Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich weiß nicht was ich machen soll und bitte um euren Rat.

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Ratlos, 2 Juni 2003.

  1. Ratlos
    Gast
    0
    Hallo Leute,

    ich habe folgendes Problem, welches mich wahnsinnig macht und mich zerfrisst und würde gerne ein Feedback von mehren Leuten hören (Frauen und Männer).
    Ich versuche es kurz zu machen. Ich habe mich in eine 19Jähriges Mädchen verliebt (ich bin 25) und dachte von Anfang an das klappt eh nie usw. wegen dem Altersunterschied usw. aber dem war nicht so, ich konnte mich mit ihr über alles unterhalten und das auf Niveau von Erwachsenen. Also war DAS Problem keines mehr. Dann wußte ich von ihrer 10-monatigen Beziehung mit so einem Spinner und da wollte ich unbedingt wissen ob sie mit ihm geschlafen hatte und sie sagte nach langer Pause „Nein“ Dann begann die schönste Zeit meines Lebens, so gut wie mit ihr habe ich mich noch nie mit einem Mädchen verstanden und es war einfach nur schön. Eigentlich dachte ich zu schön um Wahr zu sein und Gedanken wie „Na das ist wohl die richtige“ kamen mir schon nach 3 Wochen, wo ich mir aber selber gesagt habe das kann nicht sein nach so kurzer Zeit und du spinnst. Dann nach 4 Wochen kam es zum „ersten Mal“ und ich hatte immer ein komisches Gefühl das da was nicht stimmt und sie beteuerte mir immer wieder das es das erste mal war und es kam immer wieder zu diesem Gespräch weil es mich nicht los lies. Es war eine innere Stimme, die sagte da stimmt was nicht. Ich muss dazu sagen, es war mir nicht wichtig ob sie schonmal oder nicht, sondern nur um die Wahrheit. Und dann letzten Donnerstag kam ich wieder darauf zu sprechen und fragte sie zum 100mal und dann sagte sie mir, sie hätte mit dem ersten geschlafen. Einmal nur, weil danach schluß war und das für sie eine Katastrophe war usw. aber ich hatte recht. Und das ist mein Problem. Es hat mich zerissen. Ich habe mit 25 schon einige Beziehungen gehabt und neben Glück auch einmal richtig in die scheiße gegriffen und das passiert das. Wie gesagt, trotz aller Erfahrung war das der Wahnsinn was ich mit ihr erlebt habe, wir verstehen uns in JEDEM Punkt und dann DAS. Ich war total fertig und habe Schluß gemacht und mir ging bzw. geht es nur scheiße. Das Vertrauen ist kaputt und ich weiß nicht was ich tun soll. Wie gesagt, wenn ich das weglasse war es die schönste Beziehung meines Lebens usw. ich kann gar nicht genug schwärmen. Als Grund nennt sie und schwört sie bis heute noch das sie Angst hatte mich zu verlieren, weil ich sehr krass reagiert habe als sie mir sagte mit wem sie zusammen war und dann dachte sie das ich es davon abhängig machen würde und wenn sie sagt Ja, ich habe mit ihm geschlafen würde ich sagen „Nein, Danke“ Und dann sagt sie, wurden die Gefühle immer heftiger und stärker und die Angst wurde immer größer und sie wußte das ich Schluß machen würde wenn es rauskommt. Aber sie hat es dann trotzdem getan und es mir gesagt nachdem ich nicht aufgehört habe zu bohren. Sie war so fertig und hat nur noch geheult das es mir echt leid tat und ich habe viel überlegt und denke, vielleicht übertreibe ich auch ein bißchen und gebe ihr noch eine Chance. Und das habe ich jetzt getan, nur komme ich nicht richtig klar, würde es aber gerne. Ich habe Angst einen großartigen Menschen gehen zu lassen, weil der einen dummen Fehler gemacht hat aber ich erwische mich jetzt immer wieder dabei, wie ich alles 10mal kontrolliere und das macht mich fertig. Schreibt mir bitte was dazu, ich würde echt gerne alles versuchen damit es wieder klappt, weil ich habe sie bis zu dem Vorfall für das ehrlichste was ich bisher kennengelernt habe gehalten.
     
    #1
    Ratlos, 2 Juni 2003
  2. Since1887
    Gast
    0
    Also tut mir leid, aber ich finde du übertreibst dabei. ja und sie hat eben mit ihm geschlafen, ABER das war doch VOR eurer Beziehung und wie du siehst hatte sie ja recht mit ihrer Angst wenn sie dir das sagt das du Krass reagieren würdest und was machst du du machst mit ihr Schluß.Also ich würde mich nicht wundern wenn sie dir nicht mehr alles erzählt egal wie lange du Nachbohrst.
     
    #2
    Since1887, 2 Juni 2003
  3. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Hm, klar, sie hat dich angelogen. Aber ich glaub nicht, dass das zu der Art Lüge gehört, die man nicht verzeihen kann, oder? Es tut ihr leid, sie wird sich genug Vorwürfe machen.
    Wenn du kannst belass es dabei, aber du solltest ihr erklären, WARUM dir das so wichtig ist und dass es dir darum geht, dass sie nicht die Wahrheit gesagt hat. Eben weil du schon mal einen Griff ins Klo hattest und nicht wieder enttäuscht werden willst.
     
    #3
    User 505, 2 Juni 2003
  4. Anisa22
    Gast
    0
    also du hast mehr als nur übertrieben reagiert.
    wegen so ner kleinigkeit machst du gleich schluss, also nee.
    wenn du sonst keine probleme hast.........
    du sagst das eure Beziehung sonst gut war, also warum steigerst du dich so rein??
    sie hatte vor dir sex,na und?
    es war wie schon erwähnt VOR deiner zeit,sie hat geflunkert, aus angst und nun behält sie recht,du machst schluss,also echt, die hat was besseres verdient.

    "Ich habe Angst einen großartigen Menschen gehen zu lassen, weil der einen dummen Fehler gemacht hat"
    ähm ich würde mal sagen das du den dummen fehler gemacht hast,flunkern bzw ne notlüge ist keine dummheit aber wegen ner lapalie so nen aufstand zu machen ist schon bissel dumm.

    nimm mir meine worte nicht übel,ist meine meinung, würde mein freund mich wegen sowas verlassen,wür ich ihn ebenfalls in den wind schiessen, auf sowas empfindliches könnt ich verzichten.

    PS:19 und 25 kein altersunterschied ist, mein EXEX war 29 und wir waren fast 2 jahre zusammen aber das nur mal so am rande..............
     
    #4
    Anisa22, 2 Juni 2003
  5. Ratlos
    Gast
    0
    Danke für die Antworten. Ich möchte nochmal betonen, ich habe sie 100mal gefragt, sie hat sogar gesagt "Wenn du es nicht weiß, wer dann..... Also, das tat schon weh. Und dann hört man es andersherum. 2. Ich bin sogar froh, weil meine bedenken am Anfang waren "Ach, die muß sich noch austoben usw, also es wäre mir lieber gewesen sie hatte schon genug Spaß. Vergesst bitte nicht das ich einen Monat mit dem Gefühl rungelaufen bin "der Erste" gewesen zu sein. Ich scheiße drauf "der Erste" gewesen zu sein, ich habe nicht den Knall im Kopf das ich jemanden entjungfern muss um als "Held" dazustehen, das brauche ich nicht. Mir geht es doch nur ums Vertrauen....

    Also meine letzte Beziehung endete nach 2 Monaten so......
    ich erfahre nach einem Monat das sie gar nicht zu Hause bei Ihren Eltern schläft, sondern bei Ihrem Ex......ich verzeihe ihr bzw. will ihr helfen da rauszukommen, weil sie sich nicht traut und dann nach einem weiteren Monat kommt sie zu mir und sagt das sie schwanger ist von ihrem Typen. (von mir geht nicht, weil es nicht zum Geschlechtsverkehr gekommen ist, da ich ja komischerweise nie zu ihr konnte bzw. wir uns ständig neutral getroffen haben" So, und wenn man das hinter sich hat, dann reagiert man so wie ich oben beschrieben habe. Ich habe einfach Angst und nichts anderes. Seit dem achte ich halt mehr auf irgendwelche "geschichten" und will immer gleich alles wissen. Ich bin nicht stolz drauf, ich arbeite aber drann und deßhalb habe ich hier gepostet und Meinungen von neutralen Menschen zu bekommen um keinen Fehler zu machen den ich evtl. bereuen würde. Ich weiß auch das sie sich damit kaputt macht, das habe ich gemerkt, ich glaube sie würde ALLES tun um das Rückgängig zu machen. Über weiter Antworten freue ich mich.......und Danke euch schonmal im voraus.....


    PS. Entschuldigt meine Rechtschreib- und Grammatikfehler, ich habe gerade meine beiden Beiträge nochmal durchgeguckt und es ist eine Katastrophe aber wenn ich so aus dem Gefühl heraus schreibe, vergesse ich alles andere. Sorry und ich hoffe ihr kommt mit klar, ansonsten fragt bitte...:grin:
     
    #5
    Ratlos, 2 Juni 2003
  6. Sokrates
    Gast
    0
    ob du übertrieben reagiert hast? ich denke ja. ok, ich kann verstehen, daß dir das an die nieren gegangen ist, aber versuch doch mal sie zu verstehen:

    es war ihr vermutlich peinlich zuzugeben, daß sie mit dem kerl geschlafen hat. tja und wenn du sie dann nochmal fragst, dann sagt sie "nein", um nicht zugeben zu müssen, daß sie gelogen hat. mit jeder weiteren fragerei hat sich das nur verstärkt.

    außerdem, wenn du sie andauernd mit dieser frage löcherst, dann wird sie sich denken, daß die antwort auf diese frage dir wichtig zu sein scheint. uind warum wird sie dir wichtig sein wird sie sich fragen - weil du es vielleicht nicht ertragen könntest oder sie für minderwertig halten würdest, wenn du weißt, daß sie mit dem kerl geschlafen hat.

    klar?

    greetz
     
    #6
    Sokrates, 2 Juni 2003
  7. glashaus
    Gast
    0
    Sieh es doch auch mal so:
    du schreibst, dass für sie ihr körperliches erstes Mal eine Katastrophe war. Freu dich doch also darüber, dass sie anscheinend das erste Mal mit dir noch einmal als erstes Mal erleben wollte.

    Verzeih ihr, dass sie dich angeflunkert hat - ihre Angst vor deiner Reaktion scheint ja auch wohl berechtigt zu sein.

    Bedenke, zu einer Beziehung gehört nicht nur zu vertrauen, sondern auch zu verzeihen. Und wenn sie dir so viel bedeutet wie du sagst, dann machste das auch!
     
    #7
    glashaus, 2 Juni 2003
  8. Ratlos
    Gast
    0
    @Glashaus:

    Witzig das du darauf kommst, genau das selbe hat sie mir versucht zu erklären. Sie sagte "Für mich warst DU der Erste" bzw. "Für mich war das, das Erste Mal" nur ist es schwer zu glauben nach so einer Sache. Langsam bekomme ich das Gefühl, dass wenn ich nicht so reagiert hätte, sie es mir vielleicht von Anfang an erzählt hätte und sie nie geflunkert hätte. Das Problem ist meine Vergangenheit bzw. die letzte Ex, das hat mir echt einen Schaden hinterlassen, was vertrauen angeht.
     
    #8
    Ratlos, 2 Juni 2003
  9. glashaus
    Gast
    0
    Ratlos...
    Wenn du von Vertrauen sprichst, musst du ihr auch welches entgegen bringen!
    Bei mir war das mit dem Ersten Mal genauso. Das erste war einfach nur widerlich und schrecklich, so dass mein Zweites eigentlich das wahre erste war.
    Schenk ihr das Vertrauen und glaub ihr, dass sie diese Flunkerei nicht mit bösen Absichten gemacht hat, sondern weil sie es so empfindet.
    Ansonsten führt ihr doch eine Traumbeziehung wie es scheint!
     
    #9
    glashaus, 2 Juni 2003
  10. BJ
    BJ
    Verbringt hier viel Zeit
    1.124
    121
    0
    nicht angegeben
    Sicher sind Flunkereien nicht so toll, aber Du mußt Dich doch nach ihren Motiven fragen. Sie hat ja nicht gelogen, um Dich zu verarschen, sondern sie hat gelogen aus der Angst heraus eure Beziehung würde wegen etwas im Grunde genommen relativ bedeutungslosem leiden oder sogar zerbrechen. man sieht, daß diese Befürchtungen nicht unbegründet waren und so kann ich sie echt ein Stück weit verstehen.
    Du mußt sowieso wieder lernen zu vertrauen, und wann wäre die Gelegenheit besser als jetzt? Wenn Du das nicht wieder lernst, wirst Du nie wieder eine gute Beziehung haben, also springe über Deinen Schatten, mach Dir klar, daß de facto nichts schlimmes passiert ist und fangt nochmal von vorne an. Und wenn sie nach der Aktion von Dir noch ne Beziehung will, dann meint sie es mit Sicherheit ernst.
     
    #10
    BJ, 2 Juni 2003
  11. Quendolin
    Ist noch neu hier
    957
    0
    0
    Single
    Ich hab's jetzt nicht alles gelesen, aber ich find's trotzdem nich toll, dass man da nicht einfach einander vertrauen und sowas erwähnen kann, auch wenn ich mit der Meinung angesichts der bisherigen Postings allein dastehe - aber das hat ja nix zu sagen und zweitens trauen sich die anderen vielleicht nur nicht, auch ihre entgegengesetzte Meinung in den Thread einzubringen. :zwinker:

    Ich find das irgendwie Kindergarten und nicht gerade vertrauenserweckend, tut mir leid.

    Quen
     
    #11
    Quendolin, 2 Juni 2003
  12. Quendolin
    Ist noch neu hier
    957
    0
    0
    Single
    P.S. Das soll aber nicht heißen, dass man deswegen einen Aufstand und Schluß machen soll, das wollte ich damit auch nicht indirekt ausgesagt haben. Ich find's nur schade und doof, diese nicht gerade vertrauensfördernde Flunkerei.
     
    #12
    Quendolin, 2 Juni 2003
  13. Quendolin
    Ist noch neu hier
    957
    0
    0
    Single
    Ich hab nochmal weitergelesen:
    Sie hat's also verdrängt und es war nicht wirklich schön und nicht ihr "echtes" erstes Mal.

    Ich würd ihr "vergeben"... :zwinker:

    Edit: Nicht, dass mir jetzt jemand unterstellt, ich hätte nur deswegen 3mal geantwortet, um meinen 4. Stern zu erhalten - der Schein trügt. War aber nett, schlafende Hunde zu wecken und auf diesen Verdacht aufmerksam zu machen :grin: :zwinker: - aber is trotzdem nix dran, hat sich einfach so ergeben und ich hab das eben grad bemerkt. :smile:
     
    #13
    Quendolin, 2 Juni 2003
  14. Quendolin
    Ist noch neu hier
    957
    0
    0
    Single
    So, nun hab ich endlich alles bis zum Schluß durchgelesen (Erstposting) und hab noch was zu sagen. :grin:

    Also Ratlos, ich würd schleunigst schaun, das wieder in die Biege zu kriegen, sonst wirst du dir noch in den A beißen. Du hast da echt was wunderbares (gehabt), so wie du es beschreibst.

    Und wenn man bedenkt, dass Frauen sehr sehr (und damit meine ich wirklich sehr) emotional reagieren bzw. denken, dann ist es absolut kein Wunder, wenn sie so riesige Angst hatte, dich durch sowas zu verlieren - sieh das lieber als Kompliment an dich als als Vertrauensbruch.

    Und nochwas: Laß lieber das nachbohren und achte stattdessen lieber ihre Gefühle, hör ihr zu und laß sie dabei keine Angst haben, dass du austicken könntest - sprich: Sie muß mit dir über ALLES reden können, ohne dass du die Beherrschung verlierst.

    Das ist sehr wichtig. Da muß Mann sich auch mal bremsen, Männer und Frauen sind nunmal verschieden, das muß man einfach akzeptieren und nicht austicken, weil sie mal anders reagieren als man(n) selbst es tun würde oder sie einfach mal nicht versteht - also auch nicht immer gleich den Teufel an die Wand malen. :smile:

    Quen
     
    #14
    Quendolin, 2 Juni 2003
  15. Ratlos
    Gast
    0
    @ll:

    Ich habe es doch wieder hingebogen indem ich nach 2 Tagen schon ne Chance gegeben habe. Tut mir leid wenn das nicht so rüberkam.....Sie hatte Tag und Nacht geheult und angerufen usw. sie tat mir echt leid und da wurde mir bewußt das es keine Lüge war aus verarschung. Als ich sie dann bei unserem ersten Gespräch nach dem kurzen Schluß wieder in den Arm genommen habe, fing sie an zu weinen und konnte sich kaum bremsen vor Glück. Das tat mir auch leid. Mein Problem fing danach an (wir sind seit Samstag wieder zusammen) ich merkte die Angst, die Ohnmacht, ich war verunsichert und hatte das Gefühl ich kann ihr nicht mehr trauen. Ich habe das nicht mit Absicht gemacht aber als sie mit der Wahrheit rausrückte wiederholte sich für mich die alte Geschichte und ich dachte "Bitte nicht schon wieder......" das hat mich zerissen vor Entäuschung und da war die Reaktion halt so. Sie sagt das sie mich versteht und sie wird ALLES dafür tun um mich zu behalten egal wie lange es dauert aber sie sagte "Bitte gib mir ne 2. Chance um dir zu zeigen das du dich täuscht und ich außer in dieser einen Sache dir IMMER die Wahrheit gesagt habe." Ich werde mich zusammenreißen und ich danke euch für euren Ratschläge, ihr habt mir SEHR weitergeholfen und jetzt werde ich alles dran setzen ihr wieder ein gutes Gefühl zu geben und das sie keine Angst mehr haben muss das es nicht mehr klappt. Ich habe wirklich einiges gehabt aber so habe ich es nur geträumt damals in fast allen Bereichen und das wäre sehr schade wieder herzugeben und natürlich noch viel schlimmer wenn es durch meine dummheit passiert.

    Laßt euch nicht davon abhalten weiter Eure Meinung zu schreiben.
     
    #15
    Ratlos, 2 Juni 2003
  16. glashaus
    Gast
    0
    Ich wünsch euch viiiiieeel Glück!
    Wirst dein Vertrauen bestimmt nicht bereuen!
     
    #16
    glashaus, 3 Juni 2003
  17. Quendolin
    Ist noch neu hier
    957
    0
    0
    Single
    Wünsch ich auch. :smile:

    Ich kenn die Situation nicht real, aber hört sich doch ganz gut an. :smile:

    Quen
     
    #17
    Quendolin, 3 Juni 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - weiß bitte euren
Robin316
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 Mai 2015
8 Antworten
regenbogen*
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Februar 2015
3 Antworten
maunaloa
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 Oktober 2014
81 Antworten