Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich weiß nicht mehr weiter! Bin in einer Zwickmühle

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Phoebe, 2 Januar 2006.

  1. Phoebe
    Phoebe (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    326
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hab mich vor ca. einem halbem Jahr von meinem Freund getrennt mit dem ich fast 13 Jahre zusammen war. Wir hatten ein eigenes Haus zusammen in dem er jetzt auch noch wohnt. Wir haben uns einfach auseinandergelebt. Er war 18 und ich 19 als wir zusammengekommen sind. War wohl etwas zu früh so das keiner eine Chance hatte sich richtig auszutoben. Naja so ab Mai brauchte ich einfach meine Freiheit und bin mit vielen Freunden unterwegs gewesen und auch von Konzert zu Konzert. Diese Zeit brauchte ich einfach. Naja dann im September bin ich mit meinem jetzigem Freund zusammengekommen der 4,5 Jahre jünger ist als ich. Mein Ex und ich haben uns freundschaftlich wieder genähert und wir verstehen uns jetzt wieder richtig gut. Er hat sich verändert. Er ist jetzt so wie ich es mir immer gewünscht hätte! Naja wir haben Sylvester zusammen gefeiert und haben uns auch geküßt. Ich hab es aber dann abgeblockt und ihm gesagt das wir uns darüber unterhalten sollen wenn wir beide wieder komplett nüchtern sind. Naja obwohl viel hatte er eigentlich net getrunken...
    Naja ich liebe sie beide und weiß jetzt nicht wer der Richtige ist. Habe Angst das ich mit meinem Ex wieder in alte Routinesituationen reinfalle und es dann wieder so läuft wie es mal war!
    Meinen neuen Freund liebe ich aber auch über alles. Das Problem is halt das er 200 km von mir weg wohnt. Wir können uns nur am WE sehen. Sie sind beide toll von ihrer Art und eigentlich möchte ich keinem Weh tun:kopfschue Werd mich jetzt erstmal von beiden lösen um in Ruhe nachzudenken und keinen Fehler zu machen.

    Andere wären froh wenn sie einen von diesen beiden tollen Männern hätten und ich kann mich net entscheiden:geknickt:

    Hat jemand solche Erfahrungen gemacht wie ich oder was würdet ihr in meiner Situation machen? DANKE!
     
    #1
    Phoebe, 2 Januar 2006
  2. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Du kennst ja meine Meinung. Genieß erstmal wieder ein wenig den Abstand von deinem jetzigen Freund, und schau erstmal wie es sich mit dem Ex entwickelt. Nur die Sache an Sylvester ist ja noch nicht so ausschlaggebend. Da müsste ja erstmal wieder einiges folgen um sich über eine Beziehung Gedanken zu machen.

    Und Routinesituationen gibt es in jeder langen Beziehung. Ist halt nur die Frage wie gewichtig sie sind und ob sie stören. Oft bieten sie ja auch ein Gefühl der Sicherheit.
     
    #2
    Doc Magoos, 2 Januar 2006
  3. little witch
    Verbringt hier viel Zeit
    287
    103
    1
    Verheiratet
    Hm...sowas ist natürlich immer schwer...
    Also ich als naives junges Ding :zwinker: würde nun sagen, dass du ja nicht umsonst 13 Jahre mit deinem Ex zusammen warst und das es ja eine ziemlich große Liebe sein musste/muss.
    Nun solltest du dir lediglich überlegen wie wichtig dir seine Liebe und seine Freundschaft ist, auseinanderleben tun sich denk ich mal alle Paare über kurz oder lang mal, ist halt nur dir Frage, ob man es wieder hinbiegen kann oder nicht?!
    Du solltest dir ebenfalls überlegen, ob du nicht auf deinen jetzigen Freund gewissen Gefühle "projezierst"...
    Abstand zu nehmen ist eine gute Idee, du wirst bald merken, wie sich dein Herz entscheidet, aber vor allem solltest du keine Angst haben, dass die gleichen Probleme entstehen könnten!!! wenn du wieder mit deinem Ex zusammen kommst...das Jetzt ist wichtig, alles andere kannst du abwarten und auf dich/euch zukommen lassen...

    Alles Gute
     
    #3
    little witch, 2 Januar 2006
  4. Phoebe
    Phoebe (43)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    326
    101
    0
    vergeben und glücklich
    es ist eine sehr schwerwiegende Entscheidung und auch eine die sicherlich mein weiteres Leben betrifft. Derjenige für den ich mich entscheide soll dann auch der Mann fürs Leben sein! Ich bin auch aus dem Alter raus bei dem man noch hin und herspringt!
    Mein jetziger Freund hat sich hier bei uns im Ort beworben und ist auch bereit hierher zuziehen und sein restliches Leben (in dem Ort is er auch groß geworden) mit mir zu teilen. Wir haben uns schon über Kinder Gedanken gemacht... Das war ne Sache die mein Ex nie möchte. Für meinen jetzigen Freund bin ich die Frau seines Lebens und er würde viel für mich aufgeben.
    Tja bei meinem Ex hab ich halt Sicherheit und Verläßlichkeit.

    Ich bin so durcheinander und kann nicht mehr vernünftig essen und schlafen. Hab auch Angst wenn ich zulange warte das ich dann beide verliere:cry:
     
    #4
    Phoebe, 2 Januar 2006
  5. Ilenia
    Ilenia (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    561
    101
    0
    Verheiratet
    Also ich verstehe ja das es mal passieren konnte das du deinen
    Ex nochmal küßt.
    Aber ich finde dabei solltest du es belassen.
    Ihr habt euch getrennt,weil ihr euch auseinander gelebt habt.
    Ich glaube nicht wenn ihr wieder zusammen kommt das dieses
    Gefühl weg ist.Die ersten paar Wochen aber es kommt vermutlich
    wieder.

    Schau dein neuer Freund bemüht sich sehr will sogar für dich herziehen.Das find ich schon ganz toll.
    Warum hast du bei deinem "neuen" nicht so eine Sicherheit??
    Wegen dem Haus?? Oder ist es die Angst das er jünger ist als
    du und er könnte dich nochmal austauschen??
    Das kann dir immer passieren...

    Willst du denn mal Kinder haben???
     
    #5
    Ilenia, 2 Januar 2006
  6. Phoebe
    Phoebe (43)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    326
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Mein Ex hat sich halt total verändert und das sage nicht nur ich das sagen viele Leute... Er hat jetzt das in seinem Leben verändert was mir damals immer gefehlt hat.

    Mein neuer Freund ist ein kleiner Träumer und manchmal auch nicht der Zuverlässigste weil er viel vergißt. Trotzdem liebe ich ihn aber!

    Naja und wir sind auch beide Sturrkoppe und geraten dadurch viel aneinander. Haben uns in den 3,5 Monaten schon sehr viel gezofft! Gab aber auch immer wieder eine Versöhnung!

    Selbst jetzt in der Zeit wo ich einfach drüber nachdenken muß gibt er mir die Zeit!

    Wäre es angebracht bei meinem Freund ehrlich zu sein das ich noch Gefühle für meinen Ex habe und auch das wir uns Sylvester geküßt haben oder laße ich das lieber um ihn nicht zu verletzen?
     
    #6
    Phoebe, 2 Januar 2006
  7. Ilenia
    Ilenia (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    561
    101
    0
    Verheiratet
    Da kannst du genau so gut eine Münze werfen.
    Ich würde es vorerst mal lassen, du hast Zeit bekommen zum Nachdenken dabei würde ich es belassen.
    Ich glaube schon das es ihn verletzten würde..

    Was sich liebt das neckt sich.Mein Freund und ich sind auch sehr Stur.

    Zu deinem Ex kann ich nichts sagen ich kenn ihn nicht und weiß
    daher auch nicht wie er sich verändert hat.
    Brech mal den Kontakt ab vielleicht sind es ein paar alte Gefühle..
    Wenn du nichts mehr hörst von ihm vielleicht erledigt es ja.
    Oder es wird wieder mehr dann weißt ja wohin du mußt.

    Kinder ??
     
    #7
    Ilenia, 2 Januar 2006
  8. Phoebe
    Phoebe (43)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    326
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Naja denke schon das er sich bei mir melden wird, weil das macht er so zwischendurch auch. Wenn ich Probleme habe is er eigentlich auch immer für mich da!

    Es ist halt ein Problem bei einer Fernbeziehung! Da kann der andere nicht mal eben vorbeikommen...

    Über Kinder denke ich erst nach seitdem ich in meiner neuen Partnerschaft bin. Mein Ex und ich wollten nie Kinder. Naja ich bin da noch nicht 100% überzeugt aber es wird immer mehr.

    Mein Freund war jetzt 2 Wochen bei mir und ich war tagsüber arbeiten und hatte Menschen um mich und kam dann abends nach Hause und da war mein Freund dann da. Hatte irgendwie keine Minute für mich selber und deshalb war ich zum Schluß auch ziemlich genervt. Das was wir Sylvester geplant hatten is geplatzt und da ich wußte das er gerne mit seinen Freunden feiern wollte hab ich ihm gesagt das ich net böse wäre wenn er nach Hause fährt. Naja und das hat er auch Sylvester dann gemacht. Tja und dadurch bin ich eigentlich erst mit meinem Ex auf Tour gegangen.

    Frag mich manchmal warum das Leben so kompliziert sein muß!:kopfschue
     
    #8
    Phoebe, 2 Januar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - weiß mehr Zwickmühle
Jeylinn
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 September 2016
24 Antworten
Lunaselena
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 September 2016
7 Antworten
shghrt
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Juli 2016
16 Antworten