Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich weiß einfach nicht mehr weiter

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Ineffect, 12 Oktober 2008.

  1. Ineffect
    Ineffect (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    23
    86
    0
    nicht angegeben
    Ich brauch eure Hilfe!
    ICh weiß einfach nicht mehr weiter.Ich bin mit meiner Freundin jetzt schon ein halbes Jahr zusammen und ich war noch nie so doll verliebt.Sie ist einfach ein wunderbares Mädchen und sie bedeutet mir echt viel.Ohne sie wär wirklich alles so scheiße und ich wüsste nicht was ich machen sollte.Unser Problem ist das wir in letzter Zeit wirklich schlecht drauf sind.Wir haben ziemliche Probleme.Sie denkt einfach, dass sie mir egal ist und ich sie nicht wirklich liebe:cry: .Ich weiß einfach nicht wie sie darauf kommt.Ich liebe sie wirklich vom ganzen herzen und ich kann einfach nicht ohne sie leben!:flennen: Desweiteren meint sie das ich immer nur an mich denke und ich nie darüber nachdenke was sie gerade fühlt.Ich bemüh mich wirklich sie jeder zeit zu sehen.Ich hau echt auf partys,wo die anderen am feiern sind und spass haben, nur ab damit ich sie sehen kann.Ich würd echt alles für sie tun!
    Bitte helft mir...was soll ich nur tun damit sie sowas nicht mehr denkt?Ich will sie nicht verlieren!Ich liebe sie doch so sehr :kopfschue
     
    #1
    Ineffect, 12 Oktober 2008
  2. JustAboutABoy
    Verbringt hier viel Zeit
    174
    101
    0
    nicht angegeben
    Wie zeigst du ihr denn, dass du sie liebst?

    Wobei ich das Problem eher bei ihr suchen würde als bei dir.
     
    #2
    JustAboutABoy, 12 Oktober 2008
  3. Ineffect
    Ineffect (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    23
    86
    0
    nicht angegeben
    Ich weis einfach nicht mehr weiter:geknickt: ...ich frag mich einfach was ich tun soll...ich schreib ihr wirklich jeden tag sms..ich sag ihr immer wie doll ich sie vermisse und wie ich sie liebe..ich sag ihr immer das sie mir so viel bedeutet und ich nicht ohne sie kann und das sie mich so glücklich macht...letztens kamsie auch an und meinte das ich vlt was mit einer anderen hätte...ich war echt so down:kopfschue ich wuste einfach nicht wie sie darauf kommt...ich hab wirklich so gut wie gar ncihts mit anderen mädchen zu tun..ich treff mich auch nciht mit anderen mädchen oder so...ich weis einfach nicht mehr weiter
     
    #3
    Ineffect, 12 Oktober 2008
  4. Achilles
    Gast
    0
    Vielleicht machst du einfach nichts falsch...man sollte die Fehler nicht immer bei sich selber suchen...Vielleicht bist du sogar zu gut zu Ihr...
    Nur weil Sie dauernd behauptet,dass du ihr egal bist, heißt das noch lange nicht,dass es so ist... Geh die Sache realistisch an...Du siehst selbst, was du tust und was du machst und Sie behauptet genau DAS Gegenteil.
    Rede mit Ihr und sag Ihr,dass Sie dir gefälligst vertrauen soll, da sonst ohnehin die Beziehung keinen Sinn hätte...
     
    #4
    Achilles, 12 Oktober 2008
  5. Ineffect
    Ineffect (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    23
    86
    0
    nicht angegeben
    irgendwie hab ich das gefühl das sie nur zu mir so komisch ist...zum beispiel heute hat sich sich verabredet und das kam so rüber als sie total viel spass hatte mit denen...und zu mir sagt sie immer es sei alles scheiße :kopfschue
     
    #5
    Ineffect, 12 Oktober 2008
  6. Serpente
    Serpente (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    52
    91
    0
    vergeben und glücklich
    So wie du das beschreibst, könntest du mein Freund sein. :frown:
     
    #6
    Serpente, 12 Oktober 2008
  7. Ineffect
    Ineffect (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    23
    86
    0
    nicht angegeben
    es ist einfach nur ein scheiß gefühl:kopfschue ..ich will sie nicht verlieren!..was soll ich denn jetzt nut tun?
     
    #7
    Ineffect, 13 Oktober 2008
  8. Sterni-Trinker
    Verbringt hier viel Zeit
    51
    91
    0
    Single
    Hey,
    bekomme erstmal nen klaren Kopf! Dein Baby tanzt dir auf der Nase rum, und lässt dir das gefallen! Ich sage dir, wie die Geschichte weitergehen wird:
    1.)Sie fährt weiter ihre Tour, jammert dich mit jedem Scheiß zu und merkt, dass du nichts, aber auch garnichts dagegen tust.
    2.)Sie merkt, dass du dich wie ein Waschlappen aufführst.
    3.)Sie erzählt dir, dass sie sich ihrer Gefühle nicht mehr sicher ist.
    4.)Sie will nur noch eine Freundschaft mit dir.

    Merkst du was? Dein Baby testet deine Grenzen...nur, dass da keine Grenzen sind. Sie kann mit dir tun und lassen, was sie will. Überleg dir bitte, ob du dir das von einem anderen menschen gefallen lassen würdest und dann mach ihr deine Grenzen klar.

    Die Situation, die du gerade durchlebst, habe ich schon mehrfach erlebt. Du kannst es mir glauben... Entscheidend ist, dass du daraus lernst, denn ich glaube nicht, dass eure Beziehung noch eine großartige Chance hat...so leid es mir tut.

    Besinn dich darauf, dass du der "Mann" bist! Du sollst führen! Deine Freundin will eine starke Schulter und keinen Typen, der bei jedem Scheiß kuscht!

    Was machst du? Du verlässt Parties, du verlässt deine Freunde, weil irgendne Tussi mal wieder Bock hat, dich genau in dem Augenblick zu sehen. Entscheide dich: Was ist dir lieber: Deine Freundin oder dein Stolz, deine Identität und dein Leben. Du lebst nur noch für sie...

    Ich würde dir gern weitergehend helfen; dafür schreib mich einfach an, wenn du das willst.

    Liebe Grüße, Sterni-Trinker.
     
    #8
    Sterni-Trinker, 13 Oktober 2008
  9. glashaus
    Gast
    0
    Finde den Beitrag von Sterni-Trinker zwar eine Runde übertrieben, aber:

    Meiner Ansicht nach beruht Liebe zu einem sehr großen Anteil auf Vertrauen. Man kann Liebe nicht durch manifeste Dinge beweisen. Es gibt zwar Indizien (Liebesbriefe, Geschenke, o.ä.), aber die werden niemals wirklich beweisen, dass du deine Freundin liebst. Du bist darauf angewiesen, dass sie es dir glaubt.

    Insofern bin ich der Meinung, dass es falsch ist, sich immerwährend Gedanken darüber zu machen, wie man es der Freundin recht machen kann. Sie muss auch auf dich zukommen. An deiner Stelle würde ich einmal (!) ein Gespräch mit ihr führen. Ihr sagen, was ich für sie fühle und dass sich daran in letzter Zeit NICHTS geändert hat. Ihr gleichzeitig auch zu verstehen geben, dass ihr Verhalten wahnsinnig verletzend ist.
    Liebe wird nicht nur von einem getragen. Sie entsteht immer nur durch zwei Personen :herz:
     
    #9
    glashaus, 13 Oktober 2008
  10. Sterni-Trinker
    Verbringt hier viel Zeit
    51
    91
    0
    Single
    Hey Glashaus,
    ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass es übertrieben ist. Ich glaube nichtmal, dass ich zu dick aufgetragen habe. Wenn man den Post liest, merkt man, dass jemand, der völlig in der Hand seiner Freundin ist. Ich finde es schrecklich, sowas zu lesen. Mit Liebe hat das rein garnichts zu tun, sondern einzig und allein mit Abhängigkeit. Sollte die Freundin ihn verlassen, bricht eine Welt zusammen. Da dies nicht geschehen soll, versucht er ihr alles recht zu machen, was aber paradoxerweise diesen Vorgang nur noch beschleunigen wird.

    Ich denke außerdem, dass er an einen extrem manipulativen Typus von Frau geraten ist, die sich einen Spaß daraus macht, mit ihm zu spielen. Welche Frau hätte es denn sonst bitte nötig, ihn mit solcher "Kinderkacke" zu pisacken? Mal ehrlich: Soll er solche Probleme wirklich ernst nehmen? Nein! Um Gottes willen, nicht!

    Sprich mit deiner Freundin. Sag ihr ruhig, aber klar und bestimmt, dass du dich in Zukunft nicht mehr auf dahingehende Kritik einlassen wirst, da sie völlig unbegründet ist. Sie wird sicher diskutieren, aber insgeheim weiß sie doch selbst, dass sie im Unrecht ist. Also lass dich nicht für blöd verkaufen. Danach ist das Thema gegessen und wird nicht mehr rausgeholt. Vermeide bei solchen Diskussionen auch unbedingt ICQ, SMS, StudiVZ, etc.! Das verkompliziert die ganze Chose bloß.
    Mach ihr klar, dass sie dich so zu akzeptieren hat, wie du bist. Wenn sie das nicht tut, ziehe die Konsequenzen! Es geht hier um dich und nicht um sie!

    LG Sterni-Trinker.
     
    #10
    Sterni-Trinker, 13 Oktober 2008
  11. glashaus
    Gast
    0
    Off-Topic:
    Es darf ja auch jeder seine Meinung haben. Für mich persönlich hörte es sich nur einfach zu hart, zu PU-mäßig an.
     
    #11
    glashaus, 13 Oktober 2008
  12. Cariat
    Verbringt hier viel Zeit
    1.422
    123
    6
    vergeben und glücklich
    Was tut denn eigentlich deine Freundin, um DIR Sicherheit zu geben in eurer Beziehung!? Bisher war nur zu lesen, das DU dich fast überschlägst und dafür dann auch noch konstant Kritik einstecken musst, weil deine Freundin sich für den Nabel der Welt hält und betüttelt werden will. Du kannst dieses Spiel noch eine zeitlang mitmachen, aber irgendwann wird dir unweigerlich die Puste ausgehen.........erste Ansätze davon merkst du ja schon jetzt! Du bist traurig und verzweifelt weil du nicht in der Lage bist ihr zu zeigen das du sie liebst. Absolut falsch, du zeigst es ihr ja und das mehr als genug........sie ist nur nicht in der Lage es anzunehmen. Meiner Meinung nach hat deine Freundin ein Problem mit ihrem Selbstwertgefühl/Selbsbewusstsein und dem Thema Vertrauen an sich........und macht dich jetzt zum Bock damit.

    Wie Glashaus schon sagte, Liebe beruht auf Vertrauen.........und deine Freundin scheint leider nicht in der Lage zu sein dir wirklich zu vertrauen, warum auch immer. Aber dann sollte sie sich doch lieber mal Gedanken machen woran das WIRKLICH liegt, anstatt dir mit irgendwelchen Unterstellungen, Vorwürfen und wirren Forderungen das Leben schwer zu machen. Man sollte da wirklich realistisch bleiben, auch was das Einfordern von Nettigkeiten angeht. Ich kann meinem Freund doch auch kein Narrenkäppchen aufsetzten und von ihm "Wiedergutmachung" für Dinge fordern für die er a) entweder nicht´s kann, oder b) ich mit mir selber ein Problem habe.
    Setzt dich mit ihr zusammen und rede darüber, ehe das Ganze unüberschaubare Ausmaße annimmt. So wie es momentan läuft, wirst du es ihr so wie so nicht recht machen können, selbst wenn du dich auf den Kopf stellst!
     
    #12
    Cariat, 13 Oktober 2008
  13. *Fleur*
    *Fleur* (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    294
    103
    9
    vergeben und glücklich
    Rede mit ihr!
    Sag ihr wie sehr dich ihr verhalten verletzt und wütend macht. Zähle die Dinge auf die du für sie tutst und sag ihr dass es absolut nicht toll ist, wenn man schon so viel macht und noch immer so schlecht behandelt wird. Sag ihr das du sie liebst, aber das du, wenn sie so weiter machst zu Grunde gehen wirst. Mach ihr klar, dass es jetzt mal an ihr ist auch zu zeigen, dass sie dich liebt.
    Frag sie vielleicht auch mal ob sie ein Problem hat anderen zu Vertrauen bzw. warum sie dir nicht vertrauen kann.

    Von dem wie du die Situation geschildert hast, denke ich nicht das ihr auf Dauer glücklich werdet, wenn sich nichts ändert.
    Du wirst dich zerreisen und für sie aufgeben.
    Sie wird nie zufrieden sein und sich irgendwann einen anderen suchen.

    Ich würde es zwar nicht so hart formulieren wie Sterni-Trinker, aber irgendwo hat er einen Punkt.

    Wie richtig!

    LG
     
    #13
    *Fleur*, 13 Oktober 2008
  14. Cariat
    Verbringt hier viel Zeit
    1.422
    123
    6
    vergeben und glücklich
    Ich glaube nicht unbedingt das sie versucht ihn zu manipulieren, sie braucht nur unwahrscheinlich viel Aufmerksamkeit und ist mit nichts zufrieden, egal in welchem Ausmaß sie sie bekommt. Sie kennt die Grenze da einfach nicht und übersieht leider auch, das sie ihn mir ihrem übertriebenen Verlangen total in die Ecke drängt.

    Sie macht das wahrscheinlich nicht mal mit böser Absicht, sie braucht das wohl einfach das ihr gehuldigt wird.
    Doch, wenn einem etwas an dem Partner liegt, dann sollte man auch dessen "Probleme" ernst nehmen..........auch wenn sie noch so grotesk und belanglos erscheinen.

    Das wäre zumindest schon mal ein Ansatz! Erklär ihr noch mal genau was du eigentlich tust (obwohl ich es lächerlich finde wenn man seine Taten offen "beweisen" muss) und das es dir unbegreiflich ist wie sie darauf kommt, das sie dir egal wäre!? Woran macht sie das denn aus? Erklär ihr das Ganze einfach mal aus deiner Sicht und das du langsam nicht mehr weißt, was du machen sollst! Abgesehen davon, würde ich ihr wirklich mal vor Augen führen, was DU dir eigentlich von ihr wünschst.

    Na ja, wenn sie das wüsste dann wäre die Situation jetzt nicht so wie sie eben ist. Man muss erst mal an dem Punkt angelangen überhaupt zu sehen DAS man Fehler macht. Ihr scheint das aber leider noch nicht so wirklich bewusst zu sein, und genau das sollte mal angesprochen werden.


    Entschuldigung, aber da muss ich dir ganz klar Wiedersprechen! Natürlich geht es in dieser Angelegenheit um ihn (immerhin leidet er ja unter der Situation), aber auch ganz klar um sie beide, ihre Beziehung. Wenn er jetzt anfängt Diskussionen auf der Basis "ich bin ich, und du bist du" zu führen, dann können sie die Partnerschaft gleich in die Binsen kicken! Hier soll eine Einigung gefunden werden die beide zufrieden stellt und nicht, das einer mit den möglichst besseren Konditionen fährt! Sollten sie da auf keinen grünen Zweig bei kommen, DANN kann er die Konsequenzen ziehen.
    Und sie akzeptiert ihn als Person ja so wie er ist, sie fordert halt lediglich in übertriebenem Maße etwas ein ohne zu sehen wo da die Grenze ist.
     
    #14
    Cariat, 13 Oktober 2008
  15. Sterni-Trinker
    Verbringt hier viel Zeit
    51
    91
    0
    Single
    Novum: Das ist das erste mal, dass nicht auf einem meiner Posts herumgehackt wird. Ich dank euch schonmal, verspreche auch, mich zu mäßigen. Das mit PU ist übrigens wahr, jedoch kann ich ganz klar aus eigener Erfahrung sprechen, dass sich die Situation so darstellt, wie ich sie mehrfach erlebt habe - PU hin oder her.

    Ich halte es in solchen Situationen für unglaublich wichtig, seine eigene Würde zu schützen. Das meine ich ganz im ernst. Männer, die dermaßen einer Frau hinterherrennen, ihr (Party)Leben und das, was sie ausmacht aufgeben, werden über kurz oder lang abserviert. Was unterscheidet sie schon noch vom Durchschnittsmann? Einen Typen, der alles für sie tut, findet sie doch an jeder Ecke.

    Unterscheide dich! Steh zu dir und zu dem, was du denkst! Die Situation ist doch klar, also sag es ihr! Ich finde, hier ist überhaupt kein Platz für Diskussionen. Wenn man allerdings jeden Abend einer Frau per SMS schreibt, wie sehr man sie liebt, brauch man sich nicht wundern, wenn sie irgendwann mit "Blutsaugen" anfängt! Dosiere deine Aufmerksamkeit und hör auf, mehr Energie zu investieren, als es deine Freundin tut. Es macht dich sonst kaputt und wenn es irgendwann zur Trennung kommt, hast du das unwiderstehlich bittere Gefühl, ausgenutzt geworden zu sein.

    Wann hat sie dich denn das letzte mal nett angerufen oder dir einen Gute-Nacht-SMS geschickt??? Lange her?

    Und noch ein Tipp, auch wenn ich mich jetzt sehr weit aus dem Fenster lehne und dir unterstelle, dass du dir viel zu oft Gedanken um deine Freundin machst: Beschäftige dich mit vielen anderen Dingen, außer deiner Freundin. Verfolge deine Ziele, pflege deine Freundschaften, deine Hobbys und mach dir klar, wer DU bist. Mache dir klar, wer du sein willst. Und werd genauso! Männer, die zu sich selbst stehen und eben ihr eigenes Leben pflegen, werden unwiderstehlich für Frauen.

    Ich hoffe, ich konnte dir helfen und hoffe darauf, dass du die Beziehung erhalten kannst. Weil es DEIN Wunsch ist. Ich denke jedoch, dass deine Freundin dich eher behindert, als dass sie dich ehrlich unterstützt. Ich weiß aber, wie schwer es sein kann, loszulassen.

    viel glück!
     
    #15
    Sterni-Trinker, 13 Oktober 2008
  16. Ineffect
    Ineffect (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    23
    86
    0
    nicht angegeben
    ich danke euch schonmal vielmals :smile:

    heute ist wieder so ein tag wo sie total anders ist als ob nix gewesen wär..total komisch..aber aufjedenfall wollten wir morgen darüber reden...ich versuch trotzdem alles für sie zu tun..ich war echt noch nie so verliebt und sie bedeutet mir unendlich viel :herz:
     
    #16
    Ineffect, 13 Oktober 2008
  17. kingofchaos
    Benutzer gesperrt
    1.011
    0
    39
    vergeben und glücklich
    Dem gibts nicht mehr viel hinzuzufügen.

    Nur soviel an den TS:
    Entziehe mal ein bißchen Deiner Aufmerksamkeit dem Gekaspere Deiner Freundin und wende Dich Sachen zu, die für DICH wichtig sind.

    Warum gehts Du von Partys heim, die Spaß machen?

    Hör auf, sie mit SMS zu bombardieren. Das ist sinnlos und macht Dich langweilig!

    Warum hat sie mit anderen Leuten Spaß, aber nicht mit Dir? Warum hast Du keinen Spaß mit anderen?
     
    #17
    kingofchaos, 13 Oktober 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - weiß einfach mehr
Diorama
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Dezember 2015
14 Antworten
Theo112
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 Dezember 2014
2 Antworten
cooglephish
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 April 2014
2 Antworten