Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich weiß nicht wie ich mit der Situation umgehen soll...:(

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Party_Girl, 4 November 2008.

  1. Party_Girl
    Meistens hier zu finden
    1.198
    133
    28
    vergeben und glücklich
    Hallo Liebes Forum:geknickt:

    Ich weiß nicht wo ich mit diesem Thema hinsoll also schreibe ich meine Gefühle einfach mal hier rein. Mir gehts sehr schlecht. Warum? Weils meiner Oma auch nicht gut geht. ich war mit meiner Mutter heute bei ihr...und sie erzählt uns nur wie schlecht ihr es Seelisch und Körperlich geht :cry:. ich hatt nie so ein richtig enges verhältniss zu ihr aber sie ist meine Oma und habe sie trotzdem lieb. Es gab viel Stress in unserer Familie. Mein Opa mit meinem Vater aber das ist eine längere Geschichte um die es eigentlich nicht mehr geht weil wir alle uns wieder vertragen haben.

    Mein Onkel wohnt über meiner Oma und seine Frau ist eine absolute Hexe wir alle hassen sie weil sie nur scheiße rumerzählt von wegen ihr gehöre das Haus ( Mein Opa hat das mit seinen eigenen Händen erbaut!!):angryfire. Dieses Monster macht meine Oma fertig. Jetzt will sie das Haus verkaufen weil sies nicht mehr aushaltet :cry:. Sie geben alles auf was sie sich selber erbaut haben nur wegen dieser ***********************!!!!. Ich habe keine Ahnung wie ich damit umgehen soll ihr gehts nicht gut aber ich kann da nicht so mit ihr drüber reden weil wir wie gesagt nicht sooo ein engen verhältniss haben.

    Ich habe auch 11 Jahre in diesem Haus gewohnt. Und jetzt soll das einfach so an fremde Menschen verkauft werden??:cry:. Meine Oma und mein Opa wollen in ein betreutes Wohnen gehen. Mir gehts nicht gut ich bin sehr traurig und muss immer fast anfangen zu heulen:flennen:. Meiner mutter gehts auch nicht so gut gesundheitlich und mein Vater arbeitet in Hamburg er will zwar unbedingt wieder nach Hause kommen aber hier würde er weniger Geld verdienen als in Hamburg. Ich bin einfach kaputt ich versuche immer meine Familie irgendiwie zu retten aber nie funktionierts es wird eher immer schlimmer.

    Ich weiß einfach nicht wie ich mit dem ganzen umgehen soll ich bin ein Familienmensch aber wir haben einfach nicht diesen zusammenhalt wie andere. Durch den streit zwischen meinen Großeltern und Eltern ist alles kaputt gegangen aber meine "Tante" macht alles noch schlimmer. Mein Vater redet nicht mehr mit meiner Oma auch nicht mit meinem Opa. Meine Mutter schon die hat sich wieder mit denen vertragen.

    Ich hab einfach keine Ahnung wie ich damit umgehen soll. Ich will doch nur das es alles gutgeht aber das tuts nicht :flennen:. Meiner Mutter gehts wie gesagt gesundheutlich nicht gut meiner Oma seelisch und körperlich nicht mein Opa ist auch nicht mehr der jüngste und mein Vater ist nur traurig weil er nicht daheim sein kann. Mein bruder behandelt meine Mutter nicht sehr nett und ich bin eigentlich die einzigste die meine Mutter hat aber ich kann nicht immer bei ihr sein ich meine ich bin 19. Ich will auch leben aber ich habe immer ein schlechtes Gewissen wenn ich sie mal alleine lasse:kopfschue. Naja ich hör dann mal wieder auf ich wollte nur meine Gedanken irgendwo loswerden.

    Sorry das ich soviel geschrieben hab.

    Lg. Party_Girl
     
    #1
    Party_Girl, 4 November 2008
  2. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.253
    218
    295
    nicht angegeben
    :knuddel:

    versuch, Dich so gut es geht aus den Streitigkeiten herauszuhalten,
    außer Du mußt oder willst Partei ergreifen.

    Sicher ist es traurig wenn es Angehörigen und Freunden nicht gut geht.

    Aber da Deine Mutter sich so ziemlich mit den anderen vertragen hat,
    ist sie doch nicht so alleine.

    Irgendwann wirst Du doch aus dem Haus weggehen, z.B. für ein Studium, oder um mit einem Freund zusammen zu ziehen.

    Wer sagt denn daß Du Deine Mutter nie wieder sehen wirst?

    Mach Dir mal nicht für sie so viele Gedanken!
    Sie wird es sicher verkraften, wenn Du nicht mehr so oft da bist!

    :engel_alt
     
    #2
    User 35148, 4 November 2008
  3. Party_Girl
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.198
    133
    28
    vergeben und glücklich
    Naja meine Mutter sieht ihre Eltern nicht oft und sonst hat sie eigentlich keine Freunde...sie ist sonst auch so alleine sie ist Hausfrau und arbeitet sonst nichts. Ich hatte schonmal einen Thread in dem ich das Problem meiner Mutter beschrieben habe. Sie ist alkoholabhängig aber sie ist langsam dazu bereit in Therapie zu gehen.

    Und auser mir hat meine Mutter eigentlich keine Freundin. Ich weiß nicht ob sie mich als Freundin ansieht aber ich sage es einfach nur mal so. Sie hat auch gar keine Lust mehr auf irgendwas. Und naja dem Rest meiner Family gehts eben auch nicht gut:geknickt:.
     
    #3
    Party_Girl, 4 November 2008
  4. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.253
    218
    295
    nicht angegeben
    Hmm ...

    die Therapie sollte sie schon machen...

    dann wird es ihr vielleicht schon viel besser gehen?

    :engel_alt:
     
    #4
    User 35148, 4 November 2008
  5. Party_Girl
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.198
    133
    28
    vergeben und glücklich
    Ja klar würde es ihr besser gehn nur das Problem: Wir sind alle englisch versichert weil mein Vater englisch ist und auch für ne englische Firma arbeitet und wir wissen eben nicht ob die englische Versicherung den 1. aufenthalt in der Klinik bezahlt. Zuerst muss sie ja einen körperlichen Entzug machen der geht solang bis sie entgiftet ist und sich auch für die 2. Klinik bereit fühlt. In der 2. Klinik kommt dann eben der psychische Entzug.

    Nur die Frau von der Versicherung meldet sich nicht mehr wir rufen da zwar an aber niemand weiß etwas:angryfire. Und naja das Geld um alles selber zu bezahlen haben wir nicht.
     
    #5
    Party_Girl, 4 November 2008
  6. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.253
    218
    295
    nicht angegeben
    Hmmm... schwierig...
    Habt ihr niemanden anderes von dieser Versicherung erreichen können?

    :engel_alt:
     
    #6
    User 35148, 5 November 2008
  7. Party_Girl
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.198
    133
    28
    vergeben und glücklich
    Nein bis jetzt leider nicht niemand ist dafür zuständig:geknickt::kopfschue:angryfire.
     
    #7
    Party_Girl, 5 November 2008
  8. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.253
    218
    295
    nicht angegeben
    Das kann nicht sein. Es ist doch immer irgendwer zuständig!
    Da solltet ihr nochmal nachhaken.
    Oder die Versicherung kündigen und wechseln!

    :engel_alt:
     
    #8
    User 35148, 5 November 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - weiß Situation umgehen
steve2485
Kummerkasten Forum
2 Dezember 2016 um 14:35
17 Antworten
Love96
Kummerkasten Forum
26 November 2016
4 Antworten
Alexiaa
Kummerkasten Forum
3 Oktober 2016
5 Antworten
Test