Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich werde erpresst....

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Mummelbärchen, 19 Oktober 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mummelbärchen
    Verbringt hier viel Zeit
    478
    103
    1
    Single
    Ich war 6 Wochen mit einem Mann zusammen der wie sich rausstellte sehr Dominant war, mich in einen Goldenen Käfig sperrte und mir mein eigenes Leben nahm.
    Er lies mir keine Luft mehr zum Atmen und überschüttete mich mich Geschenken und dergleichen.
    Auch wollte er unbedingt das ich ein anderes Auto bekam, weil mein altes trotz TÜV mehr als Verkehrsunsicher war.
    Ich Protestierte heftig aber das nahm er nicht ernst.
    Er sagte auf mein drängen hin, das ich die 1000 Euro in Raten a 25 euro abzahlen könne, was ich schriftlich via einer Privaten Nachricht habe.
    Er hat bisher 275 euro bekommen von mir über 25 euro mit dem Vermerk das noch 725 euro offen sind habe ich einen Bankbeleg.
    ich habe die Beziehung beendet weil ich mit seiner einnehmenden Art nicht zurechtgekommen bin.
    Hatte keine Zeit mehr für mich, quasi kein eigenes Leben mehr, dauernd rief er mich an, oder war bei mir.
    So das ich schon regelrecht geflüchtet bin.
    Nun verlangt er ab Januar 50 euro pro Monat von mir ansonsten hätte ich keine Mobilität mehr.
    Was ich aber nicht aufbringen kann weil ich Hartz IV bekomme.
    Was ich so verstehe das er mir das Auto wegnehmen würde.
    Das Auto habe ich wenn ich zuhause bin Prinzipiell in der Garage eingeschlossen.
    Ich stehe im Brief als Halter drin zahle die Steuern und die Versicherung.
    Er bewegt sich in Kreisen der Unterwelt, weswegen ich auch die Beziehung beendet habe weil mich das Ängstigt.
    Das ganze ist eine weile her und nun diese Erpressung.
    Ich habe Angst um mich und mein Kind.
    Hat jemand eine Idee was ich dagegen Unternehmen kann.?
    Traue mich nun nicht mehr Nachts raus, müsste es aber wegen meinem Hund.
    Habe ihm geshrieben das die Erpressungs sms an die Staatsanwaltschaft gehen würde, das ich mich nicht Erpressen lassen, daraufhin kam nur ein : so so.!!!
    Was kann ich tun um mich und mein Kind zu schützen.?
     
    #1
    Mummelbärchen, 19 Oktober 2009
  2. HAY-Deez
    Verbringt hier viel Zeit
    742
    103
    3
    nicht angegeben
    Schwierige Sache... und sehr unangenehm.
    Ich würde mir professionelle Hilfe bei einem Anwalt suchen. Mit dem Staatsanwalt kannst Du dem Typen wohl nicht beeindrucken, der wird schon endlos viele Vorstrafen haben -aber so kannst Du zumindest für Deinen Schutz sorgen.
     
    #2
    HAY-Deez, 19 Oktober 2009
  3. Mummelbärchen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    478
    103
    1
    Single
    Was kann der Anwalt bewirken.?
    Kann ich Anzeige wegen Erpressung stellen.?
    Vorstrafen hat er soweit ich weiß keine.!!!
     
    #3
    Mummelbärchen, 19 Oktober 2009
  4. HAY-Deez
    Verbringt hier viel Zeit
    742
    103
    3
    nicht angegeben
    Wenn Dein Ex noch keine Vorstrafen hat, kann er ja noch nicht so tief im Sumpf drin stecken -na immerhin.

    Ich kann Dir leider nicht sagen, was für juristische Möglichkeiten Du gem. STGB hast, da ich mich auf einen anderen Bereich spezialisiert habe.
    Dies hier könnte relevant sein: STGB § 253 Erpressung - Strafgesetzbuch - LuMriX und § 241 StGB Bedrohung
    Ein Anwalt kann Dir nun genau erklären, was Du für Möglichkeiten hast und Dich umfassend beraten. Wenn Du ihn anzeigen willst, brauchst Du eh einen Anwalt (natürlich nicht zwangsweise, aber aufgrund der Sachlage und der Bedeutsamkeit für Dich und Deinen Sohn würde ich es in jedem Falle vor dem Hintergrund einer professionellen Abwicklung und maximalem Wirkungsgrad empfehlen).
     
    #4
    HAY-Deez, 19 Oktober 2009
  5. Mummelbärchen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    478
    103
    1
    Single
    Hab vielen Dank für den Link und die Auskunft, werde mir morgen einen Termin bei einem Anwalt holen und mich beraten lassen.
     
    #5
    Mummelbärchen, 19 Oktober 2009
  6. HAY-Deez
    Verbringt hier viel Zeit
    742
    103
    3
    nicht angegeben
    Egal ob mit oder ohne Rechtsschutzversicherung; den Gang zum Anwalt würde ich Dir empfehlen, weil die körperliche Unversehrtheit Deines Kindes und von Dir das höchste Gut ist. Meistens führen Kanzleien eine kostenlose Erstberatung, wo Du den Sachverhalt schildern kannst.

    Du solltest alle Papiere, Unterlagen etc. mitnehmen. Ebenso solltest Du Dir im Vorfeld des Gesprächs ein paar Stichpunkte machen, was die bedrohlichen Aktionen Deine Ex waren und was er genau gesagt & getextet hat. So stellst Du sicher, dass nicht aufgrund der Gesprächssituation wichtige Fakten unberücksichtigt bleiben.
     
    #6
    HAY-Deez, 19 Oktober 2009
  7. Mummelbärchen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    478
    103
    1
    Single
    Ok, werde ich so machen.
    Werde alles Ausdrucken und mitnehmen.
    Wenn er das Auto entwendet oder entwenden lässt ist das doch Diebstahl oder?
    Und wenn er die Garage aufbricht oder aufbrechen lässt ist dies doch Einbruch oder nicht.?
    Er lässt gerne machen und bezahlt dafür die Leute.!!!
     
    #7
    Mummelbärchen, 19 Oktober 2009
  8. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Rechtsberatung ist hier nicht erlaubt. Du kannst aber einfach zur Polizei gehen ohne einen Anwalt einzuschalten.
     
    #8
    User 7157, 19 Oktober 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - erpresst
LunaLauri
Kummerkasten Forum
15 November 2015
7 Antworten
XxLinchenxX
Kummerkasten Forum
5 Juni 2015
17 Antworten
JennyRockt
Kummerkasten Forum
9 November 2013
19 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Test