Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich weiß nicht was ich will

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Tussella, 27 Februar 2010.

  1. Tussella
    Tussella (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    1
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Hallöchen, mir ist gerade danach mein Kummer zuposten, wobei ich nicht ganz sicher bin, ob es die richtige Kategorie ist, weil es zum Teil auch mit meinem Freund zu tun hat.

    Ich könnte gerade so los heulen, weil ich traurig, sauer, enttäuscht gleichzeitig bin. Aber nicht auf jemanden anderen, sondern auf mich!
    Es geht mir oft so in letzter Zeit, wie gerade heute wieder.
    Geplant war schon länger das wir heute Abend auf eine große Zeltfete gehen. Ihr müsst aber wissen, dass es nicht so ein Ereignis war, wo ich mich sehr drauf freute. Ich nahm es einfach so an, als mein Freund ob wir dahin gehen würden. Mittags fing es denn an, wie kann ich mich am besten rausreden, dass ich nicht mit muss oder wie kann ich es ändern, dass ich mich drauf freue. Nachdem eine Freundin mir abgesagt hatte, konnte ich die 2te Idee schonmal streichen. Als es dann Abends in den Endspurt ging, sprich anziehen, stylen und vortrinken, fing mein Problem "WAS-ZIEH-ICH-AN" an. Egal was ich anzog, alles gefiel mir nicht. Plötzlich teilte mir mein Freund mit das wir ja noch vorher zu seinem Bruder fahren vortrinken. Schööön auch noch Stress. Irgendwann habe ich dann etwas gefunden, was es mich ertragen lies. Doch dann redete ich mich raus, mir ging es nicht gut und wenn ich schon frühzeitig keine Lust mehr hätte, käme ich ja nicht nach Hause usw. Mein Freund meinte es wäre meine Entscheidung aber er hätte mich gerne dabei. Ich bot mich stattdessen aber als Fahrer an und hole die beiden also "morgen früh" ab. Und jetzt sitz ich hier und weiß nicht ob das alles richtig und gut war. Ich könnte heulen, weil ich einerseits auch gerne dabei gewesen wäre. Ich mich wie desöftern mal wieder ausschließe. WARUM tue ich das nur immer wieder? Ich hasse mich immer selbst dafür aber ändern tut es nichts. Jetzt stell ich mir wieder vor wie mein Freund da ist und feiert, während ich hier alleine sitze.

    Ich weiß auch jetzt nicht mehr, wieso ich das hier alles geschrieben habe, und was ich hören will. Mir geht es einfach nicht gut in letzter Zeit und dann hat mein Freund sich heut auch nicht wirklich für mich interessiert. Freunde habe ich auch nicht wirklich und eine Aufgabe (JOB) leider auch nicht. Ich weiß momentan einfach nicht weiter....
    Jetzt kullern schon die ersten Tränen und ich frag mich warum? Eigentlich dürfte ich doch nicht traurig sein, ich mein ich habe meinen Mann fürs Leben gefunden? Ich mag Ihn nicht mehr missen, wüsste nicht wie es ohne Ihn wäre. Ich bin aber trotzdem irgendwie sehr einsam, wenn er halt nicht da ist.
    Wie soll ich nur diese Stunden jetzt überstehen ohne zu grübeln ob es richtig oder falsch war? Ich wäre so gerne bei Ihm.

    Am Besten löscht Ihr den Thread gleich wieder weil er doch irgendwie sinnlos ist.
    Verzeiht mir mein Geschaffel, aber vielleicht bringt es was wenn ich es schreibe.
     
    #1
    Tussella, 27 Februar 2010
  2. Seeker2010
    Gast
    0
    Ja, so wie das klingt, bist du wirklich nicht bereit sehr viel für deinen Freund zu investieren - aber du sprichst ihn ja schon selbst von jeder Schuld frei, - also müssen wir das ja nicht mehr tun...

    Ein bischen schade, dass du UNS das sagst, und nicht ihm.

    Ich finde, er hat eine fette Entschuldigung verdient, denn ich wäre doch recht sauer auf dich - und das ist kein schönes Gefühl bei mir - versprochen :zwinker:

    Deine Suche nach dem "Warum" solltest du nicht aufgeben - Hinweise, woran es liegen könnte, hast du uns aber keine gegeben, außer vielleicht, dass du in deiner Gefühlswelt doch noch recht instabil zu sein scheinst...

    Achte gut auf deinen Freund! Hört sich wirklich so an, als wäre er nett. Hoffentlich ist er dauerhaft zu dir nett, und nicht irgendwann zu jemand anderem...

    Grüße vom Seeker
     
    #2
    Seeker2010, 27 Februar 2010
  3. Xorah
    Verbringt hier viel Zeit
    849
    113
    71
    nicht angegeben
    ^
    na ja, wirklich einen Grund zum sauer sein, hat er nun nicht.es ist ja an sich nichts schlimmes daran, wenn sie auf eine party keine lust hat.

    das problem ist aber, dass du in wirklichkeit schon sehr gerne mit auf die party gegangen wärst. einerseits hast du lust, andererseits angst davor. hast du vielleicht angst, auf der party keinen anschluss zu finden?

    du sagst, du hast nicht wirklich freunde? wie ist das mit dieser freundin, die dir abgesagt hat? hast du angst den ersten schritt zu machen? hast du angst, dass du dich nicht bei den freunden deines freundes integrieren kannst?

    gib uns einen tipp :smile:. sonst können wir dir nicht helfen.

    edit: und was deinen job betrifft. ich kann gut nachvollziehen, wie es ist, wenn man keine "aufgabe" hat. man fühlt sich unerfüllt, vielleicht sogar nutzlos... und ja es wird langweilig. tust du etwas, um einen job zu finden? wie ist deine lage?
     
    #3
    Xorah, 28 Februar 2010
  4. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Nun, scheinbar weißt du ja doch, was du willst: Nicht mit zur Party. Es würde dir sicherlich eine Last abnehmen, wenn du ihm das ehrlich so sagst und nicht nach Ausreden sucht. So würde ich es das nächste Mal machen.
     
    #4
    xoxo, 28 Februar 2010
  5. Marine Schnecke
    Verbringt hier viel Zeit
    143
    103
    6
    vergeben und glücklich
    Hallo Tussella,

    ich kenn das von mir auch sehr gut, dass ich mir Sachen vornehme und dann vorher schon wieder keine Lust mehr habe. Oft hab ich nicht mal Lust meine guten Freunde zu treffen.
    Ich habe meist vorher schon irgendwie keine so gute Laune und kann mir dann nicht vorstellen, dass ich Spaß haben könnte.
    Manchmal hab ich auch einfach Angst. Angst neue Leute zu treffen und klug, witzig und hübsch sein zu müssen oder meinen Freund zu enttäuschen, weil ich glaub, dass er gern was zum Angeben dabei hätte.

    Es gibt viele Gründe, weshalb du plötzlich keine Lust mehr hast und dich hinterher doch ärgerst, egal wie du dich entschieden hast.

    Mir persönlich hat es geholfen einfach trotzdem zu gehen. Zumindest doppelt so oft wie ich absage und mir dann bewusst die guten Sachen des Abends vor Augen zu halten
     
    #5
    Marine Schnecke, 28 Februar 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - weiß will
steve2485
Kummerkasten Forum
5 Dezember 2016 um 12:48
25 Antworten
Love96
Kummerkasten Forum
26 November 2016
4 Antworten
Alexiaa
Kummerkasten Forum
3 Oktober 2016
5 Antworten