Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Mistress
    Verbringt hier viel Zeit
    1
    86
    0
    Verheiratet
    14 September 2004
    #1

    Ich würd so gern, aber er will nicht!

    Hallo, bin neu hier, hab mich eben angemeldet.
    Bin jetzt in der 38.SSW und hab sooooo viel Lust auf Sex, aber mein Mann nicht.
    Ich merk echt meine Hormone, denn sonst im unschwangeren Zustand war das nicht so heftig!
    Hm, ich kann da nicht viel machen, oder?
    Der Bauch stört schon, aber ich hätte auch gern seine natürlichen Prostagladine, damit auch bald das Baby mal kommt!
    Les jetzt schon erotische Romane und stöbere hier herum...

    Vielleicht habt ihr einen Tipp für mich?
     
  • tisi
    Gast
    0
    14 September 2004
    #2
    als meine freundin schwanger war haben wir es fast jede tag gemacht.
    so unersättlich war sie eigentlich nie.

    hab von anderen gehört dass der partner evtl angst hat etwas "kaputt" zu machen. alles käse
    löffelchen hat gut gefunzt

    es gibt sogar ärzte die sagen dass man möglichst vielsex haben sollte, da das entspannt und somit die geburt besser klappt

    wenns kind mal da ist darf man anfangs nicht und ausserdem hat man soviel andere dinge um die ohren...

    frag doch einfach mal an

    sag ihm dass du einfach mal "gefickt" werden willst

    extreme situationen verlangen extreme ausdrücke

    dir alles gute

    PS.: egal was es wird
    hauptsache der junge ist gesund!!!

    nur ein spass ersetzt junge mit kind
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    14 September 2004
    #3
    quatsch... du kannst sofort sex haben wenn du willst.. nur welche frau will des schon???


    und wenn du ihn einfach verführst?? mach ihn doch einfach total geil, dann wird er ja wohl nich mehr nein sagen??

    ich bin ja nu 37. ssw und hab einen BU von 128 cm (und alles nach vorne *ppuuhh*) aber mich stört der bauch nich....
    wir machen noch oft a-tergo zb (ichnehm dann das stillkissen als stütze unter den bauch :grin:)

    ansosnten wünsch ich dir schon mal alles gute für die geburt!!
     
  • CassieBurns
    Verbringt hier viel Zeit
    998
    121
    1
    Verheiratet
    14 September 2004
    #4
    Also nach der Geburt aber nur mit Kondom, sonst kanns ne Infektion geben.

    *ggg* Das ist meistens das Problem, ich war noch nie so stehend k.o. wie die ersten Wochen nach der Geburt... :grin:
     
  • schnuckiputz
    0
    14 September 2004
    #5
    ich dachte immer, man darf 3 wochen nach der geburt nicht. was machst du eigentlich mit deinem piercing während der geburt, beastie. ich habe vor kurzem gelesen, dass du ein intimpiercing hast, muss du das vorher rausmachen?
     
  • CassieBurns
    Verbringt hier viel Zeit
    998
    121
    1
    Verheiratet
    14 September 2004
    #6
    *ggg* Du solltest "man" mit "Frau" ersetzen und "darf" mit "will".

    Obwohl... wenn dus so siehst, stimmts schon :grin: Mann darf drei Wochen nach der Geburt nicht... :zwinker:
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    14 September 2004
    #7
    weiß ich ehrlichgesagt nochnich, wegen dem piercing...
     
  • tisi
    Gast
    0
    15 September 2004
    #8
    das mit nach der geburt nicht dürfen
    war so nicht falsch (in meinem fall)

    wir hatten eine frühgeburt, (unterversorgt, 800g)
    musste in irgendwas mit der 30w durch notOP geholt werden.
    während der OP (ich war dabei, ist aber echt nicht empfehlenswert.die ärzte sahen nachher aus wie mein grossonkel und der ist metzger von beruf)
    gab es wohl komplikationen weil sich wohl die gebärmutter verkrampfte.
    sie wurde T förmig aufgeschnitten
    für das kind die rettung und für die gebärmutter alles andere als leicht hinzunehmen.
    meine freundin kann nun kein kind mehr normal bekommen, da bei starken wehen die gebärmutter reissen würde
    sowas muss heilen
    und ein orgassmus bei einer zerschnittenen gebärmutter
    ist wie lachen bei bauchmuskelkater
    nur nich so lustig

    Summa sumarum
    Max ist mittlerweile über 2jahre alt
    gesund
    und die ganze plagerei und angst und ungewissheit in den ca 20 oder 30 wochen Intensiv in Mainz sind nicht mehr belastend
    und sex klappt auch ganz toll

    der mann einer freundin von mir hat ähnliche probleme beim gedanken an sex mit seiner schwangeren frau.
     
  • JuliaB
    JuliaB (34)
    Sehr bekannt hier
    7.142
    173
    4
    nicht angegeben
    15 September 2004
    #9
    wie lange musstet ihr denn warten?

    ich versteh, dass es für den mann n komisches gefühl ist...
     
  • tisi
    Gast
    0
    15 September 2004
    #10
    warten

    meintest du mich mit dem warten julia
    wir sollten laut arzt so um die 4 wochen garnicht.
    aber wer hällt sowas schon durch.
    ein kaiserschnitt ist aber eben eine wunde die bis ins innere reicht
    und erst einmal verheilen muss.
    naja haben es manchmal ausprobiert (mit condom wegen der infektionsgefahr)
    aber im grossen und ganzen dauert es ein wenig länger bis sich das alles einspielt
    ausserdem ist da noch die grosse sorge um das kind

    was ich zum thread noch sagen möchte

    vor der geburt so viel wie möglich
    nachher kommt man ersteinmal so selten dazu

    dass nur die frau mit der geburt belastet sein soll halte ich ausserdem für ein grosses gerücht
    man fühlt sich nicht gerade sehr gut wenn man seinem partner nicht helfen kann (mit der geburt den schmerzen usw)
    und sich ums kind kümmern dh nachts aufzustehen ist wohl selbstverständlich
    wenns nicht gestillt werden muss
    ausserdem war ich sowiso der erste von uns beiden der wach wurde wenn der kleine geweint hat (als er dann endlich nach hause durfte)
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    15 September 2004
    #11
    wenn du behauptest, dass man nach der geburt nich poppen darf is das falsch...

    wenn ihr du einzelfall nich darfst is das ne ausnahme...
     
  • JuliaB
    JuliaB (34)
    Sehr bekannt hier
    7.142
    173
    4
    nicht angegeben
    15 September 2004
    #12
    @tisi, ja, dich meinte ich.

    naja, mit "die frau ist nach der geburt körperlich belastet" is denke ich eher gemeint, dass sie rein biologisch belastet ist, also schmerzen hat oder was weiß ich (hab ja noch kein kind :zwinker: )
     
  • die_venus
    die_venus (37)
    Meistens hier zu finden
    3.182
    133
    57
    Verheiratet
    15 September 2004
    #13
    Man sollte 6 Wochen keinen Sex haben, ist schließlich auch noch alles wund.

    Also dies meinte der Arzt meiner Freundin als sie ihr Kind zur Welt gebracht hat.

    Ergänzung:
    Sie hatte eine ganz normale Geburt, ein gesundes Kind und keine Komplikationen.
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    15 September 2004
    #14
    ja genau.. und am besten hört man auch auf zu atmen, wenn man man schwanger is, weil man sonst irgendwelche schadstoffe mit einatmet, die dem ungeborenen kind schaden könnten...
     
  • die_venus
    die_venus (37)
    Meistens hier zu finden
    3.182
    133
    57
    Verheiratet
    15 September 2004
    #15
    Das hat doch keiner gesagt :ratlos:

    Ich habe nur wiedergegeben, was der Arzt meiner Freundin damals sagte.

    Es hält dich doch keiner ab, gleich wieder mit deinem Partner zu schlafen.

    Das Atmen solltest du aber lieber nicht aufgeben ... :zwinker:
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    15 September 2004
    #16
    ich wollte damit auch nur sagen, dass man es auch übertreiben kann :smile: auch als arzt...


    klar wie cassie schon sagte, kondom sollte es sein, man hat schließlich ne offene wunde in sich...

    ja nee, ich atme auchnoch :zwinker:
     
  • die_venus
    die_venus (37)
    Meistens hier zu finden
    3.182
    133
    57
    Verheiratet
    15 September 2004
    #17
    :grin: :grin: :grin:
    das beruhigt mich ungemein
    :grin: :grin: :grin:

    Denke auch, 6 Wochen sind übertrieben, aber so 2 bis 3 wird es wohl dauern bis alles wieder verheilt ist. Und mit ner offenen Wunde würde ich nicht wollen. nicht als Mann und nicht als Frau.
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    15 September 2004
    #18
    es kann schon 8 wochen dauern....

    und ich kann mir ehrlich gesagt auch nich vorstellen, heute ein kind zu kriegn und morgen zu poppen..



    obwohl du als man ja nich an die wunde rankommst.. zumindest kenn ichniemanden, der nen schwanz bis in die gebärmutter hat :grin:
     
  • tisi
    Gast
    0
    15 September 2004
    #19
    genau man fühlt sich eben nicht danach

    deswegen sach ich auch
    alles was man vermutlich nach der geburt nicht macht sollte man nach vorne legen
    wenn die frau dabei keine schmerzen hat ist alles in ordnung
    denn schmerz ist der sicherste indikator für etwas
    was nicht in ordnung ist

    es sei denn man nimmt drogen
    dann ist sowiso alles fürn arsch

    nur weil ich einmal pappa bin behaupte ich nicht ich sei allwissend
    aber so richtig falsch isses doch nicht was ich von mir geb?

    auf jeden fall allen werdenden müttern
    viel gesundheit
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    15 September 2004
    #20
    naja.. aber richtig isses auch nich :grin:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste