Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich weiß nicht mehr weiter...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von ratlos21, 25 Januar 2009.

  1. ratlos21
    ratlos21 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    40
    91
    0
    in einer Beziehung
    Hallo,

    ich bin mir nicht sicher, ob ich mit meinem Problem hier richtig bin oder ob mir überhaupt jemand weiterhelfen kann. Aber probieren kostet ja nix.
    Also ich fang mal an... Ich (fast 22 Jahre alt) bin seit fast 3 Jahren in einer Beziehung. Es lief bisher eigentlich auch alles gut. Klar gibts mals stress aber ohne wärs ja auch langweilig. Hab meine freundin in der Ausbildung kennen und lieben gelernt. Wir sind immernoch beim gleichen Arbeitgeber. Zwar in verschiedenen Abteilungen. Aber wir sehen uns trotzdem in den Pausen.

    Vor ca einem Jahr hat meine Freundin in Ihrer Abteilung Ihre beste Freundin gefunden. Die zwei verstehen sich super.

    Damit es jetzt net gleich total durcheinander wird geben ich den zwei jetzt mal fiktive Namen. Meine Freunden nenen wir mal Steffi und ihre beste Freundin Melli.

    Melli ist 32 Jahre alt, verheiratet und hat zwei super nette Kinder. Da die zwei ja beste Freundinen sind, machen wir seit geraumer zeit auch öffter was zusammen. Das ist auch immer total lustig.

    Naja irgendwann (ich glaub vor so ca einem dreiviertel Jahr haben Melli und ich angefangen uns auf der arbeit Mails zu schreiben. Das fing mit alltäglichen dingen an und irgendwann haben wir angefangen zu flirten. Ich weiß net mehr wie es kam aber es macht nen riesen spaß mit ihr zu schreiben.

    So jetzt kommt das dümmste, was mir glaub ich je passiert ist. Ich hab mich in Melli verliebt. Ich dachte erst ok ich fühle mich nur leicht zu ihr hingezogen, weil si total nett ist, wir auf einer Wellenlänge sind und sie gut aussieht. Aber das ist nicht so. Ich habe mich total in sie verliebt und das seit ca nem halben Jahr. Das gefühl geht einfach nicht weg. Sie ist morgens die erste und abends die letzte an die ich denken muss.

    Die Gefühle die ich für Steffi habe leiden darunter sehr. Ich glaube mittlerweile das meine Liebe für sie nicht mehr da ist. Ich empfinde für sie nur noch Freundschaft.

    So schlau wie ich bin dachte ich mir, wer über Mails so mit mir flirtet wie Melli könnte ja auch was für mich empfinden. Also habe ich mal nachgehakt. Auf etwas unfaire weise, so das ich meine Gefühle für sie nicht Preisgeben musste. Habe sie dan gefragt ob sie mehr gefühle als nur Freundschaft für mich hat. Sie antwortete mit ja... in dem Moment sind mir glaub ich 1000 Sachen durche den Kopf geschossen. Ich hab ihr dann auch gesagt, dass ich mehr für sie empfinde. Am nächste Tag war ich etwas nieder geschlagen und Melli fragte mich warum. Ich antwortete ihr, dass das alles ein bißchen viel für mich ist. Ich es halt im Prinzip toll finde, dass wir beide Gefühle für einander haben, es aber in so ner Situation in der wir sind doff ist. Darauf antwortete sie mir, dass sie mehr fühlt als nur Freundschaft aber es keine liebe ist... uhh was ein Fettnäpfchen... Naj zumindest wusste sie jetzt das ich in sie verliebt bin.

    Mir hat das jetzt alles keine Ruhe gelassen, weil meine Gefühle für sie wirklich stark sind. Sie ist für mich die absolute Traumfrau.
    Habe sie letzte woche gefragt, was das denn für Gefühle sind die sie für mich hat. Darauf antwortete sie mir, dass sie mich interessant findet und ich halt was interessantes an mir hätte und man mit mir auch viel spaß haben kann in jeder Linie (das hab ich selber net so ganz verstanden). sie wüsste auch nicht so ganz wie sie das erklären soll. Von ihren gefühlen her wäre eine Beziehung möglich aber das geht nicht, weil sie zuviele Gefühle für ihren Ehemann hat und sie auch an ihre kinder denken muss. Sie gibts halt nur im dreierpack. Aber das ist mir ja klar. damit hab ich auch kein Problem. Auch nicht mit dem altersunterschied.

    Wir hatten das Thema jetzt öffter und an den Tagen wo wir drüber gesprochen haben war ich schlecht drauf und sie auch. Also hab ich ihr gesagt, dass wir das Thema jetzt lassen. Sie sollte mir nurnoch beantworten, ob sie ausschließen kann, dass ihre gefühle für mich nicht dach irgendwann größer werden (doofe frage ich weiß) Sie antwortete, dass sie das nicht ausschließen kann. Sie könnte es sich zwar im Moment nicht vorstellen, aber wenn ich alle register ziehen würde könnte sie es nicht ausschliesen. Aber das könnte auch nach hinten los gehen. Aber ich hätte ihr ja gesagt, dass ich nicht versuchen würde sie ru zu kriegen. Das hatte ich ihr auch gesagt... aber ich bin mir mittlerweile nicht mehr so siche ob ich es packe mich daran zu halten.

    Seit de ham wir net mehr drüber geredet. Hqaben aber am Wochenende alle was zusammen gemacht allso steffi, melli ihr ehemann, ihre kids und ich. War wieder ein total schöner abend und da wir bei ihnen übernachtet haben auch noch nen total toller tag. Ich habe gemerkt dass ich sie ständig angucken muss und einen drang habe sie zu berühren. Ich muss mich ganz gewalltig zusammen reissen. Ich deute auch alles was sie sagt, als hinweis das sie doch mehr für mich empfindt. z.B. als ihre tochter sagte, dass ich ja mal auf sie aufpassen könnte. Da fragte sie ihre Tochter ob sie sich den da wohlfühlen würde. Warum fragt sie das?

    Ich weiß auch net. Meine beziehung geht immer mehr kapput und ich will ne verheiratete Frau. Ich weiß das das alles falsch ist. Kann es aber nicht ändern. Erkenne mich selbst nicht wieder. Naja jetzt weiß ich auch nicht weiter. Hab glaub ich auch gerade den Faden verloren.

    Vieleicht hat ja jemand nen paar tips oder kann was hilfreiches beitragen... Ich weiß einfach nicht was ich machen soll.

    Mfg
     
    #1
    ratlos21, 25 Januar 2009
  2. Angie1911
    Angie1911 (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    151
    41
    0
    vergeben und glücklich
    Meine Meinung möchtest du wohl am liebsten garnicht erst lesen. Aber schämt ihr beide euch nicht bei gemeinsamen Unternehmungen? Findest du es nicht total unverschämt sich in eine Familie wo auch Kinder mit im Spiel sind einzumischen wo sie dir doch auch sagt das sie Gefühle für ihren Mann hat. Und das daran eine Freundschaft eine Beziehung und eine Ehe kaputt gehen wird wenn es so weiter geht?
    Ist das alles das wert?
     
    #2
    Angie1911, 25 Januar 2009
  3. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Ich erspare mir sämtliche Moralapostelei und komme gleich zum Wesentlichen.

    Du denkst die ganze Zeit an die süße Melli, mit der du immer schön rumflirtest? Ja? Gut, dann denke doch mal nicht an ihre schönen Kurven oder einen Zungenkuss sondern nen Schritt weiter: wie du mit deiner Freundin Schluss machst und ihr sagst dass du mit ihrer besten Freundin zusammenkommst. Wie Melli ihren Kindern sagt, dass der Papa ausziehen muss, weil du jetzt da bist. Wie die Kinder darauf reagieren werden, wenn ihr gemeinsame Unternehmungen macht. Wie es eure Beziehung belasten wird, am Unglück von vier Menschen zu tragen. Wie ganz allgemein eine Beziehung zu einer 10 Jahre älteren frischgetrennten alleinerziehenden Mutter mit zwei Kindern aussehen wird.
    Was euer Umfeld dazu sagen wird.


    Du weisst, dass es falsch ist? Ich hab nicht den Eindruck. Die ganze Härte einer solchen Entscheidung wirst du erst noch zu spüren kriegen.
     
    #3
    Piratin, 25 Januar 2009
  4. pelendur
    Öfters im Forum
    265
    53
    27
    nicht angegeben
    Das was du da tust kann ich absolut nicht gutheißen. Du bist mit deiner Freundin noch zusammen, obwohl du nur noch freundschaftlich Gefühle für sie hegst. Weißt du denn was du ihr damit antust. Du ver**scht sie einfach. Wie würdest du dich fühlen, wenn so etwas mit dir gemacht wird und du dass dann herausbekommst. Also trenn dich von ihr wenn du an keiner "richtigen" Beziehung mehr Interesse hast.
    Desweiteren solltest du auch keinen Kontakt mehr zu der Familie haben. Die Frau hat sich für ihren Ehemann und Kinder entschieden. da brauchst du auch nichts in ihre Handlungen hineindeuten ob sie etwas mehr für dich empfindet. Sie tut es nicht!
    Ich glaube jeder wird dir hier sagen, dass das was du machst, nicht in Ordnung ist.
     
    #4
    pelendur, 25 Januar 2009
  5. Angie1911
    Angie1911 (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    151
    41
    0
    vergeben und glücklich
    Ich an deiner Stelle würde den Kontakt zu der Frau komplett einstellen. Und komplett heisst komplett. Diese Frau hat einiges in ihrem Leben erreicht. Vieles wird sie auch ihrem Ehemann verdanken können. Sie hat zwei Kinder. Möchtest du das diese eine Scheidung miterleben? Die Kinder lieben ihre Eltern über alles? Ich kann mir vorstellen das du für sie, da du jünger bist ein kleines Abenteuer bist wodurch sie ihre Bestätigung bekommt noch eine attraktive Frau zu sein. Das alles klappt ja dann auch sehr gut. Stell es dir bei deinen eigenen Eltern vor. Versetz dich zurück in das Alter wo du noch ein kleiner Junge bist. Wie würdest du dich fühlen wenn deine Mutter das tun würde?

    Meinst du du kannst mit 21 Jahren zwei Kindern ein Leben bieten wie es der derzeitige Vater gerade tut? Meinst du es ist so was ernstes (gerade weil die Mutter auch älter ist) das du ihnen den Vater ersetzen kannst?
     
    #5
    Angie1911, 25 Januar 2009
  6. ratlos21
    ratlos21 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    40
    91
    0
    in einer Beziehung
    Danke für die schnellen Antworten.
    Ich habe mir schon gedacht, dass ich die Art von antworten bekomme. Das ist ja auch schön und gut. Meint ihr ich hätte mir über solche sachen noch keine Gedanken gemacht. Warum hab ich ihr wohl gesagt, dass ich nicht versuchen werde sie rum zu bekommen?

    Ja ich weiß das das alles fallsch ist. Und ich bin mir auchg bewust, was soetwas für folgen haben kann... aber es ist einfacher zusagen, dass es falsch ist, als es wirklich einzusehen. Ich habe nunmal wirklich starke Gefühle für sie und die trüben einem leider die wahrnehmung.

    Ich will meine beziehung eigentlich nicht aufgeben. drei jahre einfach so in aufgeben? Würde die freundschaft der beiden nicht auch darunter leiden, da die melli genau wüsste warum ich mit steffi schluss gemacht habe?

    Ich versuche mich ja von melli zu entlieben... aber das ist nicht einfach... ich rede mir immerwieder ein, dass es falsch ist und das es so viele nachteile gibt. Und dann machen sich in meinem kopf immerwieder die gedanken breit, dass es doch funktioniert.
    Ich will das aber garnicht. Wisst ihr was ich meine?

    Ich unternehme ja auch nichts, dass sie sich mehr in mich verliebt... soweit habe ich mich mimentan noch unter kontrolle...
    und das wir mal über mails flirten... daran bin ich nicht alleine schuld... wir sind halt auch super gut befreundet und freundschaft und liebe ist ein schmaler grad..

    Mir ein schlechtes gewissen einzureden bringt garnichts... das mache ich selber schon genug... ihr glaubt garnet wieviele schlaflose nächte ich schon hatte..

    Ich weiß auch nicht was ich mir davon erwartet habe was passiert, wenn ich in ein solches forum schreibe... wahrscheinlich hilft es mir einfach darüber zu schreiben...

    Ich kann euch nur wünschen, dass ihr mal in so eine situation kommt... weil es wirklich scheiße ist, wenn man bei sowas nicht mehr klar denken kann...
     
    #6
    ratlos21, 25 Januar 2009
  7. Karry87
    Verbringt hier viel Zeit
    622
    103
    4
    nicht angegeben
    Warum bist du denn noch mit deiner Freundin zusammen?

    Also mal ganz gleich, was aus dir und der Melli wird oder nicht wird, du hast doch ganz klar gesagt, dass du für Steffi nicht mehr genug empfindest... Dann mach doch Schluss...
    Du verschwendest ihre Zeit. Sie glaubt immer noch mit dem Richtigen zusammen zu sein, dabei ist sie das schon seit einem geschlagen halben Jahr nicht mehr! In der Zeit hätte sie den wirklich "Richtigen" schon finden können...

    Und was Melli angeht... So wie sich das für mich anhört, hätte sie Lust auf was nebenbei, aber sie wird ihren Mann nicht für dich verlassen. Was du da machst und dir erhoffst ist Blödsinn... Sie ist 10 Jahre älter, verheiratet und hat zwei Kinder. Lass diese Familie in Ruhe und brich den Kontakt ab.

    Also ich kann dir echt nur raten, mit Steffi Schluss zu machen und den Kontakt zu Melli abzubrechen und dich ganz neu zu finden und umzugucken. Jeder andere Weg wäre unfair oder fies.
     
    #7
    Karry87, 25 Januar 2009
  8. Angie1911
    Angie1911 (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    151
    41
    0
    vergeben und glücklich
    Klar kann man sich in deine Situation hineinversetzen und mitfühlen. Aber manchmal kann man nicht alles in seinem Leben haben. Was hat diese Frau denn was deine jetzige nicht hat?

    Wieso versuchst du nicht das was du hast zu retten und wieder schöner zu gestalten. Unternehmt ein paar gemeinsame Tage (nur ihr zwei) miteinander. Seh zu das du mit ihr Spaß hast. Das lenkt dich ab und tut allen Beteiligten im Endeffekt nur gut. Das ist alles leicht zu schreiben aber so würde ich es auch versuchen.
     
    #8
    Angie1911, 25 Januar 2009
  9. Karry87
    Verbringt hier viel Zeit
    622
    103
    4
    nicht angegeben
    Das ist aber auch alles was du überlegst... Du denkst nur darüber nach, ob man drei Jahre einfach so wegschmeißen kann... Aber du erwähnst in keinem Wort, dass du sie nicht aufgeben willst, weil du Steffi liebst. Denn das tust du nicht mehr. Und dann ist es auch egal ob es drei oder 10 Jahre sind, wenn die Liebe weg ist, ist sie weg.

    Noch ist doch nichts passiert. Melli kann doch nichts dafür, dass du dich in sie verliebt hast. Zieh n Schlussstrich unter allem und die beiden können ihre Freundschaft weiterführen. Was Melli dann Steffi beichtet, geht dich nichts mehr an.

    Und was hat Steffi davon? Ich glaube ob du alleine oder nur teilschuld daran bist, wäre in ihren Augen ziemlich gleich...

    Niemand will dir ein schlechtes Gewissen einreden. Aber du sagst doch selbst, dass deine Wahrnehmungen vernebelt sind von den vielen Gefühlen und wir versuchen dir nur aus objektiver Sicht ohne jegliche Gefühlsverwirrungen zu sagen, was moralisch wichtig und richtig ist.
     
    #9
    Karry87, 25 Januar 2009
  10. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Da fragte sie ihre Tochter ob sie sich den da wohlfühlen würde. Warum fragt sie das?
    - Weil sie sich um ihre Tochter sorgt!

    Mach mit deiner Freundin Schluss, egal ob du Melli abbekommst oder nicht, alles andere ist unfair.
     
    #10
    xoxo, 25 Januar 2009
  11. cemos83
    cemos83 (33)
    Benutzer gesperrt
    256
    0
    0
    nicht angegeben
    Ich hasse Charakterschwache Menschen,und du bist so einer...weißt du eigentlich,was du den Kinder damit antust?Bist du dir eigentlich bewußt,was du alles kaputt machst?Ist bei dir da oben noch alles klar?Einfach nur erbärmlich!!!
     
    #11
    cemos83, 25 Januar 2009
  12. ratlos21
    ratlos21 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    40
    91
    0
    in einer Beziehung
    Ich würde meine Beziehung ja gerne retten. Aber ich weiß einfach nicht wie. Ich habe halt die gefühle für melli und solange ich die hab kann ich meine beziehung nicht retten. Mit steffi schlussmachen wäre wohl das fairste... aber wirklich wollen tue ich das nicht. Sie ist momentan mit mir glücklich und ich will ihr nicht weh tun.. und wahrscheinlich habe ich auch angst alleine zu sein... in meinem kopf herscht im moment absolutes chaos...

    den kontakt zu melli abzubrechen ist auch nicht einfach... ich sehe sie jeden tag auf der arbeit... und wenn ich meine beziehung retten will kann ich ja auch schlecht zu steffi jedes mal sagen, wenn sie was mit melli und ihrer familie machen will, dass ich net mit komme... und ich würde melli halt gerne als freundin behalten, weil ich noch nie mit jemandem so gut klar gekommen bin... aber dafür müsste ich mich irgendwie entlieben...

    Ja das sie sich um ihre tochter sorgt ist mir klar... aber warum in der hinsicht? es ist total unwahrscheinlich, dass ich je auf ihre tochter aufpassen würde also zumindest nicht ich alleine... deshalb frage ich mich halt warum sie sowas überhaupt fragt... ob da dann doch mehr is...

    vom kopf her will ich auch nicht, dass sie mehr gefühle für mich hat... aber das herz sagt was anderes... das ist wie ein teufelskreis...

    vieleicht ist es das beste, wenn ich noch mal ein bis zwei wochen über alles nachdenke und versuche mit der situation kalar zu kommen... und wenns nix wird muss ich halt in den sauren apfel beißen...

    achso nur um das klar zu stellen... ich habe zwar seit ca nem halben jahr gefühle für melli... als da hat das angefangen... aber das ich steffi nicht mehr so richtig liebe ist noch nicht lange so... also ich bin noch nicht so lange der absolute assi...
     
    #12
    ratlos21, 25 Januar 2009
  13. cemos83
    cemos83 (33)
    Benutzer gesperrt
    256
    0
    0
    nicht angegeben
    Ich weiß nicht,ob du es checkst...du bist einfach nur EGOISTISCH!Lass die Frau in Ruhe...und deine Beziehung juckt hier rein gar nicht...hier sind Kinder im Spiel,kapierst du das?:kopfschue
     
    #13
    cemos83, 25 Januar 2009
  14. ratlos21
    ratlos21 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    40
    91
    0
    in einer Beziehung
    hey ich dachte man meldet sich in so nem forum an um anderen zu helfen oder auch mal konstruktive kritik zu äußern... aber net um einfach nur blödsinn zu verzapfen. lies meine beiträge vorher... das steht drin, dass ich weiß was das alles mitsich bringen kann...
    und ich will auch nichts kapput machen. Aber wenn man richtig verliebt ist kann es passieren, dass man komische dinge tut... und ich glaube nicht, dass das was mit einem schwachen charakter zu tun hat...

    finde solche beiträge die nur dazu dienen ander noch mehr fertig zu machen einfach scheiße... kannst dir echt sparen...
     
    #14
    ratlos21, 25 Januar 2009
  15. *Sawya*
    *Sawya* (25)
    Meistens hier zu finden
    315
    128
    231
    vergeben und glücklich
    Hey

    Ich glaube nicht, dass jemand, der nie in dieser Situation war, das Recht hat hier so stark zu urteilen und den Threadstarter als Charakterschwache Person zu beschreiben! Ich denke, wie falsch das alles ist, ist uns allen hier klar.

    Trotzdem: Anfangs war es Spass, und dann hat er sich halt verliebt. Nach drei Jahren Beziehung ist es dann natürlich schwer, wegen einer Verliebtheit sofort alles wegzuschmeissen! Vielleicht ist es nur eine Schwärmerei? Anfangs wolltest du es möglicherweise auch nicht eingestehen? Und wolltest abwarten, ob sich alles wieder ändert? Nun, du hattest ein halbes Jahr um abzuwarten. Du solltest dir jetzt dringend Zeit nehmen, darüber nachzudenken, was du willst und wer dir wieviel bedeutet.

    Mit Steffie verbindet dich sicher die gemeinsame Zeit, die Gewohnheit, du hast sie geliebt. Hast du keine Gefühle mehr für sie, die für eine Beziehung reichen? Ist der Alltag eingekehrt? Vermisst du schlicht die Aufregung und die Schmetterlinge? An einer Beziehung muss man arbeiten! Sich gegenseitig überraschen, sich Zeit füreinander nehmen, aber auch Zeit für sich selbst und Freunde. Wenn man nicht ständig aufeinanderhockt, hat man sich auch mehr zu sagen, man bleibt ein eigenständiger Mensch und damit interessant für den eigenen Partner. Ich kann eure Beziehung nicht beurteilen. Könnte es zutreffen, dass ihr viel gemeinsam macht? Oder eher wenig?

    Dann zu Melli: Was hat sie, das Steffie nicht hat? Ist es etwa nicht die Unerreichbarkeit, das Kribbeln, das Neue, das Verbotene? Oder ist sie tatsächlich deine Traumfrau? Denk darüber nach. Wenn du sie tatsächlich mehr liebst als Steffie und im Grunde lieber überlegst, wie eine Beziehung zu ihr funktionieren könnte als wie du die Beziehung zu deiner Freundin retten kannst.... Ja, dann solltest du endlich ehrlich sein - vor allem zu deiner Freundin! Halte sie nicht hin und spiel nicht mit ihr.

    Warte nicht ab, was geschieht, du bist es, der entscheiden muss! Und in meinen Augen ist es eine Entscheidung, ob du deine Beziehung fortführst oder nicht. Zu versuchen, mit Melli zusammenzukommen würde ich lassen! Die Gründe dafür wurden schon von anderen Usern erklärt.

    Edit: Habe gerade noch deine neuen Beiträge gelesen. Und du solltest, obwohl es ein Riesenschritt ist, sich zu trennen, nicht aus den falschen Gründen mit ihr zusammenbleiben! Überlege dir: Diese ganze Situation hier tut doch keinem gut. Es wird schwierig werden, dich zu trennen, aber möglicherweise wirst du dann erleichtert sein, weil das ganze Verheimlichen ein Ende hat! Und du wirst auch sehen, dass sowohl du als auch Steffi auch alleine klarkommen könnt!
     
    #15
    *Sawya*, 25 Januar 2009
  16. cemos83
    cemos83 (33)
    Benutzer gesperrt
    256
    0
    0
    nicht angegeben
    Doch,ich habe dir geholfen,lass die Frau in ruhe!Du hast gar keine Ahnung mit den Kindern,weil du selber keine hast.Du machst eine Familie kaputt,dann verpisst du dich von ihr irgendwie und der ganze Scheiß hat sein Ende gefunden.Es ist egoistisch und unverantwortlich was du tust.Hättest du Anstand und Charakter,würdest du mit einer MUTTER gar nicht solch einen Kontakt aufbauen...das hat sehr wohl mit Charakter zu tun!Denn hättest du Charakter,würdest du deine Freundin auch nicht verarschen.Spiel hier nicht das Opfer,du bist der ....
     
    #16
    cemos83, 25 Januar 2009
  17. ratlos21
    ratlos21 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    40
    91
    0
    in einer Beziehung
    Ja ich merke, dass ich egoistisch bin. mag doof klingen, aber das bin ich normal nicht... war ich nie und will ich auch nicht sein...

    ich mache mich doch auch garnicht an sie ran... wenn wir uns unterhalten, dann nur über normale dinge und fgals es mal soweit kommt, dass wir per email flirten versuche ich das schnell wieder auf ein normales thema zu kommen.

    und mich garnet mehr mit ihr zu unter halten ist auch doof, weil sie mich als sehr gutrn freund sieht und sie das auch verletzen würde...

    und an die kinder denke ich auch... es sind zwei tolle kinder die ich wirklich gern hab... ich will nicht das es ihnen schlecht geht...

    ach übrigens... nur mal als beispiel... melli war vor ca 3 jahren schin mal für nen paar monate von ihrem mann getrennt... und das ohne das ich was damit zu tun hatte oder irgendein anderer mann... ich will damit nur sagen, dass beziehungen auch ohne fremdeinfluss kapput gehen können und kinder, dann auch auf der strecke bleiben...
     
    #17
    ratlos21, 25 Januar 2009
  18. cemos83
    cemos83 (33)
    Benutzer gesperrt
    256
    0
    0
    nicht angegeben
    du hast dich in sie verliebt,also Kontakt abbrechen.Wenn sie von sich aus trennt und sie eine geschiedene Frau wäre,wäre alles anders.Sie trägt natürlich auch Schuld,keine Frage.Aber ich an deiner Stelle würde mir den Schuh nicht anziehen wollen,eine Familie zerstört zu haben...ist einfach ein No-Go...wie gesagt,geht nicht um dich,um sie,um die Kinder...denk drüber nach...Entscheidung liegt bei dir...

    Gar nicht auf E-Mails antworten...sie wird schon wissen warum.
     
    #18
    cemos83, 25 Januar 2009
  19. ratlos21
    ratlos21 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    40
    91
    0
    in einer Beziehung
    ne den schuh will ich mir auch nicht anziehen... wie schon gesagt... deshalb unternehme ich auch nichts um sie rum zu bekommen...

    achso... als opfer she ich mich nicht... ich weiß das ich nicht das opfer bin... sehe mich im moment selber als depp und assi... ich meine klar bin ich für meine gefühle selber verantwortlich... aber is est halt schwer, wenn das gegenüber noch mit drauf einsteigt oder auch sehrofft selber beginnt zu flirten...

    und glaub mir... wären die kinder nicht da hätte ich glaub ich schon längst probiert su rum zu bekommen (klar meine freundin ist auch ein grund... aber dank der kinder kann ich mich noch am ehesten zurückhalten)...
    weil im endefekt würde sie eh nur was mit mir anfangen wenns bei ihrer ehe net richtig läuft... also ich denke wirklich an die kinder... glaub mir
     
    #19
    ratlos21, 25 Januar 2009
  20. cemos83
    cemos83 (33)
    Benutzer gesperrt
    256
    0
    0
    nicht angegeben
    Und deine Freundin,die du seit fast 3 Jahren hast?Hast du nichtmal soviel Respekt vor ihr,dass du mit offenen Karten spielst?
     
    #20
    cemos83, 25 Januar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - weiß mehr
Jeylinn
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 September 2016
24 Antworten
Lunaselena
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 September 2016
7 Antworten
shghrt
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Juli 2016
16 Antworten