Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich will keine Ausreden hören

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Tammy®, 12 November 2008.

  1. Tammy®
    Tammy® (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    159
    101
    0
    nicht angegeben
    Hi an Alle!

    Habe mich vor 4 Wochen mit Jemanden aus dem Internet getroffen aus ner Singlebörse, er hat mich angeschrieben, haben gemailt, irgendwann Telefonnummern ausgetauscht, SMS geschrieben und uns schließlich getroffen. Er war mir wirklcih sehr sympathisch gleich beim ersten Treffen und laut ihm, gings ihm genauso.
    Haben uns dann noch ein paar Mal gesehen, ist unter der Dienstzeit (ist Polizist) zu mir gefahren, obwohl mein Wohnort gar nicht deren Bereich ist nur um mich zu sehen.
    Einmal ist er sogar extra runtergefahren (er arbeitet zwar in der Nähe von meinem Wohnort, wohnt aber ca 50 km von mir entfernt) weil ich ihm nicht zurrückgeschrieben habe, als er mich fragte ob er morgen kommen kann (dachte, das wäre eine Feststellung "ich komme morgen Abend vorbei" und keine Frage) und er hat die ganze Zeit bei seinen Eltern gewartet, dass ich zurückschreibe und dann ist er nach Hause gefahren und hat mir geschrieben, dass er mich eigentlich besuchen wollte. Hab mich dann entschuldigt, und er ist trotzdem noch gekommen. Eine Woche darauf schreibt er mir, er würde mich jtzt gern bei sich haben und ob ich mir das Auto meiner Mum borgen könnte. Ich sagte Nein, weil ich bin erst 1x damit gefahren (zu diesem Zeitpunkt) und sie möcht nicht dass ich in der Nacht 50 km mit ihrem Auto fahre und dann irgendwo parke, verständlich. Hab gehofft, dass er kommt, ist er aber nicht, weil er ja sooo müde ist von der Arbeit. Fürn Zug wars schon zu spät.

    Tja haben uns jetzt 2 Wochen nicht gesehen weil er "dienstlich" so viel eingespannt ist. Letzen Freitag wollte er mich vom Dienst aus besuchen aber da hatten sie so viel Stress, hab dann um 2 Uhr Früh gesagt, dass ich ins Bett gehe (bin nicht wegen ihm jetzt so lange aufgeblieben) und dann hat er mich angerufen und gesagt es tät ihm leid, er hätt's probiert aber es ist so viel los und er melde sich morgen.

    Egal, kein Problem dacht ich mir. Arbeit geht vor. Am nächsten Tag meldet er sich halt, er wäre total fertig und hat nur geschlafen wegen dem 24 h Dienst und haut sich jetzt in die Badewanne und meldet sich dann, vll käme er danach noch.
    Nix mehr gemeldet, nächsten Morgen kommt ne SMS er wäre nach dem Baden eingeschlafen und erst jetzt wieder aufgewacht. Und ob ich nicht mal zu ihm fahren könnte (er hat ein Auto, ich müsste mit dem Zug fahren).

    Am selben Tag noch Mittags ruft er mich an und sagt mir, er freut sich, dass er meine Stimme endlich wieder hört, dass es jetzt dienstlich eh wieder ruhiger wird, und er verspricht mir, dass er morgen tausendprozentig (wortwörtlich) bei mir vorbeischaut, sich zu mir kuschelt und mir nen Tee macht.
    Hab mich natürlich gefreut und ihm das auch gesagt.

    Am nächsten Tag. Ich warte zu Hause. Mein Bruder ist gottseidank bei mir und ich bin abgelenkt mit dem Auspacken meiner Umzugskartons. Um 18:00 hat er aus im Normafall um 20:00 kommt ne sms "hey süsse, bin leider krank und jetzt im Stand. Wie gehts dir? Dicker Kuss".
    Ich frag ihn dann, wie lange er denn schon wüsste, dass er krank ist. Er sagt, er wäre um 18:00 vom Dienst heim und hätte sich gleich in die heisse Badewanne gelegt und mir halt dann geschrieben. Und ob ich diese Woche nicht zum Kuscheln vorbeikommen möchte.
    Meine Antwort darauf war "Meinst, so wie du immer Kuscheln vorbeikommst :zwinker:" weil ich mir echt denke, diese blöden Ausreden weil er zu faul ist zum Herfahren kann er sich echt abschminken.
    Darauf kommt ne Nachricht zurrückt mit "na dann halt nicht" mit einem traurigen Smiley.

    Hab dann gar nichts mehr zurückgeschrieben weil ich sauer war.

    So wie's scheint hat er nicht genug Interesse als, als dass er seinen Hintern hierherbewegt, seh ich das richtig?
    Ich hätte überhaupt kein Problem damit, zu ihm raufzufahren, aber aus bloße Faulheit seinerseits Ausreden zu finden, damit habe ich ein Problem und ich werde ihn sicher nicht damit "belohnen", dass ich rauffahr. Vll ich ein schwieriger Fall aber so weiß ich wenigstens gleich von Anfang an, wer's wert ist meine Zeit mit ihm zu verbringen.

    Hab bis jetzt noch nicht zurückgeschrieben. Meine Mum sagt immer, wenn ein Mann dich wirklcih will, dann tut er alles dafür, dass er dich sehen kann, egal ob er grad nen Schnupfen hat oder am nächsten Tag um 04:00 aufstehen muss.

    Meine Freundin sagt allerdings, vll ist er wirklich krank. ja das mag schon sein, aber das war ja nicht das erste mal, dass er nicht kommt. Aber dieses Mal bin ich echt sauer weil er's "tausenprozentig" versprochen hat, er hätte ja wenigstens untertags schreiben können, dass es nicht geht weil er krank ist, aber nein, er wartet bis irgendwann am Abend.

    Bin ich jetzt einfach bloß zickig und stur oder wie seht ihr das? Ich will doch einfach bloß mal etwas erobert werden und spüren, dass sich jemand um mich bemüht, ist dass denn zu viel verlangt... Hätte ihn echt gerne :frown:
     
    #1
    Tammy®, 12 November 2008
  2. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Ein bißchen zickig finde ich es schon, ja.
    Auch wenn ich Verständnis habe, dass du sein Verhalten nicht so recht billigst: Er hat sich zunächst sehr bemüht, bei dir zu sein, warum solltest du jetzt nicht auch mal an der Reihe sein? Zumal 50km Fahrt schon eine gewisse Strecke sind, und wenn er dann erschöpft vom Arbeiten oder gar wirklich krank ist, ändert das vermutlich nichts an seinem Wunsch, in deiner Nähe sein zu wollen, aber doch an der Motivation, sich in sein Auto zu setzen.

    Ich denke, wenn dir etwas daran liegt, kannst du nun genauso gut einmal ihn besuchen...
     
    #2
    User 12616, 12 November 2008
  3. MySelf1984
    Gast
    0
    Ja du bist zickig, aber das wäre ich genauso :tongue:

    Ich glaube er ist wirklich krank, wenn es auch nicht die feine art war es erst so spät zusagen.
    Ist er denn jetzt zuhause, weil er krank ist oder muss er arbeiten. wäre ich an deiner stelle, ich würde zu ihm fahren und mich ein bisschen um ihn kümmern :zwinker:
     
    #3
    MySelf1984, 12 November 2008
  4. sylow
    sylow (37)
    Benutzer gesperrt
    155
    0
    0
    nicht angegeben
    Deine Mum hat recht. Er ist ein Weichei. Allein sein Verhalten dürfte Dich dazu bringen ihn früher oder später auszusortieren. Es gibt soche Männer. Es gibt aber auch das gegenteil - solche die dir 24 Stunden nachlaufen und den Rest ihres Lebens aufgeben. Auch nicht prickelnd.

    Aber es gibt sie, die weißen ritter die auf hohem Rosse kommen und dich erobern und trotzdem stolze Ritter bleiben. Ich wünsche dir von Herzen dass bald ein solcher zu Dir trifft! ;-)

    Bei so einem ausredenhalodri sehe ich das nicht. Ich empfehle Dir weder sauer, noch beleidigt noch zu sehr traurig zu sein - hake ihn einfach ab, begib Dich unter leute (und männer) und der richtige kommt schon! Alles gute!
     
    #4
    sylow, 12 November 2008
  5. Tammy®
    Tammy® (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    159
    101
    0
    nicht angegeben
    Am liebsten würd ich schon hinfahren zu ihm. Aber mein Stolz sagt nein.

    Momentan bin ich einfach stur. Ich kann ihm einfach nicht glauben :ratlos: Ich bin jetzt nicht frustiert oder so, aber entweder ich kriege einen ehrlichen Mann ab, der WIRKLICH was von mir will und mir das auch zeigt, oder ich bleib solo (womit ich auch kein Problem habe, zumindest hab ich gelernt, dass singlesein gar nicht schlimm ist und es sehr viele Vorteile hat), aber er hätt mir halt schon gefallen. Aber wenn das jetzt schon so kompliziert ist?

    PS: danke sylow. Bei mir gibt es sie anscheinend doch, diese weibliche Intuitiun. Freundinnen raten immer das Gegenteil "ja vll ist er wirklich krank, fahr doch zu ihm" (meine Freundin fährt jedes WE fast 600 km zu ihrem Freund weil er nicht runterfahren will und holt sie nicht mal vom BHF ab, das würde ich ihm Traum nicht machen) aber irgendwas in mir sagt mir, tu's nicht, vll verlierst du noch deinen Stolz wenn du rauffährst. Sie guckt mich dann immer an und fragt mich, wie ich das aushalte.
    Bin nicht traurig, wirklich nicht :zwinker: Irgendwie habe ich nach den ganzen Nieten (bei denen's ähnlich verlief, nur war ich so blöd und fuhr ihnen hinterher bzw hielt ICH den Kontakt aufrecht - in diesem Fall wird der Kontakt ausschließlich durch ihn aufrechterhalten, dadurch dachte ich anfangs, vll ist er doch anders) schon etwas den BLick dafür und steiger mich nicht mehr rein. Es geht mir nicht mehr so an Herz wie noch vor ein paar Monaten, ich hake es einfach ab und schau nach vorn. Insgeheim hofft man aber doch irgendwie, dass er sich meldet und einsieht, dass es ein Fehler war. Aber ich denke, es ist besser wenn von mir jetzt nichts mehr kommt.
     
    #5
    Tammy®, 12 November 2008
  6. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.436
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Warum soll der Mann immer zu dir kommen? Er hat ein Auto, du nicht, aber das ist doch nicht sein Problem. Ich finde, bei sowas sollte man sich abwechseln.

    Wie oft war er denn schon bei dir und wie oft du bei ihm? Noch nie? Dann wäre mir das an seiner Stelle auch zu blöd. Sprit ist teuer (okay, zur Zeit zum Glück einigermaßen bezahlbar) und da fährt nicht jeder ständig umher.

    Ich könnte eher verstehen, wenn er sauer wäre. Schließlich bemühst du dich offenbar noch weniger als er um ein Treffen.

    DU möchtest erobert werden und dass ER sich bemüht. Tust du denn auch was dafür?
     
    #6
    User 18889, 12 November 2008
  7. kingofchaos
    Benutzer gesperrt
    1.011
    0
    39
    vergeben und glücklich
    Boshaft gesagt, hat die TE sauber versagt.

    Anstatt hinzufahren und sich entweder

    - um den kranken Freund zu kümmern, der dafür sicherlich dankbar wäre oder

    - sich einen schönen Abend zu zweit zu machen

    grantelt sie rum.
     
    #7
    kingofchaos, 12 November 2008
  8. MySelf1984
    Gast
    0
    Genau das finde ich auch.
    Stolz hin oder her. Man kann doch nicht erwarten das der mann sich den allerwertesten aufreisst und immer hin und her fährt und man selber spielt Prinzessin und macht nichts dafür.
     
    #8
    MySelf1984, 12 November 2008
  9. Tammy®
    Tammy® (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    159
    101
    0
    nicht angegeben
    ich würde ja rauffahren!

    Aber nicht als "Belohnung" wenn er sagt er kommt, und dann kommt er doch nicht weil er "eingeschlafen" ist. Da ist's mir lieber wenn er sagt die Wahrheit, dass es ihn nicht freut, als dass er sich was einfallen lässt.
    Am MO war ich einfach stinkig weil er sich so spät gemeldet hat, er wird ja nicht erst um 18:00 gewusst haben, dass es ihm schlecht geht, hätte sich ja melden können.
    Ich fahre aber ca 1,5 h zu ihm und er fährt 40 Minuten zu mir, und wenn er bei mir schlafen würde, würde er statt um 04:40 um 05:40 aufstehen können, anscheinend denkt er aber gar nicht so weit...

    Bin grad momentan etwas verwirrt. Ich nehm eure Kritik ja an aber ich weiß grad echt nicht, was ich machen soll :ratlos: Mein Bruder meint ich solle ihm ja nich tin den Hintern kriechen..
     
    #9
    Tammy®, 12 November 2008
  10. kingofchaos
    Benutzer gesperrt
    1.011
    0
    39
    vergeben und glücklich
    Seid ihr schon so weit, daß er bei dir übernachten darf?
    Weiß er das? Evtl. denkt er, er müsse dann noch nachts heimfahren.

    Da würden mir auch Bedenken kommen ob ich das nach anstrengendem Dienst ( ich bedaure hiermit aufrichtig alle Polizisten ) noch schaffen würde.
    Sag ihm halt, er soll direkt nach der Arbeit zu dir kommen. Baden könne er auch bei dir .

    Ich würde da nicht von in den Hintern kriechen reden, eher davon, einer evtl beginnenden Beziehung eine Chance zu geben.
     
    #10
    kingofchaos, 12 November 2008
  11. MySelf1984
    Gast
    0
    Aber es passiert nunmal das man einschläft, das ich menschlich auch wenn es doof ist.
    Natürlich sollst du ihm nicht in den hintern kriechen. Aber du könntest ihm doch anbieten das du kommst, wirst ja dann sehen wie er reagiert.
    Er würde sich sicher freuen.
     
    #11
    MySelf1984, 12 November 2008
  12. Hase2008
    Hase2008 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    224
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich finde du reagierst ein bisschen über. Wenn er viel Stress auf der Arbeit hat und wirklich krank ist...
    Ich hab jetzt nicht den Eindruck dass er sich gar nicht bemüht.
    Macht doch jetzt nochmal ein Treffen aus, vielleicht am We, wo ihr mehr Zeit habt und dann schau. Wenn er dann wieder nicht kommt, ok sind es vielleicht wirklich nur blöde Ausreden..
     
    #12
    Hase2008, 12 November 2008
  13. Guzi
    Verbringt hier viel Zeit
    692
    113
    26
    nicht angegeben
    Entschuldige, aber der Mann arbeitet. Es ist ja nicht so, dass er den ganzen Tag zu Hause sitzt und Däumchen dreht. Es kann doch wohl sein, dass er, als er zu Hause ankam, einfach nur fertig war. Ich hab das auch. Beim Praktikum total viel gearbeitet, mir ging's super und als ich zu Hause ankam, zur Ruhe kam, war ich total fertig und brauchte einfach nur Erholung.

    Doch, das kann sein. Wenn du die ganze Zeit beschäftigt bist, verdrängen einige Leute, dass es ihnen schlecht geht und lassen erst zu Hause zu, dass der Körper ihnen die Signale sendet.

    Ich finde dein Verhalten etwas übertrieben und ich bin wirklich jemand, der extrem zickig und stur ist. Aber das find selbst ich zu doll.
     
    #13
    Guzi, 12 November 2008
  14. quicky
    quicky (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    107
    101
    0
    nicht angegeben
    Hi,

    ich finde, dass ihr beide vorschnell Probleme provoziert, wo (noch) keine sind. Versetz Dich mal in seine Lage. Er hat Dienst (teilw. 24h-Schicht) und einen Job mit viel Verantwortung. Das man da ausgelaugt ist, wenn man nach Hause kommt, ist verständlich. Andererseits verspricht er Dir zuviel, was er dann nicht halten kann. Das ist ein klarer Fehler, aber auch verständlich. Er möchte, aber es steht zuviel im Weg.

    Kann da nur einen Rat geben, lasst es langsam angehen. Wenn Du willst und er auch, dann teilt Euch die Fahrerei. Das hat nun wirklich nichts mit Stolz zu tun. Fahr doch zu ihm und gib ihm damit Gelegenheit, Dich auf seine Art zu erobern:zwinker:. Da gibts ja noch viel mehr Möglichkeiten als nur über das Thema, wer fährt jetzt nachzudenken.

    Liebe Grüße

    quicky
     
    #14
    quicky, 12 November 2008
  15. Tammy®
    Tammy® (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    159
    101
    0
    nicht angegeben
    Danke.

    Ich denke ich schreibe ihm heute eine Nachricht, dass ich am WE gerne zu ihm kommen kann wenn er möchte und Zeit hat.

    Ja das war das Problem. Er hat mir zu viel versprochen. Ich hab mir halt gedacht, vll will er mich dann bloß warmhalten für schlechte Zeiten wenn grad keine Andre da ist.
     
    #15
    Tammy®, 12 November 2008
  16. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Also irgendwie hab ich den Eindruck, als würdest Du einiges übereilen und vorschnell urteilen. Ihr kennt Euch gerade mal 4 Wochen, also einfach mal die sache langsamer angehen.
    Da kommen ja schon Probleme auf, bevor es mit Euch beiden was wird, und das ist ja nun nicht Sinn der Sache. Wieviel mal hattet Ihr Euch gesehen in dieser Zeit?
    Deinen Unmut versteh ich zwar schon, aber bedenke, dass es Situationen gibt, da kommt ein Zwischenfall nach dem anderen. Es muss also nicht unbedingt heissen, dass er kein wirkliches Interesse hat. Wenn das nicht der Fall wäre, würde er sicher wohl nicht jedesmal anrufen, wenn aus dem Treffen wieder nix wird. Und zuletzt ist das ja von Mann zu Mann unterschiedlich, also nicht gleich an das Schlechteste denken, und mal abwarten, inwieweit er noch Interesse hat bzw. sich bemüht, Dich zu sehen.
     
    #16
    User 48403, 12 November 2008
  17. quicky
    quicky (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    107
    101
    0
    nicht angegeben
    Bitte:herz:

    Ich denke, dass ist der richtige Weg. Ok, vielleicht gibt es Menschen, die jemanden "warmhalten". Glaubst Du das den von ihm? Ein bisschen Risiko ist immer bei dem Bedin einer neuen Sache dabei. Dein gefühl für ihn stimmt doch in soerit, dass Du mehr willst. Finde doch einfach mal vor Ort (am WE) raus, ob er auch so tickt! Wenn's dann unter Umständen nicht so ist, dann zieh schnell Deine Konsequenz daraus und schaffe klare Verhältnisse.

    Wünsch Dir viel, viel Glück!

    quicky
     
    #17
    quicky, 12 November 2008
  18. Tammy®
    Tammy® (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    159
    101
    0
    nicht angegeben
    Tja. Was soll ich sagen.
    Letzte Woche als ich ihm diese SMS geschrieben habe habe, kam am nächsten Tag," hey süsse wie gehts dir? könnte dich heute besuchen kommen! Sonst am sehen wir uns am WE. Bussi"
    Hab ihm dann gschrieben, dass ich heute Zeit hätte und er kommen könnte.
    Dann hat er GAR NICHTS mehr geschrieben und erst 2 Tage später "hallo, kommst du heute zu mir? bussi".
    Ich hab mir nur gedacht, Mensch, du hast vielleicht Nerven! Vielleicht sehen das einige nicht so schlimm, wenn man sagt, man meldet sich und tuts dann doch nicht, aber bei ihm wars ja immer so, dass es aus "irgendeinem Grund" nicht gegangen ist bzw er sich gar nimmer gemeldet hat. Ich brauche aber einen Mann, auf den ich mich verlassen kann, und der seine Versprechen auch hält. Ich hasse nichts mehr als totale Unzuverlässigkeit. Grade am Anfang sollte man sich doch sehen wollen. Die erste Woche musste er so viel arbeiten, dass er nie Zeit hatte, in der 2. sagte er 2x, dass er käme, was er nicht getan hat, und in der 3. woche hat er mich jetzt wieder hängen lassen.
    Hab mich dann gar nicht mehr gemeldet, und erst heute Morgen geschrieben, dass das mit uns leider nicht funktionieren kann.
    Hatte Nachtschicht glaub ich, weiß aber gar nicht ob er auf das überhaupt reagieren wird.
     
    #18
    Tammy®, 17 November 2008
  19. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.405
    398
    2.997
    Verheiratet
    Ich kann dich irgendwie verstehen, da nimmt man doch mal seinen Mut zusammen und macht den ersten Schritt und dann kommt sowas...

    Ich finde es sehr unfair von ihm dass er dir einfach nicht mehr antwortet bzw. dir nicht mal nen Grund nannte warum er doch nicht kann.

    Ehrlich gesagt würde ich mich da auch nicht auf ihn verlassen können, auch wenn es erst die Anfangsphase ist.

    Entweder du sagst ihm dass alles nochmals klipp und klar und er macht was oder du sagst es ihm trotzdem und lässt es dann sein.

    Lg
     
    #19
    User 66223, 17 November 2008
  20. Tammy®
    Tammy® (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    159
    101
    0
    nicht angegeben
    ich hab ihm ja heute geschrieben, dass ich das Gefühl habe, dass es mit uns nicht sein soll. Wenn ihm was drann liegt, wird er mir antworten, wenn nicht, dann weiß ich eh bescheid.
    Er hat sich zwar immer gemeldet, aber er ist der totale Macho und glaubt, ich fahr ihm als Belohnung für seine Unzuverlässigkeit noch hinterher. Meine Freundin hat mich ernsthaft gefragt "fahrst schon rauf oder" :ratlos: Vielleicht bin ich da etwas pingelig, aber ich hab keine Lust auf Herzschmerz momentan. Ich fange mir sowas gar nicht an, weil in einer Beziehung wär dann ich immer die "Blöde" die zurückstecken muss. Soll schon ausgeglichen sein! Aber wenn ich nichtmal meine Versprechen halten kann, bzw absagen, frag ich mich echt.
    Beim letzten Mal war er einfach nur zu feige mir zu schreiben, dass er nicht kommt, weil er dachte, ich sag was. Bin mir da ziemlich sicher. Derweil hab ich ihn letztes Mal nur geneckt, aber das hat ihm anscheinend nicht in den Kram gepasst. Ganz schön feige irgendwie.
     
    #20
    Tammy®, 17 November 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test