Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich will meine Ex-Freundin zurück! Hilfe! :(

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Markus8888, 14 Januar 2008.

  1. Markus8888
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    Single
    Hallo Leute,
    ich hoffe ich bin hier richtig. Ich habe ein Problem, wo ich euch um Rat bitten wollte, bzw. Hilfe benötige. Es wäre sehr nett, wenn Ihr euch mein Problem anhört und dann Eure Tipps eventuell dazu gibt.

    Meine Ex-Freundin und ich waren fast 1 Jahr zusammen. Allerdings war da schon 3x Schluss, aber es kam wieder dazu, dass wir erstmal etwas am laufen hatten und dann wieder eine Beziehung führten. Jetzt ist seit einem Monat Schluss!
    Sie und ich sind 19 Jahre alt und gehen auf die selbe Schule.
    Damals war Schluss, weil ich sehr eifersüchtig war, was ihre Vergangenheit angeht. Ich habe ihr Schuldgefühle gemacht, was nicht fair war aber ich wollte sie unbedingt nur für mich haben!
    Wie dem auch sei.. Ich habe ihr einen Brief geschrieben gehabt, dass ich mich ändern will und mir die Zeit nehmen will mich realistisch zu ändern und mit den Schuldgefühlen und Vorwürfen endlich mal aufzuhören. Ein Monat ist vergangen und ich habe alles gegeben, was ich nur konnte. in diesem einen monat haben wir beide auch mal nach 2 wochen abstand bei ner freundin gepennt und sie wollte zuneigung von mir.. 4 std. später wollte sie wieder abstand. sie ist kurz gesagt auch sehr launig! nun hab ich sie heute wieder mal in der schule gesehen und meinte zu ihr, dass ich mit ihr befreundet sein will, weil sie mir sehr wichtig ist. sie ist sehr skeptisch bei mir, weil ich immer meinte, dass eine freundschaft nach einer beziehung, wenn man noch gefühle füreinander hat, nicht funktioniert. darauf sprach sie mich an und ich meinte aber, dass es bei ihr anders sei!
    leute.. ich will sie zurück.. ich bin mir dessen bewusst, dass sie nicht von heut auf morgen zu mir springen wird oder sofort eine freundschaft aufbauen wird, sodass wir uns wieder näher kommen, wie es einmal schon war.
    sie hatte mir schon damals gesagt, dass aus uns nie wieder etwas wird und hat mir auch schon ganz locker rausgehauen nach den sommerferien, dass sie mich nicht mehr liebt.

    jetzt sagt sie zu mir, dass sie nicht sagen kann, dass sie mich nicht liebt, aber sie meinte auch, dass sie diejenige ist, die keine beziehung will und somit jetzt anders fühlt...

    jetzt zu euch:geknickt:
    was soll ich tun? einfach nur in ruhe lassen???
    bedenkt bitte, dass sie ein mensch ist, der gerne alleine ist. sie wohnt inzwischen mit ihrer freundin in einer WG...
     
    #1
    Markus8888, 14 Januar 2008
  2. darkangel001
    Meistens hier zu finden
    2.017
    148
    159
    vergeben und glücklich
    Zitat durchgelesen? Und? Kleinen Widerspruch entdeckt? Ja? Gut!

    Tu dir selbst einen Gefallen und halt Abstand zu ihr. Sie hat dir schon klar gesagt, dass sie nicht mehr mit dir zusammen sein möchte. Und gerade weil sie auch einer Freundschaft gegenüber skeptisch ist, solltest du ihr erst recht glauben. Bleib eine Weile fern, lenk dich ab ... bis die fiese, fiese Liebeskummer-Phase vorbei ist. Es ist hart, aber da muss man manchmal durch.

    Natürlich ist es immer schwierig, die Gefühle dem Ex-Partner gegenüber zu definieren, gerade, wenn keine große Katastrophe die Beziehung beendet hat, sondern viele Kleinigkeiten, die sich mit der Zeit angestaut haben. Einerseits weiß man, dass man den Ex nicht mehr lieben SOLLTE und nicht mehr lieben WILL. Andererseits schwirren natürlich noch die schönen Zeiten im Kopf herum. Auch für den Schlussmacher ist die Sache nie einfach.
     
    #2
    darkangel001, 14 Januar 2008
  3. Markus8888
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    Single
    ich soll also abstand halten... gut..
    damals wars noch schlimmer.. sie meinte zu mir, dass sie mich nicht mehr liebt aber dann funkte es irgendwie noch einmal.. und sie ist sehr widersprüchlich, ja!

    aber meint ihr, wenn ich auf abstand gehe, hab ich mehr chancen? :geknickt: :herz:

    wie denken die mädchen?
     
    #3
    Markus8888, 15 Januar 2008
  4. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.255
    348
    4.662
    nicht angegeben
    Macht den Eindruck, als wäre sie eine übellaunige, komplizierte Zicke, die ständig ihre Meinung ändert.
    Vergiss sie. Oder glaubst du wirklich, das irgendwas besser wird, falls du nochmal was mit ihr startest. Denk drüber nach!
     
    #4
    Schweinebacke, 15 Januar 2008
  5. Markus8888
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    6
    86
    0
    Single
    du hast recht... sie ist launig! das gibt sie sogar auch zu!!!

    aber ich will und kann sie nicht vergessen.. :frown: sie ist irgendwo meine prinzessin..

    ich will den spieß gern umdrehen, sodass sie anfängt mir hinterherzurennen... muss ich einfach nur abstand halten um das zu erreichen?

    danke

    PS: stellt euch bitte drauf ein, dass ich wir wieder zusammenkommen.. danke
     
    #5
    Markus8888, 15 Januar 2008
  6. darkangel001
    Meistens hier zu finden
    2.017
    148
    159
    vergeben und glücklich
    Ähh ... nein. Das ist ja der Sinn der Sache. Vergiss sie. Das wird nix mehr. Und wenn du noch daran glaubst, dann gibst du dich nur Wunschdenken hin.
     
    #6
    darkangel001, 16 Januar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - will Freundin zurück
Mr. Anderson
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 August 2016
28 Antworten
Alex1134
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 März 2016
23 Antworten
Felix2014
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 April 2015
1 Antworten