Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Trudi
    Trudi (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    186
    101
    0
    vergeben und glücklich
    2 Mai 2006
    #1

    Ich wechsel wieder auf die Desmin 20

    Hi,

    Ich hab die Faxen dicke....
    Seit der Belara, die ich nur 4 Monate genommen hab, hatte ich 4 Blasenentzündungen und 4 Pilzinfektionen...Depressionen, Stimmungsschwankungen...und am laufenden Band heftigste Zwischenblutungen...

    Ich habe von der Desmin 20 auf die Belara gewechselt, weil ich ab und zu mal leichte ZB hatte...und dann sowas...das ist echt total blöd...wenn ich keine Blasenentzündung hab, dann entweder Pilz oder ZB...also Sex ist ungefähr an 3 Tagen im Monat möglich-ansonsten bin ich nur mit irgendwelchen Krankheiten oder eben ZB beschäftigt...

    Die Desmin hab ich immer super vertragen, bis auf die LEICHTEN ZB....aber ich hatte weder Pickel, noch Depris noch irgendwelche Harnwegsinfektionen oder Pilz...

    morgen hab ich nen Termin beim Gyn (der mich mal wieder wg. ZB nicht untersuchen mag) und dann werd ich ihn bitten, mir wieder die Desmin 20 zu verschreiben...

    Wie soll ich das handhaben? Ist es besser, wenn ich die direkt an diesen Streifen anhänge?ja oder? Aber geschützt bin ich im ersten Monat dann trotzdem nicht, da niedriger dosiert, richtig?

    Danke schonmal!:smile:
     
  • ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.183
    171
    1
    Verheiratet
    2 Mai 2006
    #2
    Belara 0,03 mg Ethinylestradiol
    Desmin 20 0,02 mg Ethinylestradiol

    Die desmin ist niedriger dosiert. also ich würd dir raten, die desmin direkt an den alten pillenstreifen anhängen (könnte zwar zu zwischenblutungen führen aber so bist du auf der sichersten seite).
     
  • Trudi
    Trudi (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    186
    101
    0
    vergeben und glücklich
    2 Mai 2006
    #3

    wäre ich dann so geschützt? Weil es ja dann ein Hormonabfall wäre!?
    wäre es sicherer, am ersten Tag der Blutung in der Pause mit der Desmin anzufangen?
     
  • ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.183
    171
    1
    Verheiratet
    2 Mai 2006
    #4
    also von der oben aufgeführten möglichkeit habe ich schon öfter im forum gelesen.
    aber soweit ich weiß ist es auch möglich am ersten tag der blutung anzufangen.
     
  • Ishtar
    Gast
    0
    2 Mai 2006
    #5
    Du kannst entweder direkt mit der Desmin, also ohne Pause anschließen - oder am ersten Tag der Abbruchblutung mit der Desmin beginnen.
    Geschützt bist du dann in beiden Fällen durchgehend.
    Nur halt nicht wie gewohnt erst nach der Pause beginnen. :zwinker:
     
  • Trudi
    Trudi (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    186
    101
    0
    vergeben und glücklich
    2 Mai 2006
    #6
    hhhmmmmm...mal sehen was die Gyn dazu sagt...ich denke mal, sie wird mir sagen, ich soll am ersten Tag der Blutung mit anfangen..

    Na-mal sehen.

    Drückt mir die Daumen, dass sich die Situation dann wieder verbessert und ich nicht mehr ständig rumdoktorn muss...

    Danke euch!!:smile:
     
  • Arwen81
    Arwen81 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    195
    101
    0
    vergeben und glücklich
    2 Mai 2006
    #7
    In der Packungsbeilage steht, dass man am 1. Tag der Blutung mit der Einnahme beginnen soll, auch wenn zuvor eine andere Pille genommen wurde.
     
  • Ishtar
    Gast
    0
    2 Mai 2006
    #8
    joa.. so steht es glaub in sämtlichen Packungsbeilagen - aber generell ist ohne Pause anschließen auch immer möglich.
    Letzten Endes ist es aber egal :zwinker:
     
  • Trudi
    Trudi (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    186
    101
    0
    vergeben und glücklich
    2 Mai 2006
    #9
    Oh-cool.Danke für die Info:smile:
    Da steht nicht auch zufällig, dass man dann somit wieder "100%igen" Schutz hat?:engel:
     
  • f.MaTu
    f.MaTu (32)
    Benutzer gesperrt
    4.838
    123
    5
    nicht angegeben
    2 Mai 2006
    #10
    wenn nicht dasteht, dass man zusätzlich verhüten muss, ist man geschützt :zwinker:
     
  • Arwen81
    Arwen81 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    195
    101
    0
    vergeben und glücklich
    2 Mai 2006
    #11
    Wie es jetzt wortwörtlich genau drin steht weiß ich nicht mehr. Auf jeden Fall ist man dann sofort geschützt.
    Hatte auch selber von einer höher dosierten Pille zur Desmin 20 gewechselt und hatte alles 1a gefunzt!
     
  • **Tequila**
    Verbringt hier viel Zeit
    59
    91
    0
    Single
    2 Mai 2006
    #12
    ich zitiere:

    "Mit der Einnahme von Desmin20 ist am ersten Tag einer Monatsblutung zu beginnen, auch dann, wenn zuvor ein anderes hormonelles Empfängnisverhütungsmittel ("Pille") eingenommen wurde....Wenn mit der Einnahme der ersten Packung am 1.Blutungstag begonnen wird, beginnt der Empfängnisschutz mit dem ersten Einnahmetag."

    hoff ich konnt dir helfen.


    **T**
     
  • Trudi
    Trudi (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    186
    101
    0
    vergeben und glücklich
    3 Mai 2006
    #13
    Ja-sehr. Danke:smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste