Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Melly***
    Verbringt hier viel Zeit
    52
    91
    0
    vergeben und glücklich
    5 Juli 2008
    #1

    ich weiß nich was das is..

    Hallöchen ihr lieben...:herz:

    Ich nehme jetzt seit 2 wochen die pille.
    Aber ich hab seit dem meine Tage.. Also nicht direkt aber immer wieder blut und ja.. als hätte ich hald meine Tage. Muss auch Tampons benutzen... Jetzt weiß ich nicht was ich tun soll, muss damit ich das nicht mehr habe. Habe erst in 2 Monaten wieder einen Frauenarzt termin. :flennen: :kopfschue

    Könntet ihr mir bitte dabei helfen.. oder geht das wenn ich die 2. pillen packung also die in der die pillen tagesweise drin sind wieder weg..???:cry: :cry: :geknickt: :geknickt:

    liebe hilflose grüße..

    eure Melly... <3
     
  • User 53748
    User 53748 (29)
    Meistens hier zu finden
    1.189
    133
    59
    in einer Beziehung
    5 Juli 2008
    #2
    Mach dir keine Sorgen, das sind sogenannte Schmierblutungen, die gehen schon noch weg, ist nichts gefährliches sondern nur aufgrund der Hormonumstellung bedingt :zwinker:.
     
  • Melly***
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    52
    91
    0
    vergeben und glücklich
    5 Juli 2008
    #3
    oh Danke..

    bin ich froh... :smile2:

    lg. mellyy--
     
  • paulaa
    Verbringt hier viel Zeit
    98
    91
    0
    Verliebt
    6 Juli 2008
    #4
    uii ya sowas kenn ich auch
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    6 Juli 2008
    #5
    Hast du denn am ersten Blutungstag mit der Pille angefangen?
    Die plötzliche Hormonzufuhr bringt den Körper nämlich ganz schön durcheinander und das kann Auswirkungen auf die Blutung haben. Also sie wird zB kürzer oder länger oder stärker etc.

    Dein Körper muss sich erst an die Pille gewöhnen. Das dauert mindestens 3 Monate und während dieser Zeit kann es immer mal zu Blutungen kommen und auch in der Pillenpause wird sich deine Blutung erst mal einspielen.

    Das ist alles kein Grund zur Sorge, sondern ganz normal.

    Auch wenn du die Pille dann länger nimmst, kann es manchmal zu Zwischenblutungen kommen. Die kommen dann zB von Krankheit oder Stress. Sind aber auch kein Grund zur Sorge!
     
  • Flowerlady
    Verbringt hier viel Zeit
    1.275
    123
    1
    vergeben und glücklich
    6 Juli 2008
    #6
    Off-Topic:

    Du meinst "Streifen" oder "Blister" :zwinker:



    Ich hatte auch während des ganzen ersten Streifens eine leichte Blutung. Als ich dann in die Pause gegangen bin hab ich ne normale stärkere Blutung bekommen und danach wars weg :smile:

    Aber bei Dingen, die Dich ernsthaft beunruhigen, sollte Dein Frauenarzt auch zwischendurch für Dich zu sprechen sein...
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    6 Juli 2008
    #7
    hatte auch ungefähr 2 wochen meine blutung bei der ersten pilleneinnahme. ist halt nervig, aber vergeht auch wieder.
     
  • User 69081
    User 69081 (32)
    Beiträge füllen Bücher
    5.780
    298
    1.102
    nicht angegeben
    6 Juli 2008
    #8
    Da kann ich mich Mietzie nur anschließen, der Körper braucht in etwa 3 Monate, um sich an die Pille zu gewöhnen. Alles was in der Zeit an Nebenwirkungen auftritt, wird vermutlich nur vorübergehend sein, deswegen solltest du abwarten, bis sich dein Körper daran gewöhnt hat.
    Die Zwischenblutung ist nichts schlimmes, wielange sie dauert, kann man aber nicht sagen, aber meistens nur ein paar Tage
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste