Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich weiß einfach nicht mehr weiter

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Theo112, 2 Juli 2009.

  1. Theo112
    Theo112 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    Es ist kompliziert
    Puhhhh, wo soll ich nur anfangen....


    Also.....


    bisschen kurzform.. weiteres folgt dann evtl später ;-)


    War vor 4 Jahren mal mit einem Mädchen zusammen (2 Wochen ). Sie hatte damals schluss gemacht, weil sie laut eigener Aussage keine Zeit für mich hat, wegen ihrem Pferd.
    Jetzt bin ich wieder mit ihr zusammen seit ca 1 Jahr und 4Monate.(also 2 1/2 Jahre Pause dazwischen). War wohl ein wink des Schicksals.:tongue:

    Die erste Zeit war echt super. Nur sseit ca. 4 Monaten ist voll der Wurm drin.:flennen: Sie hat war vorher in der Schule (hat jetzt ihr Abi gemacht), danach immer am stall, abends hausaufgaben und dann bissl freizeit. Jetzt hat sie seit ca 1 1/2 Monaten Schulende, und jetzt hängt sie nur noch am stall ab, kümmert sich kaum um bewerbungen, und so weiter. Die Zeit die sie für mich hatte ist sogar, trotz keine schule mehr, noch weniger geworden. Sex war vorher (sie hatte mit mir ihr erstes Mal) ca 4 mal in der Woche, jetzt höchstens 1 mal pro woche, in ausnahmefällen 2-3 mal. Sie sagt sie ist meistens müde, abends, oder sie hat einfach kein bock.:kopfschue

    Jetzt hatten wir deswegen am vergangenen WE richtig derbe stress. hatte ihr einen brief geschrieben, wo ich mal alles ''nett' rausgelassen habe. Punkto Sex, Zeit und noch mit ihrem Schulkameraden. Zu dem muss ich sagen, sie war 2 mal mit ihm ganz kurz zusammen aber er hat sie nur verarscht. Er begrabbelt sie ständig in der schule, sie lässt es zu. In der schule gelten die beiden als ehepaar. --- Sowa sist doch nicht normal oder)

    Auf jeden fall schrieb sie nach dem brief, das die zeit nun mal nicht da ist, aber gewilt ist, ''mal'' einen Tag in der Woche freizuhalten, nur für uns 2. Aber Abends ist die Zeit meistens für weitere unternehmungen nicht da.

    Im Punkt sex sagte sie kann sie nix ändern, da sie nichts für ihre unlust kann, und auch eigendlich mit dem sexleben zufrieden ist.

    Und mit dem freund sagte sie, das ist vergangenheit, da läuft nix. er hat sie zu sehr verletzt. Und mit dem begrabbeln ist es ja jetzt eh zuende, da sie sich nicht mehr in der schule sehen, da Schule AUS. (Abi)

    Da frag ich mich nun wenn er sie so sehr verletzt hat ( 2x) warum hat sie sich dann angrabbeln lassen???

    Naja, auf jeden Fall scheint sie im Moment überhaupt nicht glücklich, und ich bin es ehrlich gesagt auch nicht zu 100 %.

    Was mich ehrlich gesagt (und jetzt bitte keine dumme Kommentare; Jaja, die Männer oder so) stört, ist der wenige sex. Ich meine ich bin 22 und sie 19. Wir haben das leben noch vor uns. sind jung. Verstehe das einfach nicht :-( :-( :-(

    Muss dazu sagen, das sie von natur aus, eher zurückhaltend und son bissl schüchtern ist.

    Ich liebe sie doch so, nur irgentwie ist mir der sex auch sehr wichtig und ich glaube ich werde das nicht lange aushalten. :cry:



    Was soll ich nur machen :-(
     
    #1
    Theo112, 2 Juli 2009
  2. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    An sich finde ich es gut, dass du den Anfang mit einem Brief gemacht hast, wie wäre es jetzt aber mit einem Gespräch von Angesicht zu Angesicht, damit jeder seine Argumente noch mal hervorbringen kann. Allerdings stelle ich schon jetzt die Vermutung auf, dass wenn sie mit dem Sexleben so wie es ist zufrieden ist und du meinst es nicht lange mitmachen zu können ... ich sehe da in Zukunft schwarz, ganz klar. Das Sexleben in einer Beziehung wird meiner Meinung nach unterschätzt. Wenn ihr jetzt schon nach wenigen Jahren Probleme habt und feststellt, dass ihr unterschiedliche Ansichten habt, dann wird das mit der Zeit garantiert nicht besser, egal was man hofft und glaubt und bla. Andere UserInnen mögen möglicherweise aufschreien, aber ich rate dir schon jetzt zum Schluss machen. Das ist besser als noch monate- oder gar jahrelang zu hoffen das sie irgendwann einsichtig wird und dass sich die Dinge ändern. Tun sie nämlich einfach nie. Ich habe noch nie gehört, dass es besser wurde, außer von Leuten ab 30. Gut, wenn du 10 Jahre lang Ebbe vertragen kannst, kannst du natürlich weiter hoffen und glauben ... Wirklich, wenn der Sex nicht stimmt, dann kann man zwar gerne versuchen erst einmal die anderen Probleme aus der Beziehung zu schaffen und die Hoffnung nicht aufgeben, dass wenn beide glücklicher sind, der Sex sich irgendwann wieder einrenkt; aber da sie sagt, dass sie zufrieden ist, vermute ich vergeudete Liebesmühe.
     
    #2
    xoxo, 2 Juli 2009
  3. Theo112
    Theo112 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    45
    91
    0
    Es ist kompliziert
    Hey..


    danke schonmal für deine Antwort. Also Gespräch von Angesicht zu Angesicht ist schon geschehen. Da sind wir die Punkte ja nochmal durchgegangen und ich hatte sie dann auch gefragt, ob sie überhaupt noch mit mir zusammensein will, und ob ich ihr wichtig bin, damit ich ein bisschen mehr zeit bekomme. Sie sagte sie liebt mich und mit der Zeit, das wird sich ändern. Da erwähnte sie halt auch die anderen Punkte nochmal.

    Hmmm Tja... also so wie du das sagst, hört sich das ja nicht gerade gut an... :-( Aber i-wie finde ich kann man doch eine Beziehung nicht nur vom Sex abhängig machen?! Sehe ich das vielleicht doch etwas zu extrem???

    MFG
     
    #3
    Theo112, 2 Juli 2009
  4. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.689
    598
    7.632
    in einer Beziehung
    du machst sie doch nicht nur vom sex abhängig, denn dann hättest du schon längst schluss gemacht. aber sex ist nunmal auch ein wesentlicher teil einer Beziehung. und wenn ein pärchen in der hinsicht nunmal nicht zusammenpasst, sollte man beiden die gelegenheit geben einen passenderen partner zu finden.

    wieso es so verteufelt wird sex wichtig zu finden verstehe ich echt nicht. dass es scheinbar vielen menschen nicht so wichtig ist, ok, ist ja kein problem. aber dann zu verlangen dass es anderen auch nicht wichtig sein darf ist daneben.
     
    #4
    Nevery, 2 Juli 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - weiß einfach mehr
Alexiaa
Kummerkasten Forum
3 Oktober 2016
5 Antworten
SibelAy
Kummerkasten Forum
5 März 2013
6 Antworten