Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich weiß nicht weiter, denke nur noch an sie

Dieses Thema im Forum "Flirt & Dating" wurde erstellt von Moritz-der-Junk, 11 Januar 2007.

  1. Moritz-der-Junk
    Verbringt hier viel Zeit
    32
    91
    0
    Single
    Mir geht es absolut Scheiße, ich habe mich voll in nen Mädel verguckt.
    Zur Vorgeschichte, dieses Jahr wurden die alten Schulklassen in Kurse umgewandelt, wegen der Oberstufe. Nun kam folgendes, ich kam in zwei Kurse mit einem wirklich total netten Mädel, ich habe mich gleich am ersten Tag in sie verguckt. Nach den ersten Schulwochen habe ich es kaum noch ausgehalten und wollte sie ansprechen, habe mich aber leider nie getraut, wir, zumindest ich habe sie total oft angeguckt und sie hat auch zurück geschaut (kann aber auch Einbildung sein, weil ihr wisst ja wie man bei sowas denkt). So anzusprechen habe ich mich nicht getraut, dann habe ich bei icq Leute über sie fast schon ausgefragt, wollte einfach alles über sie wissen, dann habe ich ihre Freundin ausgefragt, sie wusste nicht wer ich bin, weil ich mich als andere Person ausgegeben habe. Das kam dann auch irgendwann in der Schule raus und ich habe erstmal die Finger von ihr gelassen. Ich weiß das die Aktion Scheiße war und sie sich vlt. auch verarscht gefühlt hat, weil ich sie nicht angesprochen habe, habe mich leider nicht getraut. Dann nach den Herbstferien konnte ich sie einfach nicht mehr verdrängen und denke nur noch an sie, dadurch bin ich ganz oft abgelenkt. Wir gucken uns zwar öfters an, aber ich weiß nicht ob sie auch was von mir will.
    Ihre Freundin meinte damals bei icq, dass sie, die ich gut finde net auf mich steht, weil ich angeblich nicht atraktiv bin, sie war sich aber nicht ganz sicher. Zum einen ist ihr freund auch net gerade der tollste und ist auch jünger als sie.
    Noch kurz was zu ihr, sie ist ca. 3 Monate jünger als ich und ist immer total freundlich und lächelt immer nur. Ihre Freundin meinte aber, dass ich wahrscheinlich zu jung bin (wir sind beide 18).
    Nun würde ich gerne mal von euch wissen ob das noch klappen könnte oder ob ich das wegen der icq Sache total vergessen kann, außerdem bitte ich um ideen, wie ich sie ansprechen könnte.
    Danke
     
    #1
    Moritz-der-Junk, 11 Januar 2007
  2. eD0
    eD0 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    Single
    hi,
    also ich bin auch nicht gerade der spezialist auf dem gebiet frauen anzusprechen weil ich recht schüchtern bin aber an deiner stelle würd ich sie genau auf diese sache mit icq ansprechen und dann erst mal entschuldigen. dabei solltest du ihr aber auch mitteilen das du das nur getan hast eben weil du so schüchtern bist aber du sie interessant findest und deshalb mehr über sie erfahren wolltest. wenn das nicht klappt (klingt jetzt zwar hart aber) dann hast du verloren. wenn sie das versteht kannst du sie ja auf nen kaffee oder so was einladen. ab da musst du dann selber wissen was du mit ihr reden willst... viel glück und viel erfolg

    MFG
    eD0
     
    #2
    eD0, 11 Januar 2007
  3. Bierfreundin
    Verbringt hier viel Zeit
    238
    101
    0
    nicht angegeben
    Bist du wirklich 18?
     
    #3
    Bierfreundin, 11 Januar 2007
  4. Von der Tanke
    Verbringt hier viel Zeit
    1.162
    121
    0
    nicht angegeben
    Hey eD0, ich find Dich toll. Du hast genau das gepostet, was ich immer in meinen Ironie-Modus schieben würde, sehr schön.

    Also, Moritz, wenn Du verlieren möchtest, mach es bitte genau so, wie eD0 es beschrieben hat! Wow, der Beitrag war toll ...

    Ähem.

    1.) ICQ ist scheiße.

    2.) Wenn Du Dich nicht ausgekäst bekommst, sie mal ANZUSPRECHEN, vergiss es einfach. Darauf baut doch einfach alles auf.

    3.) Andere Leute bis ins Kleinste über ein nettes Mädel auszufragen bringt so gut wie rein gar nix.

    4.) Dich entschuldigen??? Wie gesagt, ICQ ist scheiße, und Du hast keinen Anlass, Dich für Deine komische Aktion zu entschuldigen. Sprich am besten nie wieder darüber. Sonst wird's peinlich. :engel:

    5.) Als Erstes im Gespräch sagen, dass Du schüchtern bist?? Ja, darauf steht Deine Gutste bestimmt. Ich denke, sie wird sich mit Dir hilflos überfordert fühlen und schnellstens – natürlich mit weiblichem Taktgefühl – das Weite suchen.

    6.) Auf 'nen Kaffee einladen, um ihre Gesellschaft zu kaufen? Junge, so etwas macht man nicht ... Am Ende bekommt Deine Süße noch Schuldgefühle, weil Du für sie bezahlt hast. Ach nee ...

    7.) Du brauchst ein Erste-Hilfe-Aufbau-Programm.

    7.1) Selbstbewusstsein muss her.

    7.2) Der Begriff "Schüchternheit" ist aus Deinem geistigen Vokabular ab sofort gelöscht. Es gibt keine "Schüchternheit" mehr.

    7.3) Üb das Kommunizieren mit anderen Menschen, verliere Hemmungen, sprich Mädels an. Es ist zunächst egal, was für Frauen das sind, es geht nur um das Üben des Umganges. Small-Talks und Flirts sollen bald mal für Dich etwas ganz Normales sein, bei dem Du nicht weiter nachdenkst, aber es wird ein harter Weg, den Du selbst beschreiten musst. Think about it!

    8.) Von der Tanke geht zurück vor die Glotze ... Louis de Funes schauen ... yeah.
     
    #4
    Von der Tanke, 11 Januar 2007
  5. eD0
    eD0 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    Single
    ok ok ich schließ mich deiner meinung an aber wieso hast du was dagegen mit einer frau einen kaffe trinken zu gehen? wegen der schuldgefühle wenn man für sei bezahlt? das halt ich für unwarscheinlich. aber an sonsten bin ich deiner meinung keine ahnung was ich da vorhin für ein planloses zeug gepostet hab
     
    #5
    eD0, 11 Januar 2007
  6. Von der Tanke
    Verbringt hier viel Zeit
    1.162
    121
    0
    nicht angegeben
    Hey, eD0, Du bist ja ein Einsichtiger. :smile:

    Das Ding beim Einladen ist einfach: Du bezahlst für sie einmal, beim nächsten Mädel bezahlst Du auch, beim dritten sowieso, und so weiter und sofort ... Das ist nicht nur in Hinsicht auf Deinen eigenen Geldbeutel ungünstig.

    Es gibt genug Typen, die Mädels 'nen Drink ausgeben und sie dann so schmierig anmachen und im Prinzip indirekt darauf anspielen: "Hey, Kleine, ich habe Dir ein Getränk ausgegeben, nun bist Du an der Reihe, mir etwas zu geben." Klingt arg, ist aber oft so. Und zu der Sorte wollen wir doch nicht gehören.
     
    #6
    Von der Tanke, 11 Januar 2007
  7. EcoRI
    EcoRI (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    963
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Verunglimpft doch das Einladen nicht so!
    Also, wenn ich ein Kerl wär, dann würd ich das mit dem Einladen als Test einbringen. Wenn sich ein Mädel nicht 'wehrt', eingeladen zu werden, oder sich beim nächsten Mal revanchiert, finde ich das betreffende Wesen schon sehr zweifelhaft. Zeugt von einem 'merkwürdigen' Charakter, so möchte ich's mal nennen.

    Wenns ne Frau is, die wirklich nach 'Alter Schule' vorgeht, wo der Mann alles zahlt und das ein Zeichen von Respekt und Zuvorkommenheit und so ist, dann wird sich eine solche Frau aber auch anders erkenntlich zeigen - sofern sie nicht einen 'merkwürdigen' Charakter mit 'merkwürdiger' Kinderstube hat bzw. hatte.

    Das würd ich als Kerl so angehen. Denn wer bei Geldfragen schon nicht zurückgeben/teilen kann, der wird in anderen Dingen, z. B. im Bett bestimmt ein Traumpartner sein :ratlos:

    Grüßle,
    Eco
     
    #7
    EcoRI, 11 Januar 2007
  8. Von der Tanke
    Verbringt hier viel Zeit
    1.162
    121
    0
    nicht angegeben
    Ach, es geht ja nicht um Geiz.

    Das Problem ist nur, dass viele Kerle glauben, sie könnten über das Einladen irgendwelche Berge versetzen und Frauen für sich gewinnen. Es gibt ja sogar Frauen in Dissen, die sich einen Mann nach dem anderen anlachen, um von ihm dann eingeladen zu werden. So könnten die theoretisch die gesamte Getränkekarte an einem "langen Abend" durchtrinken, ohne einen Cent hinzulegen. Genug zahlungskräftige Tagträumer gibt es ja. :zwinker:

    Die Bereitschaft, zu teilen, hat während der ersten Treffen des Kennenlernens auf materieller (= finanzieller) Ebene noch nichts verloren. Wie gesagt, der Mann möchte die Frau zunächst kennenlernen, und andersrum. Mehr nicht.
    Warum soll ich also in etwas Ungewisses investieren? Immer der Reihe nach, meine Gutsten. :cool1:
     
    #8
    Von der Tanke, 11 Januar 2007
  9. EcoRI
    EcoRI (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    963
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Na EBEN! Und um solche Frauen (die ja wohl ohne Frage einen zweifelhaften Charakter haben! finde ich zumindest...) will doch ein schlauer Mann nicht haben, oderrr?

    Haha...:grin: Du merkst schon, wie Du Dir ein bissssschen widersprichst?

    Naja, vllt. versteht der Eine oder Andere worauf ich hinauswill.
    Vllt. liegt der Verständniskonflikt auch darin, dass ich nicht blind drauf los mit irgendwelchen Kerlen was anfang, ich suche mir die Männer mit denen ich ein Date anstrebe genau aus, und da ist's mir dann nicht 'schade' um die 2,30 für nen Cappuccino.

    Ciaoi
    Eco
     
    #9
    EcoRI, 11 Januar 2007
  10. Von der Tanke
    Verbringt hier viel Zeit
    1.162
    121
    0
    nicht angegeben
    An sich stimme ich zu, aber die Praxis zeigt, dass auch schon "schlaue" Männer sich ganz schön den Kopf verdrehen ließen ...

    Haha? :zwinker: Geizig zu sein ist etwas anderes, als mit seinem Geld vorsichtig umzugehen. Ich kenne ein, zwei Leute, die wirklich in dem Sinne geizig sind, dass sie ihren besten Freunden keinen Drink ausgeben, auch wenn sie sicher sein könnten, dass sich das Gegenüber revanchiert. Bzw. wenn ich mal unter Freunden eine Runde schmeiße, erwarte ich in dem Augenblick auch gar nicht 100%, dass da sofort etwas zurückkommt.
    Wenn ich Menschen jedoch noch sgw. gar nicht kenne oder warum auch immer erst noch besser kennenlernen möchte, halte ich mich aus einer gewissen Vorsicht heraus mit Geld zurück.

    Die 2,30, die Du investierst, um Deinen Date-Partner einzuladen?
     
    #10
    Von der Tanke, 11 Januar 2007
  11. EcoRI
    EcoRI (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    963
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Na, ok, wenn ihr soooo leicht um den Finger zu wickeln seid :tongue:
    Ich bin sehr prinzipientreu und auch manchmal zu viel Kopfmensch, als dass ich das mit mir machen lassen würde. Vllt. liegts aber diesmal wirklich am Geschlecht...

    Zu dem anderen Geschriebenen stimm ich schon zu, oder kann Deine Einstellung zumindest verstehen. Ich würd an der Bar in ner Kneipe auch nicht so einfach n Bier ausgeben für jemand, den ich seit max. 2 Minuten kenne, wozu auch?
    Ich muss niemanden kaufen und wer das im Hinterkopf hat, hat eh nen Sprung in der Schüssel, genauso, wie die, die sich kaufen lassen :cool1: Hugh, ich habe gesprochen.

    Ich investiere nicht. Wer investiert will irgendwann die Lorbeeren dafür ernten. Ich hab nen Typen zu nem Date genötigt und da bricht es mir nicht das Genick, wenn ich den Kaffee bezahle. Allerdings komme ich mir auch nicht 'um mein Geld betrogen' vor, nur, weil nix draus wurde.
    Wer sich mit sowas in den finanziellen Ruin begibt ist selber schuld :grin:

    Eco
     
    #11
    EcoRI, 11 Januar 2007
  12. Von der Tanke
    Verbringt hier viel Zeit
    1.162
    121
    0
    nicht angegeben
    Okay, unsere Ansichten nähern sich ...

    Vielleicht ist der Begriff "investieren" auch etwas unpassend in diesen Fällen. Von daher ...
     
    #12
    Von der Tanke, 12 Januar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - weiß denke nur
Jojo91
Flirt & Dating Forum
9 März 2016
8 Antworten
patte-de-chat
Flirt & Dating Forum
3 März 2016
13 Antworten
Test