Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich weiß nicht mehr weiter!!!

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Offspring, 18 Januar 2002.

  1. Offspring
    Gast
    0
    Also seit ein paar Wochen streite ich mich nur noch mit meiner Freundin und sie wirft mir immer Sachen vor die nicht stimmen und am Ende soll ICH mich jedes Mal entschuldigen obwohl ich nichts getan habe! Und dann habe ich vor ein paar Tagen ein nettes Mädchen kennengelernt und ich bin auch irgendwie in sie verliebt! Jetzt weiß ich nicht mehr weiter denn sie mag mich auch sehr und wir beide würden zusammenkommen aber was ist mit meiner Freundin...............ich weiß nicht mehr ob ich sie noch lieben kann wegen den Dingen aber manchmal denke ich auch das es schrecklich wäre sie nie wieder zu sehen! Es ist verdammt hart eine solche Entscheidung treffen zu müssen aber was soll ich jetzt nur tun? Ich glaube das es in ein paar Tagen wieder zwischen meiner Freundin und mir Streit gibt denn das ist zur Zeit fast normal!!! Ich bin so verdammt verzweifelt und kann mich nicht von ihr trennen obwohl ich es z.B. heute Mittag zu 90 % tun wollte! Ich weiß echt nicht mehr was ich noch tun soll und irgendwas hindert mich daran mich zu trennen denn ich will sie als Freundin behalten! Aber ich bin erst 15 und da kann ich ja nicht mein ganzes Leben lang nur eine Freundin haben! Ich muss doch auch Erfahrungen sammeln!! Bitte helft mir weiter es fällt mir so verdammt schwer es ihr zu sagen obwohl ich manchmal auch denke "eigentlich liebst du sie ja noch" aber am nächsten Tag kommt wieder ein Streit und........................ich würde das andere Mädchen auch gerne kennenlernen! BITTE HELFT MIR!!!!
     
    #1
    Offspring, 18 Januar 2002
  2. Bärschen
    Bärschen (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    415
    101
    0
    Single
    ersteinmal ist diese sache mit
    "ich bin erst 15 und muss erfahrungen sammeln"
    doch bisher erst nur ein lausiger vorwand die Beziehung zu beenden(finde ich)
    ich finde das man nicht das recht hat deswegen den partner zu verletzen,das hat für mich nämlich den geschmack von:
    "du bist gut gewesen aber es gibt bestimmt bessere und ich will sehn ob ich eine bekomme"
    klar wenn man in der beziehungen probleme hat die sich nicht lösen lassen ist es oft besser auseinander zu gehn aber bitte nicht so.

    naja also ihr streitet euch,streit ist so ein weitgreifendes thema,
    worum gehts da in diesen streits besonders häufig?
    streitet ihr euch weil ihr nicht genug zeit miteinander verbringt?
    weil du ne andere anschaust, oder wegen etwas anderem richtig banalem,
    versuch einfach mal wenn du merkst das sie sich wieder in einen streit hineinsteigert sie zu beruhigen,nimm sie in den arm und flüstere ganz sanft und möglichst auch nicht provokativ was du eigentlich denkst,
    zB das der streit doch überflüssig ist,
    sei verständnissvoll und rede mit ihr,am besten wenn sie nicht gerade total gereizt ist,
    vielleicht ist was passiert was sie dir nicht gesagt hat und sie total fertig macht und weswegen sie sauer ist was sich dann in den streits entläd?
    frag sie ob es ihr weh tut wenn ihr euch streitet und wenn sie dich dabei manchmal verletzt,denn so klingt das bei dir?
    ganz krass ist es natürlich, und mach es auch nur als allerletzten ausweg(wenn überhaupt) wenn du ihr sagst das du so nicht weiterleben kannst(meine nicht den selbstmord)das du eine beziehung die soviel kraft in streit legt nicht führen kann weil das dich fertig macht und du nicht mehr das schöne in eurer beziehung richtig genießen kannst wenn sie immer wieder streit vom zaun bricht...frag sie was sie noch für dich emfindet

    diese maßnahmen geben dir wenigstens ein wenig klarheit,
    und wenn ihr euch trennt kannst du immer noch ne neue beziehung anfangen,
    aber eine beziehung aufzugeben und direkt in die nächste zu springen wäre für mich nichts weil ich damit irgendwie mich selbst und meinen ex-partner durch diese tat in meinen gefühlen die ich glaubte zu haben getäuscht habe und deshalb nicht sicher sagen könnte ob ich mir bei der neuen beziehung nicht wieder etwas einbilde...

    stell dir nur am ende vor du fängst die neue bezihung an und die ist dann auch scheiße und dann hast du doppelte beziehungsprobleme und doppelten kummer hinter dir.
     
    #2
    Bärschen, 18 Januar 2002
  3. Sokrates
    Gast
    0
    wie immer das oberste gebot: reden. beziehungen scheitern nicht selten an mangelnder kommunikation. frag deine freundin dochmal, wieso sie dir irgendwelche dinge ständig an den kopf wirft. oder du versuchst selbst, der sache auf den grund zu gehen. kann gut sein, daß sie ein problem hat und ihren frust an dir auslässt. so viel zu deiner aktuellen Beziehung.

    was deine gefühle dem anderen mädel gegenüber angeht, das mußt du selbst wissen. du solltest dich allerdings für eine entscheiden, aber das auch nicht überstürzt.

    das halte ich persönlich für absoluten schwachsinn. du solltest dich nicht von deiner freundin trennen, nur weil man auch mal "andere ausprobiert" haben sollte...

    wenn dir wirklich noch etwas an deiner freundin liegt, dann versuch euer verhältnis wieder ins lot zu bringen. denn du weißt nie, wie gut eine beziehung läuft, die noch nciht einmal begonnen hat...

    du kannst dich ja bezüglich ihrem verhalten auch bei freunden und bekannten informieren, ob sie das immer tut, nur gerade jetzt oder nur bei dir. das könnte etwas licht ins dunkel bringen.

    greetz
     
    #3
    Sokrates, 18 Januar 2002
  4. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Das ist doch Schwachsinn!
    Natürlich kann man ein ganzes Leben lang nur einen Partner haben!
    Wenn alles stimmt und man nach Jahren noch frisch verliebt und glücklich ist, warum nicht?
    Meine Oma und mein Opa sind auch zusammen, seid die Beiden 14 sind!
    Und es funktionopelt immer noch :smile:

    Wenn du die andere kennen lernen willst, dann tu das doch einfach!
    Das kann dir doch keiner verbieten, nicht mal deine Freundin!
    Solange du nicht mit ihr in die Kiste hüpfst...
    Naja, aber das kann man ja auch nicht verhindern, fals es so kommen sollte :rolleyes:

    Außerdem brauchst du meiner Meinung nach eh ein bisschen Abstand von deiner Freundin, ihr zofft euch ja nur noch.
     
    #4
    Mieze, 21 Januar 2002
  5. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Tjaja, leider gibt es sehr sehr viele Männer, die diese Panik haben.... und irgendwie den Gedanken net ertragen, keine andere Frau als die eine abzukriegen.
    Irgendwann kriegens dann einen Rappel und stürzen sich auf irgendeine, die ihnen erstrebenswerter und besser vorkommt (Reiz des Neuen, jaja) - Probleme werden als Vorwand genommen. Und wenns keine gibt, dann werden welche an den Haaren herbeigezogen.
    Suspekterweise fällt die Zeit des männlichen "Rappel kriegens" immer auf Frühjahr, jaja.
    Und ich bewundere die Frauen, die ganz genau wissen, dass der Mann einfahren wird, weils nur der Reiz des Neuen is und sie ihr Ego befriedigen müssen, und deswegen einfach abwarten, bis Mann geknickt und reumütig zurückkommt (oft genug erlebt!). Das würd eigentlich heißen, ich bewundere mich... huch *ggg*. Nene, in Wirklichkeit waren dass wohl die furchtbarsten 2 Monate meines Lebens (wer weiß schon 100% das Mann wirklich einfährt, net wahr).

    Sooooo, aber nun zum eigentlichen Thema (heut mutier ich wieder zur Quasselstrippe):
    Streit ist nie ein gutes Zeichen.... vor allem, wenn man nur mehr streiten und nimmer ruhig und vernünftig miteinander reden kann. Dann ist eh meistens schon alles am A....
    Wenn es für dich selbst einfach nimmer zu tragen ist, dann mußt du wohl Schluß machen - aber net, weil da schon eine andere wartet, sondern nur für dich selbst.
    Deswegen solltest du dir überlegen, ob du auch das Bedürfnis hättest, Schluß zu machen, wenns keine andere gäbe.


    (mir ist aufgefallen, dass ich heute ziemlich negativ auf Männer zu sprechen bin - sorry Männer, nix für ungut... steinigt mich net gleich, sind leider echt meine Erfahrungen)
     
    #5
    Teufelsbraut, 21 Januar 2002
  6. Bärschen
    Bärschen (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    415
    101
    0
    Single
    Ja viele Männer machen das,das stimmt schon,
    ich kenne selber genug die eigentlich nur auf den kick
    aus sind,das "unbekannte erkunden wollen",
    ich finde so etwas auch nicht in ordnung und mache es selber auch nicht, denn ich bin der meinung das man lieber
    versuchen sollte die probleme in seiner Beziehung zu lösen und nicht einfach irgendwohin zu flüchten.
    wenn man es geschafft hat die probleme zu beheben ist die beziehung dannch meist viel fester und sicherer,
    man hat schließlich auch mal schlechte tage in einer beziehung und nicht nur friede freude eierkuchen,das ist utopie und wenn
    man glaubt man könne nie mit dem partner in einen konflikt geraten egal wie klein er auch zu sein scheint ist
    das für mich ehrlich gesagt wunschdenken.

    Also löse lieber deine Probleme in der Beziehung als in die nächste zu flüchten nur weil es in bei der Zweiten keine Probleme gibt(noch nicht).
    Und wenn du schluss machen musst mache nicht schluss weil du was neues ausprobieren willst und die andere süß findest sondern weil du nicht mehr mit den streiterein und dem stress zurecht kommst.
     
    #6
    Bärschen, 22 Januar 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - weiß mehr
Love96
Kummerkasten Forum
26 November 2016
4 Antworten
Alexiaa
Kummerkasten Forum
3 Oktober 2016
5 Antworten
Kimba__
Kummerkasten Forum
13 September 2016
3 Antworten