Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich weiß nicht, woran ich bei ihm bin. Will er nur Sex ?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von xoxo, 12 August 2008.

  1. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Am 1. August hat mich ein netter Mann in der Disco angesprochen. Wir haben uns ein wenig unterhalten, getanzt, er hat mir einen Drink spendiert und wir haben ein wenig rumgeknutscht. Am Freitag haben wir uns erneut in der Disco getroffen, selbes Spiel. Gestern hatten wir unser erstes Date, sind durch die Innenstadt geschlendert, haben uns in ein Cafe gesetzt, er hat bezahlt, wir haben am Gleis auf seinen Zug gewartet und uns geküsst. Mit einem Lächeln sagte er, dass er sich selber zu mir einladen würde, müsste er nicht morgen früh aufstehen und zu Arbeit, aber am Wochenende sei er wieder in der Stadt, er würde mich dann anrufen und gerne zu mir kommen.

    Ich habe meiner besten Freundin davon erzählt und die meinte bloß "Aha, na ist ja klar auf was der hinaus will." Und ich naives Ding hatte das so gar nicht gesehen. :geknickt_alt: Wenn er nur Sex wollen würde, warum hat er dann nicht direkt am ersten Abend in der Disco gefragt, ob ich mitkommen will ? Ist es neuerdings Mode, das Männer die ganze Sache so kompliziert gestalten ? :grrr_alt:

    Ich weiß nicht, woran ich bin. Auf einen ONS hätte ich mich einlassen können, aber für eine Affäre / Fickbeziehung / Romanze ist es bereits zu spät. Dafür suche ich mir immer Männer die eine unerträgliche Macke haben, sodass ich mir keine Beziehung vorstellen kann, mich nicht verliebe. Hat bis jetzt bestens geklappt. Leider (?) habe ich an ihm noch keine solche Macke entdeckt. Sprich: Es sind Gefühle mit im Spiel und ich würde mir wünschen, dass es nicht direkt zum Sex kommt, sondern wir es langsam angehen lassen, wenn er ebenfalls bereit sein sollte, sich auf eine Beziehung einzulassen. Ich wäre z.B, lieber noch mal ins Kino gegangen und danach in einer Bar um zu reden, um ihn besser kennenzulernen.

    1.) Von dem, was ihr gelesen habt – eure Einschätzung: Ist er bloß auf Sex aus ?
    2.) Wenn er sich morgen meldet, wie kann ich ihm verklickern, dass ich nicht möchte, dass er zu mir kommt ? Ich komme mir so blöd vor, wenn ich einfach etwas anderes vorschlage. Bzw. er kann gerne zu mir kommen, aber ich habe vor es dann nicht zum Sex kommen zu lassen. Nur – Kommen sich Männer dann nicht verarscht vor ? :hmm_alt:
    3.) Desweiteren möchte ich ihn mit dem Thema "Was aus uns werden könnte" nicht überfallen, aber wie bekomme ich raus, woran ich bin ? Ich kann das Thema Fickbeziehung oder Beziehung doch nicht einfach so anschneiden. Ehrlich gesagt, ich wüsste gar nicht, wie ich das anstellen soll. *seufz*
     
    #1
    xoxo, 12 August 2008
  2. Malin
    Malin (29)
    Meistens hier zu finden
    1.584
    148
    102
    Single
    einige Männer geben sich tatsächlich sehr große Mühe, Treffen die Frau mehrmals, lügen das blaue vom Himmel runter und das wirklich nur für einmal Sex....
    Ist mir auch passiert gleich 2mal hintereinander und das obwohl ich den Herren von Anfang an unmissverständlich gesagt habe, dass ich keinen ONS möchte! Mit beiden hab ich Gott sei Dank nicht geschlafen.

    Warte auf jeden Fall ab, bevor ihr ins Bett geht und unternehmt noch ein bisschen was. Du kannst ruhig sagen, dass du nichts in Richtung ONS möchtest. Wenn er nur darauf aus ist wird er sich nach 2 Wochen ohne Sex mit dir verabschieden...
     
    #2
    Malin, 12 August 2008
  3. GreenEyedSoul
    0
    Off-Topic:
    Ich dachte, du würdest eine offene Beziehung führen? :ratlos:
     
    #3
    GreenEyedSoul, 12 August 2008
  4. xoxo
    Sophisticated Sexaholic Themenstarter
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Off-Topic:
    Diese würde ich beenden, sollte er eine Beziehung wollen.
     
    #4
    xoxo, 12 August 2008
  5. GreenEyedSoul
    0
    Ich an deiner Stelle würde einfach mal abwarten wie es weiter verläuft. Anhand eines Treffens kann man meist nicht sagen "Der will nur ficken" oder "Der meint es ernst". In diesem Fall genauso. Ich kann mir schlecht vorstellen, dass er nur auf Sex aus ist, sonst hätte er es vermutlich schon am Abend in der Disco versucht oder spätestens bei eurem Treffen. Und vor allem hätte er sich nicht soviel Mühe gegeben und sich soviel Zeit gelassen, schließlich habt ihr viel gemeinsam unternommen.
    Aber wie gesagt, nach so kurzer Zeit kann man das schlecht sagen.

    Wegen morgen: Komme ihm einfach zuvor und schlag ihm was Tolles vor, was ihr gemeinsam unternehmen könnt. Kino? Museum? Spaziergang im Park?
    Lebst du allein? Solltest du in einer WG wohnen, könntest du mit der Ausrede kommen, dass ein Mitbewohner wichtigen Besuch hat und nicht gestört werden möchte.
     
    #5
    GreenEyedSoul, 12 August 2008
  6. LiLaLotta
    LiLaLotta (31)
    Sehr bekannt hier
    3.686
    168
    335
    vergeben und glücklich
    1.) Von dem, was ihr gelesen habt – eure Einschätzung: Ist er bloß auf Sex aus ?
    Kann man schlecht beurteilen. Ich denke mal, dass er bestimmt nicht abgeneigt wäre, es ihm aber genauso recht wäre, wenn ihr was anderes macht. Vielleicht ist er auch einer von der Sorte, die auch was Ernstes wollen, obwohl sie ziemlich schnell zur Sache kommen. Das eine schließt ja das andere nich unbedingt aus.

    2.) Wenn er sich morgen meldet, wie kann ich ihm verklickern, dass ich nicht möchte, dass er zu mir kommt ? Ich komme mir so blöd vor, wenn ich einfach etwas anderes vorschlage. Bzw. er kann gerne zu mir kommen, aber ich habe vor es dann nicht zum Sex kommen zu lassen. Nur – Kommen sich Männer dann nicht verarscht vor ?
    Ich finde es nicht blöd, wenn du was anderes vorschlägst. Wieso denn auch? Außerdem musst du dir doch nicht schlecht vorkommen, nur weil du es eben langsam angehen lassen willst. Seit wann muss man sich dafür rechtfertigen, dass man nicht nur auf Sex aus ist? Als wäre es das Normalste der Welt, dass man gleich beim 2. Date ins Bett springt und als wäre es eine Unverschämtheit, das nicht zu wollen. So ist das ja nicht :zwinker:
    Du könntest auch erst mal abwarten, wie weit er bei dem Treffen gehen wird und gegebenenfalls stop sagen, wenn es dir zu schnell geht. Das wäre dann auch der perfekte Moment um über "euch" zu reden.

    3.) Desweiteren möchte ich ihn mit dem Thema "Was aus uns werden könnte" nicht überfallen, aber wie bekomme ich raus, woran ich bin ? Ich kann das Thema Fickbeziehung oder Beziehung doch nicht einfach so anschneiden. Ehrlich gesagt, ich wüsste gar nicht, wie ich das anstellen soll. *seufz*
    Siehe 2.) :zwinker:
     
    #6
    LiLaLotta, 12 August 2008
  7. User 52152
    Meistens hier zu finden
    1.311
    148
    169
    in einer Beziehung
    Hmm..das ist schwierig. Also er kann so oder so sein. Es gibt auch kerle, die zu einem nach Hause kommen, ohne direkt was zu starten. Hatte ich jetzt auch paar Exemplare...sogar von einem, von dem man sonst so hört, dass der alles mit nimmt, was er kriegt.
    Er kann also genauso gut nur bei dir sein wollen, um in Ruhe zu quatschen und so was, oder natürlich kann er auch sofort mit dir in die Kiste wollen. Aber sollte letzteres der Fall sein, kannst du den Typen ja eh sofort abhaken.
    Ich finde, so was ist dann doch ne gute Möglichkeit, um direkt herauszufinden, was derjenige will. Zum Sex gehören ja immer zwei. Wenn du nicht willst, dann willst du eben nicht. Sollte er aber sofort darauf hinaus sein, wießte, dass es ihm hauptsächlich erst mal darum geht und kannst du dir immer noch überlegen, ob er es wert ist, da weiter Zeit zu investieren.
     
    #7
    User 52152, 12 August 2008
  8. dav421
    dav421 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    907
    103
    7
    nicht angegeben
    dieser Beitrag will irgendwie so gar nicht zu dir passen wenn man bedenkt wie abgeklärt du sonst immer tust
     
    #8
    dav421, 12 August 2008
  9. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Ich seh das auch so wie deine Freundin. Wieviel hast du ihm denn von deinem Lebensstil etc. erzählt?
     
    #9
    Piratin, 12 August 2008
  10. User 32296
    Meistens hier zu finden
    173
    128
    126
    nicht angegeben
    Meiner Meinung nach kann man das noch überhaupt nicht einschätzen. Alles, was sich aus dem von dir Verfassten ergibt ist, dass er dich mag und sicherlich nicht abgeneigt wäre, Sex mit dir zu haben. Allerdings ist es ja nicht so, dass wenn ein Mann früh Sex mit einer Frau haben will, er gleichzeitig auch eine Beziehung ausschließt. Tatsächlich ist es doch immer mehr so, dass erst der Sex und dann die Beziehung kommt. Aber wie gesagt..wie es nun bei ihm ist weiß im Moment wohl nur er selbst.

    Du sagst, du kannst das Thema [Fick]Beziehung nicht einfach ansprechen. Wieso nicht? Ich denke, es ist das Beste, mit offenen Karten zu spielen. Du solltest natürlich nicht so anfangen wie "Ich habe mich unsterblich in dich verliebt, denkst du, wir können zusammen alt werden?", sondern ihn einfach konkret Fragen, was er denn will. Will er nur Sex, will er eine Beziehung, will er eine Fickbeziehung? Man sollte in solchen Fällen mit offenen Karten spielen um Missverständnisse zu vermeiden.

    Wenn du ihn wirklich nicht fragen willst, sag ihm wenigstens, dass du halt noch nicht mit ihm schlafen willst, an seiner Reaktion findet sich ggf. dann auch die Antwort auf deine Frage.

    Die Gefahr hierbei ist natürlich, dass er dich anlügt, dir sagt, er möchte eine Beziehung, und dann verschwindet nachdem..die Tat getan wurde. Allerdings war er dann wohl sowieso nicht der Traummann, und so hast du wenigstens...frühzeitig erfahren, dass es so ist.

    Ich drück dir jedenfalls die Daumen, dass es was wird.
     
    #10
    User 32296, 12 August 2008
  11. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.253
    348
    4.660
    nicht angegeben
    Halt ihn einfach an der kurzen Leine. Wenn er vorbeikommen will, drehe es irgendwie so als hättest du an dem Abend noch was vor, man könnte sich aber später am Abend noch irgendwo treffen um was zu trinken und weiterzuquatschen.
     
    #11
    Schweinebacke, 12 August 2008
  12. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Ja, ja, wenn es denn mal knallt...

    Ich würde auf meine Intuition hören, auch wenn die mich schon einmal richtig übel in die Irre geführt hat. Was besseres fällt mir da für dich auch nicht ein. Treff ihn wo anders, schau ihm in die Augen und schau, was passiert. Wenn du dann willst, kannst du ja immer noch mit ihm zu dir gehen. Oder meinst du nicht?

    Und ich habe immer ziemlich früh in einer Beziehung Sex gehabt, und meistens wurden daraus auch Beziehungen. Daran ist doch nichts verwerfliches, dass müsstest du doch am besten wissen :zwinker:.

    (Ganz fieses, hinterhältiges Argument: Wenn der Sex gut ist, will er es mehr als einmal... :engel: )
     
    #12
    Shiny Flame, 13 August 2008
  13. Amian
    Amian (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    103
    3
    Single
    also, so wie ich das interpretiere ist er ein kandidat für eine beziehung.

    ich würde daher, wenn es irgendwie möglich ist, mit dem sex ein wenig warten. aus diesem grund ist die idee, dass er zu dir kommt, nicht so ideal, denn gelegenheit macht diebe und man signalisiert ja auch etwas damit. einem mann den vorwurf zu machen, dass er zu weit geht, wenn er zu einem heimkommt, ist etwas unfair. natürlich ist es auch kein freischein, um loszulegen, aber ausnützen liegt relativ nahe und als frau dann nein zu sagen, ist vielleicht schwieriger als wenn man sich an einem neutralen ort trifft. es macht es einem als frau schwerer, standhaft zu bleiben (wenn es nun das ist, was man will).

    pauschal kann ich aus dem erzählten nicht erkennen, ob er mehr will oder nur ein wenig sex. dafür ist noch zu wenig gelaufen.

    wegen der alternative: sag ihm, dass du lieber etwas anderes machen möchtest mit vorschlag. du könntest auch so tun, als ob du vergessen hättest, dass er zu dir kommen möchte und es einfach nicht mehr erwähnst. würde ich vermutlich so machen.

    bezüglich herausbekommen woran du bist: das wird seine zeit brauchen. beobachte ihn gut im verlaufe der zeit, schaue, was sich entwickelt. wenn du ihn fragst, kann das gegenteilig wirken. und auch wenn er was sagt, muss das ja nicht der wahrheit entsprechen. daher abwarten und beobachten, wäre mein vorschlag. bei mir und meinem freund startete es mit einer fickbeziehung, und nach und nach erst lernten wir uns besser kennen und es stellte sich heraus, dass wir auch dann noch zusammenpassen und einer beziehung miteinander nicht abgeneigt sind. ist aber wohl ein eher untypischer verlauf.
     
    #13
    Amian, 13 August 2008
  14. Thomaxx
    Gast
    0
    Off-Topic:
    die Geister, die ich rief, werd' ich nun nicht mehr los.....


    Sag' ihm doch genau das, dann weißt du woran du bist :zwinker:
     
    #14
    Thomaxx, 13 August 2008
  15. ToreadorDaniel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.632
    123
    20
    Single
    Hmm da war Thomaxx schneller, aber genau das würde ich auch so machen.

    Es ist dein Körper, deine Entscheidung, mit wem du schläfst oder nicht. Ich meine es zeichnet ihn ja schon mal aus, dass er nicht sofort zur Sache gekommen ist, sondern dich ja doch irgendwie kennen lernen wollte. Lass dir einfach die Zeit, die du brauchst. Er braucht ja nicht wissen, wie offen du eigentlich bist und das er es schneller hätte haben können als ONS.

    Nicht alle Männern sind sofort auf das eine aus.

    Off-Topic:
    Ähm warum hast du eine offene Beziehung, wenn du deinen "Partner" anscheinend nicht so stark liebst, dass du ihn für den neuen abschießen würdest??

    Na ja und ob der neue dann auch auf ne Offene Beziehung steht, weis man auch nicht oder würdest du vom Gefühl her treu bleiben. Also keine ONS mehr oder so.
     
    #15
    ToreadorDaniel, 13 August 2008
  16. Brasily84
    Brasily84 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    31
    91
    0
    Single
    naja, du kannst es jetzt nicht wissen, was genau seine Absichten sind. Also kannst du dich ja weiterhin mit ihm treffen ...

    Wie die anderen schon gesagt haben, es ist dein Körper und wenn du noch warten willst oder ihn zappeln lassen willst, dann ist das deine Entscheidung!
     
    #16
    Brasily84, 13 August 2008
  17. Daucus-Zentrus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.035
    121
    1
    nicht angegeben
    Mich machen hier drei Dinge etwas stutzig:
    1.) Du hast dich bisher immer einladen lassen.
    2.) Er wäre beim letzten Mal gern mit dir in die Kiste gesprungen und du scheinst darauf nicht ernsthaft reagiert zu haben.
    3.) Aus dem Gespräch zwischen ihm und dir hast du nicht viel hier berichtet außer, dass er recht zusammenhanglos auf das Thema SM kam und du dich darüber gewundert hast.

    Aus dem ersten könnte man schließen, dass DU zu den Frauen gehörst, die sich für Sex gern ein Bisschen aushalten lassen. Würde ich so jemanden in dir sehen und würde den bisherigen Verlauf betrachten, käme ich nicht auf die Idee, dass du eine Beziehung haben wolltest, sondern eben auch damit einverstanden bist, dass es zu Sex zwischen euch beim nächsten Mal kommt. - Kommt es dann nicht dazu, würde ich mich fragen, ob es sinnvoll ist noch weiter zu investieren. [ICH persönlich würde das nicht so machen, weil ich an solchen Frauen kein Interesse habe. - Aber wenn beide das anders sehen, ist das ja auch kein Problem.]

    Was hast du denn erwidert, als er gesagt hat, dass er gern mit dir die Nacht verbringen würde? Hast du ihm irgendwie zu verstehen gegeben, dass du das für keine gute Idee hältst? - Und bist du dir sicher, dass er nicht vll. doch bloß meinte, dass er sich noch gern weiter mit dir unterhalten hätte?

    Wieso hat er das mit dem SM angesprochen? Hast du vll. doch das Gespräch in diese Richtung gelenkt? Oder lässt sich das vll. doch als Zeichen deuten, dass er dir da schon sagen wollte, worum es ihm geht? [Achtung: Hier steht nicht, DASS es ihm darum geht.]

    -> Was kannst du tun: Ich denke, es ist besser, ihm direkt zu sagen, dass er gern zu dir kommen kann, du aber niemand bist, der nach so kurzer Zeit bereit ist, mit einer Person Sex zu haben. Wenn du ihm nicht zu viel von deinem Leben erzählt hast, dann wird er das glauben. - Würdest du mir nämlich stattdessen irgendwie einen Grund nennen, warum wir uns nicht bei dir zuhause treffen können, und ich wäre nicht nur auf Sex aus, würden sich bei mir sofort zehn Fragen einstellen, warum du verdammt noch mal ein Problem damit hast, dass wir bei dir reden. :kopfschue - Wäre ich nur auf Sex aus, würde ich kurz überlegen, ob ich weitere Treffen investieren würde, und "da müssten deine Brüste schon ziemlich groß sein"...:grin:

    Edit: Oh Mann, das ist bestimmt mein längster Beitrag hier in diesem Unterforum. - und das alle nur, weil wir das gleiche studieren?!

    Edit2: Oh mein Gott! Das ist ja das Liebe&Partnerschafts-Unterforum...!:eek:
     
    #17
    Daucus-Zentrus, 13 August 2008
  18. xoxo
    Sophisticated Sexaholic Themenstarter
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Er ist 27 Jahre alt und ich bin 21. Es ist nicht so, dass wir Jugendliche mit keiner oder wenig Erfahrung sind. Wie lange kann man da von jemandem verlangen zu warten ? Ich bin mir dessen bewusst, dass es keine wahre Antwort auf eine solche Frage gibt, da es keine bestimmte Zeiteingrenzung geben sollte.

    Ich würde ja einfach so unglaublich gerne in Batman gehen. Ist ja nicht so, als würde ich ihn zu einer Schnulze zwingen wollen. Ich hoffe ich werde es irgendwie schaffen, dies einzufädeln.

    Ich habe von einer Theorie gehört, die besagt, dass die Mehrheit der Männer (spätestens) am Tag des 3. Dates Sex haben wollen, sonst würden Frauen implizieren, dass sie doch nicht so stark an ihm interessiert sind.

    Reines Gedankenspiel meinerseits: Nehmen wir an, dass ich mit ihm schlafe, der Sex gut ist und sich im nachhinein herausstellt, dass er nur auf Sex aus ist. Dann habe ich mich direkt in eine Misere befördert, weil ich nicht will, dass er mich nur benutzt, ich aber gleichzeitig Sex mit ihm will, denn dieser ist ja gut. Auch wenn ich diese Möglichkeit selber in Betracht ziehe, besteht die Chance, dass ich mich in eine Zwickmühle begebe.

    Das bekomme ich immer mindestens von einem User zu hören, wenn ich in diesem Unterforum ein eigenes Thema eröffne. Ich tue nicht abgeklärt, ich bin es auch. Ich finde auch nicht, dass dieses Thema impliziert, das ich den kompletten Draht zur Realität verloren habe. Wenn ich auf Erfahrung zurückblicke, dann kann ich mit einem bestimmten Abstand zu dem Ereignis darüber schreiben. Aber momentan stecke ich mittendrin.

    Er hat einen Einblick in mein Leben erhalten, aber nicht über mein Sexualverhalten. Dennoch scheine ich das Unterbewusst auszustrahlen, denn er hat gesagt, dass er mich lieb und nett findet, mich nicht für brav oder schüchtern hält.

    Es ist zumindest eine weitere Option.

    Ich finde ganz sicher nichts Verwerfliches daran, wenn man sich schnell auf Sex einlässt. Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass ich mich mit klarem Kopf auf einen ONS, eine Fickbeziehung einlassen kann. Inzwischen sind aber schon Gefühle (abgesehen von bloßer Sympathie) im Spiel. U.a. kommt das Gefühl in mir auf, dass ich noch nicht mit ihm schlafen will. (Ergo: Ich verliebe mich schwer und äußerst selten, die jetzige Situation ist neu für mich, Unbekanntes lasse ich langsam angehen)

    Wir sind seit 3 Monaten in einer offenen Beziehung. Nach 3 Monaten ist es zu früh um von Liebe zu sprechen.

    Ich bin in einer monogamen Beziehung noch nie fremdgegangen, würde also treu bleiben.

    Er hat mir einen Longdrink und einen Tee spendiert. Ich wollte meinen Tee selber bezahlen, habe gerade mein Geld gezückt, da hatte er seinen Schein der Bedienung schon in die Hand gedrückt. Ich habe ihm hinterher gesagt, dass er das nicht tun muss und ich ihm gerne das Geld gebe. Hat er zur Kenntnis genommen aber abgelehnt.
    Außerdem habe ich vorgehabt, die Kinokarten zu übernehmen. Auch wenn mich eine leise Ahnung beschleicht, dass ihm das nicht passen wird.

    Ich kann mich nicht mehr daran erinnern, wie ich reagiert habe, aber ich habe ganz sicher nicht so was wie "Naja macht ja nichts, dann eben beim nächsten Mal" gesagt. Nein, ich bin mir nicht sicher, ob er sich möglicherweise nur weiter mit mir unterhalten wollte.

    Wir haben über unser Alter und unsere Namensgebung gesprochen (Weil wir da im Verhalten unserer Eltern eine Gemeinsamkeit festgestellt haben), über unsere Herkunft (Er ist Marokkaner, sieht man ihm aber nicht an, kein Südländer-Flair, seit mehr als 5 Jahren in Deutschland, eingedeutscht und modernisiert was Glaube, Religion, Traditionen betrifft), Geschichte seines Landes, Auslandsaufenthalte und Sprachen, Familie, Freunde, Hobbies, Musikgeschmack, Wochenendeplanung, Studium, Zukunftspläne … über Gott und die Welt eben.

    Das mit dem Thema SM war so: Weil ich mit ihm auf seinen Zug gewartet habe, hat er gemeint, dass ich 30 Minuten gut bei ihm habe und mir etwas wünschen darf. Ich dachte kurz nach und meinte daraufhin, dass es vielleicht etwas unangenehm für ihn werden könnte. Dabei habe ich an eine Massage gedacht und nach 30 Minuten tun einem ja meist die Hände weh !! :geknickt_alt: Ernsthaft. Das war mein Gedankengang und meine Intention. Daraufhin sagte er, "Stehst du auf SM, mit Handschellen und so?"

    Reicht Körbchengröße C ? :tongue:

    Wozu Philosophie doch alles gut sein kann … :engel:
    Ich danke dir, dass du dir - wie die Mehrheit der anderen User - soviel Zeit genommen hast, macht dich noch 'nen Ticken symphatischer. :smile:
     
    #18
    xoxo, 13 August 2008
  19. Jamie-Lee
    Jamie-Lee (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    152
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Meine Freundin fällt ständig auf die Masche von Typen rein die nur Sex wollen, ich weiss auch nicht wie die das immer wieder hinbekommen, so naiv ist sie eigentlich nicht.

    Das fängt mit dem ersten Date an, dann ein paar SMS und Telefongespräche, ein weiteres treffen folgt, er gesteht ihr zu wie süß er sie findet, schmeichelt rum und macht Andeutungen wie toll sie doch zusammen passen.

    Sie sagt eindeutig das sie was festeres sucht, manche sind gleich weg gewesen, andere haben ein weiteres Date zugestimmt. Und dann ist es halt immer passiert, als sie dachte, der möchte wirklich mehr.

    Aufeinmal hatten sie keine Zeit mehr, meldeten sich garnicht mehr oder sagten sofort das sie es sich doch nicht mehr vorstellen können... und tschüss.

    Sie lernt leicht Männer kennen, sie weiss auch nicht was sie falsch macht, sucht die Fehler immer bei sich.
    Soviel Pech kann man doch nicht haben :ratlos:

    Also was das betrifft, will er nur Sex, ich sehe immer wieder an ihr wie gerissen und dreist Typen doch sein können.
     
    #19
    Jamie-Lee, 13 August 2008
  20. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.488
    398
    3.290
    Single
    Hi!

    Viele Infos sind es ja nicht, auf denen man hier eine gerechtfertigte Meinung gründen kann. Ich persönlich glaube, die wenigstens Männer da draußen laufen rum um mal eben die Liebe des Lebens zu finden, aber soetwas kann sich durchaus entwickeln und es scheint so, als wäre offenes Interesse an deiner Person vorhanden. Immerhin hattest du ja ein hochoffizielles Date :engel:

    Ich kann da auch nur für mich sprechen - und wahrscheinlich denke ich da sehr naiv - aber ich würde mich keinesfalls verarscht sondern geehrt vorkommen, wenn mich eine Frau zu sich nach Hause einladen würde - bzw. bereit wäre, mir ihre Wohnung zu zeigen.

    Klar wäre ich nervös und ich würde mich sicherlich verrückt deswegen machen (verdammt... sie will doch nicht etwa...???) - aber letztlich käme ich nie auf die Idee, da selbst irgendwelche "Sexansprüche" meinerseits zu erheben oder zu schmollen, wenns dann nicht passiert.

    Die eigene Wohnung ist Rückzugspunkt der Person. Man findet dort viele persönliche Dinge. Oh, wie ich es liebe, in andere Wohnungen hereinzukommen, die Bücherschränke durchzusehen, ein bisschen herumzuwandeln - man lernt sooo viel über die Person! Aber wie gesagt - vielleicht sehe ich das auch zu naiv.

    Was die sexuelle Spannung anbelangt, die ein solches Treffen mit sich bringen könnte: Ich halte dich für eine durchsetzungsfähige Frau, die gelernt hat, nicht nur ihre Meinung zu sagen, sondern ihren Standpunkt auch zu vermitteln. Du solltest mehr Vertrauen in dich haben, dass du auch so eine Situation lösen kannst, ohne ihn vor den Kopf zu stoßen. Und in der Tat könntest du so vielleicht mehr darüber hinausfinden, wie er zu dir steht.

    Nun ist es ja auch so, dass er sich selbst zu dir eingeladen hat, was ich schon etwas aufdringlich finde. Würde bei mir die Alarmglocken schellen lassen, aber gut - ich kenne die genauen Umstände nicht. Wenn es aber so ist, dass er sich da aufdrängt, dann wäre es ebenso in Ordnung, ihn da einfach ein wenig zu bremsen und klar zu machen, dass du hier auch noch ein Wörtchen mitzureden hast ;-)

    Nebenher: mit ihm schlafen würde ich wegen der Gefühle, die du bereits für ihn hegst, definitiv noch nicht, aber das hast du ja für dich bereits entschieden.

    Nein... ihr beschnüffelt euch ja erst einmal. Eine wirkliche Vertrauensbasis, auf welcher man solche Gespräche ehrlich und respektvoll miteinander führen könnte, hat sich (von meiner Sicht aus) noch nicht entwickelt. Der Zeitpunkt wird dafür kommen - im Moment wäre das aber zu verfrüht.

    Allerdings muss ich dazu sagen, dass es mir schwer fällt und misshagt, dir überhaupt etwas zu raten, da du eine sehr offene Persönlichkeit hast, in welche ich mich schlecht hineinzudenken vermag. Demnach wäre es für dich vielleicht auch das "natürlichste" Ding der Welt, einfach darüber zu sprechen?

    Schau: du hast einiges an Erfahrungen gesammelt - auch im Gespräch mit anderen Menschen hier. Behalte einen kühlen Kopf und sei aufmerksam - dann wirst du auch dein Problem auf die Art meistern, die am besten zu dir passt.
     
    #20
    Fuchs, 13 August 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - weiß woran ihm
Egon25
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 Oktober 2016
7 Antworten
BlumentoPferde96
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 Mai 2014
5 Antworten
Sanna93
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 November 2013
3 Antworten