Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

ich weiß nicht, ob ich ihn noch liebe...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Never-LuCk, 21 Februar 2009.

  1. Never-LuCk
    Never-LuCk (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    149
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hallo leute...

    Lange Zeit hab ich hier nichts mehr geschrieben...

    Ich bin morgen ein Jahr mit meinem Freund zusammen.. und eigentlich lief alles immer super.. (außer dass ich sehr krasse probleme mit der freundin seines Bruders habe, die mir droht[ich denke aber dass es nichts damit zu tun hat])

    Am Anfang unserer Beziehung war ich sehr eifersüchtig..
    doch immer sagte er mir ich habe keinen grund.. er liebt nur mich..
    und würde niemals eine andere wollen... und die eifersucht ließ zum ersten mal im Leben nach (veilleicht war das schon ein zeichen?)

    I wann fing es an dass ich kaum noch lust auf sex hatte... aber ihm zuliebe sex mit ihm hatte...

    mittlerweile hab ich garkein großes interesse mehr daran ihn zu sehen, oder mit ihm wegzugehen...

    aber ich möchte nicht schluss machen...
    wir haben vor im april zusammen zu ziehen.. alles läuft super!!

    Aber ich weiß einfach nicht ob ich ihn noch liebe...
    wieso passiert mir das bei so einem mann?
    er macht alles für mich, ich darf alles, alles völlig super!

    Ich frage mich ob es daran liegt, dass ich evtl depressionen habe, denn mir wird alles zuviel (arbeit, bin seid 5 Monaten durchgehend krank, stress u.s.w)

    Ich könnt wegen jeder kleinigkeit heulen und wünschte mir manchmal ich würd einfach umkippen damit ich mal abschalten kann...

    ich weiß nicht was los ist, ich weiß nur dass ich diesen Mann niemals verlieren möchte!!

    Vielleicht ist es einfach nur die Angst davor wieder allein zu sein, angst meine eltern zu enttäuschen da sie meinen Freund sehr mögen..

    Bitte helft mir irgendwie weiter...
    bin verzweifelt:geknickt: :geknickt: :geknickt:
     
    #1
    Never-LuCk, 21 Februar 2009
  2. Party_Girl
    Meistens hier zu finden
    1.198
    133
    28
    vergeben und glücklich
    Vielleicht solltest du mal zu einem Arzt gehen vielleicht bist du wirklich nur überarbeitet. Setz dich mal hin und denke an die schönen Zeiten und denke einfach mal über ihn nach. Vielleicht findest du so raus ob du noch Gefühle hast oder nicht.

    Lg. Party_Girl
     
    #2
    Party_Girl, 21 Februar 2009
  3. Never-LuCk
    Never-LuCk (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    149
    101
    0
    vergeben und glücklich
    dass ich mal zu nem arzt gehen sollte ist schon richtig...

    das problem ist wenn ich ihm absage und wir uns nicht sehen, vermisse ich ihn..

    ist er da, dann weiß ich nicht... könnt ich mir vorstellen lieber andere dinge zu machen..

    ich möchte ihn nicht verletzten und ihn nicht verlieren... doch wenn ich ihn nicht mehr liebe ist es natürlich das einzigst richtige es ihm zu sagen...

    das seltsame ist dass es von einem auf den anderen Tag kam, mein Verhalten...

    alles war gut.. einen Tag später zweifelte ich...

    danke für den Tipp partygirl
     
    #3
    Never-LuCk, 21 Februar 2009
  4. User 80812
    Verbringt hier viel Zeit
    203
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Solche Momente in denen man zweifelt können immer kommen und sei es nur vom vielen Stress oder weil der Umzug ansteht. Aber wenn du wirklich Depressionen haben solltest (ich rate dir dringend zu einem Arzt zu gehen), dann ist das sehr wahrscheinlich einer der Gründe für deine Zweifel. Wichtig ist, dass du dir in Ruhe Gedanken machst, in welchen Situationen die Zweifel auftreten und auch wieso. Vielleicht sind es wirklich grundsätzliche Themen, oder aber du merkst, dass dir eventuell grade alles über den Kopf wachsen könnte und der Umzug dich noch zusätzlich unter Druck setzt. Ich denke, das ist ein wichtiger Punkt um auch abzuwägen wie und ob die Beziehung weitergehen soll.
    Generell gilt bei Depressionen: Keine wichtigen Entscheidungen treffen, oft ist die Wahrnehmung so verzerrt, dass man solche Sachen später bereut.
    Wenn du ihn wirklich nicht mehr lieben solltest, dann müsst ihr unbedingt drüber reden und das klären, alles andere wäre unfair. Aber das hast du ja schon selbst geschrieben:zwinker:
     
    #4
    User 80812, 21 Februar 2009
  5. FlotterFeger
    Sorgt für Gesprächsstoff
    17
    26
    0
    nicht angegeben
    Huhu

    :zwinker: sei nicht ratlos ich kann dir nur eins empfehlen mir ging es genauso bei meiner damaligen freundin und habe die sache dann zwischen ihr und mir beendet. Das war ein Riesen fehler.
    Ich träume heute noch von ihr! Du solltest dir etwas Urlaub nehmen am besten einige Tage ohne ihn verbringen und wenn du merkst das du die tage nicht ohne ihn kannst weisst du ja eh schon bescheit.
    Lass dich nicht von deinen Eltern beeinflussen.
    Gönn dir und deinen freund etwas Ruhe dann müsste alles wieder in ordnung kommen.
    Ihr beiden seit in den alltagstrott gekommen.
    Wie oft seht ihr euch in der Woche?
    Machst du Sport?
    Versuche dich doch durch Sport oder ein anderes Hobby dein Stress und Frust abzubauen geh ins fitnesstudio oder schwimmen das hilft oder gönne dir mal eine wohltuende Massage.:zwinker:
    Kannst ja schreiben wie du dich entscheidest. Würde uns interesieren :zwinker: Grüßle:smile:
     
    #5
    FlotterFeger, 22 Februar 2009
  6. Never-LuCk
    Never-LuCk (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    149
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Danke erstmal für die gut en Ratschläge....

    Also wir sehen uns nur Mittwochs, und am Wochenende... also garnicht so oft..

    Hobbys hab ich keine... aber auch durch meine Arbeit bedingt keine Zeit zu :frown:

    Außer am WE... aber wenn ich dann noch meinen Hobbys nachgehe sehen wir uns ja garnicht mehr..
     
    #6
    Never-LuCk, 22 Februar 2009
  7. FlotterFeger
    Sorgt für Gesprächsstoff
    17
    26
    0
    nicht angegeben
    hihi

    Na das hört sich ja mal echt stressig an.
    Hmm um das zusammen zufassen wie ich es jetzt verstanden habe ist es so. Du arbeitest meist von morgens bis abends ausser am mittwoch. Und du siehst deinen Freund nur am Wochenende.
    Hmm ok das is schon hart.
    Da bleiben nicht wirklich viele Optionen offen.
    Wie wärs wenn du zu ihm sagts das du mit ihm eine woche nichts machst. Also ausspannst dich mal ausruhst, dir es einfach mal gut gehen lässt und sagst du machst mit deinen Mädels ein Wellnesswochenende.
    Probiers aus schaden kann es nicht.:zwinker:
     
    #7
    FlotterFeger, 22 Februar 2009
  8. eim_mädel
    eim_mädel (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    103
    43
    5
    nicht angegeben
    vielleicht sagst du deinem freund, dass du grade zweifelst. dass sich die liebe nicht mehr anfühlt wie früher.
    ich hatte nach solchen "beichten" sehr gute gespräche mit meinem freund und all meine zweifel waren danach wieder weggewischt. ich wusste gar nicht mehr wieso ich überhaupt an irgendwas gezweifelt hatte.
    das ganze ist natürlcih auch typsache, aber ich sehe darin nichts falsches, deinem freund von deinem gefühlsleben zu erzählen. du kannst es ja auch abschwächen, indem du sagst, dass es vllt mit der arbeit, dem stress, evtl depressionen zusammnhängt.
    alles gute
     
    #8
    eim_mädel, 22 Februar 2009
  9. Never-LuCk
    Never-LuCk (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    149
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hey ich denke nochmals für die guten Tipps von euch...

    ich würd ja gern mit ihm darüber reden, aber ich habe angst! Ich würde meinen Freund damit sehr verletzen und das kann ich nicht!

    Aber das ist wohl der einzige Ausweg..

    Ich mach erstmal wirklich nur was mit meinen Mädels...und wenn ich mir danach immernoch unsicher bin, dann muss ich wohl oder übel mit meinem Freund darüber reden..

    Also wenn mir jemand sagen würde, dass er sich nicht sicher ist mich noch zu lieben wäre es schrecklich..
     
    #9
    Never-LuCk, 24 Februar 2009
  10. Orion81
    Orion81 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    111
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hi du,

    ich kenne das mit dem Unsicher sein. Und es kann echt an den Depressionen liegen. Ich hab das ab und zu mal, dass ich 1,2 Wochen total Depression habe. Und zu dem Zeitpunkt denk ich immer dass ich meinen Partner vielleicht weniger bis garnicht mehr liebe. Weil ich auch dauernd genervt von ihm war, egal was er machte und obwohl er lieb auf mich eingegangen bin.

    Dem war aber nicht so, das meine Gefühle nachgelassen haben. Es lag einfach an der Depression. Denn jetzt merke ich wie sehr ich ihn liebe!

    Stell dir selbst doch mal diese Fragen:

    würde es dich sehr traurig machen wenn es entgültig aus mit euch wäre?

    hast du Interesse an anderen Männern?

    stören dich Dinge an ihm die du früher süß fandest?

    wie gefällt dir der Gedanke wenn er eine andere hätte?

    denkst du oft an ihn wenn er nicht da ist?

    gefällt dir der Gedanke mit ihm sehr viele Jahre oder gar für immer zusammen zu sein?

    Wenn du die meisten oder besser alle Frage zugunsten eurer Beziehung beantworten kannst, dann denk ich mal schon, dass du ihn liebst.

    Du sagst ja auch, du vermisst ihn... das ist doch auch ein gutes Zeichen.

    Mein Tip, warte ab bis es dir besser geht... denn manchmal legen sich die Zweifel dann auch wieder.
    Depression können Gefühle manchmal trüben.
    Ich würde aber nicht eher mit zusammenziehen, bis du dir nicht ganz sicher bist.

    Sprich mit ihm über deine Depression. Dann weiß er Bescheid. Aber ich würde ihm nicht gleich deine Zweifel deiner Gefühle sagen, erst wenn du dir sicher bist, dass sie nachgelassen haben.
     
    #10
    Orion81, 24 Februar 2009
  11. Never-LuCk
    Never-LuCk (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    149
    101
    0
    vergeben und glücklich
    super Tipp ... nur meine Depressionen hab ich schon lange... Anfangs nicht so schlimm wie jetzt.. mir wurde oft geraten zum Arzt zu gehen... mein Allgemeinmediziner (gleichzeitig auch ein PSychologe) hat mir eine 6 wöchige Kur geraten angeblich wegen den Kieferhöhlen, aber ich denke eher dass es wegen meinen Depressionen ist und er das gemerkt hat.

    Ansonsten kann ich ja nichts gegen Depressionen tun... außer ne Therapie oder so machen.

    ich träume ständig von anderen Männern, von Sex mit anderen Männern.. aber das sind doch hoff ich nur bedeutungslose Träume.. :frown:
     
    #11
    Never-LuCk, 25 Februar 2009
  12. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.254
    218
    295
    nicht angegeben
    :eek: bei allem was ich lese, willst Du immer noch mit ihm zusammen ziehen?
    Warum blos?
    Du schreibst, Du fühlst Dich nicht wohl, wenn er da ist... wie willst Du es denn dann jeden Abend aushalten???
    Vor allem wird er dann noch mehr Sex als jetzt schon haben wollen...
    Also das ist alles nicht gut.

    Nur aus "Gewohnheit" oder "Gefälligkeit" mit ihm Sex zu haben, macht es nur noch schlimmer!
    Im schlimmsten Fall mißbraucht er Dich da, bzw. erniedrigst Du Dich selber, nur um wieder ein paar Tage Ruhe zu haben!?

    Das kann es doch echt nicht sein! :kopfschue

    Vielleicht solltest Du doch Deinen Mut zusammen fassen,
    und ihm sagen, wie es Dir grad wirklich geht.

    Wovor hast Du denn Angst?
    Alleine zu sein, wenn er sauer reagiert und Dir die Freundschaft kündigt?
    Ansgt vor dem, was kommen könnte mit ihm? Heiraten, Kinder usw.?
    Oder hast Du einfach nur Angst davor, mit ihm zusammen zu leben?
    Vor dem Zusammenziehen hat doch jede(r) etwas Bammel, aber darum geht es ja: herauszufinden, ob man zusammenpaßt, miteinander leben kann, und ob man füreinander für immer bestimmt ist :zwinker:

    Laß Dich aber bitte nicht unter Druck setzen.
    Nocht von ihm, nicht von Freunden oder Familie, auch nicht hier :engel:

    Aber als Erstes solltest Du ausschließen, daß Deine Gemütslage durch Faktoren bestimmt wird, die nicths mit der Beziehung zu tun haben, also daß diese nur dadurch in Mitleidenschaft gezogen wird.
    Laß Dich durchchecken vom Arzt, Blutbild, Schilddrüsen usw.
    Vielleicht eine andere Pille nehmen (keine Ahnung ob es daran liegen könnte).
    Versuch, mit Deinen Kollegen oder Vorgesetzten zu reden, damit der blöde Streß aufhört.
    Und dann... solltest Du vielleicht mit Deinem Freund klartext reden.
    Ihm alles sagen was Dich bedrückt, ihm aber auch nichts mehr vormachen!
    Vor allem kein Sex mehr, wenn Du es nicht möchtest!

    Das kann etwas bedeuten, muß aber nicht.
    Es könnte z.B. auch nur heißen, daß Du mehr Abwechslung brauchst mit Deinem Freund. :-P

    Wann war eurer letzter gemeinsamer Urlaub? War dieser schön?

    :engel_alt:
     
    #12
    User 35148, 25 Februar 2009
  13. User 86199
    User 86199 (36)
    Meistens hier zu finden
    811
    128
    168
    Verheiratet
    Doch doch, neben einer ambulanten Psychotherapie kann man auch Tabletten einnehmen. Diese sogenannten Antidepressiva sind in der richtigen Dosis bei regelmäßiger Einnahme ebenfalls ziemlich erfolgreich. (Machen übrigens nicht abhängig.) Mach doch mal einen Termin beim Neurologen/ Psychiater und lass dich beraten, falls du keine Zeit für eine Therapie aufbringen möchtest.
     
    #13
    User 86199, 25 Februar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - weiß ihn noch
trishi
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 Dezember 2016
7 Antworten
Samson3
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 November 2016
6 Antworten
Egon25
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 Oktober 2016
7 Antworten