Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

ich weiß nicht mehr, was richtig ist..

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von seti, 2 April 2010.

  1. seti
    Verbringt hier viel Zeit
    974
    103
    9
    vergeben und glücklich
    hey!

    ich bin verwirrt und weiß nicht mehr, wie ich mich verhalten soll :hmm:

    ich erzähle kurz die geschichte: im letzten jahr habe ich jemanden kennengelernt und wir haben eine affäre begonnen. er hat eine freundin, mit der er eine offene Beziehung führt. da er von anfang an sehr offen war, wusste ich das und wir haben auch mehrfach drüber gesprochen, ob er das gefühlstechnisch unter kontrolle hat; es war nie ein problem - bis jetzt :eek:

    da wir nicht in derselben stadt wohnen, war es über lange zeit mehr eine freundschaft, am anfang auch nicht mehr. wie oft wir uns gesehen haben, kann ich an zwei händen abzählen und wie oft wir sex hatten sogar an einer.

    vor ein paar tagen ham wir uns nach monaten nur chatten wiedergesehen, da er für 2 wochen in der stadt ist und es sollten schöne 2 wochen werden :zwinker:

    noch am ersten tag nach dem ersten treffen kam dann der holzhammer: geht nicht mehr, gibts nich mehr, baff! nachdem ich erst stinksauer war und mich komplett verarscht gefühlt hab, kam er dann doch mit der sprache raus, dass da wohl mehr is plötzlich von seiner seite. was für ihn natürlich nicht gerade vorteilhaft is, um es mal so zu sagen..
    seitdem haben wir uns nicht gesehn...

    was soll ich denn jetzt machen??
    ich hab ihn gern, sehr gern sogar, aber das hab ich eigentlich immer weggeschoben, weils ja nichts bringt. ich weiß nicht, ob ich verliebt bin, ich weiß es einfach nicht. aber die vorstellung, dass es das jetz gewesen sein soll, is schrecklich und mir is schon schlecht seit tagen!
    er hat sich auch noch nicht klar geäußert, wie es weitergehen soll und ob wir uns überhaupt nochmal sehen.

    was soll ich tun? den kontakt abbrechen, ums ihm (und wahrscheinlich auch mir, denn wie groß is die wahrscheinlichkeit schon.....) abzunehmen? das sagt mein verstand. mein bauch sagt, das darfs nicht gewesen sein.
    das gespräch ist gerade erst einen tag her, ich will auch nicht nerven, aber ich hab das gefühl, mir läuft die zeit davon :frown:

    was kann ich tun? bitte helft mir.. :ratlos:

    lg, seti
     
    #1
    seti, 2 April 2010
  2. Otti86
    Otti86 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    302
    103
    4
    Single
    Hallo Seti,

    ich war -Gott sei Dank- bisher noch nicht in so einer Situation. Was ICH machen würde wäre erstmal ein paar Tage warten, es sacken lassen und mal schauen was passiert. Ich würde mir da allerdings keine so großen Hoffnungen machen, denn wenn er das nicht mehr möchte, kannst du dagegen nichts tun. Du kannst ihn ja schließlich nicht zwingen.
     
    #2
    Otti86, 2 April 2010
  3. Mìa Culpa
    Gast
    0
    ....
     
    #3
    Mìa Culpa, 2 April 2010
  4. seti
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    974
    103
    9
    vergeben und glücklich
    hallo! :smile:

    hmm, "für seine freundin entschieden" kann man so glaube ich nicht sagen, denn ich glaube nicht, dass da eine entscheidung stattgefunden hat. die situation hat ihn ja scheinbar selber total überfahren. die affäre hat er beendet, weil er es mit seinem gewissen nicht vereinbaren kann, da er sie ja betrügen würde, sobald gefühle im spiel sind. und um nicht die kontrolle zu verliieren.
    ob er herzschmerz vermeiden will, weiß ich nicht. ich habe meine gefühle nicht geäußert (es war ein chatgespräch, da is das einfacher), er hat auch nicht danach gefragt. ich will es auch nicht auf seine kosten rausfinden, was ich fühle, denn ich will nicht mit ihm spielen. aber auf jeden fall will er ein gefühlschaos vermeiden und sich nicht in schwierigkeiten bringen. naja, zumindest nicht mehr als jetz sowieso schon...

    er wollte darüber nachdenken, wie es jetzt weitergeht, aber worüber da genau, weiß ich nicht. das kann ja alles heißen. ich wollte auch nicht bohren..
    aber ja, das modell "offene Beziehung" funktioniert mit mir nicht mehr, soviel is klar, das war es von anfang an, sollte sowas passieren. ich bin aber auch die erste und einzige bis jetzt, mit der er die freiheit überhaupt genutzt hat.

    meine gefühlslage schildern... hmmm.. ich weiß ja nichtmal was ich sagen soll.. am ende bringt ihn das zum schluss machen (ach man, wenn ich das so schreibe, hört es sich so verdammt abwegig an), aber aus uns wird nichts. das kann ich doch nicht verantworten!
     
    #4
    seti, 2 April 2010
  5. seti
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    974
    103
    9
    vergeben und glücklich
    hat vielleicht jemand noch einen tipp für mich?
    würde mich sehr über eure ratschläge freuen :smile:
     
    #5
    seti, 5 April 2010
  6. honi soit qui mal y pense
    Meistens hier zu finden
    433
    128
    171
    nicht angegeben
    Seine Gefühle für Dich sind gewachsen, er kommt in die Bredouille. Deshalb wohl der radikale Schnitt, da für einen Neuanfang mit Dir wohl zunächst alte Zöpfe abgeschnitten werden müssen - und das tut weh und dann müsste er ihr auch beichten, dass es mit Dir wohl nicht von heute auf morgen losgegangen ist.
    So leid es mir für Dich tut: es ist immer noch leichter, eine Affaire zu beenden als eine, auch wenn offene, Beziehung (wie lange besteht denn diese schon?)!

    Dennoch, was gilt für Dich?
    Nun, Du weißt nicht, wie stark seine Gefühle tatsächlich sind. Er spricht bzw. Du sprichst von "wohl mehr" sein.
    Entweder gleich abhaken, so schwer dies auch fallen mag, oder kämpfen, weil Du ja davon ausgehen kannst, dass er Gefühle für Dich hat, Du also nicht gänzlich umsonst kämpfen würdest wie wenn von seiner Seite aus absolut kein Interesse bestünde - ob das anschließend jedoch von Erfolg gekrönt sein wird, steht natürlich in den Sternen.
     
    #6
    honi soit qui mal y pense, 5 April 2010
  7. dollface
    Verbringt hier viel Zeit
    2.223
    108
    369
    nicht angegeben
    Ich würde wohl erstmal warten was von seiner Seite noch kommt oder ob überhaupt noch was kommt. Da du dir über deine eigenen Gefühle ja nicht so ganz klar zu sein scheinst würde ich erstmal abwarten. Wärst du dir sicher, dass du in ihn verliebt bist würde ich es ihm an deiner Stelle wahrscheinlich sagen. Wärst du dir sicher, dass du nichts für ihn empfindest würde ich es ihm auch sagen und dann wäre die Sache zwischen euch wahrscheinlich sowieso beendet.
    Letztendlich ist es seine Entscheidung was er macht, denn er ist derjenige, der in einer Beziehung steckt und damit klar kommen muss. Für mich hört es sich auch nicht so an, als würde er überlegen sich von seiner Freundin zu trennen, er hat nicht die Absicht seine Freundin emotional zu betrügen und möchte deswegen die Sache zwischen euch beenden. Sein Standpunkt schein an und für sich relativ klar zu sein.

    An deiner Stelle würde ich mich von dem Gedanken verabschieden, dass mit ihm nochmal was laufen könnte und mich von mir aus nicht mehr bei ihm melden.
     
    #7
    dollface, 5 April 2010
  8. seti
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    974
    103
    9
    vergeben und glücklich
    vielen dank! :smile:

    genau, die gefühle sind gewachsen, wie sehr nun konkret, kann ich nicht sagen. mehr halt, verknallt, so.. ich hab ihm nicht ins gesicht gucken können, als ers sagte (chat), sonst könnte ichs besser einschätzen.

    ich kann mir auch nicht vorstellen, dass er schluss macht geschweige denn auch nur dran denkt. da müsste ich eigentlich sagen, ok, hab ich meine antwort.. dennoch empfindet er ja scheinbar was für mich, sonst wäre dieser abruch ja nocht nötig. und das wissen kann ich irgendwie nicht einfach links liegen lassen und denken "hmm naja, nützt ja eh nix", ich habs ja versucht, eben weil es so aussichtslos scheint..

    die beziehung besteht so ca. 2 jahre und die wohnen auch zusammen, allerdings in ner wg mit noch mehreren, einen genaueren einblick in die verhältnisse/umstände hab ich aber nicht.

    "kämpfen" is immer ein schönes wort - was mach ich denn jetzt konkret am besten?
    er weiß vermutlich garnich, dass es mich überhaupt so beschäftigt, denn das hab ich so direkt nicht gesagt. er hat nicht gefragt und es erschien mir auch irrelevant..

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 16:02 -----------

    oh, einen post übersehen :zwinker:

    ja, es leuchtet mir alles ein, was du sagst, dollface. genau den tipp würde ich mir auch geben, wenn ich drüber nachdenke.. nur leider hängt mein herz grade mehr dran als ich erwartet hätte. und ich kann wie gesagt die tatsache nicht ignorieren, dass er ja was fühlt für mich.. aber du hast natürlich recht: zwingen kann ich niemanden und wenn nichts mehr kommt von ihm hat es sich ja so oder so erledigt!
     
    #8
    seti, 5 April 2010
  9. honi soit qui mal y pense
    Meistens hier zu finden
    433
    128
    171
    nicht angegeben
    Kämpfen ist halt eher Männerdeutsch, sorry. Inwieweit Du ggf. auf ihn zugehen kannst, auch eine Entscheidung verlangen kannst, hängt auch von ihm ab, wie er darauf reagieren würde bzw. wird.

    Es stellt sich aber auch die Frage, ob Du, wenn Du "kämpfen" möchtest, und wie Du mit einem Scheitern umgehen könntest. Zu diesen Gedanken würde ich Dir zunächst raten und da würde ich auch nicht ein schnelles, emotionales aus dem Bauch heraus kommendes Ja oder Nein als die einzige Antwort nehmen - das sollte mit bedacht entschieden werden. Denn Du bist aktuell ja noch hin und her gerissen.
     
    #9
    honi soit qui mal y pense, 5 April 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - weiß mehr richtig
Jeylinn
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 September 2016
24 Antworten
Lunaselena
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 September 2016
7 Antworten
joueuse
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 August 2011
10 Antworten