Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

ich werd immer "dicker"

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von franzi88, 7 Januar 2007.

  1. franzi88
    franzi88 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    26
    86
    0
    vergeben und glücklich
    hi leute

    also mein problem is das ich immer mehr zunehme. also ich bin nich wirklich dick aber bekomm langsam mehr speckrollen. letztes schuljahr hatte ich auch noch schulsport also 1 mal in der woche, so hab ich mich wenigstens ein bisschen bewegt...aber seit august wurde uns der schulsport gestrichen. und seitdem fängt das eigentlich an. ich hab nachmittags wegen der schule einfach keine zeit mal ne runde joggen zu gehn und ehrlich gesagt auch keine kondition dafür. und leider bin ich auch so ne frustfresserin. hab ne fernbeziehung und seh mein schatz nur am wochenende und dann bin ich immer so depri wenn ich meinen freund nich sehen kann und fress einfach was da is aber nicht nur frust sondern auch langeweile is mein problem. ich weiß einfach nich was ich machen soll. wenn das so weiter geht werd ich echt immer dicker... ich will weniger essen aber ich kann es einfach nich weil ich immer wieder dieses hungergefühl bekomm.
    weiß vielleicht jemand was nich so dick macht aber richtig satt macht? im fernsehen hab ich mal gehört dass vollkornbrot satt macht aber bei mir irgendwie nich.
    helft mir bitte.
     
    #1
    franzi88, 7 Januar 2007
  2. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.923
    nicht angegeben
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass das am Schulsport liegt, da macht man ja i.d.R. nix wirklich anstrengendes und außerdem dauert das ja nur höchstens ne Stunde?

    Bei mir hilft es immer, wenn ich mal phasenweise weniger esse. Das klingt jetzt blöd, aber ich hab auch so Fress-Phasen und da merk ich, dass ich nie satt bin. Wenn ich mich dann mal nur 2 Tage zwinge, weniger zu essen, hab ich am nächsten Tag viel weniger Hunger (der Magen passt sich ja den Mengen an, aber so schnell? :ratlos:).
    Außerdem könntest du einfach was trinken anstatt zu essen, oft hat man nämlich eigentlich Durst! :zwinker:
     
    #2
    User 12900, 7 Januar 2007
  3. franzi88
    franzi88 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    26
    86
    0
    vergeben und glücklich
    stimmt daran könnte es auch liegen... trink nämlich wirklich sehr sehr wenig am tag 0,5 - 1 liter am tag. :ratlos: naja dann werd ich nächtes mal was trinken ;D
     
    #3
    franzi88, 7 Januar 2007
  4. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.923
    nicht angegeben
    Ja, ich trink auch zu wenig, aber ich merk, dass ich nicht mehr so viel Hunger hab, wenn ich mehr trinke.

    Ansonsten kannst du ja einfach Obst oder solche Puffreis-Dinger essen. :zwinker:
     
    #4
    User 12900, 7 Januar 2007
  5. Tweety
    Gast
    0
    Hallo!

    Also auf jeden Fall mehr trinken! Unter ein Liter pro Tag ist wirklich sehr wenig. Und natürlich nicht ständig Cola, etc. das hat ja auch eine Menge Kalorien.

    Was ich nicht ganz verstehe: Nach der Schule hast du keine Zeit zum Joggen, aber du isst oft aus Langeweile? Das widerspricht sich doch etwas. Wie wäre es denn, wenn du dich in einem Sportverein anmeldest oder vielleicht mit einr Freundin regelmäßig zum Schwimmen gehst, etc. Das würde doch zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: du hast Bewegung und verbrennst Kalorien und bist zudem von der Sehnsucht nach deinem Freund abgelenkt.

    Gruß, Tweety
     
    #5
    Tweety, 7 Januar 2007
  6. franzi88
    franzi88 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    26
    86
    0
    vergeben und glücklich
    das mit der langeweile war so gemeint, dass ich zu hause sitze und so viel für die schule tun muss. so meinte ich das, also ich ess eher beim lernen und hausaufgaben machen. und ich bin meistens erst abends damit fertig und dann hab ich echt kein bock im dunkeln noch joggen zu gehn. und das mit dem sportverein is auch so n problem. weil ich in paar monaten von zu hause auszieh und dann lohnt sich das nich mich anzumelden und meine eltern würden das auch nich bezahlen weil ich als kleines kind schon in jedem scheiß verein war und nach paar monaten aufhören wollte.
    naja...
     
    #6
    franzi88, 7 Januar 2007
  7. stella2002
    Verbringt hier viel Zeit
    645
    103
    14
    vergeben und glücklich
    wir wäre es mal am Wochenende mit schwimmen? Kannst du ja auch zusammen mit deinem Freund machen. Ich hab mir jetzt nen Heimtrainer gekauft und radel jeden Abend vor dem Fernseher dazu gehen mein Schatz und ich jedes Wochenende schwimmen.

    Was satt macht und sehr lecker ist finde ich zumindestens sind Ofenkartoffeln mit Quark. Einfach große Kartoffeln in Alu Folie Einwickeln und ab in den Ofen.

    Vllt auch mal als Snack neben dem lernen Paprika mit Dip oder so
    am besten auch beim lernen nichts süßes etc am Schreibtisch haben und viel trinken ist wichtig. Es gibt auch sehr leckere Teesorten falls du lieber etwas mit Geschmack trinkst.
     
    #7
    stella2002, 7 Januar 2007
  8. Witwe
    Witwe (35)
    Benutzer gesperrt
    1.979
    0
    3
    nicht angegeben
    Du solltest viel mehr trinken, bloß keine gesüßten Sachen.
     
    #8
    Witwe, 7 Januar 2007
  9. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    du hast also als kind viele sachen angefangen und kurz später wieder aufgehört, okay. dumm gelaufen. jetzt biste immerhin 18 und somit offiziell kein kind mehr, wie wärs also mit selbstdisziplin?

    aufhören, aus frust und langeweile zu essen, anfangen, dich gesund zu ernähren und dich zu bewegen. fahr rad, geh halt statt nach schule oder lernen morgens laufen, geh schwimmen. mach in lernpausen zuhaus gymnastik und kraftübungen.

    deine gründe, warum es angeblich nicht "geht", dass du sport treibst, sind halt allesamt die typischen ausreden. keine zeit? du bist schülerin. auch wenn du nachmittags schule hast - wenn du willst, dann findest zu zeit für sport. willst du überhaupt?

    oder hilf beim putzen, dabei kann man auch kaloiern verbrennen, und wenn du eh bald ausziehst, ist das ne ganz gute vorbereitung auf die arbeit im eigenen haushalt.

    ich weiß, dass sich das alles eher hart als nett anhört, dafür sorry. aber lamtieren, dass du immer mehr zunimmst, gleichzeitig aber "kein schulsport mehr, keine zeit fürs joggen, geltern bezahlen den verein nicht" ist zu einfach. wenn du willst, dann findest du auch einen sport, mit dem du aus dem trägesein rauskommst. ich find dafür teamsport super, aber wenn du bald umziehst, ist das natürlich nicht optimal, da jetzt einzusteigen. also erstmal individualsport - gehen, laufen, schwimmen, radeln.
     
    #9
    User 20976, 7 Januar 2007
  10. Annii
    Annii (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    90
    91
    0
    Single
    trink mal so nen liter tee! dann bist du voll und willst gar nichts anderes mehr! oder eine kleine schüssel reis, sättigt auch ziemlich und du wllst nichts mehr..auserdem verstehe ich nicht, dass du aus langeweile isst und keine zeit für sport hast?!
    tut mir leid, aber so bequem kannst du nicht abnehmen oder gleich bleiben...entweder du raffst dich auf und bewegst deinen hintern oder du isst weniger und mehr obst! beides gleichermaßen wäre natürlich am besten..!!

    edit: hoppsa, hab wohl einiges wiederholt...
     
    #10
    Annii, 8 Januar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - werd immer dicker
melipancake
Lifestyle & Sport Forum
24 Januar 2016
10 Antworten
Juliefer
Lifestyle & Sport Forum
22 Februar 2012
17 Antworten
zephir1990
Lifestyle & Sport Forum
23 September 2008
19 Antworten