Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich will IHREN Mann!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Herzilein, 31 Oktober 2007.

  1. Herzilein
    Herzilein (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    85
    93
    5
    Verliebt
    Hallo!

    Bin ganz neu hier. Ich muss einfach mit irgendjemanden darüber sprechen. Ich brauche die Meinung von Unabhängigen, die mich nicht verurteilen noch schonen.

    Bin verliebt! Das ist super. War es nämlich die letzten 4 Jahre nicht. Damals hat meine 5 jährige Beziehung sehr böse geendet.
    Bin so froh endlich drüber weg zu sein!

    Jetzt hab ich mich verliebt, in einen Mann den ich schon ca. 3 Jahre kenne. Er ist ein guter Freund. Irgendwie hat er sich in mein Herz geschlichen!
    Nur ist er seit 1 Jahr und ca. 8 Monaten vergeben. Sie kenne ich auch, allerdings sind wir keine Freunde. Wir hassen uns nicht.... ganz im Gegenteil, sie ist ganz nett, aber wir sind halt einfach keine Freunde.

    Seit ca. 3 Monaten merke ich, dass ich mehr für ihn empfinde. Auf Flirtversuche, Neckereien usw. reagiert er! Er nimmt mich sogar in den Arm, streichelt wie zufällig meine Hand und sucht oft meine Nähe. Eigentlich läufts mit seiner Freundin gar nicht so schlecht (glaub ich).

    Ich will ihn! Wirklich! Das ist nicht nur ein verknallt sein.
    Und so böse und falsch das klingt:
    Ich will ihren Mann und werde versuchen ihr ihn auszuspannen!

    Begehe ich einen ganz großen Fehler?
    Wart ihr schon mal in der gleichen Situation?

    Stimmt der Satz: Im Krieg und in der Liebe ist alles erlaubt?
     
    #1
    Herzilein, 31 Oktober 2007
  2. MähSchafi
    MähSchafi (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    178
    101
    0
    in einer Beziehung
    Für mich: absolut TABU! :mad:
     
    #2
    MähSchafi, 31 Oktober 2007
  3. lost Romance
    Verbringt hier viel Zeit
    313
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Liebe ist kein Krieg, obwohl es viele Tote gibt :grin:

    Tu was du nicht lassen kannst. Wenn er darauf reagiert dann muss es nicht heissen dass daraus wirklich etwas werden kann, es sagt aber auch nicht das Gegenteil.
    Für wen er sich entscheidet weisst du noch genügend füh, sei dir einfach bewusst mit ihr wirst du es für ewigs verbauen und seine Freundschaft kann auch den Bach hinab gehen.
    Wenn du das Opfern willst, dann los!
     
    #3
    lost Romance, 31 Oktober 2007
  4. Dillinja
    Dillinja (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.181
    123
    5
    nicht angegeben
    hau rein, kleine! wenn du's schaffst, waren sie wohl eh nicht füreinander bestimmt
     
    #4
    Dillinja, 31 Oktober 2007
  5. sternschnuppe83
    Verbringt hier viel Zeit
    1.105
    121
    0
    Verheiratet
    .....
     
    #5
    sternschnuppe83, 31 Oktober 2007
  6. User 70315
    User 70315 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    3.571
    248
    1.122
    Verheiratet
    nun ob der satz stimmt das muss wohl jeder für sich selbst beantworten...
    du möchtest ihn. weißt du ich seh eigentlich persönlich nichts schlimmes an deinem wunsch ihn "haben" zu wollen. wobei man einen menschen ja nie "haben" kann in dem sinne.
    aber egal,
    fakt ist dass dazu 2 seiten gehören.... entweder er wird zu dir kommen, und ich hoffe dann wirklich und nich "halb" durch fremdgehen (davon halte ich nämlich gar nichts) sprihc: er macht mit ihr schluss..
    oder
    er bleibt bei ihr ,weil er sich mit dir nichts vorstellen kann.
    du merkst, es kommt hier auhc vorallem auf ihn an.

    ich denke es ist nichts dabei wenn du ihm mal deine gefühle gestehst, oder es ihm näher bringst, so dass er das wohl ahnen kann. dann wirst du merken wie er reagiert und ob du ne chance bei ihm hast oder nicht.
     
    #6
    User 70315, 31 Oktober 2007
  7. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Ich war mal in so einer Situation.

    Ich wollte einen Mann, der bereits seit 10 Jahren in einer Beziehung war und sogar verheiratet. Zugegebenermaßen lief die Ehe nicht sonderlich gut, aber auch nicht total daneben.

    Ich hab nicht mal bewusst versucht, ihn ihr auszuspannen, es beruhte bei mir und dem Mann sogar auf GEGENSEITIGKEIT, wir verliebten uns Beide. Natürlich wollte er seine Frau nicht verlassen und ich war so ... bescheuert, seine Geliebte zu werden.

    Letztendlich wurde mir in 3 Jahren immer nur wehgetan. Seine Frau fand das mit uns nach einem Jahr heraus und auf mein Drängen hin "trennte" er sich sogar von ihr und wir zogen zusammen. Das lief aber nicht so sonderlich gut, weil er immer sehr an seiner Ex hing, ständig zu ihr fuhr, ihr bei allem half usw... Zu guter Letzt verließ er mich dann doch wieder und ging zu ihr zurück.

    Ich hab sehr, SEHR lange gebraucht, um drüber weg zu kommen und kann heute nur sagen: Schon aus Eigenliebe und Selbstschutz sollte man sich tunlichst von allen vergebenen Männern / Frauen fernhalten! Die Wahrscheinlichkeit, höllisch verletzt zu werden, ist ungleich höher als wenn man sich für jemanden "freies" interessiert!

    (und das alles jetzt mal völlig abgesehen von irgendwelchen moralischen Predigten)
     
    #7
    SottoVoce, 31 Oktober 2007
  8. Herzilein
    Herzilein (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    85
    93
    5
    Verliebt
    Wow. Danke für euren schnellen Antworten!
    Ich seh schon, das Thema spaltet in zwei Lager! Verständlich.

    Wenn Du die Frage so stellst, natürlich nicht, Nein. Aber fragst Du: Willst Du ihn, dann ist die Antwort ganz klar: JA!
    Wenn er mit ihr glücklich ist, dann hab ich ja eh keine Chance.
    Ich möchte noch mal betonen: Mit ihr bin ich nicht befreundet! So eine Schweinerei würd ich nie machen. Einer Freundin den Typen ausspannen ist ein absolutes NO Go. Wir sind ja keine 12 Jahre mehr.

    Nein. Wie soll ich auch. Er hat es noch nie ausgesprochen. allerdings merkt man an seiner Körpersprache, dass ich nicht einfach irgendwer für ihn bin. So wie er sich zu mir verhält, verhält er sich anderen Frauen nicht gegenüber.
    Man merkt einfach, dass es da Chemie zwischen uns gibt.

    Dafür wäre es noch viel zu früh. Würde ich das jetzt ansprechen, dann würde ich alles kaputt machen noch bevor es begonnen hat. Er würde die Beine in die Hand nehmen und flüchten.
     
    #8
    Herzilein, 31 Oktober 2007
  9. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Dann kannst du es auch vergessen.

    Ein "später" gibt es nämlich nicht mehr.
    Entweder er hat Gefühle für dich und STEHT auch dazu (ganz wichtig !!!) oder du bist nur eine nette "Abwechslung".

    Und wenn du ihm jetzt nicht "die Pistole auf die Brust" setzt, dass er sich klar ausdrücken soll, was er will, dann wird er später auch nie tun.

    Sotto kann dir da einen Roman drüber erzählen ...
     
    #9
    waschbär2, 31 Oktober 2007
  10. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Bücher...

    Entweder, er will Dich ohne Hin und Her, ohne Spielereien, ohne Haschmich-ich-bin-der-Frühling, ohne Hinauszögern, oder er wird Dich nie genug wollen, damit das von DAUER werden würde.
     
    #10
    SottoVoce, 31 Oktober 2007
  11. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    wenn die Beziehung wirklich glücklich ist, dann kann sie sie nich zerstören, denn dann wird er sie gar nich an sich ran lassen

    @ TS
    versuch dein glück, sie is ja keine freundin von dir.
    sei halt so, als wenn er single wäre. zumindest am anfang. wenn dann klar is, dass ihr beide mehr für euch empfindet, also gegenseitig, dann muss bald eine entscheidung her.

    aber sachen à la: so, pass uff, ick bin in dich valiebt und wenn du mir ooch magst, dann schick die olle inne wüste können nur nach hinten losgehen.

    niemand geht von heut auf morgen eine beziehung ein, sondern man lernt sich erst mal kennen. egal ob single oder vergeben.

    ich war selbst in einen mann verliebt, der seit 7 jahren eine freundin hatte. sie wohnten auch seit ein paar jahren zusammen.
    er hatte sich auch in mich verliebt und nachdem ich 6 monate geliebte war, hat er sich dann für mich entschieden.
    ich hab ihn nie gedrängt, denn dann wäre es schlecht für mich ausgegangen. natürlich haben wir auch drüber geredet, dass es so nich weitergehen kann und ich hab auch gesagt, dass er sich entscheiden muss.
    allerdings hatte ich nur für mich ein ultimatum gesetzt, innerlich.

    im endeffekt waren wir dann drei jahre zusammen.
     
    #11
    Beastie, 31 Oktober 2007
  12. Herzilein
    Herzilein (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    85
    93
    5
    Verliebt

    Ähm nein! Das geht echt noch nicht. Er würde aus allen Wolken fallen und mich fragen was das denn soll.

    Soetwas könnte ich frühestens machen, wenn zwischen uns schon mehr gelaufen wäre. Mit Mehr meine ich jetzt nicht unbedingt einen Kuss, aber ein Händchen halten oder so was halt...
    Sondern halt eindeutigere Zeichen, dass er mich auch wirklich will.
    Denn wie gesagt/geschrieben: Ich bin mir noch nicht sicher, dass er mich will.

    Und deshalb will ich nicht mit der Tür ins Haus fallen solang noch nichts ansprechenswert ist! Versteht mich jemand?
     
    #12
    Herzilein, 31 Oktober 2007
  13. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    ja, siehe oben, ich versteh das
     
    #13
    Beastie, 31 Oktober 2007
  14. Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    2.998
    148
    94
    nicht angegeben
    laut meiner erfahrung werden Männer, die in einer Beziheung mit jemand anderem flirten und mehr, dass immer wieder tun, das heißt in 2 jahren wärst du dann die liebe freundin, die sitzen gelassen wird. Willst du das wirklich?
     
    #14
    Tinkerbellw, 31 Oktober 2007
  15. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Klar verstehe ich dich.
    Dadurch wird es aber nicht "besser".

    Du wirst nämlich keine "eindeutigen" Zeichen bekommen.
    Außer du bildest sie dir ein.

    Deine "Gefühlswelt" ist klar. Seine nicht.
    Aber die wird sich nicht mit Zeitablauf ändern. Das ist eine Wunschvorstellung.

    Entweder es funktioniert jetzt oder nie.
    Ansonsten kannst du dich auf eine - freiwillig gewählte - emotionale Achterbahnfahrt gefasst machen.
     
    #15
    waschbär2, 31 Oktober 2007
  16. Herzilein
    Herzilein (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    85
    93
    5
    Verliebt
    Gute Frage... aber Ja. Ja ich will es versuchen, auch auf die gefahr hin, dass ich evtl die bin die in ein paar Monaten sitzen gelassen wird. Aber das kann mir mit jedem Mann passieren.

    Aus Mut wird Liebe gemacht! Den Mut habe ich!
     
    #16
    Herzilein, 31 Oktober 2007
  17. schokobonbon
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Das liest man ja öfters, aber ich bin nicht so ganz sicher, ob es stimmt. In längeren Beziehungen kann es ja schon mal passieren, dass man nach links oder rechts schaut. Eine Beziehung hat außerdem auch immer Tiefen. Wenn dann jemand anders kommt, kann es durchaus passieren, dass die umworbene Person darauf anspricht und sich am Ende trennt... Das ist natürlich auch persönlichkeitsabhängig.

    @ Threadstarterin
    Wenn du es unbedingt machen musst, tu es, aber ich denke, als moralisches Mindestmaß solltest du darauf achten, dass es keine Schlammschlacht wird. Fremdgehen über lange Zeit ist noch verletzend als den Freund ausgespannt zu bekommen.
     
    #17
    schokobonbon, 1 November 2007
  18. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Schwierige Situation. Eigentlich sollte man sich ja nicht in beziehungen einmischen und vergebene Männer sollten tabu sein.
    Aber, sie ist keine Freundin von dir und er scheint nicht unabgeneigt zu sein.

    Allerdings würde ich dir raten, trotzdem die Finger davon zu lassen. Das ganze wird bestimmt kompliziert. Vielleicht lässt er sich auf dich ein... vielleicht überlegt er es sich dann wieder anders... vielleicht erzählt er seiner Freundin nichts von dir. Dann wärst du nur eine Affaire...

    Da kann so viel schief laufen, also überleg dir gut, ob du es riskieren willst. Ich würd es nicht machen, aber ich kann dich verstehen, wenn du für diesen Kerl sowas machen würdest.
     
    #18
    User 48246, 1 November 2007
  19. Herzilein
    Herzilein (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    85
    93
    5
    Verliebt
    @Schokobonbon: Eigentlich dachte ich bis vor ein paar Wochen moralisch genauso. Irgendwie bin ich sogar (gebs offen zu) etwas schockiert über mich selber.
    Meine 5 jährige Beziehung ist damals auseinander genagen, weil auch eine Andere kam. Die Schlampe (sorry) hat sich einen Dreck dafür interessiert, dass der Mann (mein Mann) vergeben war.
    Er hat sich für sie entschieden.
    Schade, aber ich musste das wohl akzeptieren, auch wenn es echt lange gedauert hat. Doch so ist es halt: Für seine gefühle kann man nichts... oder?

    Moralisch ist es natürlich total verwerflich, was ich hier will.
    Und ich weiß sehr wohl, dass es möglich ist, dass ich ihn nicht bekomme und keine Chance habe.

    Das mit Affaire usw: Da bin weder ich, noch er der Typ für. Wenn (betonung auf "Wenn") es wirklich klappen sollte, und es sich mit uns beiden deutlich abzeichnen würde, dann würde ich ihn bitten, dass alles mit ihr zu beenden, aber ich glaube, dass ich das nicht tun müsste, denn er ist selber so schlau, dass er nicht zwei Gleisig läuft! Aber man weiß ja nie.

    Ich weiß nicht was ich machen würde, wenn ich merken würde, dass er sich einfach nicht entscheidet! :kopfschue Ich glaub nicht, dass ich zu seinem Betthüpferl werden würde. Wir leben in verschiedenen Städten und das wäre viel zu kompliziert.
     
    #19
    Herzilein, 1 November 2007
  20. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Und obwohl du das selber durchgemacht hast und weißt wie es sich anfühlt willst du das auch machen??? :kopfschue
    Das kann ich irgendwie nicht verstehen.
     
    #20
    User 48246, 1 November 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - will IHREN Mann
Luin516
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 November 2016
6 Antworten
Anonymus551
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 November 2016
7 Antworten
theAsking1
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 November 2016
34 Antworten
Test