Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

ich werde immer unerträglicher

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von sulana, 28 Januar 2004.

  1. sulana
    Gast
    0
    hallo erstmal
    also hab mal wieder en prob was mich echt langsam zerreisst
    also, wie ihr vielleicht wisst wohn ich seit 5 monaten mit meinem freund zusammen. (ca. 200km von zu hause wech)
    zur erklärung wir "hausen" :zwinker: in einer 1zimmer wohnung und eigentlich ging alles die ersten paar monate erstaunlich gut. nur zur zeit kommt wieder alles zusammen. Vor ner woche ungefähr hab ich erfahren dass sich meine eltern scheiden lassen das war ja schonmal der oberhammer und dazu kommt dass ich (wie ich auch selber finde) immer unerträglicher werde. Ich weiss nicht wie mein freund dass aushält ich wechsel meine launen minütlich und wenn er nicht macht was ich will dann kann es passieren dass ich stundenlang nicht mit ihm rede. Ich mag mich selber nichtmehr, bis jetzt haben wir uns immerwieder vertragen aber ich hab angst dass er irgendwann sagt dass ich ihm zu schwierig bin und er auch nichtmehr ewig bock auf streit hat. ich könnte den halben tag weinen und wahrscheinlich raff ich auch grade erst das ich nicht mehr das kleine, nesthäckchen bin was von der mama immer beschützt wird. was soll ich tun?
    mfg
    sulana
     
    #1
    sulana, 28 Januar 2004
  2. Bea
    Bea (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.311
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Hast du schonmal mit deinem Freund drüber geredet? Ich hatte auch mal so 'ne Phase und hab dann versucht ihm das zu erklären und er hat's verstanden und mich "dementsprechend" (vorsichtig) behandelt... Ich denke, als erstes solltest du dienem Freund alles erklären und dann solltest du (mit seiner Hilfe) versuchen, an dir zu arbeiten :zwinker: Wie du das machen kannst, hängt wohl sehr von dir udn deiner "inneren Stärke" ab :zwinker:

    Viel Glück!
    Klein-Bea
     
    #2
    Bea, 28 Januar 2004
  3. CreamPeach
    Gast
    0
    zusammen in einer 1-raum-wohnung? huah, respekt. das würde ich nichmal n monat aushalten. das erfordert zuviel verlust an freiheit. vielleicht liegt da dein problem (?).
    ne größere wohnung zu suchen, gibt sicher wieder n finanzielles prob...

    ...vielleicht suchst du dir einfach n hobby (z.b. sport), wo du dann öfters mal weg bist und ausgepowert wiederkommst.

    wenn du generell so launisch bist, dann versuchs doch zusätzlich zum auspowern *g* mit entspannung. irgend so ne cd einlegen, die es in baumärkten gibt (wo so naturgeräusche drauf sind) und dich in die ecke brezeln. und danach gibts dann ne tafel schokolade ;-)
     
    #3
    CreamPeach, 28 Januar 2004
  4. Fabian45
    Gast
    0
    Warum denn das? Ich habe über ein Jahr mit meiner Frau auf 8m² gewohnt. Geschlafen hatten wir auf einer 80cm breiten Liege. Totzdem war es nicht unsere schlechteste Zeit.

    @sulana

    die Probleme liegen sicher woanders. Ich meine, du hast doch bereits erkannt, dass du manchmal unerträglich bist. Es muss doch möglich sein, dass du an dir arbeitest. Also rede mit deinem Freund und es werden sich Lösungen finden.
     
    #4
    Fabian45, 28 Januar 2004
  5. User 12529
    User 12529 (31)
    Echt Schaf
    11.408
    598
    7.207
    in einer Beziehung
    ich könnte auch nich in ner einzimmerwohnung leben-auch nicht alleine.
    mag keine kleinen räume, fnde mein zimmer ( so 13-16 qm) grade noch ok... meine freundin ist jetzt in eine 1zkb-wohnung nach hamburg gezogen, die so gross ist wie mein zimmer...

    ne, dat wär nix für mich glaub ich.. brauche platz UND die mölichkeit andren aus dem weg zu gehen.

    vielleicht ist ja der grund dass du so "launisch" bist der, dass du immer so dicht mit ihm in einem raum hängst sofern grad keiner von euch aufm klo ist, dass du keine ausweich-möglichkeit hast und dich nicht zurückziehen kannst, sofern du nicht die wohnung verlässt.

    ich selber hab für mich festgestellt dass ich am tag mindestens eine std für mich alleine brauche. diese std ist immer zu unterschiedlichen tageszeiten, immer dann,wenn ich diese std halt brauche.

    ne grössere wohnung wär vielleicht ne lösung.
     
    #5
    User 12529, 28 Januar 2004
  6. CreamPeach
    Gast
    0
    nee, also bei aller liebe. das käme für mich nich in frage. ich wohne schon alleine in ner einraumwohnung und der platz iss arg wenig. wenn mein freund mit da ist, bin ich froh, wenn der nach ner woche wieder weg ist.

    sowas stehen wohl nur leute durch, die nich so freiheitsliebend sind. wer das aber braucht, kann in so ner situation sicher schnell unausgeglichen werden...
     
    #6
    CreamPeach, 28 Januar 2004
  7. Fabian45
    Gast
    0
    Ok, ok, ok, heute würde ich das sicher auch anders sehen. War eben der "wilde Osten", es gab für junge Paare kaum Wohnraum und so waren wir zufrieden, überhaupt zusammen zu sein. Not macht eben bescheiden.
     
    #7
    Fabian45, 28 Januar 2004
  8. Safirstein
    Gast
    0
    Hallo Sulana,
    ich koennte mir vorstellen, dass du den Nagel da schon auf den Kopf getroffen hast. Sieh es mal so:

    Du ziehst von zuhause weg, machst also den ersten Schritt vom Erwachsenwerden (offensichtlich, nach aussen) und zuhause zerbricht gerade die Ehe deiner Eltern. Das ist fuer dich eine super beschissene Situation, die dich mitnimmt. Alles um dich herum veraendert sich und du brauchst einfach ein wenig Zeit, damit klar zu kommen - kann das sein? Du kannst dich jetzt gerade einfach nciht so sehr auf deinen Freund einlassen, das finde ich auch normal und ok.

    Vielleicht hast du die Moeglichkeit, dir ein wenig deine Ruhe zu suchen? Ich bin mir sicher, dass es dann auch wieder Momente geben wird, wo du ihn eben brauchst und er dich nicht annervt. Das hat nix mit Egoismus zu tun sondern einfach damit, dass man in bestimmten Situationen einfach seine Ruhe braucht, um sich Gedanken zu machen.

    An der beengten Wohnsituation alleine wird es nicht liegen, da gebe ich Fabian45 Recht: ich habe sowas aehnliches (im wilden Westen!) auch mal gehabt und kann nur zustimmen: Die schlechteste Zeit wars nicht - die beste aber auch nciht.... :smile:

    Gruss
    Safirstein
     
    #8
    Safirstein, 28 Januar 2004
  9. CreamPeach
    Gast
    0
    ich weiß, ich weiß...komme ja selbst da her :smile:
     
    #9
    CreamPeach, 28 Januar 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - immer unerträglicher
Phenibut
Kummerkasten Forum
27 Oktober 2016
17 Antworten
FoxDevilsWild
Kummerkasten Forum
19 September 2016
33 Antworten
LongDingo
Kummerkasten Forum
2 August 2016
10 Antworten
Test