Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich will die Kerle nur bis zu dem Zeitpunkt wo ich sie "bekomme"

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Cinnamon, 17 Januar 2005.

  1. Cinnamon
    Cinnamon (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.172
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Hi!
    Hm, vielleicht haben einige schon das "Problem" mit nem Kerl mitbekommen?!
    Bin ihm ein Jahr hinterhergerannt und wollte mit ihm zusammensein, aber es hat nie wirklich geklappt. Naja, jetzt hab ich mich mit ihm getroffen, wir ham uns geküsst und es war auch superschön. Aber irgendwie ist das Gefühl jetzt so ein bisschen....hm....weg? Ich bin mir überhaupt nicht mehr sicher, was ich will und ich mach mir schon so ein bisschen Gedanken, ob ich überhaupt fähig bin, jemanden zu lieben und nicht einfach nur rumkriegen zu wollen.
    Momentan ist es wohl eher so, dass er was von mir will als ich von ihm.

    Hatte das Problem schon öfter, dass jemand für mich interessant war, bis zu dem Zeitpunkt, wo ich ihn "bekommen" habe. Ich dachte, diesmal wärs anders, aber irgendwie....

    Ist das vielleicht sogar ein stückweit normal und ich verpass es einfach weiterzumachen und das ganze sich entwickeln zu lassen?

    MfG
    Cinnamon
     
    #1
    Cinnamon, 17 Januar 2005
  2. maureen
    Gast
    0
    sei vorsichtig mit wuenschen-meistens werden sie war!

    das ist mir früher auch immer so ergangen, ich hab einen mann unbedingt haben wollen, koste es was es wolle, und als er mir dann zu füssen lag verlor ich das interesse.
    mit der zeit hat mir das schon sorgen gemacht und ich hab angefangen, mein verhalten zu analysieren vielleicht trifft einer meiner gedanken auch auf dich zu
    rausgekommen ist dabei;

    man/frau will was schwer zu kriegen ist und ist an der person selbst weniger interessiert, ergo wenn man/frau kriegt was er/sie will ist das spiel und der reiz vorueber, weil die person selbst nicht der springende punkt war :karate-ki

    oder, man/frau steigert sich in etwas hinein, will diesen person um jeden preis, es geht dabei gar nicht mehr um die person sondern nur darum dass man glaubt, etwas unglaublich gutes zu verlieren, wenn man mir diese chance entgehen lässt. :bandit:
    fazit, sei vorsichtig mit wuenschen, sie werden meistens war,
    und was du dann kriegst, entspricht meist nicht dem was du dir ausgemalt hast, denn je länger die 'jagd' desto verheissungsvoller erscheint einem die beute, nur, in wirklichkeit entspricht sie selten dem wunschbild... :rolleyes2

    und manchmal verwechseln wir auch liebe und sexuelle anziehungskraft, und wenn der sex dann nicht stimmt oder der charakter, dann sind wir auch ganz schnell mal enttäuscht! :grrr:

    ich glaub aber, wenn du erst den richtigen triffst, wirst du ganz von selbst 'hängenbleiben' :engel:
    mir gings jedenfalls so, denn wenn man jemanden liebt, hält das ueber die rosa woelkchen zeit hinaus an, und wenn dann fehler und dunkle seiten :angryfire des partners sichtbar werden, ist die liebe fundiert genug, um diese zu überwiegen
     
    #2
    maureen, 17 Januar 2005
  3. engel...
    engel... (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.541
    123
    3
    Single
    ich kenne das auch. war auch eine zeitlang in so einer phase. ich denke, dass das einfach der reiz ist. dieser "schaffe ichs oder schaffe ichs nicht" gedanke. und durch ihn könnte es passieren, dass man denkt, gefühle zu haben. bis man feststellt: "hm, das ist doch nicht so das, was ich eigentlich möchte." wenn du aber erstmal den richtigen findest, dann ist das was anderes. da bin ich mir sicher. also, kopf hoch. das wird schon. :smile:

    gruß, engel...
     
    #3
    engel..., 17 Januar 2005
  4. Mr. Durden
    Gast
    0
    tja, ich kenn das jetzt auch, hab ich vor ein paar Wochen die Erfahrung mit gemacht; erst hab ich mich mit ihr getroffen, beim 3. Mal hatte ich sie soweit und dann war das Gefühl weg. Sie hats gemerkt und wir haben uns darauf geeinigt etwas in dieser richtung bleiben zulassen. Kurzes und schmerzloses Ende.
    Ich fürchte das ist ein Effekt des sog. "Machtprozesses" wie ihn Theodor Kaczinsky beschrieben hat: (1) man nimmt sich ein Ziel vor, dass man durch (2) Anstrengung erreicht und nach dem (3) Erreichen des Ziels folgt das zufriedene Gefühl. Lässt sich ganz gut darauf anwenden finde ich.

    Was man da machen kann?
    Schalt erstmal auf Standby, lernt euch kennen und vielleicht funkts ja doch irgendwann nochmal richtig. Genießen und nicht zu viel nachdenken (ich weiß, ist schwierig)

    vG,
    Tyler
     
    #4
    Mr. Durden, 17 Januar 2005
  5. muRmLtieR
    Gast
    0
    1234
     
    #5
    muRmLtieR, 17 Januar 2005
  6. kuschelschnecke
    Verbringt hier viel Zeit
    171
    101
    1
    vergeben und glücklich
    mir ging das genauso. kann mich total in dich hinheinversetzten, aber bei mir ging es weg als ich den richtigen getroffen hab.
    wollte ich nen kerl und hatte ihn hab ich ihn wieder in wind geshcossen. hat mir wirklich keinen guten ruf eingebracht!
    als ich mich jedoch mal länger mit einme jungen unterhalten haben und mir gedacht hab "den will ich!" hab ich mir zeit gelassen, habe über alles mögliche mit ihm geredet und mich wirklich verliebt!
    jetzt sind wir schon ein halbes jahr zusammen und dieses gefühl, dass ich ihn haben möchte ist immer noch da! und wenn wir uns ne zeitlang nicht sehen wird es immer größer. lass dir mal mit den jungs zeit und lern sie richtig kennen oder ihn halt. vielleicht klappt es ja noch und ihr werdet richtig glücklich!
    ich drück dir alle daumen
    kuschelschnecke
     
    #6
    kuschelschnecke, 18 Januar 2005
  7. Seraphic Hell
    0
    Hehe, dies kommt mir ja auch irgendwie bekannt vor... Aber ich glaub das ist bei fast allen Mädels so...

    Man lästert ja gern über den "Jagdinstinkt" bei Männern, aber über den der Frauen hört man weniger, wobei der ja genauso präsent ist, nur halt besser versteckt & mit anderen Mitteln umgesetzt :zwinker:

    Bin momentan in einer ähnlichen Situation, eine Bekannte will was von mir (bzw. scheint vielmehr was zu wollen), aber ich hab irgendwie keine Lust mich darauf einzulassen zumal ich erstens sie mich jetzt nicht übermäßig anspricht, weder von der Art her noch vom Aussehen her (obwohl sie keineswegs unhübsch wäre), aber ich bin mir ziemlich sicher, dass, sobald ich da drauf einsteig, das auch gleich wieder erledigt ist, und das wär nichts für mein noch junges Ego (ja hab's noch nicht so lang *g*). Und überdies isses mir bei meiner letzten "Freundin" (die's dann genau 2 Wochen war lol) genauso gegangen -> erst die Beute aussuchen, dann erlegen, dann wegschmeißen. Muss ich mir nicht mehr geben, denk ich.

    Von daher ist es zwar schade für euch Mädels wenn ihr so nicht immer "den Richtigen" findet weils für euch nur ein Spiel ist; wenn auf beiden Seiten jetzt keine großen Gefühle da sind macht das ja auch nichts. Aber wie schon ein Vorposter anmerkte, auch Männer haben Gefühle und können bei solchen Aktionen auch durchaus die Leidtragenden sein, wenn's für sie vielleicht eine ernstere Sache ist (was ja entgegen vielen Gerüchten wahrlich möglich ist :grin: ).
     
    #7
    Seraphic Hell, 18 Januar 2005
  8. BadDragon
    BadDragon (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    645
    103
    3
    Single
    Hi ..
    also das kenn ich von mir auch. Hat denk ich auch wenig mit dem Alter zu tun. Ich hab das eigentlich schon immer gehabt wenn ich nicht gerade eine Freundin hatte.
    Ich denk das hat echt was mit dem "jagt trieb" zu tun. Ggf auch damit das man sich selbst beweisen will "Die kann ich kriegen" um sein selbstwertgefuehl zu steigern. Das man dabei Menschen weh tut laest sich eigentlich aber vermeiden, ich mein ich persoenlich spiel niemandem die grosse liebe vor und lass sie dann fallen. Meistens gehts doch ueber flirten zum ziel und fuer mich hoerts meistens schon da auf wo ich merk "Sie zeigt deutlich eindeutiges interesse" da is ja dann noch nix gelaufen.

    Das geht meist bei einer gewissen frau dann weg und bei der bleib ich dann haengen weil da die gefuehle passen und man sich halt echt verliebt.

    Also ich seh da nix schlimmes drin und da sind beide Geschlechter glaub ich auch gleich.
     
    #8
    BadDragon, 18 Januar 2005
  9. maureen
    Gast
    0
    ich denk schon dass es wichtig ist die eigenen verhaltensmuster zu erkennen und gegebenenfalls korrigieren, wenn es um zwischenmenschliche beziehungen geht!

    auf keinen fall sollte man die gefühle des anderen nicht vergessen, und sich schon überlegen, was man tut, ehe man handelt!

    einsicht ist ja bekanntlich der erste schritt zur besserung... :jaa:
     
    #9
    maureen, 18 Januar 2005
  10. LiebesPessimist
    Verbringt hier viel Zeit
    4.121
    121
    0
    Single
    Etwas, was interessant was man nicht hat ist uninteressant, wenn man es hat.


    Kannst es ausprobieren. Wenn du z.B. einkaufen gehen willst und willst die stiefel haben, hast aber das Geld nicht.. gehst 213876 mal am Laden vorbei und willst sie haben... dann hassu das geld und die stiefel, bist n bissl froh und dann wars das.

    bloedes beispiel, aber ich habs heute irgendwie mit stiefeln.. scheisse mit den Frauen hier... :grrr:
     
    #10
    LiebesPessimist, 19 Januar 2005
  11. Dreamerin
    Gast
    0
    Oder mit einem MP3-Player *LOLOL* (Insider-Witz).

    Ne - ich hatte auch mal so ne Phase und dacht schon, das haut gar nimmer hin.
    Aber jetzt hats doch geklappt.

    Wie soll man dieses Verhalten vermeiden? Man weiß ja vorher nicht, ob der Kerl hinterher uninteressant wird, oder? :zwinker:
     
    #11
    Dreamerin, 19 Januar 2005
  12. Der Briefträger
    Verbringt hier viel Zeit
    460
    101
    0
    Es ist kompliziert
    Soll das heissen man soll Mal alle ausprobieren?
     
    #12
    Der Briefträger, 19 Januar 2005
  13. q:
    q: (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.757
    123
    1
    Verheiratet
    Ich lasse gerade mal ein ablehnendes Kopfschütteln hier!!

    Ok. Ich bin ein gebranntes Kind. Ist mir gerade zwei Mal passiert, in den vergangenen 6 Monaten. Einmal war ich sogar noch so doof und bin für ca. 700 Euro 3500km geflogen, nur damit mir die Schnalle nach 16 Stunden sagt, sie wolle nun doch nicht (nachdem sie noch wenige Stunden davor von DER grossen Liebe gesprochen hat und quer durch den Flughafen rannte...) :flennen: :angryfire. Die andere Geschichte, naja, da wollte ich ja auch nix festes aber es ging doch irgendwie nicht reibungslos über die Bühne...

    Ich kann, mit viel gutem Willen, noch den Spass an der jagd nachvollziehen. Aber wer jagt, muss auch schiessen, zerlegen und das Geweih an die Wand hängen. Das ist eine Sache des Anstandes! Nur um sich selbst zu beweisen, wie gut man ist, jagen und das Opfer dann einfach zurücklassen geht nicht. :wuerg: :madgo: :kotz:

    Vielleicht bin ich das andere extrem, wenn ich mich sogar etwas zurücknehme und/oder zurückziehe, kaum merke ich, dass jemand, bei dem ich nicht sicher bin, hat ein Auge auf mich geworfen hat. Oder ich sage klar, wie viel ich will und wo die Grenzen sind. Villeicht bin ich auch einfach zu freundlich und sollte meinerseits mehr spielen mit den Gegenüber...:link:

    Das einzige Mal, wo ich im buchstäblich letzten Moment einen Rückzieher machen musste, war an diesem Abend des Frühjahrs 2000, als wir, nach etlichen Swizzly (Cyders), Bieren und Flaschen Wein zu dritt in dieser Bar landeten, von der ich dachte, sie sei ein einfacher "oben ohne" Laden. Als ich dann 200.- für eine Flasche Sekt bezahlte und mir die Dame mit der Aufforderung nach weiteren 300.- an die Hose ging, stand ich auf und war weg, schlicht weil es mir zu wider war, eine Nutte zu vögeln...
     
    #13
    q:, 19 Januar 2005
  14. Dreamerin
    Gast
    0
    Mich brauchste das nicht fragen.

    Ich hab das erst 1 mal getrieben. Und dieser Kerl ist 2 Jahre später eh schwul geworden. Zum Glück kam ich nicht mit dem zam sonst würd ich denken, dass ich schuld dran bin, auch wenns Quatsch ist.

    Und dann kam mein Freund.

    Alle andere hätt ich gar nicht erst gekriegt, bin ihnen deshalb jahrelang nachgelaufen...

    Obwohl, da war auch noch ein zweiter, aber wir ham uns im I-net kennen gelernt und wenn er mir zum 1. Treffen (unverbindliches Treffen!) gleich eine rote Rose mitbringt, kann ich auch nix dafür.

    Wenn man verknallt ist, denkt man doch "Super Typ, den will ich haben". Und welche Frau probiert es dann nicht... Man weiß doch vorher nicht, ob er hinterher langweilig wird.
     
    #14
    Dreamerin, 19 Januar 2005
  15. Paulkathi
    Paulkathi (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    73
    91
    0
    Single
    ich kenn das auch. und dann mussten die typen immer älter sein und immer besser aussehn damit man sich immer besser fühlt wenn man se denn dann kriegt. und wenn man se hat. tja. was dann? schicht im schacht. man will ihn nicht. is schon krass für denjenigen den man sich als "opfer" gesucht hat. das krasseste bei mir war dann nacher jemand der 8 jahre älter war,gut aussah und alles für mich getan hat. nach (immerhin) zwei wochen wurd mir das so zu viel das ich tschüss gesagt hab. er war am flennen,nerven,anrufen,... das sind dann für einen selbst die schlechten seiten (erfahrungen). danach wurd mir dann klar das des nicht ok is. also denk einfach vorher an die schlechte seite der ganzen "hinter-her-renn" geschichte und immer dran denken wenn man selbst denkt dann den richtigen gefunden zu haben will man ja auch nicht das er das mit einem abzieht oder? is schwierig ich weiss...
     
    #15
    Paulkathi, 19 Januar 2005
  16. muRmLtieR
    Gast
    0
    1234
     
    #16
    muRmLtieR, 19 Januar 2005
  17. Cinnamon
    Cinnamon (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.172
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Danke für eure ganzen Ratschläge :gluecklic
    Hab mir sowas ja auch selbst alles schon gedacht, aber ist natürlich blöd. :grin:

    Werd mich jetzt erstmal nicht unter Druck setzen lassen und dann mal schauen. Hab mir das Ganze mal durch den Kopf gehen lassen und jetzt wo ich ihn schon fast ne Woche nicht mehr gesehen habe, vermisse ich ihn schon.... Ist also doch etwas an Gefühlen da...
    Wahrscheinlich war ich zu dem Zeitpunkt einfach nur "übersättigt"... :tongue:
     
    #17
    Cinnamon, 20 Januar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - will Kerle nur
Goase
Kummerkasten Forum
19 Oktober 2013
11 Antworten
tinc4n
Kummerkasten Forum
11 August 2011
7 Antworten