Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich weiß einfach nich mehr weiter

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von la-cherie, 6 Juni 2007.

  1. la-cherie
    la-cherie (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    86
    0
    Single
    hallo ihr,
    ich bin mit meinem freund seit über drei jahren zusammen.
    seit letzter woche will er auf einmal nur noch seine ruhe haben und meldet sich nur noch selten bei mir.
    er meint das er mich liebt und das es nur eine phase ist aber erklären, warum er sich so verhält kann er angeblich nicht, weil er es selbst nicht weiß...
    ich glaube ihm jedenfalls 100 % ig das er nix mit ner anderen am laufen hat.
    ich bin ja auch nich von gestern und hab deshalb gelegentlich mal nachgefragt oder einfach so angerufen bzw bin vorbeigegangen und er hat wirklich imemr das gemacht was er gesagt hat.
    daher ist e´s mir ja so unbegreiflich warum er seine ruhe haben will...gut, ich hab jez nachdem ich fertig bin mit der schule sehr viel freizeit.
    er muss arbeiten und dann versteh ich auch dass er seinen hobbies nachgehen will und auch am we mal seine freunde treffen will.
    aber ich hab das gefühl fast komplett aus seinem tagesablauf gestrichen zu sein.
    außerdem kann ich mich doch nich imemr davon abhängig machen wenn er grad mal lust hat mich zu sehen...
    ich bin ein mensch der der meinung ist wenn man jemanden liebt möchte man auch viel zeit mit ihm verbringen.
    natürlich muss auch zeit füs sich, freunde und hobbies drin sein.
    früher hat er mir auf der arbeit noch sms geschickkt die wurden mit der zeit ja auch immer weniges und ich dachte nach ner ja doch relativ langen zeit muss man einfach abstriche machen und durch andere dinge spüren, dass man dem anderen wichtig ist.
    aber er hat sich immer weniger mühe gegeben und wenn ich ihn drauf ansprach konnte er mir nie ne begründung nennen,nur das es ihm leid tut und er es versucht zu ändern, aber nie is was erwähnenswertes passiert.
    wir waren vor einem halben jahr bereits einmal getrennt, erst pause und dann getrennt.
    der grund war der, dass er eben wie jez seinen freiraum wollte udn gesagt hat das eine Beziehung da nich mehr reinpasst...
    aber bereits nach einer woche hat er sich wieder gemeldet ihm sei bewusst geworden wie sehr er mich liebt und das er mich zurückhaben will.
    da ich ihn immer noch wahnsinnig geliebt hab habe ich mich natürlich auch wieder auf ihn eingelassen.
    es war dann ja auch wieder wunderschön, nun gut, zwischendurch passieren immer sachen die ich nich verstehe(z.b. warum muss man weihnachten mit nem kumpel anstatt der freundin vebringen??)
    das schlimmste für mich is jedenfalls das er einfach nich klar sagen kann was er will und fühlt. wie soll ich denn dann an der situation was ändern?:kopfschue
    wenn ich ihm sage dass ich ihn nicht wieder verlieren will sagt er nur " ich weiß" :geknickt:
    ich liebe ihn über alles aber wenn er nich weiß was er will ist das nich nur ein zeichen von unreife und es würde mir eh nix bringen??
    vielen dank schon mal für hilfreiche antworten.
     
    #1
    la-cherie, 6 Juni 2007
  2. Loewenherz
    Loewenherz (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    31
    91
    0
    Single
    Hallo La-cherie,

    hmmm, also für mich hört es sich so an, als ob ihr wieder in genau der selben Situation steckt, wie vor einem halben Jahr. Ich denke, dass dein Freund wieder seinen Freiraum braucht und sich nicht mehr sicher ist, was er eigentlich will. Darf ich fragen, wie alt dein Freund ist? Das ist natürlich für dich nur noch eine bescheidene Situation. Vor allem, wenn du sagst, dass du ihn nicht mehr verlieren willst und er nur mit "ich weiss" antworte. Damals hat er sich nach einer Woche wieder bei dir gemeldet, was heute noch nicht der Fall war, oder?

    Du hast zwei Möglichkeiten:

    Entweder sprichst du deinen Freund auf eure jetzige Situation an und verlangst Klarheit, wobei das kann ihn natürlich noch mehr unter Druck setzen und er sieht seine Freiheit dann endgültig davonschwimmen. Und es besteht die Gefahr, dass er dann Schluss macht.

    Oder du wartest jetzt einfach ab, meldest dich auch mal nicht bei ihm um ihm zu zeigen, wie es sich ein Leben anfühlt, in welchem du auf einmal nicht mehr da bist und er so schauen muss, wie er um die Runden kommt. Wenn du ihm fehlst, wird er zurückkommen, wie damals vor einem halben Jahr. Wenn nicht, dann musst du versuchen nicht traurig zu sein und dir immer denken "möchte ich mein leben mit jemanden verbringen, der für mich nicht die selben Gefühle hat wie ich und der mich nicht liebt?". Ich glaube, da würdest du auch "nein" sagen. Sicherlich würde es sehr sehr weh tun am Anfang, jeder von uns hier kennt diese Gefühle.

    Und noch was, ich habe zwar geschrieben, dass er sich bei Möglichkeit Eins unter Druck gesetzt fühlen kann, aber wenn er dann wegen so etwas Schluss machen würde, dann ist es auch keine wirkliche Liebe. Dann ist er nicht der Richtige. Weil so arg bedrängen tust du ihn auch nicht, habe ich zumindest aus deinem post rausgelesen.

    Tue das, was dein Herz dir sagt und verstell dich nicht! Man muss dich so mögen wie du bist und nicht so, wie es am Besten/Schönsten für den Anderen wäre. Eine Beziehung ist ein Geben und Nehmen. Wenn der andere das nicht zu schätzen weiss, dann hat er dich nicht verdient.

    Lg Loewenherz :knuddel:
     
    #2
    Loewenherz, 8 Juni 2007
  3. la-cherie
    la-cherie (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    15
    86
    0
    Single
    vielen dank erstmal für deine ehrliche antwort.
    mein freund ist übrigens 20!!
    also jez ist es so, das wir uns bisher immer noch nicht gesehen haben, aber wieder telefonieren.
    er wollte sich gestern mit mir treffen , aber ich konnte überhaupt nich weg da mein vater geburtstag hatte.
    jedenfalls reden wir nun heute und er hatte mir an dem tag, an dem er gesagt hat dass er mit mir sprechen möchte auch gesagt, dass er mich liebt und nicht vor hat sich von mir zu trennen.
    dennoch bin ich mir bewusst was er mir wahrscheinlich heut sagen will:nämlich dass er prinzipiell mehr zeit für sich braucht.
    dies ist im grunde vollkommen okay, jedoch bringt es mich in eine schwierige situation.
    ich weiß dass ich ihn verlieren werde wenn ich ihm diesen freiraum nicht gebe und ich möchte ja auch das er glücklich ist und auch zufrieden wenn er mit mir zusammen ist und sich nicht nur zu einem treffen breitschlagen lässt, damit ich nicht sauer bin (kam schon häufiger vor, jedoch hab ich das ja mitbekommen..), aber andererseits frag ich mich warum er auf einmal viel lieber zeit mit hobbies etc verbringt als mit mir?
    bin ich ihm denn langweilig geworden?ich bin eher ein mensch der, wenn er einen anderen liebt, sehr gern viel zeit mit diesem verbringt.
    ich finde das auch normal, aber ihm ist das anscheinend zu viel.
    ich hab ihn die tage mal gefragt ob er mich vermisst, da meinte er ja, aber nicht so sehr wie ich ihn...was soll ich denn da machen?
    ich hab ja nur die möglichkeit das zu akzeptieren oder zu gehen aber ich möchte doch nicht immer davon abhängig sein wenn er mich denn mal sehen will...es ist doch nicht gut wenn ich mehr will als er oder?ich mein, werde ich dann nicht immer enttäuscht sein?
    so kann doch keine zufriedene Beziehung aussehen...
    ich weiß nich was ich ihm nachher dann sagen soll...vllt sollte ich wirklich erstmal abwarten was er mir zu sagen hat....
     
    #3
    la-cherie, 8 Juni 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - weiß einfach nich
Micha55
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 August 2006
17 Antworten
totoro
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 Juli 2006
6 Antworten