Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

ich verwirrt... wenn man sich zu einer person hingezogen fühlt!

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Lampi87, 16 Dezember 2004.

  1. Lampi87
    Gast
    0
    also... ich hab da ne freundin, wir wissen beide nich, wie lang wir uns schon kennen, ich denk ma so 2 jahre oder so... ich zähle sie zu den engsten meiner freunde... wir unterhalten uns über alles und können auch stundenlang reden...

    so... nun zur problematik! gestern meinte sie, sie würde NIE was mit jmd anfangen, den sie gut kennt... ich wollte wissen, wie sie das definiert! nun, unter diese definition falle auch ich... sie hat es auch direkt angesprochen... "z.b. mit dir... würde ich nie machen" so ungefähr!

    nun is das prob, dass ich mich doch sehr zu ihr hingezogen fühle! ich bin nich in sie verliebt oder so... das weiß ich!

    aber... ich weiß nich, wie ich es beschreiben soll... es is komisch! ich liebe sie nich, aber fühle mich zu ihr hingezogen... würde sie gern küssen und so...

    nun, wie gesagt: sowas würde sie nie machen... weil sie der meinung is (was sicherlich auch richtig is), dass sowas freundschaften zerstört...

    und ich will sie auch nich als freundin verlieren, dafür mag ich sie zu sehr...

    ICH BIN VERWIRRT... was soll ich machen?

    ach: das ich es am besten sein lasse, weiß ich auch :grin: oder gibbet da ne möglichkeit? ich glaube nich... naja! bin ma gespannt, eure meinungen zu hörn :zwinker:
     
    #1
    Lampi87, 16 Dezember 2004
  2. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Eine Beziehung mit Ihr willst Du ja scheinbar nicht, Du fühlst Dich ja nur zu ihr hingezogen, aber mehr nicht. Halt Dich also einfach an Deine eigenen Worte, und lass es sein.
    Diese Aussage, nichts mit Bekannten anzufangen kenn ich auch. Hab ich auch oft genug erzählt. Aber manchmal ändert sich ja die Einstellung zu sowas.
    Freunde sieht man ja selten als seine potentiellen Partner. Sie liegen ja auch nicht wirklich im "Beuteschema".
    Vielleicht würde Deine Freundin Dich eher als möglichen Partner sehen, wenn Du mal mit anderen ausgehst und sie so mal eine andere Sicht von Dir bekommt. Im Moment seid Ihr ja beide Singles.
     
    #2
    Doc Magoos, 16 Dezember 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - verwirrt man person
Seth147
Kummerkasten Forum
7 November 2016
7 Antworten
BetterThanTomorrow
Kummerkasten Forum
25 Mai 2016
19 Antworten
Ronja2626
Kummerkasten Forum
19 Juli 2015
14 Antworten
Test