Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

ich weiss nicht mehr weiter...

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von nova, 17 März 2003.

  1. nova
    Gast
    0
    hallo zusammen....

    ich habe folgendes Problem, weiss aber nicht ob es hier hinein gehört....

    Meine beste Freundin hat vor 2 Wochen mit Ihrem Freund schluss gemacht. Sie war 8 Monate mit Ihm zusammen, und in der Zeit, wurde er mein bester Kollege... Im Januar haben wir dann miteinander geschlafen... Ohne das wissen meiner Freundin. Da es nur ein mal war, beschlossen wir, Ihr nichts zu sagen... Ich konnte es nicht länger mit meinem Gewissen vereinbaren, und so sagte ich es Ihr... Sie reagierte total easy, am anfang... und jetzt sagt Sie, Sie sei enttäuscht, was mich nicht wundert... ok, Sie war mehr sauer auf Ihren ex als auf mich, und jetzt hat Sie ihm das gesagt, das sie es weis, und er ist total sauer auf mich und streitet bei ihr alles ab... sogar bei mir am telefon sagte er, es sei ja gar nichts gewesen... und sie will handfeste beweise, von dem, der die wahrheit sagt... ich konnte ihr sogar sagen, das er eine Narbe dort und dort hat, ganz genau, und sie glaubte mir, doch er argumentiert alles und streitet alles ab, das ich das nur erzähle, weil ich ihn doch liebe...

    Jetzt bin ich drauf und dran meine beste Freundin (seit 10 Jahren schon) zu verlieren...

    Was soll ich bloss tun?
     
    #1
    nova, 17 März 2003
  2. toerroe
    toerroe (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    353
    101
    0
    Verlobt
    Es ist schwer, Du hast es eingesehen das Du ein Fehler gemacht hast und ihn bei ihr gebeichtet. Jetzt ist sie dran was sie daraus macht. Es war ein Vertrauensbruch und sie muss sich entscheiden, ob ihr noch Freundinnen seid. Du kannst nur noch abwarten.
     
    #2
    toerroe, 17 März 2003
  3. SaschaB74
    Gast
    0
    Ehrliche Antwort? Das hast Du Dir selbst zuzuschreiben. Er hat Dir mindestens genauso vertraut, dass dieser Ausrutscher ein Geheimnis zwischen Euch beiden bleibt, wie auch Du ihm.

    Nix gegen Deine Gewissensbisse. Aber ich glaube eher, dass Du nach der Trennung der beiden Angst hattest, dass er es ihr jetzt im Streit sagen würde. Und da stehst Du dann natürlich viel besser da, wenn DU selbst in die Offensive gehst.

    An Deinen Kumpel hast Du dabei nicht gedacht. Warum sollte er jetzt an Dich denken?

    Bye,
    Sascha
     
    #3
    SaschaB74, 17 März 2003
  4. nova
    Gast
    0
    danke für eure antworten... das ihr recht habt, weiss ich auch, leider... ich versteh eben nur nicht, das er jetzt alles abstreitet und jetzt wo die wahrheit draussen ist, er es nicht mal bei mir zu gibt... ich bin doch nicht blöd, ich merk doch wenn ich sex habe... er will mir eben einreden das nichts war... ich frage mich nur, wie ich es ihr beweisen könnte, das da etwas war...
     
    #4
    nova, 17 März 2003
  5. SaschaB74
    Gast
    0
    Ich würde es haargenauso machen, wie er. Ich würde Dir zutrauen, dass Du das Gespräch aufzeichnest.
    Und wenn Du bei diesem ganzen Geschwaffel so verrückt wirst, dass Du hinterher nicht mehr weißt, ob Du Männlein oder Weiblein bist. Ich würde es in Kauf nehmen.

    Hallo? Merkst Du echt nichts? Du erwartest allen Ernstes von demjenigen Unterstützung, den Du Deiner Freundin ans Messer geliefert hast?

    Bye,
    Sascha
     
    #5
    SaschaB74, 17 März 2003
  6. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    tja nun stehst du allein als die dumme da...
    versetz dich doch mal in die sitution von dem typen, hättest du net genau so gehandelt?
    er wird net mit der wahrheit rausrücken, egal was du tust!
    geh zu deiner freundin und sag ihr, das du halt unbedingt wolltest, das sie es weiß und wenn sie es net glaubt, pech...
    an ihrer stelle würd ich euch beide nämlich kräftig in arsch treten (sorry für die ausdrucksweise)!
     
    #6
    Mieze, 17 März 2003
  7. kasmopaia
    Gast
    0
    0o

    eigentlich bist du ja an der sache selber schuld. wenn mein bester kollege sich bei meiner (ex) freundin bedienen würde, müsste ich mit ihm mal ein paar worte sprechen.

    ich denke auch, dass es dich nicht sonderlich freuen würden wenn du so eine geschichte bekommst und dann streitet es noch der andre ab.

    ich finds aber fair, dass dus ihr gesagt hast. wenns viel später mal raußgekommen wär, hätts sicher auch stunk gegeben.

    geh nochmal zu ihr und sag ihrs nochmal in deiner version.

    @ blondeMieze: Hast recht. wenn sies ned glaubt isse selber schuld. normalerweise scheuert eine frau / mädchen dem freund schon mindestens zehn, weil ihr beste Freundin sowas behauptet.
     
    #7
    kasmopaia, 17 März 2003
  8. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Re: 0o

    jop!
    und das die beste freundin einem net glaubt, find ich irgendwie traurig...
     
    #8
    Mieze, 18 März 2003
  9. SaschaB74
    Gast
    0
    Ja. Es ist echt ein Jammer, dass die beste Freundin, mit deren Freund sie doch nur eine kleine Nummer geschoben hat, so ganz und gar kein richtiges Vertrauen mehr in sie hat.

    Genauso könnte man jetzt auch dagegen halten, dass es echt traurig ist, dass sie nicht mal ihrem Ex-Freund glaubt.

    Bye,
    Sascha
     
    #9
    SaschaB74, 18 März 2003
  10. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    ja und?
    sie hat es ihrer besten freundin wenigstens gesagt und wenn sie ihr das net gaubt, is das doch wohl traurig oder was?!
    auch wenn sie als beste freundin scheiße gebaut hat, is das noch lange kein grund, ihr net zu glauben!
    oder meinste, das sie so blöd is und sich sowas nur ausdenkt, damit die freundschaft dann beendet is oder wie?!
     
    #10
    Mieze, 18 März 2003
  11. SaschaB74
    Gast
    0
    Logisch. JETZT hat sie es gesagt. Wo die beiden Schluß gemacht haben. Da hätte ich auch Angst, dass dann im Streit ein paar Details aus der Vergangenheit ans Licht kommen. Da geht man dann natürlich lieber selbst in die Offensive, bevor die Freundin es erst vom Ex erfährt.

    Ist doch erstaunlich, wenn sich die ganzen Wochen, in denen die beiden zusammen waren, das Gewissen nicht meldet. Aber dann, wenn beide voneinander getrennt sind und es eigentlich vollkommen wurscht ist, kann sie es plötzlich nicht mehr für sich behalten, weil sie das schlechte Gewissen plagt.
    Wenn der Ex es ihr gesagt hätte, wäre erst Recht Schluß gewesen mit der Freundschaft. Da entscheidet man sich dann natürlich für das kleinere Übel.

    Bye,
    Sascha
     
    #11
    SaschaB74, 18 März 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - weiss mehr
Love96
Kummerkasten Forum
26 November 2016
4 Antworten
Alexiaa
Kummerkasten Forum
3 Oktober 2016
5 Antworten
Kimba__
Kummerkasten Forum
13 September 2016
3 Antworten
Test