Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich war so dumm!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Lallobas, 19 Juli 2004.

  1. Lallobas
    Gast
    0
    Ich bin seit knapp zwei Jahren in einer neuen Beziehung und bin mehr als glücklich darin. Nach einigen nicht so guten Beziehungen ist das endlich wie mir scheint die richtige, mit der ich mein Leben verbringen möchte.

    Ich bin immer und in all meinen anderen Beziehungen absolut treu gewesen und wollte es auch immer bleiben. Doch am wochenende war ich mit Freunden unterwegs und traf auch meine letzte Exfreundin wieder, die ich lange nicht mehr gesehen hatte. Wir hatten alle viel getrunken und bei mir und ihr kamen scheinbar alte Gefühle wieder hoch. Leider bin ich dann mit ihr im Bett gelandet. Als ich langsam wieder nüchtern wurde hätte ich mir den Kopf abreißen können!

    Ich liebe meine Freundin über alles und ich kann mir ein Leben ohne sie nicht mehr vorstellen. Jetzt habe ich Angst ihr davon zu erzählen, weil ich sie nicht verlieren will. Ich glaube zwar auch, daß sie mir das vielleicht verzeihen würde, aber ich möchte ihr nicht diesen Knax zufügen. Danach wäre nie wieder so viel Vertrauen da, wie vorher.

    Vielleicht könnt ihr mir mit ein paar Tipps und Meinungen helfen. Ich denke es ist das beste das ganze für mich zu behalten (ausser mir und meiner Ex weiß niemand davon), da es nur ein dummer Ausrutscher war und ich glaube das es mir und ihr mehr schadet als das es gut ist. Wie denkt ihr darüber und was würdet ihr machen?

    bis dann
     
    #1
    Lallobas, 19 Juli 2004
  2. It-Girl
    It-Girl (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.100
    121
    0
    nicht angegeben
    Also ich würde ihr nix sagen. Das belastet sie nur und außerdem setzt du zu viel aufs Spiel! Jedenfalls solltest du dir aber auch sicher sein, dass das nicht mehr passiert! Aber sags ihr auf KEINEN Fall!!!
    Ich hab mir mit Geständnissen auch schonmal eine Beziehung kaputt gemacht.

    lg, TAnja
     
    #2
    It-Girl, 19 Juli 2004
  3. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    Naja, wenns aber dennoch mal rauskommt, isses mit Sicherheit schlimmer für sie, wenn sie es irgendwann mal von anderen erfährt, als wenn du jetzt ehrlich zu ihr bist. Klar ist sie dann verletzt, aber immerhin zeigt es ihr, dass du es bereuhst, sonst würdest du es ja nicht beichten.
    Außerdem bin ich der Meinung, dass man auch dazu stehen muss, wenn man Mist gebaut hat ...

    Aber musst du wissen.

    Juvia
     
    #3
    User 1539, 19 Juli 2004
  4. Sis
    Sis
    Gast
    0
    Kurz und bündig: sei ehrlich. Verletzt wird sie so oder so sein. Aber ich schliesse mich voll und ganz Juvia an: sie ist viel mehr verletzt wenn sie es von jemand anderen erfährt.
    Und steh dazu....
     
    #4
    Sis, 19 Juli 2004
  5. meli_151
    Gast
    0
    hey,
    du betrügst sie (ich mein scheiss auf den alk) und dann hast du noch net mal den mut ihr des zu sagen??? noch mieser gehts net oder! ich hab dafür echt kein verständnis, irgendwann wird sies so und so erfahren und verletzten tut sies eh aber wenn sies von dir erfährt verzeiht sie dir ja vllt, und dass sie dir dann weniger vertraut-ist das nicht gerechtfertigt??? könntest du sie denn einfach so die ganze zeit anlügen und ihr des verschweigen? ich mein werd dir mal klar-sie hat ja wohl das recht zu wissen was du gemacht hast-du würdest es auch wissen wollen wenn sie dich betrogen hätte oder? und die entscheidung ob sie dir verzeiht liegt bei ihr-die solltest du ihr net vorenthalten
     
    #5
    meli_151, 19 Juli 2004
  6. Misoe
    Misoe (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.433
    123
    5
    vergeben und glücklich
    Hui, das ist nicht unbedingt leicht. aber leider habe ich die gleiche dumme Anktion gebracht wie du. Ich weiß heute nicht einmal mehr warum, vllt. weil zu diesem Zeitpunkt einfach der Sex schlecht war!? Nein, das ist kein Grund fremdzugehen und doch kann ich es nicht mehr ändern. Ich habe ihr auch nichts gesagt und habe aber immer wieder daran denken müssen und nach immerhin 2 Jahren habe ich es ihr dann gebeichtet, weil ich mit dem schlehten Gewissen nicht mehr leben konnte. Es hat sich gelohnt, wenn man das so überhaupt sagen darf, zu warten. Derweil ist unsere Liebe so stark, dass meine Freundin zwar verletzt war, aber nicht sofort die Beziehung geschmissen hat, sondern mir eine Chance gegeben hat. Auc heute sind wir noch glücklich und verlieren kein Wort mehr darüber. Damals, als es mit meiner EX passierte, waren wir erst 4 Monate zusammen und da hatten wir noch nicht so viel wie heute zusammen aufgebaut und das hätte damals dann das Ende bedeutet. Also, ich will mich nicht dazu entschliessen Dir einen Tip zu geben, denn die Menschen sind unterschiedlich, aber ich wollte Dir vllt damit helfen, zu sagen, wie es bei mir war. Wünsche Dir und vorallem Eurer Beziehung alles gute!

    LG misoe
     
    #6
    Misoe, 19 Juli 2004
  7. HAY-Deez
    Verbringt hier viel Zeit
    742
    103
    3
    nicht angegeben
    tja, "ich war so dumm" sagt man sich bei so manchen Dingen im nachhinein...

    ich würd es ihr auch nicht sagen -wenn du es mit deinem gewissen vereinbaren kannst.
     
    #7
    HAY-Deez, 19 Juli 2004
  8. SpackenQueen
    Verbringt hier viel Zeit
    396
    101
    0
    vergeben und glücklich
    In eine schwierige situation bist du da geraten...
    Eigentlich bin ich auch dafür, sich in einer Beziehung immer die Wahrheit zu sagen, ABER:
    1) Es könnte deine Beziehung zerstören
    2) Es würde ihr sehr viel Kummer bereiten

    Also würde die Wahrheit, dir im Grunde große Nachteile bringen.

    Ich weiß nicht genau, ob ich mit dem schlechten Gewissen leben könnte, würde es also
    wahrscheinlich aus purem Egoismus beichten, aber das
    ist eine Sache, die du mit dir ausmachen musst...
     
    #8
    SpackenQueen, 19 Juli 2004
  9. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    genau meine Meinung.
     
    #9
    ogelique, 19 Juli 2004
  10. drima
    Verbringt hier viel Zeit
    398
    101
    0
    nicht angegeben
    Wenn du dich auf deine EX verlassen kannst, dann sagst du neiner Freundin nix.
    Wenn du dich auf deine EX nicht verlassen kannst, dann sagst du ihr alles !
     
    #10
    drima, 19 Juli 2004
  11. Larkin
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    121
    2
    nicht angegeben
    Wenn du aus Feigheit den Mund halten willst und/oder die Möglichkeit besteht dass sie es herausbekommt dann sag es.
    Wenn der Schmerz deine Freundin zu sehr belasten würde und du dir sehr sicher bist dass sie es nie erfahren wird (aber kann man da sicher sein, weiß ja nciht wie deine Ex drauf ist und mal aus einer Laune heraus plaudert), dann würde ich es nicht sagen.

    Es zählt nur, was am besten für deine Freundin ist.
     
    #11
    Larkin, 20 Juli 2004
  12. nachtmensch
    0
    für mich ist ganz klar dass ich es ihr nicht sagen würde! du schreibst du liebst sie und kannst dir ein leben ohne sie nicht vorstellen...

    wenn du es ihr beichtest wird die beziehung zwischen euch aber auf jeden fall nie wieder so sein wie sie einmal war und wahrscheinlich wird sie früher oder später ganz daran kaputtgehen... meli_151 hat durch ihr posting ja recht eindrucksvoll gezeigt wie die meisten frauen reagieren wenn sie damit konfrontiert werden wenn ein mann fremdgegangen ist...
    ergo: wenn du es ihr sagst hast du sie auf jeden fall verloren. vielleicht nicht ganz, vielleicht bleibt sie ja noch bei dir und verzeiht dir, aber sie wird extrem verletzt sein, dir nie wieder wirklich vertrauen und die beziehung hat einen riesenknacks...

    wenn du es ihr nicht sagst und sie es auch nicht von jemand anderem mitkriegt, dann hast du du chance die beziehung ganz normal weiterzuführen und daraus zu lernen damit dir sowas nicht nochmal passiert...

    fallls sie es von jemand anderem mitkriegt wäre es natürlich besser gewesen wenn du es ihr vorher selber gesagt hättest... die frage ist jetzt wie gross die gefahr ist dass sie es rausfindet...?

    in meinem bekanntenkreis gab es einen solchen fall, wo er es ihr gebeichtet hat und für sie die welt zusammengebrochen ist. sie hat ihm verziehen und blieb bei ihm, aber die ganze geschichte hing wie ein dunkler schatten über der beziehung. sie war von da an immer völllig fertig wenn er mal nur 5 minuten später daheim war als sonst oder wenn er mit jemand weiblichem telefoniert hat. mal mit freunden wegzugehen ohne sie war undenkbar, sie konnte sich auch beim sex nicht mehr richtig fallen lassen und so weiter und so fort... irgendwann hat sie dann schluss gemacht weil sie nicht mehr konnte... im nachhinein hat sie sogar selber mal gesagt dass es das beste gewesen wäre wenn er es ihr nie erzählt hätte und dass sie dann vermutlich heute noch glücklich miteinander wären...
     
    #12
    nachtmensch, 20 Juli 2004
  13. Dreamerin
    Gast
    0
    Meine Meinung!

    Bin zwar auch für Ehrlichkeit...
    Und ich würde an Stelle der Freundin wohl auch die Wahrheit wissen wollen... Weiß aber nicht, wie ich damit umgehen würde, war noch nie in der Situation. Jedenfalls würd ich mir erst mal "wertlos" vorkommen, nicht gut genug usw.

    Würde ich allerdings fremd gehen, würde ich das immer als mein kleines Geheimnis behalten.

    In dem Fall ist es ein zu großes Risiko mit dem Ehrlichsein...

    Fakt ist, dass ich gar nicht erst fremd gehen würde. Weder mit noch ohne Alkohol! Wüsste net, was da passieren müsste. Ich hab außerdem den liebsten Freund... wer sollte da kommen... :tongue:
     
    #13
    Dreamerin, 20 Juli 2004
  14. daedalus
    daedalus (37)
    Teammitglied im Ruhestand
    864
    113
    51
    nicht angegeben
    Ich find es witzig, dass hier einige behaupten, dass ihr Gestaendnis die Beziehung kaputt gemacht hat... Ich frage mich, ob ihr euch das selber glaubt
     
    #14
    daedalus, 20 Juli 2004
  15. HellyCerberus
    0
    >Hmz ich weiß nicht, gibt ja eine Menge unterschiedlicher Meinungen zu diesem Post. Ich bin im allgemeinen auch absolut für ehrlichkeit in einer Beziehung. Dein Problem ist einfach das du ihr fremd gegangen bist und damit jetzt schon nichts mehr in der Beziehung so sein wird wie es war, allein schon weil du genau weißt das du sie betrogen hast, des weiteren hast du die Beziehung ja schon mal auf's Spiel gesetzt als du sie betrogen hast, also wieso solltest du diese welche nicht erneut auf's Spiel setzen, in den sauren Apfel beißen, und es ihr sagen. Auf der Anderen Seite weiß sie es ja bis jetzt noch nicht, und so lange es so bleibt wird sich ja für sie nichts ändern. Wie auch immer, ich denke du solltest ihr beichten, selbst wen danach die Beziehung erst mal auf Eis liegt, erfahrungsgemäß würde ich sagen die meisten Frauen zeigen früher oderspäter einsicht und sind doch froh das du ehrlich warst, auch wenns vorübergehend recht unangenehm für dich wird, sollte aber als gerechte Strafe fungieren.

    greetz Helly
     
    #15
    HellyCerberus, 20 Juli 2004
  16. Fabian45
    Gast
    0
    Klar, Ehrlichkeit ist mit das wichtigste in einer Beziehung.

    Trotzdem würde ich es in deiner Situation nicht sagen. Dein Verhalten war mies, das weißt du. Deine Freundin wäre verletzt und wenn sie konsequent ist, würde sie dir einen Tritt in den ... geben.

    Doch selbst wenn sie dir verzeiht, ist das Vertrauensverhältnis zerstört, vielleicht sogar irreversibel.

    Gehe ich mal davon aus, dass es ein einmaliger Fehltritt war und du die richtigen Schlussfolgerungen für dich getroffen hast und versetze ich mich nun in die Lage deiner Freundin - ich würde es nicht wissen wollen!
     
    #16
    Fabian45, 20 Juli 2004
  17. nachtmensch
    0
    die beziehung kaputt gemacht hat im endeffekt natürlich der seitensprung, aber ohne das geständnis wäre es nicht so weit gekommen dass deswegen die beziehung kaputt geht... :zwinker:
     
    #17
    nachtmensch, 20 Juli 2004
  18. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.769
    Verheiratet
    ZU dem Thema meld ich mich doch dann mal frei heraus.
    Ich weiß nciht was ich tun würde.
    Nur wenn du es verschweigst mußt du dir a) sicher sein das deine Ex es deiner Freundin nicht erzählt und bei sowas kann sich nie sicher sein und
    b) ob du es mit deinem Gewissen vereinbaren kannst eine evtl. Lebenslange Beziehung auf einer Lüge aufzubauen.

    Desweiteren würd ich es bei einem Geständnis deinerseits nie auf den Alk schieben.
    Alk kann so etwas nicht entschuldigen oder vergangen machen das kann nur diene jetzige Freundin

    Stonic
     
    #18
    Stonic, 20 Juli 2004
  19. Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.230
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Ich würd es ihr auf jeden Fall sagen. Ihr seid immerhin seit zwei Jahren zusammen, da muss sie dich doch gut genug kennen, um zu wissen, dass du sie über alles liebst und es sicher nicht getan hast, um ihr weh zu tun.
    Sie wird schrecklich verletzt sein und dich wahrscheinlich erstmal nicht mehr sehen wollen - aber wenn ihr euch wirklich so sehr liebt, wie du meinst, dann wird sie dir verzeihen und zu dir zurückkommen. Und du wirst einfach alles tun, um ihr zu zeigen, dass sie dir wieder vertrauen kann.
    Beziehungen mit Lügen - vor allem solchen - zu führen finde ich das allerletzte. Ich meine, irgendwann kommen auch Sachen wie "Gell, Liebling, du wirst mich niemals betrügen." oder "Du würdest mir nie irgendwas verschweigen, Schatz, oder?" Und dann lächelst du immer nett und nickst? Glaubst du nicht, dass du jeden Tag, wenn du sie siehst, dran denken musst?
    Ich bin eher für n paar Wochen, in denen sie dich hasst und nicht mehr mit dir redet, als dafür, dass du ab jetzt immer mit schlechtem Gewissen leben musst.
     
    #19
    Olga, 20 Juli 2004
  20. orbitohnezucker
    Meistens hier zu finden
    1.860
    148
    183
    vergeben und glücklich

    Seh ich auch so...war mal in der gleichen Situation. Und habs nicht gesagt. Und das war sicherlich besser so. Mir hats nix bedeutet, die Sache ist vergessen. Wüsste der Partner davon würde IMMER etwas Negatives zurückbleiben.

    Ein Urteil zu solchen Situationen steht mir sowieso nicht zu. Machs nie wieder und konzentier dich wieder auf deine Beziehung!
     
    #20
    orbitohnezucker, 20 Juli 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - war dumm
Honning
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Juni 2016
33 Antworten
Esteemed
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 März 2016
6 Antworten