Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich werd sie nicht los!

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von zephir1990, 21 September 2008.

  1. zephir1990
    Verbringt hier viel Zeit
    130
    101
    0
    nicht angegeben
    Undzwar die Pickel, wahrscheinlich dachten jetzt viele was anderes :grin:

    Jedenfalls hb ichs vorher obwohl mir davon abgeraten wurde mit Clearasil versucht, die Vicher wegzubekommen.
    Das war so vor einem Jahr, zwischendurch war ich bei Arzt, der mir schon so einiges an Mitteln verschrieb, Zinksalbe, Antibiotica, Zineryt, Zindaclin1% Gel und nichts hilft! ich gebe zu dass ich gern schokolade esse , davon rät mein arzt ab aber das kann sich doch nicht so stark auswirken oder?

    Ich kann einfach nicht mehr ich finde die Dinger so schlimm dass ich mich selbst nicht mehr im Spiegel ansehen möchte...

    Ich hoffe auf gute Tipps, danke im vorraus!
     
    #1
    zephir1990, 21 September 2008
  2. MsThreepwood
    2.424
    Auch wenn du es nicht hören willst: Die Enährung hat einen großen Einfluss auf deine Haut.

    Ich hab vor einiger Zeit meine Ernährung umgestellt. Von Fast Food auf mehr Gemüse. Meine Haut hat sich um Welten gebessert.

    Hast du vielleicht viel Stress? Das kann auch ein Pickel-Verursacher sein!

    Und abends ganz wichtig: Abschminken. Das Gesicht mit einem geeigneten Produkt reinigen. Ich hab zum Beispiel mit Balea gute Erfahrungen gemacht. Aber da wirst du dich durchprobieren müssen. Wichtig: Ein Produkt nicht nur eine Woche sondern ruhig mehr als 4 Wochen testen. Erst dann sieht man die wirkliche Wirkung.

    Ein Peeling ab und zu ist auch nicht verkehrt. Das sollte man aber nicht übertreiben :zwinker:
     
    #2
    MsThreepwood, 21 September 2008
  3. Biene24
    Biene24 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    103
    103
    2
    Single
    Hallo Du, ich hatte früher auch Probleme mit Akne. Mein Hautarzt hat auch alles mögliche an Medikamenten angewendet, doch es hat leider nicht oder nur mit mäßigem Erfolg geholfen. Eine gute Bekannte von mir hat mir dann folgendes Produkt empfohlen: Teebaumölsalbe. Gibt es entweder im Reformhaus oder in der Apotheke. Erst blühten die Dinger richtig auf, doch nach zwei Tagen gingen die Dinger und vor allem die Entzündungen wieder weg und mein Hautbild hat sich sehr gebessert.
     
    #3
    Biene24, 21 September 2008
  4. Malin
    Malin (29)
    Meistens hier zu finden
    1.584
    148
    102
    Single
    Die Lösung hab ich auch nicht parat, hab selber nicht sooo tolle Haut, aber viel Wasser trinken soll gut sein und wie jemand anders schon geschrieben hat gesunde Ernährung. Finger weg von Zucker und Fett!
     
    #4
    Malin, 21 September 2008
  5. Drachengirlie
    Verbringt hier viel Zeit
    707
    113
    35
    vergeben und glücklich
    xD - er ist ein Junge :zwinker:

    Also ich hab feststellen müssen, wenn ich ganz viel zuhause bin und nicht raus gehe, dass sich da meine Pinkel vermehren! Bzw. das ich da Pickel bekomme, ich hab sonst kaum welche.

    Ansonstens... das mit der Schokolade, dass ist Quatsch. Von Schokolade bekommt man keine Pickel. Das ist sogar wissenschaftlich erwiesen! Aber FastFood könnte wiederum möglich sein, weil da sehr viel Fett ist!

    Ansontens würde ich dir raten jeden Morgen und Abend mit Gesichtsreiniger dein Gesicht zu reinigen. Es könnte sein, dass du zu viel Fett produzierst und deswegen deine Poren schneller verstopfen. Oder auch ab und an ein Peeling wie schon vorher erwähnt. Peelings entfernen Hauptschüppchen, die auch die Poren verstopfen.

    Oder auch mal so Meeresprodukte nehmen, die helfen unheimlich viel!

    LG
     
    #5
    Drachengirlie, 21 September 2008
  6. Prof_Tom
    Prof_Tom (28)
    Meistens hier zu finden
    1.471
    133
    78
    nicht angegeben
    hmm kenne das, hab das gleiche Problem, bloß bei mir war der Arzt so nett und hat mich gleich aufgeklärt, dass ich wohl immer Pickel haben werde, weil es einfach mein Hauutyp ist und ich da nicht wirklich was dagegen machen kann. Ansonsten zur Verminderung hilft wie immer: Schwitzen vermeiden, viel Licht, kurze Haare, darauf Achten dass die HGaut im Gesicht immer trocken ist, kaum Fett essen :smile2:
    lg
     
    #6
    Prof_Tom, 22 September 2008
  7. Funky
    Funky (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    321
    101
    0
    nicht angegeben
    Die ERnährung bringst.

    Ich hatte nicht so das arge Pickel-problem, aber es war schon ständig irgendwo einer.

    Seit dem ich mich gesünder ernähre sind sie weg. Die letzten 2 Wochen war ich wieder etwas nachlässiger mit dem Essen, und schon sind sie wieder da.
     
    #7
    Funky, 22 September 2008
  8. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Die Ernährung hat schon einen Einfluss, aber dass Schokolade Pickel verursacht, ist Bullshit und seit gefühlten 1000 Jahren eine überholte Behauptung.

    Es sind aber schon "nur" Pickel und keine Akne, oder?

    So oder so: die richtige Pflege machts. Aufhören rumzudoktern und auszuprobieren und von Pflege zu Pflege zu hüpfen und lass die Finger von Clearasil und ähnlichem Billigkram, das ist praktisch immer viel zu scharf und reizt die Haut unnötig. Ich persönlich habe sehr gute Erfahrungen mit der Pflege von Avène gemacht, die kostet auch nicht die Welt und ist sehr mild.

    Was auch hilft, sich aber nicht für eine permanente, grossflächige Anwendung eignet: Zugsalbe. Diese aber nur punktuell auf einzelne Pickel auftragen - die Salbe bügelt echt jeden Pickel über Nacht flach. Aber eben, NICHT ins ganze Gesicht schmieren und auch nicht andauernd.

    Welche Antibiotika hast du gekriegt und wie lange musstest du die nehmen? Wann war das?
     
    #8
    Samaire, 22 September 2008
  9. Asti
    Verbringt hier viel Zeit
    1.686
    123
    14
    nicht angegeben
    Ich litt auch laaaaang unter Akne.
    Bei mir gab es da viele Faktoren. Einer war mein Hormonhaushalt. Zu viel Testosteron begünstigt die Pickelbildung. Daher sind auch häufiger Jungs und Männer von Akne betroffen. Bei mir half die Einnahme der Pille allerdings nur mäßig. Die Pickel gingen zwar weg, aber nicht komplett.
    Daher hier einige Tips:

    Aknehaut ist immer empfindlich. Das heißt, das man die Haut austrocknen müsste, um die Pickel wegzubekommen, ist so ziemlich das falscheste, was du tun kannst. Indem du scharfe Reinigung (Clerasil, Peelings, alkoholhaltige Sachen) verwendest, trocknest und reizt du die Haut extrem. Dadurch bildet selbige noch mehr Fett und Talg und du machst unterm Strich alles nur noch schlimmer.

    Die richtige Behandlung wäre hier möglichst schonend. Ich empfehle Reinigungsmilch, da tut es eine günstige. Die von Balea (gibts bei dm) tut gute und günstige Dienste. Morgens und Abends auf die Haut und mit lauwarmen Wasser abspülen. Gesichtswasser würde ich komplett weglassen. Ich hatte noch nie eins in der Hand, was nicht austrocknete, egal ob billig oder teuer, Naturkosmetik oder konventionelle Kosmetik.
    Alternativ zur Reinigungsmilch kannst du auch eine Salzseife versuchen. Die gibt es in Onlineshops von Seifensiedern oder im Bioladen. Die reinigt ebenfalls sehr mild und das enthaltene Salz ist beruhigend und entzündungshemmend.

    Bei der Creme kann man grundsätzlich keine wirklichen Ratschläge geben, da hilft nur probieren. Tendenziell solltest du natürlich Creme für empfindliche Haut benutzen. Da bieten sich auch Babycremes an. Ich persönlich hab gute Erfahrungen mit Olivenöl als Inhaltsstoff gemacht, aber das musst du wirklich testen.

    Partitiell kannst du auf die Pickel natürlich noch eine Wundsalbe geben. Zinksalbe ist da in Ordnung, allerdings trocknet die oft nur aus und pflegt nicht nach. Daher nehme ich eine Babywundcreme. Die sind sehr pastig, enthalten auch Zinkoxid und andere entzündungshemmende Stoffe aber auch einen gewissen Grad an Pflege. Damit kannst du eigentlich nichts falsch machen. Die über Nacht auf die Pickel tupfen, fertig.

    Ein Peeling kannst du einmal im Monat machen. Dazu würde ich aber kein herkömmliches benutzen, die sind alle sehr grobkörnig und scharf. Im Drogeriemarkt gibt es Heilerde. Die kannst du mit Wasser anmischen (oder Milch, oder Öl) und dann als Maske aufs Gesicht geben. Hat einen deutlich besseren Effekt als jedes Peeling. Wenn du weniger Flüssigkeit nimmst, kannst du damit auch normal peelen. Steht aber auch alles auf der Verpackung drauf.

    Zur Ernährung.... Mir erzählte man auch ewig, es läge am Essen. Ganz ehrlich, ich esse heute kein Deut gesünder als damals und meine Haut ist 1a. Sicher spielen da gewisse Faktoren rein... In Schokolade ist Kakobutter enthalten und die kann komedogen wirken. Wenn ich also generell empfindlich und pickelig auf Kakaobutter reagiere, wäre es warscheinlich ratsam, keine Schoki mehr zu mampfen. Mit Sicherheit ist auch Fast Food nicht das geilste für die Haut, aber meiner Erfahrung und Meinung nach macht das Essen nur einen Bruchteil aus.

    Genrell gilt bei Akne: Weniger ist mehr. Lass die Hände aus dem Gesicht, fummle nicht dran rum, wasche dir die Hände vor der Reinigung und gehe sanft mit deiner Haut um. Sie wirds dir danken!
     
    #9
    Asti, 22 September 2008
  10. happy&sad
    happy&sad (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.477
    123
    3
    nicht angegeben
    Ich habe auch gute Erfahrungen mit Alkohol gemacht (hehe, das hört sich an als wäre ich ein Alki :grin: ).
    Nach der Gesichtsreinigung kann es ja sein, dass der ein oder andere Pickel durch den Waschlappen od. ähnl. aufgerissen wurde. Damit er sich nicht so schnell entzündet tupfe ich etwas Apothekenalkohol darauf. Brennt etwas, aber tötet einen Teil der Bakterien, deswegen entzündet er sich nicht so schnell => fällt weniger auf.
     
    #10
    happy&sad, 22 September 2008
  11. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Mir hat die Panoxyl Creme super geholfen. bekommst du in der Apotheke.
     
    #11
    User 75021, 22 September 2008
  12. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.408
    398
    2.997
    Verheiratet
    Mir ging es genau wie dir! Nichts hat mehr geholfen, die Pickel kamen immer wieder und die Haut war dauernd gerötet... Ich konnte mich auch nicht mehr anschauen, so eklig fand ich mich.

    Ich hab dann mal eine spezielle Stutenmilchreme ausprobiert und die hat doch tatsächlich geholfen!
     
    #12
    User 66223, 22 September 2008
  13. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Oh, bei mir resp. für meine Haut ist das die absolute Hölle. Bei empfindlicher Haut würde ich zu so was definitiv nicht raten - allerdings glaubt jeder zweite, er habe empfindliche Haut und nur die wenigsten haben tatsächlich welche, bei den anderen ist es nur falsche Pflege.

    Noch was zur Pflege: ich reagiere bspw. auf pflanzliche Inhaltsstoffe und parfümierte Kosmetika negativ. Ich würd mal ne Pflege ausprobieren, die nichts von beidem enthält, vielleicht liegts auch daran.
     
    #13
    Samaire, 22 September 2008
  14. zephir1990
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    130
    101
    0
    nicht angegeben
    danke für die vielen antworten ich weiß garnicht was ich denn jetzt machen soll, so viele möglichkeiten wurdem mir beschrieben ^^

    ich glaube ich werds noch eine weile so probieren: morgens Zineryt (so eine art deoroller :grin: mit einer lösung darin vom arzt) und abends zinksalbe, glaubt ihr das ist gut?

    ganz schlimm ist bei mir auch dass ich die viecher gern aufkratze und dann ab und zu hässliche wunden im gesicht habe, da soll ja auch zinksalbe helfen, oder irre ich mich? hilfäää:grin:
     
    #14
    zephir1990, 22 September 2008
  15. Asti
    Verbringt hier viel Zeit
    1.686
    123
    14
    nicht angegeben
    NICHT aufkratzen! Das ist das Dümmste, was du machen kannst.... Davon gehen die weder weg noch sehen sie unauffälliger aus, noch machst du sonst irgendwas besser. Pfoten weitestegehend ausm Gesicht!
     
    #15
    Asti, 22 September 2008
  16. objekt.f
    objekt.f (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    329
    103
    4
    Single
    Dein Hautarzt kann dir ein Mittel verschreiben, das sich "Isotret" von der Firma Hexal nennt.
    sollte gar nichts mehr helfen, kann er dir das verschreiben.
    Allerdings musst du dazu 18, bzw ausgewachsen sein, weil das Zeug wirklich nicht ohne ist (stark fruchtschädigend, kann nachtblindheit hervorrufen, nasenbluten, die lippen und die augen trocknen aus, in seltenen fällen depressionen bis hin zu selbstmord etc.)
    das einzig gute an dem Zeug: es hilft.
    ist sozusagen ein chemischer nuklearschlag
    sprich deinen arzt mal darauf an, wenn ihr wirklich alle anderen mittel schon durch habt.
    btw: immer regelmäßig zum arzt gehen und in behandlung bleiben nach ein paar wochen wirst du mit kaum einem mittel eine heilung erreichen. also am ball bleiben
     
    #16
    objekt.f, 22 September 2008
  17. User 42447
    User 42447 (31)
    Meistens hier zu finden
    583
    128
    206
    nicht angegeben
    Ich finde, asti hat das sehr gut zusammengefasst.

    Ich hab mir auch jeden möglichen mist auf meine haut geschmiert, um die pickel wegzubekommen. Bis ich gemerkt habe, dass die pickel durch das ganze zeug entstehen, weil ich einfach extrem empfindliche haut habe.

    Am schlimmsten sind bei mir cremes. Dadurch bekomme ich die meisten pickel. Ich benutze seit dieser genialen erkenntnis gar keine mehr, sondern nur noch, wie asti auch schon geschrieben hat, olivenöl.

    Die richtige reinigungsmiclh habe ich leide immer noch nicht gefunden. Die, die meiner haut nicht schaden, entfernen kaum puder oder sonstiges.
    Habe aber gelesen, dass wascherde/lavaerde ganz gut sein soll.
    Werde ich demnächst noch probieren.

    Ansonsten helfen gegen pickel auch salben mit benzoylperoxid, kurz: bpo. Gibt es in verschiedenen intensitäten. Kannst ja mal danach googlen, gibt auch anwendungshinweise dazu im internet und sie sind bei vielen leuten wirksam. Sind auch nicht teuer die salben und gibt es in allen apotheken.
     
    #17
    User 42447, 23 September 2008
  18. Kaya3
    Kaya3 (33)
    Sehr bekannt hier
    1.229
    168
    292
    nicht angegeben
    Hallo,

    also ich bin ja gegen fast nix allergisch, aber von Bezoylperoxid hatte ich geschwollene, juckende, rote Flecken im Gesicht. Einmal aufgetragen, vier Tage verschandelt und behandeln mit Solventol mit Cortison ;-)

    Also du solltest auf jeden Fall feststellen, welchen Hauttyp du hast. Trockene Haut, Sensible Haut, Fettige Haut, Mischhaut. Ich hab Mischhaut, also Wangen normal bis trocken, Kinn, Nase und Stirn fettig. Danach suchst du dir ne Pflegeserie aus, wurde ja schon einiges genannt (Balea zb). Ich find auch AOK ganz gut und Alverde von DM natürlich am besten. Auf jeden Fall das richtige Waschgel oder die Waschmilch und die richtige Creme/Fluid/whatever für danach. Und das dann jeden morgen und abend.
    Zink machst du am besten direkt auf einen bestimmten Pickel, über Nacht oder halt so, dass man es nicht sieht. Ich lass mir immer ne dicke Paste anmischen, weil in den Babysalben und Wundheilsalben soviel Fett drin ist. (Fettiges überhaupt ist schlecht auf der Haut).
    Zink wirkt halt, weil es den Pickel austrocknet und weil es entzündungshemmend wirkt. Großflächig bringt das meiner Meinung nach nicht so viel. Zugsalbe soll wohl den Eiter rausholen, aber ich finds sinnvoller, wenn der Pickel sich einfach zurückbildet.

    Neben all dem erwähnten, also nicht mit fingern im Gesicht rumpatschen und so, solltest du auch Handtücher regelmäßig wechseln, erst recht, wenn sie miefen. Darin sammeln sich Bakterien, die du dir beim Abtrocknen ins Gesicht schmierst.

    Pickel solltest du in Ruhe lassen, vor allem im Kinn, Nase, Stirn-Bereich. Gelbe Eiterhäubchen sind natürlich eklig, aber die kannst du vorsichtig mit Pinzette wegmachen. Pinzette aber saubermachen (vorher und nachher) und nicht an Pickeln rumdrücken. Das Rumdrücken fördert die Entzündung und verschlimmert das Ganze meist.

    Ich denke, wenn du erstmal das richtige "Waschmittel" gefunden hast, wirst du mit der Zeit schon feststellen, was du noch zusätzlich brauchst, also zb an Masken oder. Bei Peelings find ich persönlich auch das von Alverde sehr gut, aber verträgt wohl auch jeder anders. Viele Peelings sind sehr aggressiv.

    Wenn du dich im Laden durch diesen ganzen Dschungle nicht durch findest (was ja echt verständlich ist), frag doch am besten eine Freundin, ob sie dich begleitet oder eine der Mitarbeiterinnen. Dafür sind die ja da ;-)


    LG und viel Erfolg ;-)
    Kaya
     
    #18
    Kaya3, 23 September 2008
  19. User 39498
    User 39498 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.685
    348
    3.387
    Verheiratet
    Richtig bessere Haut hab ich erst seitdem ich die Serie Normaderm von Vichy benutze. Habe momentan kaum Pickel aber echt große Poren, viele Mitesser usw.. hatte bis vor nem halben Jahr auch öfters mal richtige Pickelphasen.
    Meine Haut ist leider auch sehr empfindlich, kann daher aggressive Gels usw gar nicht benutzen - davon bekomme ich Pickel.

    Von Normaderm benutze ich das Waschgel, Tagescreme und Nachtcreme.. auch nicht immer völlig regelmäßig und meine Haut sieht sooooo toll aus momentan :smile:

    Wichtigste Regel übrigens: Nicht im Gesicht rumpatschen. Finger weg von den Pickeln und nicht ständig mit dreckigen fingern auf eh schon entzündete Stellen!!!
     
    #19
    User 39498, 23 September 2008
  20. japanicww2
    Benutzer gesperrt
    397
    43
    5
    in einer Beziehung
    Ich hab/hatte auch immer Probleme mit Pickeln, sie sind zwar bis heute nicht komplett weggegangen, aber doch sehr viel weniger geworden. Eigentlich kann ich auch nur das zusammenfassen was schon gesagt wurde: 2 mal täglich gründlich das Gesicht reinigen, am Tag nicht ständig rantatschen, öfter mal raus (an die Sonne) gehen und auf die Ernährung achten. Mehr hab ich nicht gemacht, keine Wundermittelchen und nix und es hat sich bei mir sehr zum positiven verändert. Wenns bei dir partout nicht weggeht, dann würde ich an deiner Stelle trotzdem mal zum Hautarzt gehen. Ein Freund von mir hatte auch immer wiederkehrende Pickel und hat die letztendlich mit einer antibiotischen Salbe wegbekommen.
     
    #20
    japanicww2, 23 September 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - werd los
Juliefer
Lifestyle & Sport Forum
22 Februar 2012
17 Antworten
Hens
Lifestyle & Sport Forum
11 Februar 2008
13 Antworten
franzi88
Lifestyle & Sport Forum
8 Januar 2007
9 Antworten