Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich war gerade drüber weg...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von loni, 24 Juli 2005.

  1. loni
    Gast
    0
    ... oder doch nicht?

    Ok, vielleicht sollte ich besser von vorn beginnen!

    Nachdem ich mich im Dezember nach über 4 Jahren von meinem Freund getrennt habe ( wir hatten das letzte Jahr in unserer Beziehung NUR noch Streit, was bei mir sogar mit zwei Magengeschwüren endete), und ich in eine eigene Wohnung gezogen bin, fiehl mir "plötzlich" auf wie sehr ich ihn noch immer liebe. Ja, ja, es ist leider oft so, dass man erst weiß wie sehr man jemanden liebt, wenn es schon zu spät ist. Jedenfall ahbe ich dann bis Mitte Januar darum gekämoft, dass wir noch eine Chance bekommen. Zwar haben wir uns mind. 3 -4 mal die Woche gesehen und auch noch miteinander geschlafen, was zusammen unternommen und irgendwie waren wir uns näher als im ganzen letzten Jahr unserer Beziehung, aber auf meine Frage ob wir es nicht nocheinmal miteinander versuchen sollten, schließlich hätten wir ja nichts zu verlieren kam immer nur "nein, meine Gefühle reichen nicht mehr..."
    Ok, bis Mitte Januar leif es dann auch so weiter ohne dass ich nochmal darauf zu sprechen gekommen bin...
    Als wir dann an einem Abend nach einer Veranstaltung in meiner Wohnung waren, meinte er plötzlich, dass er es sich doch wieder vorstellen könne und es würde ihm super gefallen wie ich mich verändert hätte, ich wäre wieder der Mensch in den er sich verliebt hätte... wow ich brauche wohl niemandem von euch zu sagen, dass ich am liebsten vor Freude geheult hätte... leider hatte er es sich ein paar Tage später wieder anders überlegt und den Kontakt zu mir vollkommen abgebrochen (ohne wirkliche Begründung).
    CA. 2 Monate später habe ich dann erfahren, dass er sich in den ganzen Wochen nach unserer Trennung schon mit seiner jetzigen Freundin( 11 Jahre älter als er) getroffen hat und quasi 2 -gleisig gefahren ist. Für mich ist zuerst eine Welt zerbrochen... Jetzt nach einem halbe Jahr besucht er plötzlich meine Familie ( 100km weit weg von hier) weil er in der "Nähe" was zu erledigen hatte. Er war bei meinen Schwestern und bei meinen Eltern: Ich habe ihn dann angerufen und gesagt, dass ich es nicht möchte, weil es damit alte Wunden aufreisst...
    Letzten Dienstag haben wir dann nochmal telefoniert und er hat mir angeboten sich "die Tage" noch mal zu melden um über unsere Trennung zu sprechen, dass es ihm leid tut und dass er eine Trennung nie mehr so beenden würde...
    Was soll ich davon halten? Er ist sonst ehr der Typ Mann der keine Gefühle zeigt und auch nicht viel redet. Außerdem wollte er null Kontakt zu mir und hat mich belogen und betrogen...
    Trotzdem denke ich seit Dienstag wieder viel zu oft an ihn.
    Bei unserem Telefonat war ich recht "cool" und freundlich unverbindlich.
    Gibt es unter euch jemanden, wo der EX nach einer so unerhrlichen Trennung nach einem halben Jahr wieder Konatkt gesucht hat ( zu euch oder eurer Familie )?
    Och menno, ich bin total durch den Wind seitdem...

    LG,
    Loni
     
    #1
    loni, 24 Juli 2005
  2. einsam
    einsam (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    485
    101
    0
    Single
    Ich weiss garnicht was ich Dir raten soll.... hm...vielleicht sollte ich Dir dann auch garnicht antowrten?

    Ich lebe in Trennung, bin seit 5 Wochen solo urd habe Blut und Traenen geheult, seit 4 Tagen ist das ganze in Frust und Wut umgeschlagen und in dem Gefuehl dass es auch wirklich besser so ist, denn mir wird langsam bewusst wasauch mir in der Beziehung gefehtl hat.

    Ich weiss zur Zeit auch nicht wie ich reagieren wuerde wenn Sie zu ir zureuckkehren wuerde.... ich glaube ich wuerde es schon nochmal versuchen, aber nicht mehr mein ganzes Herz einsetzen.... aus Angst abermals verletzt, betrogen udn belogen zu werden!

    Ich weiss es nicht.... vielliecht muss man sich treffen und wieder was unternehmen, aber gleich abmachen dass es unter ganz bestimmten Regeln laufen muss - nichts mit zweigleisig und so und auch nicht mit der Garantie dass es klappt.

    Hm?

    Gruß,

    Ein-Sam.
     
    #2
    einsam, 24 Juli 2005
  3. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    An deiner Stelle würde ich standhaft bleiben, auch wenn es schwer fällt. Mach ihm klar, dass du keinen Kontakt mehr zu ihm möchtest und dass er es unterlassen soll sich bei dir oder deiner Familie zu melden. Was bildet der sich eigentlich ein? Erstmal serviert er dich auf so eine miese Art ab und dann tritt er einfach so wieder in dein Leben und denkt gar nicht dran, dass dir das wohl nicht gut tut.

    Wie lange ward ihr eigentlich zusammen?
     
    #3
    User 7157, 24 Juli 2005
  4. loni
    Gast
    0
    Hallo Ein-sam...

    Die ersten Monate sind besonders schlimm... **ich drück dich**
    Hast du dich getrennt?

    Ich weiss, dass man in dieser Situation keinen Rat geben kann, aber mich interessiert einfach mal eine andere Meinung. Ich wünsche mir eigendlich schon ein Gepräch mit ihm, habe aber auch riesige Angst davor.
    Außerdem hat er sich bisher ja auch noch nicht wieder gemeldet...



    Hallo Sunbabe...

    knapp 4 1/2 Jahre...

    Hier ist die " Vorgeschichte"

    Ich weiss einfach nicht weiter...

    Vorsicht: LANG!
     
    #4
    loni, 24 Juli 2005
  5. loni
    Gast
    0
    Heute morgen hat er angerufen meinte nu: Oh, du?? Ich dachte das wäre die Nummer meiner Mutter!!!

    HÄ? Ich blick da nicht mehr durch. Will er auf sich aufmerksam machen?
     
    #5
    loni, 25 Juli 2005
  6. hottie
    hottie (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    759
    101
    0
    vergeben und glücklich
    lol... also das hört sich sehr nach ner ausrede an!! klar wollte er nur dich sprechen!!
    wie ging das gespräch denn dann weiter??

    ich hatte sowas ähnliches auch.... nach der trennung mit meinem ex war ich erstmal totunglücklich und hatte aber nen monat später wieder nen neuen freund mit der hoffnung meinen ex zu vergessen. hat auch ganz gut geklappt. nur leider ging es mit dem typen auch nicht gut und haben uns auch wieder getrennt...

    mein ex hat sich in der zeit aber plötzlich immer wieder gemeldet und wir haben uns immer öfter wieder gesehen... er wollte dann ne sexbeziehung aber haben dann gemerkt dass wir beide noch viel zu viele gefühle füreinander haben....
    er macht aber außerdem grad noch viel scheiße durch und ich kann ihm nicht mehr vertrauen..
    hab ihm gestern abend alle briefe die ich ihm seit ich ihn kenne geschrieben habe aber nie gegeben hab, in einen umschlag getan und ihm in den briefkasten geworfen... will jetzt absolut keinen kontakt mehr um ihn ENDGÜLTIG zu vergessen!!

    das solltest du auch machen!!

    ich hab selbst nach nem halben jahr plötzlich wieder die selben gefühle für ihn gehabt....
    die gehen auch nie weg wenn man sich weiterhin sieht..

    ich würde dir auch dringend zu nem klärenden gespräch mit ihm empfehlen, was er jetzt will und was nicht und wie er sich das ganze vorstellt und entweder ihr kommt danach wieder zusammen und werdet glücklich oder ihr habt erstmal keinen kontakt mehr!! anders vergisst man die person nicht..
    ist meine erfahrung!!

    hoffe es hat dir was geholfen...


    alles liebe,
    hottie
     
    #6
    hottie, 25 Juli 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - war gerade drüber
Char13188
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Januar 2016
63 Antworten
Diorama
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Dezember 2015
14 Antworten