergeben und glücklich
    20 Juli 2013
    #8
    Da wär bei mir die letzte Chance aber auch gelaufen...
     
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  • TashaYar
    TashaYar (33)
    Benutzer gesperrt
    305
    68
    218
    Verheiratet
    20 Juli 2013
    #9

    Das finde ich auch immer doof, sich im Streit zu trennen, vor allem wenn von beiden Seiten nicht klar ausgesprochen wird, was Sache ist. Das fühlt sich dann an wie eingeschlafen. Ich würde mich damit auf Dauer nicht wohlfühlen, sicherlich kommt man irgendwann darüber hinweg, aber wenn ihr euch in ein paar Jahren mal wiederseht wird es immer zwischen euch stehen, dass nie richtig Klarheit geherrscht hat und ihr beide damit abschließen konntet, sondern dass eure Beziehung sozusagen ein Auslaufmodell war, ohne einen bestimmten Zeitpunkt oder Grund irgendwann im Sande verlaufen.
    Wenn Du selbst sagst, dass Du unfair und gemein zu ihm warst, dann sei wenigstens jetzt so fair und geh auf seinen Wunsch ein, rede mit ihm, vielleicht hilft es euch beiden. Miteinander zu reden hat selten geschadet, viel öfter hilft es, einander zu verstehen. Und wenn ihr in diesem Gespräch eure Standpunkte austauscht und einen symbolischen Schlußpunkt setzt, wird es euch auch leichter fallen, euch in die Augen zu schauen, wenn ihr euch später nochmal begegnet.
    Mir war das auf jeden Fall immer sehr wichtig, wenn ich mich von jemandem getrennt habe, nicht im Streit oder im unklaren auseinander zu gehen, sondern so, dass man sich auch Monate oder Jahre später in die Augen schauen und einen Kaffee zusammen trinken kann. Zumindest wenn man sich früher geliebt hat, sollte einem der andere das auch bei einer Trennung noch Wert sein, ich finde soviel Anstand muß sein.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • antoniaaaaa
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    136
    43
    11
    in einer Beziehung
    21 Juli 2013
    #10
    wir werden morgen reden und er meinte, er will nicht schluss machen, im gegenteil, dass er mich noch sehr doll liebt und hofft, dass es aus meiner sicht aus noch eine chance für uns gibt.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • User 96466
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.058
    348
    2.313
    nicht angegeben
    21 Juli 2013
    #11
    Seid ehrlich und offen, und aufrichtig. Ich drück euch beiden alle Daumen!
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • antoniaaaaa
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    136
    43
    11
    in einer Beziehung
    22 Juli 2013
    #12

    das problem, was mich so beschäftigt, ist, dass ich einfach so verunsichert bin, dass ICH jetzt an allem zweifle. ich habe angst, dass alles wieder so kommt und das vertrauen zu ihm ist jetzt sehr angeknackst..
    ich wünsche mir nichts mehr, als wieder mit ihm zusammen zu sein, aber in mir ist gerade eine riesen mauer, die alle gefühle zurückhält, zum selbstschutz vielleicht.
    wer sagt mir, dass er es ernst meint? ich weiß nicht mehr weiter :frown:
     
  • User 34612
    User 34612 (37)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.362
    398
    4.158
    vergeben und glücklich
    22 Juli 2013
    #13
    Das kann Dir niemand sagen. Da kann Dir auch niemand eine Garantie geben.
    Sprich doh erstmal mit ihm und schau dann nochmal, wie du dich fühlst.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • antoniaaaaa
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    136
    43
    11
    in einer Beziehung
    24 Juli 2013
    #14

    leider ist aus dem gespräch nichts geworden, da ich krank bin und er nicht kommen konnte, weil ihn keiner fahren konnte. er meinte wir verschieben das auf ganz bald, sobald ihn wieder jemand fahren kann..
    er wohnt zwar etwas weiter, aber mit fahrrad sind es 40 minuten, die er früher auch auf sich genommen hat.
    er wollte sich treffen, er meint er hat wieder gefühle, aber jetzt hat er sich seit dem abgesagten treffen nicht mehr gemeldet. er war zwar mit freunden unterwegs, aber eigentlich müsste er doch jetzt so schnell wie möglich alles dafür geben, dass das mit uns wieder gut wird, oder? ich sitze hier währenddessen und verzweifle..
     
  • User 96466
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.058
    348
    2.313
    nicht angegeben
    24 Juli 2013
    #15
    Bist du so krank, das du die Strecke nicht selbst mitm Rad fahren kannst?
     
  • antoniaaaaa
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    136
    43
    11
    in einer Beziehung
    24 Juli 2013
    #16

    ja, ich habe einen sonnenstich mit hohem fieber. meine beste freundin ist der meinung, ich müsse mich bei ihm mal melden, weil ich ja die zeit über eher zurückhaltend, verunsichert und kalt zu ihm war.
    ich solle ihm schreiben, dass ich auch hoffe, dass es wieder wird mit uns und viel an ihn denken muss.

    aber keine ahnung, muss er sich nicht eigentlich melden, wenn er absagt?
     
  • User 96466
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.058
    348
    2.313
    nicht angegeben
    24 Juli 2013
    #17
    Sollte, ja. Aber wenn er es nicht tut musst du wohl...
     
  • User 121094
    Planet-Liebe Berühmtheit
    1.772
    348
    3.308
    nicht angegeben
    25 Juli 2013
    #18
    Da hat aber jemand gaaaaaaaaanz ganz hohe Ansprüche an den (noch) Exfreund. Holla die Waldfee!

    Warum muss eigentlich immer er aktiv werden? Ich denke, Dir tut Dein Verhalten leid und Du möchtest einen Neuanfang mit ihm? Ich versuche gerade mir vorzustellen wie Du reagiert hättest, wenn er im Burger King wortlos an Dir vorbeigelaufen wäre, so wie Du es getan hast.

    Ist Dir schonmal in den Sinn gekommen, dass er sich nicht 40 Minuten auf's Fahrrad geschwungen hat (klingt für mich nach einer ganz ordentlichen Strecke btw und ich kann verstehen, wenn jemand keine Lust darauf hat, die bei über 30°c auf sich zu nehmen) weil Du krank bist? Es ist doch vernünftiger, so ein wichtiges Gespräch zu einem Zeitpunkt zu führen, da ihr beide gesund und bei klarem Verstand seid.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 4
  • User 63776
    Beiträge füllen Bücher
    1.296
    248
    1.673
    Verheiratet
    25 Juli 2013
    #19
    Das ist wirklich schon ne ordentliche Strecke. Und dann muss er die 40 Minuten auch wieder zurückfahren. Bei dem Wetter nicht gerade angenehm. Ich kenne ja die Kondition von dem jungen Mann nicht, aber u. U. kommt er schon mit hängender Zunge zum Gespräch und soll dann bitte auch noch ein schönes Gesicht machen.

    Da wird das Gespräch bestimmt ungleich entspannter, wenn auch die TS ihren Sonnenstich überwunden und kein hohes Fieber mehr hat. Der junge Mann hat also eine vernünftige Entscheidung getroffen. Im Gegensatz zur TS kann ich ihn sehr gut verstehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 Juli 2013
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • antoniaaaaa
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    136
    43
    11
    in einer Beziehung
    25 Juli 2013
    #20


    ja, das verstehe ich ja auch. aber wieso meldet er sich jetzt nicht mehr? wir müssen schließlich einen neuen termin ausmachen, oder will er plötzlich doch nicht mehr? oder bin ich an der reihe, mich zu melden und nicht mehr so "hart" zu sein? habe ihm nämlich als letztes geschriebe, dass ich nicht weiß was ich fühlen und denken soll jetzt. das war am montag und seitdem haben wir keinen kontakt mehr..
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 25 Juli 2013 ---

    es stimmt, dass er sich immer gemeldet hat. aber er hat es schließlich auch sozusagen "beendet" und da ist es ja jetzt klar, dass ich verusichert bin und nicht bei ihm ankomme.. und da er selber meinte, dass es ihm unendlich leid tut, dass er sich mal gemeldet hat und mal wieder nicht, verstehe ich nicht, wieso er sich dann jetzt seit 3 tagen wieder NICHT gemeldet hat und nicht mal einen neuen termin ausgemacht hat. das ist doch wieder genauso blöd wie vorher, und er redet wieder von gefühlen. das verstehe ich beim besten willen einfach nicht.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste