Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich weiß nicht mehr weiter... Bitte gebt mir Rat!!

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von dont_cry, 10 November 2008.

  1. dont_cry
    dont_cry (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    6
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll zu erzählen... :geknickt:

    Für den Anfang will ich sagen, dass ich 20 Jahre alt, moslem und verzweifelt bin

    Ich hatte vor einem Jahr einen Freund... Wir waren ca. 3 Monate zusammen... ich hatte Gefühle für ihn... Vielleicht hab ich mir zu wenig Zeit fürs Kennenlernen gelassen... aber ich habe mit ihm geschlafen nach 2 Monaten.. Ich will mich gar nicht dran errinern.

    Es hat so weh getan... Ich war nicht bereit dafür... Ich hatte so eine Angst... Er lag auf mir und ich hab die ganze Zeit versucht seine Hände von mir wegzumachen... aber er hat trotzdem weitergemacht... In der Verzweiflung wusste ich gar nicht was ich tun soll... und als er in mich eindrang.. hat es wirklich sehr wehgetan... ich hatte Tränen in den Augen.. und hab ihn gar nicht angeguckt und mein Kopf weggedreht damit er die Tränen nicht sieht... nur die ganze Zeit gesagt, dass es weh tut... aber er hat trotzdem weitergemacht...

    Es hat mir in dem Moment so weh getan im Herzen... Ich hab mich wie ein Stück Dreck gefühlt... Im Kopf waren so viele Gedanken...

    Eigentlich kann ich mich irgendwie nicht wirklich an das erste mal errinern... Mein Gehirn verdrängt immer die Gedanken und die Bilder von dem Abend.... Ich muss heute noch weinen wenn ich daran denke...

    Ich weiß ehrlich nicht warum ich das zugelassen hab... Vielleicht weil ich dachte, dass ich es jetzt einfach über mich gehen lasse damit er dann den Sex nicht bei Anderen sucht wenn er ihn schon von mir kriegt.. Ich verstehe.. Das klingt vielleicht alles sehr naiv oder doof oder was auch immer... aber ich schreibe es so ausführlich weil es Muslime gibt, die mich jetzt anfangen würden zu beleidigen und als Schlampe zu bezeichnen nur weil ich keine Jungfrau mehr bin... Aber diese Menschen.. die verstehen nicht wie sehr ich gelitten hab.... Ich wollte sterben! Ich habe mich so geschämt... Weil ich nie vorhatte vor der Ehe mit jemanden zu schlafen. Zu der Zeit war ich ja noch Jungfrau.. und das mit 20 Jahren...

    Nach dem ersten Mal habe ich noch 3 mal mit ihm geschlafen... Jetzt fragen sich bestimmt die meisten "WARUM?" wenn es weh getan hat und so... Aber die Antwort auf die Frage habe ich auch nicht.. Vielleicht weil ich ihn nicht verlieren wollte oder vielleicht weil ich nicht einfach wie eine billige Schlampe da stehen wollte... Nach dem ersten Mal Schluß machen ist ja wohl auch kein Ausweg... Ich wusste nicht was ich tun soll.. Ich habe bis jetzt mit keinem ausführlich darüber gesprochen... denn es macht mich heute noch traurig...

    Das was mich am meisten aufregt ist ja noch, dass ich nach all dem von ihm sehr schlimme Sachen anhören musste... Ich wurde noch nie so verletzt.. Ich bereue wirklich den Tag an dem ich ihn kennengelernt hab... Aber zu der Zeit hab ich das gar nicht wirklich realisiert.. Ich war wie blind... Alle meine Freundinnen haben mir gesagt, dass er mich scheiße behandelt, aber ich habe alle ignoriert.. Ich hab nachdem Schluß war noch versucht ihn zurück zu bekommen... Dafür schäme ich mich heute... Allgemein.. Für die Zeit mit ihm... Ich hasse mich dafür.... :frown:

    Heute kommt es mir so vor als ob das alles gar nicht passsiert ist... Ich habe einen Freund, der mich liebt und den ich auch liebe. Er weiß nicht, dass ich keine Jungfrau mehr bin. Er würde das nie akzeptieren... Er ist auch moslem. Das ist nun mal so. Die sich in meiner Religion und in unseren Traditionen auskennen werden mich vielleicht verstehen... Ich werde es ihm nie sagen können.... Aber wenn wir heiraten sollten... Dann weiß ich nicht wie ich mich in der ersten Nacht verhalten soll...

    Ich habe vieles über Jungfernhäutchen Wiederherstellung gelesen... Ich weiß aber nicht ob ich das machen sollte... Es gibt so viele Fragen, auf die ich keine Antwort finde.... Zum Frauenarzt kann ich auch nicht gehen um mich beraten zu lassen weil ich privatversichert bin... Das heißt es würde eine Rechnung vom Frauenarzt zu mir nach Hause kommen und das will ich auch nicht, denn meine Eltern sind streng und sollen nichts davon mitbekommen....

    Ich weiß nicht warum ich das jetzt hier alles aufgeschrieben habe.. Vielleicht weil ich nicht mehr weiß bei wem ich Rat suchen soll und wieder eine von diesen schlaflosen Nächten hab weil ich über das Alles nachdenke............
     
    #1
    dont_cry, 10 November 2008
  2. zickzackbum
    Verbringt hier viel Zeit
    754
    113
    64
    nicht angegeben
    Hi,

    hört sich schon heftig an, was er mit dir gemacht hat. Ich will jetzt nicht gleich von Vergewaltigung reden, weil ich nicht weiss, wie sehr er dein abwehrendes Verhalten mitbekommen hat (da hättest du ihm wohl eindeutig und unmissverständlich klar machen müssen, dass du nicht willst) aber eins ist sicher: Wie du dich beim Sex fühlst, schien im scheissegal zu sein, denn so wie sich das anhört, hat er gar nicht darauf geachtet, was du dabei fühlst, ob es weh tut oder ob es dir gut geht.

    Es ist jetzt so passiert und jeder kann mal Fehler machen. Du hast niemandem geschadet, außer dir selbst. Also rechtfertige dich auch nicht vor anderen. Behalte die Sache für dich. Jeder kann mal einen schwachen Moment haben. Es gibt Schlimmeres im Leben, wenn man es mal ganz nüchtern betrachtet ohne auf den Koran zu schielen.

    Dein Jungfernhäutchen kann auch einfach so kaputt gegangen sein. Das passiert manchmal auch ohne Sex. Kein Jungfernhäutchen mehr zu haben ist kein Beweis für statt gefundenen Geschlechtsverkehr. Ich vermute dein Freund wirds in der Hochzeitsnacht gar nicht merken, falls ihr heiratet.

    Und Moslem hin oder her - mach dich nicht unglücklich wegen dieser Sache. Übrigens haben die muslimischen Männer doch auch oft vor der Ehe Sex ? Findest du das fair ? Hat das was mit Ehre zu tun oder eher was mit Ausnutzung der Frau ? Religion wird manchmal auch als Machtinstrument benutzt, denk auch mal darüber nach. Man sollte nicht alles glauben, was irgendwo geschrieben steht oder gesagt wurde.
    Was mir noch einfällt: Irgendwo in Afrika, das Land ist mir gerade entfallen, wurde letztens eine 13jährige hingerichtet durch Steinigung, weil sie von Männern vergewaltigt wurde. Also man sollte nicht alles gut finden, was im Namen der Religion betrieben wird.
     
    #2
    zickzackbum, 10 November 2008
  3. Iona
    Iona (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    301
    101
    0
    in einer Beziehung
    Habe grad leider nicht so viel Zeit, sonst würde ich noch ausführlicher antworten.

    Wenn es dir wirklich ernst ist mit deinem neuen Freund und ihr auch über sowas wie Heiraten nachdenkt dann musst du mit ihm darüber reden!
    Nicht, um ihm zu sagen und zu bedauern und was weiß ich dass du aus welchen Umständen auch immer keine "Jungfrau" mehr ist, sondern um dich und deiner Sexualität willen!

    Kannst du dir denn nach dem Erlebnis überhaupt noch vorstellen, einmal Sex genießen zu können? Wenn man so schlechte Erfahrungen gemacht hat, sollte der Partner, mit dem man ne ganze Weile seines Lebens verbringen möchte und auch Sex haben möchte das wissen!

    Ich verstehe die Problematik mit dem "Jungfrau-sein", gibt da nunmal in dem Kulturkreis die Einstellung aber...wenn du jetzt nicht ehrlich bist wie soll das denn weitergehen?

    Wenn er dich liebt wird er doch auch wollen, dass du Spaß am Sex mit ihm hast (in der Ehe wenn ihr das vorher nicht macht) und so wie du das jetzt beschrieben hast kann das nicht gut gehen, mit den Gedanken im Hinterkopf.

    Sei ehrlich, kannst du dir vorstellen, unverkrampft an die Sache ranzugehen? Und wenn auch noch dazukommt dass du Angst hast er könnte merken dass da schon jemand drin war (sorry für die Ausdrucksweise, finde sie hier aber fast angebracht, weil richtiger Sex war das nicht und für mich auch keine Entjungferung, aber das ist meine Definition und wahrscheinlich nicht die der meisten Männer :zwinker: ) dann seh ich da keine Zukunft.

    Klingt hart, aber ich behaupte wenn du das verschweigst sehe ich keine Chance für eine gesunde Beziehung.

    Wünsche dir trotzdem alles Gute!
     
    #3
    Iona, 10 November 2008
  4. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Da muss ich Iona leider recht geben. Ich plädiere auch dafür, dass Du ehrlich gegenüber Deinem Partner sein sollst.
    Was die Sache mit der Jungfräulichkeit betrifft, können wir Dir leider keine Entscheidungshilfe geben, das musst Du mit Dir selbst ausmachen, denn nur Du kannst wissen, ob Du die Angst besiegen kannst oder nicht.

    Viel Glück:smile:
     
    #4
    User 48403, 10 November 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - weiß mehr Bitte
Love96
Kummerkasten Forum
26 November 2016
4 Antworten
Alexiaa
Kummerkasten Forum
3 Oktober 2016
5 Antworten
Aga
Kummerkasten Forum
13 Oktober 2002
6 Antworten