Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich weiß nicht mehr weiter!

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von LivingDream, 14 April 2009.

  1. LivingDream
    0
    Vor etwas mehr als sieben Jahren hatte ich eine Freundin, wir waren fünf Jahre und ca. fünf Jahre zusammen.

    Wir liebten uns innig - sehr innig - bis zum Schluss.

    Wir haben uns auch gestritten, aber wir sind nie im Streit auseinander gegangen. Egal um was es ging, verabschiedet haben wir uns immer mit den Worten: "Ich liebe dich!"

    Nun ja, ich komme zum Punkt:

    Sie wollte ca. einen Monat in den USA - so was ähnliches, wie soziale Arbeit. Sie wollte so was ähnliches, wie ein "Praktikum" in einem Kinderhospiz, in einer ärmeren Gegend von N.Y..
    Ihr Vater und ich haben sie zum Flughafen gebracht und hatten noch vier Stunden Zeit, befor ihr Flug losgehen sollte.
    Wir saßen in der Cafetaria und redeten über alles!

    So, ihr Flug sollte losgehen, wir verabschiedeten uns (mit reichlich Tränen) und sie ging durch den Metaldetektor und ihr Vater und ich sahen ihr nach, bis wir sie nicht mehr sehen konnten.

    Sie musste unterwegs irgentwo umsteigen (ich weiß nicht mehr wo) und wir telefonierten noch einmal miteinander. Ich sagte ihr, auf sie wartet zu Hause eine schöne Überaschung. Wir verabschideten uns wieder voneinander und sie sagte, sie würde mich anrufen,wenn sie bei ihrer Gastfamilie ist.

    Dieser Tag war der 11. September 2001.

    Ich habe immernoch ihre Überaschung in meiner Schublade und seit dem keine Freundin mehr gehabt.

    Ich möchte wieder jemanden kennenlernen, doch irgentwie geht das nicht...

    Ich brauche Hilfe...habt ihr Ideen???
     
    #1
    LivingDream, 14 April 2009
  2. Scheint ein schwerer Fall zu sein, und ohne direkte Ansprechsperson, sehe ich den Erfolg eher als gering an.

    WEnn es wirklich so schlimm ist und du keine Kollegen hast, oder Familie mit denen du drüber reden willst, würde ich dir vorschlagen, professionelle Hilfe aufzusuchen.

    Du musst sehen, es macht dich anscheinend fertig und es scheint fast so, dass du es selbst nicht in einer angebrachten Zeit hinter dich bringen kannst, bzw du diese Möglichkeit nicht siehst.

    Darum schlage ich die professionelle Hilfe vor, nicht weil in dir was nicht stimmt, sondern, weil du dann jemanden hast, der mit dir redet und du dich auch aussprechen kannst.

    In so einer Situation ist sowas immer wichtig und kann helfen.
     
    #2
    Chosylämmchen, 14 April 2009
  3. diskuswerfer85
    Sehr bekannt hier
    3.198
    198
    838
    in einer Beziehung
    Off-Topic:
    Ist sie in dem flugzeug gestorben? Wenn ich das richtig verstanden habe mein beileid, ist echt schlimm so was.


    Du musst die vergangenheit und deine ängste loslassen. So was kann immer passieren, ob so was oder halt ein auto unfall oder krebs.

    Geh unter leute, flirte mit frauen, gehe auf parties, nutze den freundeskreis zum flirten...
    Erstmal geht es nicht darum jmd. kennen zu lernen sondern erstmal das flirten wieder zu lernen.
    Auch online gibt es ja inzwischen viele möglichkeiten. Die story so makaber das klingt wird dir sicher auch helfen, auch wenn ich verstehe das du das natürlich nicht ausnützen willst.
     
    #3
    diskuswerfer85, 14 April 2009
  4. MeineWenigkeit
    Sorgt für Gesprächsstoff
    3
    26
    0
    Single
    Du hast auch mein ganzes Beileid! Ich weiß, wie es ist geliebte Personen zu verlieren!

    Ich denke auch, wenn du das so nicht in den Griff bekommst, solltest du dir professionele Hilfe holen. Es könnte schlimm werden, wenn du nichts unternimmst und eventuel irgentwann suizidiale Gedanken kommen.

    Is meine Meinung...

    Ich wünsch dir viel Glück!!!
     
    #4
    MeineWenigkeit, 14 April 2009
  5. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.408
    398
    2.997
    Verheiratet
    Oh mann :cry: Ich sitze hier im klimatisierten Büro und ich hatte noch nie eine solche Gänsehaut!

    Tut mir sehr leid was dir da passiert ist, bei dem Gedanken daran könnt ich grad heulen. Aber wie dir schon gesagt wurde: Wenn du niemanden zu reden hast bzw. keinen dem du wirklich richtig vertraust, solltest du mal mit einem Psychologen darüber reden.

    Ich wünsche dir trotzdem weiterhin viel Kraft und alles Gute! :knuddel:
     
    #5
    User 66223, 15 April 2009
  6. Adonay
    Adonay (24)
    Benutzer gesperrt
    40
    0
    0
    Single
    Ich weiß, wie du dich fühlen musst.

    meine erste freundin ist durch ein auto unfall gestorben.

    es dauert lange um über so etwas hinwegzukommen. vertrau dich jmd an. psychologen sind dafür gut. aber auch echt gute freunde.

    mein damals bester freund hat mir gezeigt, das trauer gut ist aber das man nicht ewig trauern soll.

    sie wird sicher immer ein teil deines herzens haben aber es gibt auch andere.

    weiß nicht ob dir das hilft.

    das tut mir echt leid. ich hatte danach 5 jahre keine freundin mehr.

    mfg
     
    #6
    Adonay, 15 April 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - weiß mehr
Love96
Kummerkasten Forum
26 November 2016
4 Antworten
Alexiaa
Kummerkasten Forum
3 Oktober 2016
5 Antworten
Kimba__
Kummerkasten Forum
13 September 2016
3 Antworten