Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich will, dass er mich wieder liebt!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von ~Vienna~, 6 Oktober 2006.

  1. ~Vienna~
    Verbringt hier viel Zeit
    1.193
    121
    0
    nicht angegeben
    Hallo.

    Ich bin so doof :kopf-wand
    Anscheinend leg ichs drauf an, unglücklich zu werden, bzw. zu bleiben!

    Es reicht nicht, dass ich mich in einen Animateur verknallte, der 1600 km weit weg wohnt.
    Oder dass ich viel zu viele Gefühle für den beziehungsunfähigsten Mann der Welt entwickelte.
    Nein, ich musste auch noch meinen Exfreund wiedersehen.
    Damit alles noch mehr weh tut! War ja auch noch nicht schlimm genug.

    Ich weiß nicht mehr weiter.

    Er hat damals immer gesagt, ich sei seine große Liebe und er würde für immer bei mir bleiben, wenn ich das wollte.
    Er meinte es so ernst, wie noch nie jemand zuvor.
    Er ist 28. Der Liebling aller Frauen. Doch ich hab es nie verstanden. Ich hab IHN nie verstanden.

    Er war eifersüchtig, so wie man es sich kaum vorstellen kann. Er hat mich kontrolliert, mich verfolgt, mir sein vollstes Misstrauen entgegengebracht. Es tat nur noch weh, mit ihm zusammen zu sein. Er hat seinen Stolz aufgegeben und das vor meinen Augen. Mit seiner Liebe hat er es gerechtfertigt.
    Wir haben uns 1000 Mal getrennt. Irgendwann war es für immer...Ich konnte nicht anders.

    Und nun, nach 5 Monaten, wollte er mich wieder sehen. Wir hatten Sex im Auto. Vor zwei Tagen übernachtete ich bei ihm. Es war wie früher. Doch er war so anders...Er hat gelacht, war fröhlich, unbeschwert, selbstbewusst. Er war ein Mensch, den ich nie kennengelernt habe in all den Monaten unserer Beziehung. Er war fremd.
    Und interessant.
    Wir haben miteinander geschlafen, 3 Mal hintereinander und danach musste ich weinen, denn ich erinnerte mich wieder daran, wie ich mir irgendwann einmal geschworen hatte, dass er der Einzige sein wird, mit dem ich für den Rest meines Lebens Sex haben möchte. Es war immer perfekt, ich habe alles an ihm geliebt und habe nichts vermisst.

    Und nun sagt er mir, er wolle nie wieder eine Beziehung mit mir und ich solle mich nicht in ihn verlieben. Denn es würde von seiner Seite aus nichts daraus werden.
    Aber er war die ganze Zeit in meinem Herzen :cry: Es ist doch damals nur zerbrochen, weil er mir niemals vertraut hat.

    Ich fühle mich ganz komisch. Mir laufen die Tränen, wenn ich an ihn denke. Es ist so unglaublich traurig.

    Was soll ich denn jetzt machen?
    Wieso hat er keine Gefühle mehr für mich nach 5 Monaten, wenn ich doch seine große Liebe war? Er wirkt so distanziert. Einerseits war alles so, als wären wir noch zusammen: Wir haben geredet, was unternommen, gekuschelt. Aber ich hatte nicht mehr das Gefühl, Teil seines Lebens zu sein :cry:

    Ich weiß nicht, ob ich nun etwas investieren soll. Denn in meinem Herzen war er immer. Und ich weiß, dass ich auch in seinem war.
    Aber nun will er nicht mehr. Vielleicht empfindet er nichts mehr für mich und es fällt mir so schwer, das zu glauben, bzw. zu akzeptieren.

    Als ich nach hause fuhr, stand er 10 Minuten am Bahnsteig und hat gewartet, bis mein Zug fuhr. Das hat er noch nie gatan. Wir haben uns in die Augen geschaut und ich weiß bis jetzt noch nicht, was ich in seinem Blick gelesen habe. Traurigkeit, Gewissheit, Mitleid. Es war als würde er mir sagen "Sei nicht traurig, wir hatten unsere Zeit."

    Und darauf komm ich überhaupt nicht klar.
    Ich will, dass er mich wieder liebt, ich will, dass er mein Freund ist, ich will, dass er mich zurück in sein Leben holt.
    Ich will nicht, dass ich seine Vergangenheit bin.

    Ich weiß nicht, wieso ich das jetzt geschrieben habe...eigentlich gabs das Thema schon so oft und bestimmt weiß eh niemand einen Rat. Aber ich weiß nicht, mit wem ich darüber reden soll, weil niemand auch nur ansatzweise verstehen würde, wieso ich diesen Mann wiedergetroffen habe, nach allem, was passiert ist. Jeder hasst ihn, auch wenn ihn niemand kennt.
     
    #1
    ~Vienna~, 6 Oktober 2006
  2. Insomnifier
    Verbringt hier viel Zeit
    181
    101
    0
    nicht angegeben
    Was meinst du mit: Er war die ganze Zeit in deinem Herzen?
     
    #2
    Insomnifier, 6 Oktober 2006
  3. User 29206
    User 29206 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    919
    113
    91
    nicht angegeben
    Jeder, der deine Threads gelesen hat und nun nicht in hysterisches Gekicher ausbricht, wird von mir auf alle Forenewigkeit für vollkommen unzurechnungsfähig erklärt.

    Deine Fähigkeiten, Gefühle, Bedürfnisse und Widerstände von einen Menschen auf einen anderen zu übertragen, sind beeindruckend. Deine Versuche, dein Denken und Handeln in ein einigermaßen zusammenhängendes Konzept zu bringen, sind es weniger bzw. sind nicht vorhanden. Anscheinend zählt für dich nur die Größe des Gefühls, ganz gleich in welche Richtung es ausschlagen mag.
    Insofern hat dein (Un-)Glück nur relative Bedeutung, aber für deinen Ex-Freund sieht das möglicherweise anders aus. Würde er nicht ein gutes Stück von seiner Anziehungskraft verlieren, wenn er die Reife, die er durch die Zeit ohne dich erlangt hat, deinetwegen wieder fahren lässt und es wieder mit dir probiert?
     
    #3
    User 29206, 6 Oktober 2006
  4. MrEvil
    MrEvil (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    755
    101
    0
    Single
    Off-Topic:
    ^^
    ich bin es auch schon langsam leid. irgendwie versteh ich nicht wie man innerhalb 5 monaten sich da jeweils in 3 männer verknallt und dann auch noch wieder in den exfreund usw usw usw und sofort.

    Und dann auch noch dieses Besitzergreifende " ich will das er mich wieder liebt!"

    Davor war er natürlich nur luft und sie hatte nur Augen für die andern 2. oh man....
     
    #4
    MrEvil, 6 Oktober 2006
  5. Playbunny06
    Kurz vor Sperre
    847
    0
    0
    vergeben und glücklich
    na jetzt seid mal net so hart.
    ^^
    Also Sorry aber du kannst seine liebe net aufzwingen.
    Wollen kann man viel!!!
    Ich wollt auch das mein EX freund wieder so ist wie Früher doch geändert hat er sich nicht auch wenn er meinte er ändert es.
    Tja schluss war dann weil er zuweit ging.

    Und ich würde nie im leben daran denken zu ihm zurück zu kehren ich würde nur noch Rache wollen den ich Hasse den Menschen.
    Und sorry aber du bist Naiv und musst du wohl noch lernen, das man Anfangs immer sagt" ich liebe dich für immer und ewig du bleibst immer mein, ich werde dich nie verlassen oder dir weh tun" blabla. Das hab ich seit meinen 15 Lebensjahr von jedem Typn gehört der mich kennen lernte. Die Wirklichkeit ist a bissl anders.
    Im Grunde hat er dich gefickt ohne liebe würd ich jetzt mal direkt behaupten. Du hast wieder geschwärmt und willst ihn wieder. Siehst aber das er es ernst meint das er dich nimmer liebt.
    So ist das eben. Und damit solltest du abfinden.

    MrEvil: Ich glaube sie meint im Kopf war er immer. Mein ex verfolgt mich jetzt noch im Kopf. ^^
     
    #5
    Playbunny06, 6 Oktober 2006
  6. sweetgwendoline
    Verbringt hier viel Zeit
    519
    103
    3
    Single
    ich muss evil und dumuzi recht geben...
    noch vor 2(?)wochen warst du totunglücklich, weil deine affäre nicht mehr wollte und jetzt ist das schon total vergessen? sorry, aber ich habe das gefühl du bringst dich selbst immer wieder in die opferrolle...natürlich unbewußt, aber dennoch zielsicher. schau dir mal den film "what the bleep do we (k)now?" an. da werden verhaltensmuster wissenschaftlich (aber trotzdem verständlich und anschaulich) erklärt.

    zum problem.
    du musst dir mal tatsächlich vor augen führen, was die Beziehung damals zerstört hat:
    seine eifersucht.
    im nachhinein ist es leider oft so, dass wir die vergangenheit idealisieren, das berühmte früher-war-alles-besser gefühl. in den meisten fällen totaler schwachsinn.

    nehmen wir z.b. diese beiden aussagen:
    vs.
    das schließt sich beides gegenseitig aus. dass er heute ein ganz anderer mensch ist, kann ich nicht glauben. vielleicht hat er sachen verstanden, sie geändert...mag sein, aber tatsache ist, dass er dir gegenüber jetzt keine besitzansprüche haben kann. ihr seid ja nicht zusammen. wenn die eifersucht also euer größtes problem war, ist es nur logisch, dass er dir gerade wieder so perfekt erscheint...

    du solltest ihn nicht mehr sehen.

    *die gwen*

    (in 2 wochen bist du wahrscheinlich eh schon in ner anderen gefühlskrise...):ratlos:

    Off-Topic:
    playbunny: :rolleyes:
     
    #6
    sweetgwendoline, 6 Oktober 2006
  7. Larissa333
    Gast
    0
    Deswegen: nie sex mit dem ex, das geht ienfach nicht gut, eben weil iner der beiden dann meistens wieder gefühle entwickelt und sich hoffnungen macht.

    er hat ganz deutlich gesagt, er liebt dich nicht mehr. also ziehe endlich den schlußstrich, tu dir das nicht weiter an.
    brech den kontakt ab, schlafe nicht mehr mit ihm. das ist das beste, was du für dich tun kannst.

    Off-Topic:
    meinem ex gings nach der trennung so wie dir. nachdem wir nochmal nach der trennung rum geknutscht haben, hat er wieder gefühle für mich entwickelt, kam aber nicht damit zurecht, als ich einen neuen freund hatte. also hab ich zu seinem wohl den kontakt abgebrochen.
    er hasst mich jetzt und gibt mir in vielen beiträgen die schuld dafür, dass ich allein dadurch, dass ich mit ihm eine Beziehung hatte, sein leben zerstört habe. er würde nie vor sich zugeben, dass er das selbst verbockt hat, sondern hat mich als schuldige gefunden.
    mir ist das so ziemlich egal, ich kenn ihn ja. soll er mich ruhig hassen und mir alle schuld zuschieben, wenn ihm das selbst belügen hilft, wieso nicht.


    deswegen mein tip für dich: kontakt abbrechen und anfangen, seine schlechten seiten zu sehen. du musst ihn vileleicht nicht gleich hassen, aber negative gefühle ihm gegenüber helfen dir sicher über ihn hinweg
     
    #7
    Larissa333, 6 Oktober 2006
  8. Playbunny06
    Kurz vor Sperre
    847
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Na jetzt woll ma die orme Vienna net Tod Schlagen. Jeder ist ja mal Dumm und macht Fehler oder?

    Was rollst die Augen überhaupt?? :grin:
     
    #8
    Playbunny06, 6 Oktober 2006
  9. Mr. Keks Krümel
    Kurz vor Sperre
    2.700
    0
    2
    Single
    Off-Topic:
    Ich weiss nicht ob du das gerne hören willst, aber damit sprichst du mir genau aus der Seele...
     
    #9
    Mr. Keks Krümel, 6 Oktober 2006
  10. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Sorry, aber Du bist sowas von naiv. Du lässt Dich rein nur von Deinen Gefühlen leiten, statt mal auf dem Boden der Realität zu bleiben. Er ist Dein Ex, er bleibt Ex, deshalb no Sex with the Ex! Albekannte Weisheit. Du siehst ja selbst, dass Du Dich nur selbst damit fertig machst. Soll ich Dir sagen, wie's wirklich ist? Er weiss, dass Du nicht von ihm loskommst und Dir von ihm den Kopfverdrehen lässt, ist doch klar, dass er nur Theater spielt und das ausnutzt, um zu seinem zu kommen. Verstehst Du, was ich meine?
    Mädel, öffne mal die Augen!
     
    #10
    User 48403, 6 Oktober 2006
  11. Playbunny06
    Kurz vor Sperre
    847
    0
    0
    vergeben und glücklich
    ARMEN!
    Richtig gesagt.
     
    #11
    Playbunny06, 6 Oktober 2006
  12. ~Vienna~
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.193
    121
    0
    nicht angegeben
    Ach ja, ihr habt ja schon Recht.
    Mag ja sein, dass es naiv und lächerlich klingt, dass ich hier alle zwei Wochen mit nem neuen Kerl antanze.
    Vielleicht interpretier ich in manche Gefühle meinerseits einfach zu viel hinein und das absichtlich, weil ich sonst keine ganz großen habe.

    Ja, so wies da steht. Es ist ja nicht so, dass ich mich damals getrennt hätte, weil ich ihn nicht mehr geliebt hätte. Dann kann es doch durchaus sein, dass er die ganze Zeit über in meinem Herzen war, oder? Hab es halt mit Vernunft unterdrückt, was wohl jetzt irgendwie fehlgeschlagen ist.

    Ja...daran hab ich ja auch schon gedacht. Aber eigentlich würde das alles gegen seine Prinzipien sprechen.

    Aber wieso wird mir jetzt sogar hier schon die Meinung aufgezwungen, dass die Männer Arschlöcher seien? :hmm:


    Naja, das hat er ja nie gesagt. Er sagte nur, dass er nie wieder mit mir zusammen kommen wolle, weil er nie wieder so was Schlimmes erleben will.
    Aber das mit dem Schlussstrich ist vielleicht nicht schlecht.


    Ich weiß nicht, aber bin ich die Einzige, die daran glaubt, dass man sowas auch mal ernst meinen kann?
    Ich hab sowas ähnliches einmal im Leben gesagt und da meinte ich es auch so. Hätte er mich damals nicht betrogen, wären wir meinetwegen immer noch zusammen.

    Ja, da sagst du was. Scheint wohl echt so zu sein. Und wie soll ich das ändern? :ratlos:

    Ich sehe ja auch ein, dass mein Beitrag hier total naiv war, aber es war spät Abends und naja...Ich steiger mich wohl gern in irgendwelche Gefühle hinein. Vielleicht sollte ich euch lieber nach einem Ratschlag fragen, wie ich diese schlechte Eigenschaft beseitigen kann.
    Irgendwie komm ich mir selbst etwas beziehungsgeschädigt vor.
     
    #12
    ~Vienna~, 6 Oktober 2006
  13. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Der erste treffende Satz hier in diesem Thema von dir, meiner Meinung nach... :schuechte_alt: Immerhin, du kennst ja den Spruch mit der Selbsterkenntnis. :schuechte_alt:

    Nach dem, was du von ihm erzählt hast, sind seine Prinzipien ein Witz.

    Nein, das sagt ja keiner, "die Männer" im allgemeinen sind keine Arschlöcher. Nur einige davon eben schon. Und DENEN ewig nachzutrauern ist die Sache nicht wert.

    Ja, "reinsteigern" kann man wohl sagen. :zwinker: Was du dagegen machen kannst? Vielleicht auch ein kleines bißchen auf deinen Verstand hören... :schuechte_alt: Gefühle schön und gut, aber wenn du WEISST, daß jemand ein Idiot ist, dann rede ihn dir nicht selbst schön.

    Und wenn du dich das nächste Mal verliebst, laß dir mehr Zeit mit der Sache! Verwechsle nicht die Aufregung und Verliebtheit und das Kribbeln im Bauch mit "wirklich großen" Gefühlen. Klar, wenn man gerade verliebt ist, dann ist der jeweilige Mann immer der tollste, aber man sollte schon wissen, daß dieses tolle Gefühl eben erstmal in erster Linie auf der Verliebtheit beruht - und nicht darauf, daß man den anderen wirklich kennt und ihm blind vertrauen kann und allmählich Liebe entwickelt hat.

    Sternschnuppe
     
    #13
    Sternschnuppe_x, 6 Oktober 2006
  14. Paradella
    Verbringt hier viel Zeit
    56
    91
    0
    nicht angegeben
    Um es ganz präzise auf einen Nenner zu bringen: Ich denk mal, dass du dich im Moment in einem gefühlsmäßigen Ausnahmezustand befindest, in dem du nicht mehr klar denken kannst. Deshalb begehst du einen Fehler nach dem anderen (Gefühlsverlagerung) und stürzt dich damit ins Unglück.
    Du hoffst innerlich vielleicht, dass ein neuer Schmerz einen alten übertünchen kann und obwohl du weißt, dass es falsch ist, machst du weiter, weil du dir ein Ende des ganzen wünscht, es aber nicht in die Tat umsetzen kannst. Da du bei dem einen Typen nicht recht weiter kommst, versuchst du dich mit dem andern zu beschäftigen, bis zu merkst, dass auch das verlorene Liebesmüh ist.
     
    #14
    Paradella, 6 Oktober 2006
  15. Immortality
    Verbringt hier viel Zeit
    1.782
    123
    2
    Single
    Ich denke schon, dass man das in dem Moment meint, aber dieses Gefühl hat man eben oft in ner Beziehung und muss dann am Ende einsehen, dass es vielleicht doch nicht so für immer ist. Glaub mir, ich hatte diese Gefühle auch des Öfteren und man macht sich damit einfach was vor. Es ist schön, wenn du die Gefühle hast, aber erwarte trotzdem nicht zuviel. Dinge ändern sich.


    Und zum Thema: Ich kapiere noch nicht so ganz, was jetzt wie ist. Du warst die mit dem Animateur auf Mallorca? Wolltest du nicht zu dem ziehen und hattest auch nen Job in dem Hotel?? Was ist daraus geworden, warst du da?
     
    #15
    Immortality, 6 Oktober 2006
  16. ~Vienna~
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.193
    121
    0
    nicht angegeben
    Ja, die war ich auch :kopfschue
    Naja, ich wollte da ein Praktikum machen, was aber leider an meinen nicht vorhandenen Spanisch-Kenntnissen gescheitert ist. War irgendwie überhaupt nicht leicht, da was zu finden, weil er leider in einem Mini-Kaff arbeitete und ich nicht am anderen Ende der Insel arbeiten wollte. Sonst hatte man mir sogar einen Job als Au Pair dort angeboten, was ich dann aber nicht angenommen habe, da sich die Dinge eben auch geändert hatten, nachdem ich ein zweites Mal dort war. Wir haben es dann einfach realistisch gesehen: 4 Monate ohne sich zu sehen hätte eine Beziehung nicht durchgehalten. Aber er kommt bald wieder, allerdings frage ich mich, ob ich diese Sache nicht auch einfach vergessen sollte, bevor ich wieder mit sonem Thread ankomme :schuechte


    Genauso ist es. Ist mir schon vor einiger Zeit aufgefallen, aber ich weiß nicht, was ich machen soll. Ich find es total schlimm, dazustehen und diesen Schmerz zu spüren, ohne eine andere Lösung zu sehen, als die vergehende Zeit, die alle Wunden heilt. Darum such ich mir Ablenkung, welche eigentlich nur ein weiterer Schritt in dem Teufelskreis ist.
    Wie kommt man da raus??? :ratlos:
     
    #16
    ~Vienna~, 6 Oktober 2006
  17. MrEvil
    MrEvil (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    755
    101
    0
    Single
    wie wärs mal mit etwas Pause? Keine Männergeschichten, nichts, niente. leb dein leben.
     
    #17
    MrEvil, 7 Oktober 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - will mich liebt
xyz987
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 Oktober 2016
6 Antworten
Früchtemüsli
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Mai 2016
18 Antworten
hitch-123
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Mai 2016
32 Antworten
Test