Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

ich weinte

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von madnax, 10 März 2002.

  1. madnax
    Gast
    0
    Ich habe eine Freundin die 100 KM von mir weg wohnt, wir sehen uns nur ca. alle 2wochen.

    als sie heute mittag wieder heimfaren musste, hab ich in ihren armen das weinen angefangen und ich glaub es war mir peinlich weil sie nich geweint hat.

    ich weiß nicht aber... ich komm mir so lächerlich vor was meint ihr was sie dazu sagt?? ein junge der heult...

    ein trauriger lukas
     
    #1
    madnax, 10 März 2002
  2. seti
    Verbringt hier viel Zeit
    974
    103
    9
    vergeben und glücklich
    mach dir keinen kopf, du bist wie du bist!
     
    #2
    seti, 10 März 2002
  3. Jemima
    Gast
    0
    Ich finds nicht schlimm, wenn man zu seinen Gefühlen steht.
    Das hat ihr doch nur gezeigt, wieviel sie dir bedeutet!
    Und du heulst ja auch nicht andauernd, oder?
    Also mach dir keinen Kopf! Jeder hat mal sentimentale Momente! :zwinker:

    Jemima :drool:
     
    #3
    Jemima, 10 März 2002
  4. seeyou
    Gast
    0
    ich hab schon öfters mal meinen freund in den armen gehabt und ihn getröstet und es war auch schon ein paar mal, das er geweint hat.
    ich finde es schön und wichtig, das man sich gegenseitig die gefühle zeigt und nicht verschweigt weil man sich schämt.
     
    #4
    seeyou, 10 März 2002
  5. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    Seh ich ganz genauso wie SeeYou ...

    Ausserdem kann ich deine Situation ziemlich genau nachvollziehen ... als ich noch mit meinem Ex zusammen war (er wohnt in Berlin, ich inner Nähe von Münster) war das beim Abschied am Bahnhof genauso ... nur mit dem Unterschied, dass wir beide voll geheult haben.
    Aber ich denke, es ist doch ziemlich egal, ob man männlich oder weiblich ist ... Gefühle sollten beide zeigen können. Und Aussagen wie "Männer weinen nicht" oder "Männer, die weinen sind Weicheier" und so weiter find ich sowas von bescheuert ... da könnte ich mich wirklich tierisch aufregen :angryfire ... schließlich haben Männer genauso Gefühle wie auch Frauen, also wieso sollten sie die nicht zeigen?!
     
    #5
    User 1539, 10 März 2002
  6. boy_X
    boy_X (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    293
    103
    1
    nicht angegeben
    ich persönlich finds auch net so schlimm also macht dir mal wegen sowas kein kopf...
     
    #6
    boy_X, 10 März 2002
  7. DanielKR
    Gast
    0
    Also ich finde ebenfalls nichts schlimmes daran wenn ein Junge weint. Vorallem da es auch immer ein trauriger Moment ist, wenn die Person die man Liebt. Wieder fahren muss.
    Und deine Freundin wird bestimmt nicht schlecht über dich denken, sondern sie wird wissen wie sehr du sie doch magst.

    Mfg,
    Daniel
     
    #7
    DanielKR, 10 März 2002
  8. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Ich bin zwar immer noch etwas peinlich berührt, wenn Männer in meiner Gegenwart weinen.... aber das heißt noch lang nix, weil genauso gehts mir mit Frauen. Ich hab ziemlich lang gebraucht, bis ich mit solchen Emotionsausbrüchen hab umgehen können.

    Ich finds nicht schlimm, wenn Männer weinen - wieso auch, sind doch auch nur Menschen und haben ein Recht darauf, ihre Gefühle zu zeigen :smile:
    Außer, es ist halt schwer unpassend. Beispiel: hab mir mit einem Jungen Disneys "Tarzan" im Kino angesehen. Und bei der Szene, wo der Obergorilla abgeknallt wird, hat er voll neben mir zum Heulen angefangen. Im ganzen Kino hat niemand geheult (auch die Kinder net), net mal ich und ich bin nah am Wasser gebaut. Das war schon ein wenig suspekt.
     
    #8
    Teufelsbraut, 11 März 2002
  9. Spinetti
    Spinetti (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich finde es auch ok, wenn ein Junge oder Mann weint. Jeder geht anders mit Traurigkeit um und das ist auch gut so. Mein Freund z.B. hat sich sehr dafür geschämt, dass er als sein Vater gestorben ist, als einziger nicht geweint hat, ok, ist kein wirklich guter Vergleich, wollte nur ein Beispiel für die unterschiede von Traurigkeit geben.
    Wenn ich Deine Freundin wäre, wäre es ein schönes Gefühl für mich, denn dann würde ich ja wissen, dass Du gerne bei mir bist und am liebsten auch bleiben würdest.
     
    #9
    Spinetti, 11 März 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - weinte
Nick95
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 Mai 2012
13 Antworten
tom26
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 Februar 2012
26 Antworten
SüssesBienchen
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 März 2009
8 Antworten