Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich weiss absolut nicht was ich machen soll...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Arthur, 4 Januar 2009.

  1. Arthur
    Arthur (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    4
    26
    0
    Single
    :zwinker:

    Hallo erstmal,


    Also ich hab vor ein paar Monaten ne Frau kennengelernt...Ich war mit ihrem besten freund gut befreundet und so kam es dazu das wir uns kennengelernt haben. Meistens sind wir zusammen joggen gegangen.haben uns gut verstanden und ich mochte sie aber mehr auch nicht. Sie hat schon seit 5 jahren einen festen freund und zu dem Zeitpunkt stand Ihre Beziehung kurz vor dem aus. Beim joggen haben wir uns über alles mögliche unterhalten aber über ihre jetzige beziehung nie wirklich. Wir haben uns mit der zeit dann immer öfters gesehen... Aber meistens halt nur zum joggen. Irgendwann fingen wir an uns sms zu schreiben doch ich hatte nie den hintergedanken das irgendwann mehr draus wird. Sie hatte ja immer noch einen freund und ich bin nicht der typ der sich an frauen ran macht die in einer beziehung stehen.Eines tages schreibt sie mir sie wäre wirklich dankbar dafür dass sie mich kennengelernt hat, dass es sie freut dass es jemanden gibt den es interessiert was sie tut, wie es ihr gut und der ihr zuhört. Ihr gefällt meine art zu denken und das lässt sie anders über alles denken. Das war glaub ich auf Ihre beziehung bezogen in der sie vor allem in der letzten zeit alles andere als glücklich war.



    Es kam zum ersten treffen, ich muss zugeben ich fand es sehr schön aber ich war immer noch weit von dem gedanken entfernt was mit ihr anzufangen. Sie sagte mir dass sie mit ihrem freund schluss machen will weil es keine zukunft mehr hat. Ich hab nur gesagt sie muss wissen was sie tut aber sowas sollte man sich gut überlegen. Es kam zum zweiten treffen, zur ersten handberührung und irgendwann zum ersten kuss.Sie hat mir gesatnden dass sie sich in mich verliebt hat. Und das alles obwohl sie immer noch mit ihrem freund zusammen war...Wir wussten das es falsch war und ich hab ihr auch immer wieder gesagt sie müsse sich entscheiden aber daraus geworden ist irgendwie nie was. Das ganze lief dann einen monat so.Mit jedem treffen wurden die gefühle für sie mehr und es war einfach alles wunderschön. So und jetzt zum eigentlich problem. Ich bin ausländer und sie deutsche und bei ihrem jetztigen freund, der auch ausländer ist hat sie damit schon schlechte erfahrungen gemacht. Sie wünscht sich etwas mit zukunft und sie glaubt bei mir würde es nicht anders ablaufen wie bei ihm.Aber da hat sie sich zumindest schon was aufgebaut und ihr motto ist es so schnell wie möglich zu heiraten.obwohl sie grad mal 23 ist.Einmal hat sie hat ihrem freund dann gesagt dass sie nicht mehr will aber akzeptiert hat er das nicht, also sind sie zusammen geblieben. Nach ewigem hin und her hat sie sich gegen mich entschieden und ich habe es akzeptiert und wir hatten ungefähr einen Monat überhaupt keinen Kontakt. Wir sind nicht gerade zum besten von einander gegangen.Auch wenn ich mich anständig von ihr verarbschiedet habe. Ich kam mir irgendwie verarscht vor... Aber das hat mir dann irgendwo geholfen damit klar zu kommen. Klar habe ich ab und zu an sie gedacht, doch gut ging es mir in der zeit trotzdem. Ich dachte mir halt wenn es nicht sein soll dann kann ich daran nichts ändern. In der zeit sind wir uns dann vielleicht ein zwei mal über den weg gelaufen. Ich hab versucht sie nicht wirklich war zu nehmen. Es gab ein hallo aber mehr auch nicht.



    Seit einer woche ist der kontakt wieder da eigentlich nur weil sie mich was wegen irgendwelchen diät pillen gefragt hat. Ich muss zu geben es hatte was mit ihr zu schreiben .Es war schön... An silvester haben wir uns dann bei gemeinsamen freunden gesehen... Wir haben uns gut verstanden.Sie wollte unbedingt ein gemeinsames foto mit mir. Vorher haben wir noch nie eins gemacht... Sie hat mir dann direkt danach per sms gefragt wie ich unser foto finde und dass es schön war mich zu sehen. und sie hoffe das es für mich auch wenigstens ein bisschen schön war. Ich war wirklich verwirrt. Wir haben uns dann auch ausgesprochen und es kam auch zum treffen. Eigentlich nur um zu reden... Aber dabei ist es nicht geblieben. Wir haben uns wie immer super verstanden, zusammen gelacht und auch geküsst. Was ich dabei gefühlt habe war unglaublich. Das gleiche hat sie mir auch gesagt. Es war so als wäre dieser abstand nie da gewesen. Und es war sogar noch schöner und Intensiver als früher. Direkt nach dem treffen was übrigens 6 stunden dauerte schreibt sie mir "es war wirklich wunderschön" genau zum selben zeitpunkt schreibe ich ihr das gleiche. Irgendwie verrückt. Und jetzt gehen wir wieder getrennte wege... Sie zieht nämlich in kürze mit Ihrem freund zusammen. Ich werde auch wie schon das letzte mal ihre entscheidung akzeptieren aber ich frage mich immer wieder was in ihr vorgeht. Sie sagt auch das sie noch nie so glücklich gewesen ist wie mit mir und das ich für sie immer der besondereste mensch für sie bleiben werde und sie sicher sei das sie diese entscheidung igrendwann bereuen wird aber sie kann diesen schritt einfach nicht gehen . Ich hab ihr damals gesagt wenn es das schicksal wirklich will dann werden wir irgendwann wieder zueinander finden. Passiert ist es, aber leider ohne ein happy end. Ich hab mir vorgenommen nicht mehr zu schreiben und sie gehen zu lassen. Aber ob das die richtige entscheidung ist weiss ich leider nicht. Ich bin zwar erst 21 aber es war wirklich das schönste was ich bisher erlebt habe. Sie ist 23 und behauptet das gleiche...




    Würd mich über ein paar meinungen freuen.


    Danke schon mal im Voraus




    Arthur Spooner :smile::ratlos: :ratlos:
     
    #1
    Arthur, 4 Januar 2009
  2. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    "Ich weiss absolut nicht was ich machen soll..."
    Off-Topic:

    Zuallererst Absätze schaffen, sonst verweigere ich es, mich durch diesen Text zu kämpfen.
     
    #2
    xoxo, 4 Januar 2009
  3. Arthur
    Arthur (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    4
    26
    0
    Single
    Hat keinen einen rat für mich?:geknickt:
     
    #3
    Arthur, 5 Januar 2009
  4. tinchenmaus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.530
    123
    4
    nicht angegeben
    Hm... ist sie jetzt immer noch mit ihrem Freund zusammen??
    Ich fand das schon komisch, dass sie mit ihm zusammengeblieben ist, weil er "die Trennung nicht akzeptiert hat"...
    Da würde ja keine Beziehung mehr in die Brüche gehen, wenn einer will und der andere nicht mehr.
    Ich glaube ich würde sie bitten, mit ihrem Freund mal Tacheles zu reden und sich für einen von euch zu entscheiden.
    Vielleicht ist es für sie nur schön, dass du da bist und ihr immer zuhört - ansonsten kann ich mir nicht
    erklären, dass sie mir ihrem Freund unglücklich ist und aber trotzdem zusammenziehen will!
     
    #4
    tinchenmaus, 5 Januar 2009
  5. Arthur
    Arthur (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    4
    26
    0
    Single
    Jeep sie ist immer noch mit ihrem Freund zusammen...Sie hat mir gesagt die angst sei zu groß dass es mit mir dann nicht klappt und sie dann wieder alleine da steht. Sie findet dass es mit 23 jahren schon soweit ist dass sie langsam in richtung familie blicken muss. "Vielleicht ist es für sie nur schön, dass du da bist und ihr immer zuhört " Das kann ich mir nicht vorstellen. Dieses zuhören war ja nur am anfang da. Danach die zeit haben wir uns super verstanden, ne menge spass mit einander gehabt... Sie sagt es war die schönste zeit ihres lebens.Ich bin der erste mann denn sie wirklich gerne küsst weil es ein wunderschönes gefühl ist. Das alles beruht aufjedenfall auf gegenseitigkeit und das finde ich macht es so besonders.. Einmal hat sie mir sogar gesagt dass sie mich liebt. Es kam einfach so. Sie meinte es war nicht geplant oder sonst was...es kam von herzen
     
    #5
    Arthur, 5 Januar 2009
  6. black_despair
    Verbringt hier viel Zeit
    195
    101
    0
    nicht angegeben
    sorry, aber: lass dich nicht verarschen.

    Wenn sie nicht weiß was sie will gibt ihr das noch lange nicht das Recht, dass sie dich so ausnutzt, dreht und wendet sie sie es gerade braucht.. entschieden hat sie sich mit dem Zusammenzug ja wohl. Also lass es!
     
    #6
    black_despair, 5 Januar 2009
  7. Hamburger Jung
    Sorgt für Gesprächsstoff
    7
    26
    0
    nicht angegeben
    Boa, harte Sache!

    Auch wenn es hart klingt aber ich denke auch das du diese Frau vergessen musst. Ihre Liebe zu dir kann ja nicht so groß sein wenn sie lieber mit jemanden zusammen bleibt nur weil er eine Trennung nicht akzeptiert. Versuch aus der Sache mit erhobenem Kopf raus zu kommen. Überlass die Entscheidungen nicht nur ihr. Mach ihr klar das es kein hin und her mehr für dich gibt. Dich gibt es nur ganz oder gar nicht. Aber das muss sie wissen. Im Moment ist es ja so, dass sie sich anscheinend dabei ganz wohl fühlt mit dir zu spielen.

    Sag das doch mal zu ihr wenn es passt:
    Du spielst mit mir. Das lass ich nicht zu. (oder so in der Art)

    Viel Glück. Egal wie sie sich entscheidet!
     
    #7
    Hamburger Jung, 5 Januar 2009
  8. matthes
    matthes (34)
    Meistens hier zu finden
    1.122
    133
    44
    vergeben und glücklich
    Naja, also wenn sie nicht bereit ist, mit ihrem Freund Schluss zu machen, hat es doch keinen Sinn, sich mit ihr zu treffen und weitere Gefühle in sie zu investieren. Sie hatte ihre Chance, ihre Beziehung zu beenden und mit dir zusammenzukommen. Anstattdessen hat sie ein fadenscheiniges Argument hervorgekramt und zieht jetzt mit ihrem Freund zusammen. Da hast du keinen Platz mehr.

    Halte Abstand, breche den Kontakt am besten ganz ab, bis du über sie hinweg bist, und orientiere dich neu!
     
    #8
    matthes, 5 Januar 2009
  9. Arthur
    Arthur (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    4
    26
    0
    Single
    Ja wie gesagt ich trauer ihr ja nicht wirklich hinterher. Ich komm sehr gut damit klar. weil ich mir immer wieder denke wenn sie ohne dich kann dann geht es auch umgekehrt. Die meinung gesagt hab ich ihr auch oft genug. Ich bin mir sicher sie wird es bereuen aber das nächste mal hoffe ich mal dass ich dann absolut nichts mehr von ihr will. Es ist leider so dass man gefühle nicht abstellen kann. :zwinker:
     
    #9
    Arthur, 5 Januar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - weiss absolut
Mietzekatze20
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 Januar 2013
5 Antworten
Timberland
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 Dezember 2008
26 Antworten