Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

ich werde geliebt - was tun?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von *havingadream*, 24 April 2007.

  1. *havingadream*
    Verbringt hier viel Zeit
    267
    103
    1
    nicht angegeben
    In aller Langeweile kommen einem doch die seltsamsten Gedanken.
    Mal angenommen:

    Du bist vergeben oder Single - und ein Freund von dir den du erst seit wenigen Wochen kennst mit dem du dich jedoch gut verstehst (Party machen, DVD's gucken ect.) gesteht dir seine Liebe. Du empfindest jedoch nur Freundschaft. Was tun?

    Antwortet man mit einem "Ja,.. du ähm, ich empfinde nur Freundschaft für dich" oder wie geht man vor? Stelle ich mir alles ziemlich dämlich vor^^ blöde Situation ohne Rettung? :tongue:

    die Freundschaft soll ja nicht dadurch verloren gehen..
     
    #1
    *havingadream*, 24 April 2007
  2. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Es ist zwar unangenehm, aber der einzig ehrliche Weg.
    Oder hättest du eine andere Alternative ? :ratlos:
     
    #2
    waschbär2, 24 April 2007
  3. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    "ich bringe dir nicht die selben gefühle entgegen, da ist nicht mehr als freundschaft."
    das wär ne möglichkeit. wenn man solo ist und sich vorstellen könnte, dass man sich vielleicht noch verliebt, könnte man auch äußern, dass man sich selbst nicht so flott verliebt und auch nicht weiß, obs noch passiert, sympathie ist aber da - mehr halt JETZT nicht.

    wenn klar ist: das wird nix, dann halt keine unnötigen hoffnungen machen, sondern eben klarstellen, dass man leider die gefühle nicht teilt und nicht verliebt ist.
     
    #3
    User 20976, 24 April 2007
  4. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    ich sage einfach, dass ich nur Freundschaft empfinde. Wieso sollte ich lügen?
     
    #4
    User 37284, 24 April 2007
  5. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    da hilft ja wohl nur die schmerzhafte wahrheit, was bleibt einem anderes uebrig ?
     
    #5
    xoxo, 25 April 2007
  6. freutsich
    freutsich (27)
    Benutzer gesperrt
    933
    0
    2
    vergeben und glücklich
    Ehrlich sein, ganz Einfach.

    Wenn ich nicht mehr empfinde als freundschaftliche Gefühle, dann kann ich ihm/ihr nicht Liebe vorgaukeln.

    Er/sie hätte es nicht verdient. Macht sich vielleicht unerfüllte Hoffnungen.

    Wenn er/sie dann die Freundschaft deswegen beendet, dann ist es keine Freundschaft gewesen.
     
    #6
    freutsich, 25 April 2007
  7. Packset
    Gast
    0
    ....
     
    #7
    Packset, 25 April 2007
  8. GreenEyedSoul
    0
    Es ist zwar sicherlich schwer ihm die harte Wahrheit zu sagen, weil man merken würde, dass er sehr traurig wäre.
    Dennoch denke ich, dass es der einfachste/fairste Weg ist, ihm klar zu machen, dass da nichts zwischen euch laufen wird.

    Wenn man sich nicht traut direkt zu ihm zu sein, kann man ja auch durchscheinen lassen, wie glücklich man mit seinem Partner ist.
    Ich meine, wenn er ein guter Freund ist, wird man ohnehin über das ein oder andere Private reden. Also könnte man ein bisschen über den Partner schwärmen, um indirekt zu zeigen "Hey, ich liebe meinen Freund. Zwischen uns beiden läuft nicht mehr als Freundschaft".
     
    #8
    GreenEyedSoul, 25 April 2007
  9. sonnenbrille
    Verbringt hier viel Zeit
    772
    103
    1
    Single
    Natürlich ist die Situation blöd, es liegt dann aber an denjenigen, der seine Liebe einfach so offenbart. Die beste Antwort in dem Falle wäre, dass man selbst überrascht ist und dass sich derjenige irgendwas eingebildet hat, wo es aber nichts gibt. Was will man auch anderes sagen?
     
    #9
    sonnenbrille, 25 April 2007
  10. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Wenn ich selber vegeben bin, ist das recht einfach, dann verweise ich einfach auf den Partner den ich sehr liebe und dass da überhaupt kein anderer Mann in Frage kommt. Das wissen in der Regel auch die Leute, die mich näher kennen.
    Bin ich solo, muss man demjenigen leider klarmachen, dass man trotzdem kein Interesse an ihm hat, obwohl man theoretisch frei wäre. Doof ist es in jedem fall für ihn, aber hilft ja nix. Sagen, dass man ihn mag, aber nicht mehr empfindet.
     
    #10
    Ginny, 25 April 2007
  11. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Einfahc sagen um den heißen Brei rum zu reden finde ich verlogen und falsch.
     
    #11
    capricorn84, 25 April 2007
  12. CharlySchneider
    Verbringt hier viel Zeit
    463
    103
    5
    Single
    Wenn er es vorziehen würde, weiter Hoffnungen zu hegen, die sich am Ende vielleicht als falsch herausstellen, hätte er das Maul gehalten. Nichts anderes als Klarheit hat er verdient (sowas kann man für einen Freund schon mal tun)

    Was die Freundschaft angeht, die hälts aus oder nicht, das kann man durch Reaktion auf diese Situation eh nicht beeinflussen, das bringt dann die Zeit.
     
    #12
    CharlySchneider, 25 April 2007
  13. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.917
    898
    9.083
    Verliebt
    Ehrlich sagen, dass ich ihn nicht liebe. Ihm meine Freundschaft anbieten und entweder nimmt er sie dann an oder nicht.
     
    #13
    krava, 26 April 2007
  14. diemaus2006
    Verbringt hier viel Zeit
    1.559
    121
    0
    Single
    ich würde auch ehrlich sagen das da nichts draus wird. warum soll man da rumlügen:cool1:
     
    #14
    diemaus2006, 24 Mai 2007
  15. darkwormen
    darkwormen (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    154
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hi,
    hatte auch vor kurzem das problem.
    ich hab ihm ganz ehrlich gesagt, dass ich mir mit ihm keine Beziehung vorstellen kann. mir die freundschaft aber echt wichtig ist.

    er dachte dann, na vielleicht muss ja nur was zeit vergehen und ich entscheid mich doch noch für ihn. hab dann aber wieder gemeint, das egal wieviel zeit vergehen würde, ich nie mehr empfinden würde für ihn. ich absolut sicher sei.

    und nun..ich hab jetzt einen freund, er weiß es auch und kann mit leben.

    wichtig ist immer..offen und ehrlich sein!!!
     
    #15
    darkwormen, 24 Mai 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - geliebt tun
den.ny
Liebe & Sex Umfragen Forum
3 Oktober 2015
76 Antworten
Winterkind
Liebe & Sex Umfragen Forum
10 Mai 2012
28 Antworten