Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich weiß einfach nicht, was ich tun soll.

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Ört, 27 Oktober 2008.

  1. Ört
    Ört (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    877
    103
    7
    nicht angegeben
    Hallo liebe Forumgemeinde.

    Juchu, wieder mal ein verzweifelter Jammerthread.Ich weiß nicht, wie viele von euch meine vorherigen Threads gelesen haben, aber auf jeden Fall hat mich nun mein Freund, den ich letztendlich nach langem Kampf und vielen Tränen für mich gewonnen hatte, verlassen.

    Einfach so, ohne Vorwarnung. Erst schreibt er mir noch eine Sms, wie wundervoll alles mit mir ist, wie sehr er mich liebt und braucht, und dann ruft er an und sagt mir, dass er sich in einer Andere verliebt hat.

    BÄM!Einfach so! Und ich habe drei Monate gebraucht, damit er mir und sich selbst eingesteht, dass er in mich verliebt ist. Jetzt stellt er plötzlich fest, dass dieses Mädchen, C., bei ihm Schmetterlinge im Bauch hervorruft, die er so bei mir nicht kannte.

    Schön und gut, denkt man sich jetzt, die Arme ist einfach nur unglücklich und verlassen. Ja, klar, bin ich auch, aber er.. er verhält sich so unglaublich gedankenlos seitdem mir gegenüber. Ruft mich an, um mich zu fragen, wie es mir geht. Sagt mir, dass das mit mir etwas ganz Besonderes war, er mich noch liebt und uns am liebsten Beide haben würde, was natürlich nicht geht.

    Und dann erzählt er mir in der nächsten Sekunde, dass es ihm unendlich schlecht geht, C. schon den ganzen Tag ihr Handy aus hat und nicht mit ihm sprechen will. Ich wäre ja nie so gewesen, mit mir wäre alles viel besser gewesen und trotzdem kommt er von ihr nicht los. Dazu ist zu sagen, dass er mich am Dienstag letzter Woche verlassen hat - das ganze ist keine Woche her!!

    Heute hab ich ihm dann eine sms geschrieben, dass ich das nicht ertragen kann. Ich will nicht mit ihm reden, er soll mir Zeit geben, mein Herz zu flicken. Seitdem hab ich nichts mehr von ihm gehört. Aber das schlimmste ist, ich will ihn einfach zurück! Ich fühl mich so.... ich weiß nicht, so leer, so halb. Klar, wir haben eine Fernbeziehung, und nach diesem Vertrauensbruch kann und werde ich ihm nie wieder vertrauen, aber ich kann es einfach nicht begreifen, dass er mich verlassen hat!

    Ich weiß, dass es das Beste ist, den Kontakt abzubrechen, aber ich will ihn auch auf der anderen Seite nicht verlieren, wir... ich weiß nicht, wir passen einfach zusammen, nicht nur sexuell, sondern auch geistig und emotional. Ich verstehe das einfach nicht! Wie soll ich denn mit der Geschichte abschließen, wenn er mir sagt, dass er mich noch liebt? Er fehlt mir einfach so sehr, ich habe wirklich Schmerzen! Ich kann das einfach nicht aushalten, nicht mit ihm zu sprechen, zu scherzen, ihn zu berühren....`Was soll ich bloß tun?
     
    #1
    Ört, 27 Oktober 2008
  2. Rhea
    Gast
    0
    am besten ists gaub ich fuer dich, dich abzulenken, abzulenken und noch mehr abzulenken... dein ex kann sich nicht entscheiden und kommt auf dich zurueck weils schoen bequem ist jemanden zu haben bei dem man sich ausjammern kann. blockier ihn auf deinem handy, keine mails, anrufe etc. ignorier ihn und such dir ablenkung...

    der spielt nur mit dir so wie ich das einschaetze, tu dir den schmerz nicht noch mehr an. und das gefuehl "halb" zu sein geht bald vorbei und du siehst die welt wieder klarer.... kopf hoch, so doof es klingt. das leben geht weiter, auch ohne ihn
     
    #2
    Rhea, 27 Oktober 2008
  3. User 85592
    Verbringt hier viel Zeit
    149
    113
    61
    nicht angegeben
    Wie lang ward ihr zusammen?

    an deiner Stelle würde ich erstmal Abstand zu ihm nehmen.
    Wie du selber richtig sagst "du musst dein Herz erstmal flicken", so ein hin und her ist da genau das Falsche.

    Der Herr kann sich ja anscheinend nicht entscheiden und ein gummiball möchtest du ja sicher auch nicht sein.

    Wenn er dich wolen würde, würde er klar stellung Beziehung und nicht rumsülzen, dass er am liebsten euch beide haben wollen würde.
    wenn ich das schon lese wird mir schlecht :wuerg:

    Mein Fazit an dich:
    Gewinn Land, weine, wenn dir danach ist, aber habe bloß kein Kontakt mit deinem Ex, das tut dir nicht gut!
     
    #3
    User 85592, 27 Oktober 2008
  4. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    War jetzt auch mein erster Gedanke. Und da würd ich an Deiner Stelle gar nicht mitspielen. Versuch den Kontakt abzubrechen, denn so bringt Dich das nicht weiter.
    Er macht einfach Schluss wegen einer anderen, betrachtet Dich aber weiterhin als Seelenmüllhalde, wenn es ihm schlecht geht. Dass er behauptet, dass er Dich noch liebt, scheint mir nur ein Vorwand zu sein, damit Du den Kontakt zu ihm nicht abbrichst, denn sonst hätte er ja niemanden, wo er seinen Seelenmüll abladen können.
    Wie meine Vorredner schon sagten: Reagier nicht mehr auf seine Anrufe und versuch erst mal, die Sache zu verdauen.
    Das wird schon:smile:
     
    #4
    User 48403, 28 Oktober 2008
  5. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Hallo Ört!

    Es tut mir leid, wie es gelaufen ist. :knuddel:

    Auch ich denke, dass er dich nur versucht bei der Stange zu halten. Wirklich gut ist, das ihr eine Fernbeziehung führt, du also nicht ständig mit seiner Anwesenheit gequält wirst oder die Beiden u.U. noch zusammen siehst.

    Er hat dich verlssen, sich für eine andere entschieden, das tut weh, aber das wäre dir eventuell früher oder später schon passiert. Scheinbar war er nicht mit Leib und Seele in eurer Beziehung, irgendwas muss ihm gefehlt haben. Du schreibst, dass er bei C. Schmetterlinge im Bauch hat, die er bei dir nicht hatte, hast du davon irgendwas gemerkt? Ich meine, dass er sich erst eingestehen musste, dass er in dich verliebt ist, finde ich schon hart. Und dass du um ihn gekämpft hast, ist serh ehrenhaft von dir, aber vielleicht hatte er zu diesem Zeitpunkt schon eine Entscheidung getroffen und du tatest ihm nur leid. :geknickt:

    Fakt ist, dass er sich für C. entschieden hat und wohl scheinbar die Beiden eine Beziehung führen?! Er hat sich also gegen dich entschieden. Auch wenn du dir das heute noch nicht eingestehen möchtest, selbst wenn er zu dir zurück käme, wirst du immer ein schlechtes Gefühl dabei haben, dass er dich eigentlich nicht 100% will. Wann wird dann vielleicht die nächste kommen, in der er sich verliebt? Wie lange möchtest du das in Kauf nehmen?

    Es soll nicht falsch rüberkommen, aber ich glaube, er wird deine Gefühle einfach verletzten, in dem er dich als Lückenfüller benutzt. Mal ganz ehrlich, welcher normale Mensch trennt sich von seinem Partner und ruft dann an, um sich über den "Neuen" auszuheulen. Damit macht er dir indirekt Hoffnungen, obwohl er dir zeitgleich sagt, dass er sich in eine andere verliebt hat. Ätzend! Und wenn er keinen Erfolg hat, dann kommt er zu dir, bis er wieder eine Neue findet.

    Du solltest deinen Stolz bewahren, auch wenn es schmerzt. So jemand darf nicht noch Erfolg mit diesem Spielchen haben. Jeder Mensch sollte respektvoll behandelt werden und nicht wie eine Marionette.

    Lenk dich ein wenig ab, treib Soprt, treff dich mit Freunden. Ich bin mir sicher, auch wenn ein wenig dauert, dass du ihn in ein paar Wochen belächelst. :smile:

    LG und alles Liebe für dich!
     
    #5
    Lysanne, 28 Oktober 2008
    • Danke (import) Danke (import) x 1

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - weiß einfach tun
Schakyna
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Februar 2012
10 Antworten
kevincaddy
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 Juni 2011
6 Antworten
Max.x
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 April 2009
2 Antworten