Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich will ihr nicht wehtun...

Dieses Thema im Forum "Das erste Mal" wurde erstellt von Eike1980, 15 Dezember 2008.

  1. Eike1980
    Eike1980 (36)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    2
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo, liebe Community,

    ich habe folgendes "problem":
    ich bin jetzt seit 3 Monaten mit meiner Freundin zusammen. Sie ist 19 und war bis zum Wochenende noch Jungfrau. ich hatte schon vor ihr 2andere Freundinnen mit denen ich auch sex hatte.
    Ich hab ihr echt alle Zeit der Welt gegeben, denn ich wollte nicht mit ihr schlafen, wenn sie es nicht auch will. jedenfalls hat sie mir dann am wochenende gesagt, dass sie bereit wäre. ich hab nochmal nachgefragt, obs auch wirklich ok ist und sie war echt überzeugt und wollte unbedingt. naja, ich hab mich natürlich wahnsinnig gefreut, weil ich mich schon immer danach gesehnt habe mit ihr so nah zusammenzusein.
    Ich liebe sie echt über alles und hab sowas noch bei keinem mädchen empfunden.
    Jetzt war es am Wochenende eigentlich fast perfekt. Sie hatte sturmfrei. Wir haben das bett schön hergerichtet, zusammen geduscht und es war einfach wunderschön.

    als wir dann zusammen im bett lagen haben wir erst mal ein ausgiebiges vorspiel gemacht wobei sie auch richtig feucht geworden ist (trotzdem haben wir vorsichtshalber nochmal Gleitgel benutzt). dann hab ich sie gefragt obs ok ist, wenn ich in sie eindringe und sie hat ja gesagt. als ich es versucht hab, gab es einen richtigen Widerstand. Ich hatte so angst, sie zu verletzten, wenn ich diesen Widerstand überwinde aber sie hat gesagt, dass ich ruhig weitermachen soll. so hab ich dann immer fester gedrückt und irgendwann war der widerstand überwunden, aber sie hat aufgestöhnt und das gesicht verzogen. es muss höllisch wehgetan haben. das hat mir auch richtig wehgetan als ich das gesehen hab. aber sie hat gesagt, ich soll weitermachen. also hab ichs gemacht und mit der zeit wurde es ein kleines bisschen besser aber der schmerz ging nie ganz weg. Sobald ich meinen Penis rauszog war der schmerz dann wieder ganz weg.
    jetzt weiß ich natürlich, dass das erste mal fast immer wehtut. das jungfernhäutchen ist auch gerissen, denn es hat etwas geblutet, aber das problem ist jetzt, dass wir es seit dem nochmal 2 mal versucht haben und es wurde einfach nicht besser. es tat immer so weh wie beim ersten mal.

    meine frage: kommt das von der verkrampfung? sie hat mir versichert, dass sie entspannt war und ich hab auch beim vorspiel ausgiebig ihren po etc massiert, um dem vorzubeugen (ob das jetzt hilft oder nicht).
    wie kann ich sowas eindämmen? ich hab schon ausgiebig mit ihr gesprochen und sie hat gesagt, sie weiß auch nicht woran es liegt. sie hat einfach das gefühl, dass ihre scheidenöffnung viel zu sehr gedehnt wird und sie sich teilweise auch so fühlt, als würde gleich etwas einreißen...:kopfschue

    ich will sie doch glücklich machen und mit ihr zusammen spaß am sex haben. ich kann das ja auch nicht genießen, wenn ich weiß, dass ich ihr mit jedem stoß wehtue...


    dann noch eine sache (verzeiht mir, wenn ich so viel schreibe :zwinker: ):
    wie ich jetzt schon in meiner verliebtheit oft genug gesagt habe, bin ich überglücklich mit ihr. allerdings hab ich manchmal das gefühl, dass sie sich mir in sexuellen dingen etc. nicht ganz anvertraut. klar, ist wahrscheinlich normal,w enn sie noch nie sex hatte davor. ich hab ihr schon so oft gesagt, dass sie mir vertrauen kann und mir alles sagen kann, was ihr gefällt und was nicht. trotzdem hab ich das gefühl, dass sie sich meistens so verhält, um mir zu gefallen und meine bedürfnisse zu befriedigen.
    sie sagt, sie kann keinen spaß haben, wenn sie weiß, dass mir nicht gefällt was wir machen (jaja, kompliziert, mein mädel)... aber mir gehts doch genauso. ich red mir echt die zunge fusselig und sag ihr immerwieder, dass ich sie mal gerne verwöhnen will aber dann hat sie einschlechtes gewissen. außerdem sagt sie, sie wisse ja noch gar nicht so genau, was ihr gefällt und was nicht...

    jaja, in mancher hinsicht bin ich einfach überfordert mit meiner süßen.

    vielleicht kann mir jemand von euch Tipps geben?

    und sorry nochmal, dass ich so viel schreibe, aber das brannte mir hjetzt einfach auf der seele...

    grüße
    eike1980
     
    #1
    Eike1980, 15 Dezember 2008
  2. *kuschelchen*
    Verbringt hier viel Zeit
    126
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hi,

    erstmal wollte ich sagen, dass ich es toll finde wieviele sorgen du dir um deine freundin machst.

    Das mit den Schmerzen beim Sex:
    Bei mir war es die ersten Male auch schmerzhaft (fast schlimmer als das erste mal selbst) daher würde ich es einfach noch ein bisschen probieren und dann legt sich das ganze bestimmt von selbst.

    Mit dem über Sex reden:
    Wenn sie noch nie sex hatte dann ist es nicht verwunderlich das sie dir noch keine liste mit dingen vorlegen kann die sie toll findet. Ich schätze sie muss erst noch lernen was ihr mehr und was ihr weniger gefällt und du kannst mit ihr einfach vieles neu ausprobieren. sie wird dir dann schon sagen wenn etwas nicht o.k. ist und nach und nach wird sie ihre "interessen" erkennen.
    Probieren geht über studieren :zwinker: :engel:
     
    #2
    *kuschelchen*, 15 Dezember 2008
  3. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    ich würde mit dem nächsten sex einfach noch mal ein bischen warten

    das wochenende is ja noch nich lange her. ich denke, es tut noch weh von den verletzungen

    übrigens: ich glaub ich fand sex auch erst beim 7. mal oder so toll.
    bei den anderen malen hab ich mich immer gefragt, was andere daran so toll finden
     
    #3
    Beastie, 15 Dezember 2008
  4. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Das hab ich mich auch gefragt. ;-)

    Und als es vorbei war sagte ich: War´s das jetzt? Ich kannte mich überhaupt nicht aus....

    @TS:

    Total süß von dir dass du dir so Sorgen machst! :jaa:
    Wartet einfach noch ein bisschen, ihr müsst ja nichts überstürzen, anfangs tat es bei mir auch weh. Wenn ich längere Zeit keinen Sex habe tut´s dann auch weh beim ersten eindringen.
     
    #4
    capricorn84, 16 Dezember 2008
  5. Chefkoch88
    Chefkoch88 (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    34
    33
    1
    vergeben und glücklich
    !

    Servus,

    also das sie immernoch schmerzen hat würde ich jetzt auch nicht überbewerten wenn es nicht noch ne ganze weile so weitergeht.

    es war halt ihr erstes Mal und der körper muss sich erst auf diese neue situation einstellen.

    sei weiterhin so lieb und einfühlsam zu deiner freundin wie du jetzt bist und ich denke das wird sich dann schon noch legen.

    und zu der anderen thematik wenn du sagst das du ihr so vertraust und ihr über alles reden könnt denke ich das sie auch sicher ehrlich zu dir sein wird und dir noch früh genug sagt bzw zeigt was sie beim sex so mag...bis jetzt kann sie das ja noch nicht wissen!

    euch weiterhin viel spaß :smile:

    gruß koch
     
    #5
    Chefkoch88, 16 Dezember 2008
  6. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.689
    598
    7.632
    in einer Beziehung
    nun lasst das doch erstmal verheilen, das is ne tatsächlich vorhande verletzung, an der ihr jetz rumreibt :zwinker:
    mal nen paar tage hintereinander in ruhe lassen, weder finger noch sonst irgendwas reinstecken wollen :zwinker: dann verheilt das schon, und dann kann man sich ans nächste mal wagen.
     
    #6
    Nevery, 16 Dezember 2008
  7. Eike1980
    Eike1980 (36)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    2
    26
    0
    vergeben und glücklich
    vielen dank für die antworten...
    hätte vielleicht erwähnen sollen, dass es letztes wochenende war am freitag und dann nochmal sonntag und dienstag, seitdem waren wir enthaltsam, is aber auch noch nicht so lange her...

    klar, kann sie mir keine liste geben, das erwarte ich auch nicht, aber sie will auch nicht, dass ich sie länger streichle oder so. sie sagt es gefällt ihr zar sehr, aber sie füjlt sich dann so, als würde sie mich ausnutzen.... schon ein bisschen arg nächstenlieb, oder? naja, ich versuchs einfach weiterhin, vielleicht kann ich sie irgendwann überzeugen, dass es mir spaß macht.
     
    #7
    Eike1980, 16 Dezember 2008
  8. Naya
    Verbringt hier viel Zeit
    84
    91
    0
    vergeben und glücklich
    das gleiche Problem hab ich bei meinem Freund...du musst ihr einfach sagen, dass du es gern machst...und auch zeigen
     
    #8
    Naya, 17 Dezember 2008
  9. User 66279
    Sehr bekannt hier
    1.870
    168
    263
    vergeben und glücklich
    Ich befinde mich momentan in EXAKT der selben Situation wie so, sowohl psychisch als auch physisch fast (erstes Mal für sie (20) steht noch bevor) und ich mache mir genau die gleichen Sorgen.

    Danke für den Tipp mit dem verheilen lassen, das wusste ich bisher noch nicht, hab mich aber auch nie genauer mit dem 1.Mal für Frauen befasst, weil ich nicht damit rechnete in meiner Altersregion noch ne Jungfrau anzutreffen .. ^^
    Was schätzt ihr, nach welcher Zeit man nen "zweites Mal" ansetzen sollte? so ne Woche danach?! (Erfahrungswerte wären toll)

    mfg
     
    #9
    User 66279, 17 Dezember 2008
  10. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.689
    598
    7.632
    in einer Beziehung
    bis etwas wirklich verheilt ist, dauert es ca. zwei wochen. allerdings kanns da auch schon zu einer gewissen narbenbildung gekommen sein, also empfehlen würde ich etwas eine woche.

    bei mir wars so, dass wir gleich am zweiten tag wieder hatten, und das war etwa so unangenehm wie das erste mal selber. dann ne woche später, das tat leicht weh, war aber ok.
    und dann zwei monate nicht, danach wars wieder fast wie beim ersten mal...
     
    #10
    Nevery, 18 Dezember 2008
  11. User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.397
    398
    3.882
    Verheiratet
    Also ich kenne das beschriebene Problem aus weiblicher Sicht sooo gut, und kann nur sagen: Es geht weg, auch wenn es vielleicht ein bisschen dauert! Jedenfalls wird viel Geduld erforderlich sein, und nicht unbedingt eine "Hauruck"-Methode.

    Was meines Erachtens hilft, sind langsame "Dehnübungen" - d.h. Fingern, mit erst einem Finger, dann 2 Fingern, dabei immer kreisende Bewegungen machen, damit der Eingang ein bisschen geweitet wird. Das kann sie auch gerne selber im Alleingang "üben", wenn sie denn möchte.

    Ansonsten würde ich sagen, immer langsam eindringen, bis zu dem Punkt, wo es wehtut, dann wieder zurück, ein bisschen bewegen, wieder bis zu dem Punkt, wo es wehtut, wieder bewegen.... Eventuell verschiebt sich dann der Punkt, wo es reibt, bis es gar nicht mehr piekst.

    Wenn es am Damm wehtut (das entspricht für mein Empfinden diesem typischem "Einreissgefühl") auf keinen Fall mit "Kraft" oder "Schwung" dagegen, wenn das wirklich einreisst, dann ist mind. 2-3 Wochen überhaupt nichts mit Sex und das tut dann echt ziemlich weh - das hatte ich leider schon und kann es nicht weiter empfehlen :zwinker:

    Daher wäre auch fraglich, welche Stellung ihr nehmt? Ich hatte anfangs immer Probleme mit der klassischen Missionarsstellung, weil dann sein komplettes Gewicht auf meinem Damm gelastet hat und ich da dann auch schnell mal eingerissen bin.
    Von daher haben mir anfangs Stellungen geholfen, die diese Stellen entlasten, z.B. auf dem Bauch liegend oder auch Reiterstellung, da kann man sich besser so verlagern, dass das Gewicht von den empfindlichen Stellen runterkommt.

    Gleitgel hat im Übrigen bei mir nicht geholfen, ich hatte im Gegenteil noch eher das Gefühl, dass Gleitgel an bereits gereizten Stellen noch eher brennt und piekst, als die "normalen" Flüssigkeiten.

    Ich denke, wenn man ausreichend entspannt und feucht genug ist, dann ist es eben einfach eine Frage der Gewöhnung - und das kostet dann im Zweifel eben Zeit und Geduld, es ist es aber jedenfalls wert! :smile: Es ist aber durchaus möglich und auch wahrscheinlich, dass ihr das in wenigen Wochen so gut wie weg habt. Natürlich kann es auch nicht schaden, wenn sie mal zum Frauenarzt geht, um zu überprüfen, ob körperlich alles in Ordnung ist, der Hinweis kommt aber nur der Vollständigkeit halber, ich denke eigentlich nicht unbedingt, dass es das sein muss - in der Regel sind manche Mädchen eben am Anfang da ein bisschen zu eng, weil da bis dato noch nichts in der Größe drin war, und dann dauert das eben ein bisschen.

    Wichtig wäre jedenfalls auch noch, dass sie zwischenzeitlich "bei Laune" gehalten wird - d.h. auch ruhig ein bisschen OV einbauen etc., denn sonst konzentriert man sich irgendwann nur noch auf die Schmerzen und dann trocknet alles aus und tut noch mehr weh. Wenn man so eine gewisse "Wuschigkeit" aufrecht erhält, dann geht es jedenfalls leichter, und dann ist man auch eher gewillt, ein bisschen Gepiekse auf sich zu nehmen, was dann auch hoffentlich bald besser wird.

    Ich hoffe, das hilft ein bisschen weiter :smile:
    LG
     
    #11
    User 20579, 19 Dezember 2008
  12. Tery
    Tery (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    55
    31
    0
    Es ist kompliziert
    hey ich finds auch klasse das du dir so viele gedanken um deine freundin machst das macht nicht jeder.also was das mit den schmerzen angeht das haben die meisten und man sollte nach dem ersten mal auch etwas pause machen wenn man schmerzen hat du könntest sie zB mit den fingern streicheln und erst einmal versuchen mit den fingern in sie einzudringen(aber sehr sanft und vorsichtig vielen frauen ist es am anfang es unangenehm so stimuliert zu werden) wenn sie dabei noch ein brennen oder ähnliches verspürt sind die verletzungen der entjungferung wahrscheinlich noch nicht ganz verheilt.was ihre sexuellen wünsche angeht wie soll sie dir das sagen sie hatte noch nicht oft sex da weiß sie wahrscheinlich noch gar nich so genau was sie mag und was nicht lass ihr einfach etwas zeit das heraus zu finden.

    wünsche euch beiden viel glück!:zwinker:
     
    #12
    Tery, 7 Januar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - will wehtun
xKleinex
Das erste Mal Forum
15 Januar 2008
6 Antworten