Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich will nicht, dass dadurch was schief geht!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Sabrina, 30 April 2002.

  1. Sabrina
    Sabrina (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.560
    123
    1
    Verheiratet
    Hallo ihr Lieben

    Lange her dass ich ein "Kummer-Thema" hier eröffnet habe.
    Aber auch ich habe meine Phasen wo ich einfach alles rauslassen muss und da man hier viele hilfreiche Antworten bekommt, habe ich dieses Mal diesen Weg gewählt!

    Einige von euch kennen die Ganze Story meiner Beziehung, ein paar von euch nur einen Teil und andere kennen mich garnicht.
    Ich weiss dass mein Freund der Meinung ist, Dinge über uns würden andere nichts angehen aber ich denke mir: "Wofür ist dieses Forum denn da?" Und ich habe jetzt nunmal den Drang euch ein paar Fragen zu stellen.
    Aber nun geht es um etwas, worüber ich mit meinem Freund nicht so gut reden kann, da er eine ganz andere Einstellung hat. Er würde mich nicht verstehen und würde mich vielleicht noch trauriger machen. Darum wende ich mich an euch!

    Mein Freund und ich,wir hatten echt viele Probleme, haben uns auch mal getrennt sind aber wieder zusammen gekommen.
    Wir haben immer noch ein paar Diskusionen so ab und zu aber trotzdem ist er meine erste grosse Liebe und ich weiss einfach, dass er mein ein & alles ist.
    Wir sehen uns wirklich seltend.
    Er gibt mir jeden Samstag Mathe Nachhilfe, dadurch sehe ich ihn wenigstens ein Mal die Woche.
    Manchmal gehen wir Freitags ins Kino, damals jede Woche, mitlerweile vielleicht 2 Mal im Monat.
    Ab und zu kommt er mal einfach so zu mir, aber "nur" wenn Ferien sind. Und mitlerweile trifft sich jeden Samstag nach der Nachhilfe eine Gruppe am Strand um Volleyball zu spielen wo wir auch dabei sind (da habe ich aba nicht besonders viel mit ihm zutun).
    Ich möchte ja echt nicht mekern, das gehört nun nicht zur Sache, worum es mir eigentlich geht :

    Ich muss in 2 Monaten die Schule verlassen weil ich Realschülerin bin. Das macht mich wirklich fertig! Nicht wegen der Schule, sondern weil ich meine Freunde verlasse.
    Am schlimmsten ist es aber, meinen Freund kaum noch sehen zu können. Ich meine...wie soll das weitergehen?
    Er sagt immer, nach der Schule kann er nicht weil er zu viel zutun hat, also bleibt nurnoch das Wochenende, wo er aber auch gerne mal was mit seinen Freunden macht. Jeden Samstag werden wir uns nicht mehr sehen da ich dann, logischerweise, keine Mathe Nachhilfe mehr brauche.
    Es ist ja jetzt schon so, dass wir uns viel zu wenig sehen dafür dass wir zusammen sind.
    Und es kommt auch viel zu seltend vor, dass er mal einfach so zu mir kommt, aber das war nie sooo schlimm weil ich ihn immer bei Mathe gesehen hab, aber wenn das vorbei ist...dann sehe ich ihn garnicht mehr. Vielleicht haben wir dann eine Wochenend Beziehung oder nicht einmal das, wir werden uns vielleicht jedes 2te Wochenende sehen wenn überhaupt.
    Und das aller dümmste ich ja, dass seine Eltern nicht wissen das wir zusammen sind und das machts noch schwieriger. Der Grund ist nun unwichtig, das ist seine Sache, aber wie bitteschön soll er seinen Eltern dann erklären dass er immer zu mir kommt?
    Das ist ja jetzt schon ab und zu ein Problem weil es seine Eltern ja auch wundert und wenn ich nicht mehr an der Schule bin, sollte man natürlich erwarten, dass er dann häufiger kommt...und das wird kompliziert.
    Ich mache mir einfach Sorgen, dass unsere Beziehung kaputt geht weil wir uns kaum noch sehen werden, dann mach ich mit voll die Vorwürfe weil ich die Schule verlassen musste, dann bin ich auch noch schuld oder wie?
    Es ist ja jetzt schon so, dass wir uns wenig sehen...wie ist es dann, wenn ich weg bin und die Nachhilfe uns nicht mehr noch im Notfall zusammenführt?
    Kann so eine Beziehung gut gehen?
    Und was kann man gegen ein Ende tun?

    Das ist ja nicht einmal das schlimmste...was mich am meisten fertig macht, ist dass ich mit meinem Freund nicht darüber reden kann. Er findet es total dumm sich jetzt darüber gedanken zu machen er meint immer über sowas soll man erst nachdenken wenns soweit ist. Aber...versteht ihr mich...wenn ich jetzt schon damit rechnen muss, dass ich ihn garnicht mehr sehe und es kaputt geht, wärs doch echt dumm so zutun als sei nichts und zu sagen "Na ja nun sind wir noch zusammen wenns dann kauptt geht pech gehabt."
    Wenn ich ihn frage wie das dann weitergehen soll, sagt er
    "Weiss ich doch nicht"
    Er macht sich nicht einmal Gedanken darüber.
    Ich schon denn ich liebe ihn und ich versuche wenigstens irgendwie mit ihm zu reden um eine Lösung zu finden.
    Ich bin doch nicht mit ihm zusammen wenns mir egal ist ob wir uns dann trennen müssen oda nicht.
    Er sagte auch wir können natürlich zusammen bleiben aber ich kann einfach nicht mit ihm reden, das regt mich auf.
    Er macht mir noch mehr Angst und kann mit meiner Angst irgendiwe nicht umgehen. Er sagt nur dass er es nicht weiss und das er jetzt auch nicht darüber nachdenkt.
    Warum kann er nicht einfach sagen, dass schon alles gut gehen wird und dass er sich "natürlich" Zeit für mich nehmen wird???
    Das ist doch das was jeder liebe Kerl seiner Freundin sagen würde. Warum er nicht? Warum sieht es so aus als seis ihm egal?

    Oh man...ich will so gern mit ihm darüber reden aber nicht wenn we mir dauernd damit kommt dass ers nicht weiss und dass er darüber nicht nachdenkt.
    "Ich weiss nicht wie wir es machen sollen, dass wir uns mehr sehen" Was soll sowas denn? Man er liebt mich doch anscheinend, warum gibt er sich dann nicht Mühe um bei mir zu sein?

    Puh...ich bin ein bissel verwirrt, tut mir leid.
    Das ist immer so wenn ich über etwas reden möchte aber es nicht kann.

    Liebe Grüsse
    Sabrina :frown:
     
    #1
    Sabrina, 30 April 2002
  2. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    willsu eine ganz ehrliche meinung?? also wenn nich, dann lies jetze nich weiter:

    wie soll ich es sagen?? als allererstes find ich sehr eigenartig, dass seine eltern es nich wissen, dass ihr zusammen seid.. mag sein dass es einen grund dafür gibt. da ich den nich kenne, kann ich dazu nix weiter sagen, aber wundern tuts mich schon..
    und als ich dann den satz gelesen hab ' die Nachhilfe uns nicht mehr noch im Notfall zusammenführt?' da bin ich echt höchst erstaunt gewesen... wieso soll euch die nachhilfe im NOTFALL zusammen führen?? eigentlich is dieser notfall doch schon, weil ich euch ja doch fast nur bei der nachhilfe seht. klar, dass er dich nich jeden tag sehen will, is ok, geht dir ja vielleicht nich anners.. aber dass ihr euch sonst kaum seht und er das auch nich ändern will und andere sachen wichtiger sind als du, find ich ziemlich scheiße...
    liegt ihm denn eigentlich was an eurer Beziehung?? irgendwie kommt das so rüber, als wenn nich
    dann hassu geschrieben: wenn ich nicht mehr an der Schule bin, sollte man natürlich erwarten, dass er dann häufiger kommt...
    wie kann ich das verstehen?? wieso kann er denn jetz nich schon häufiger kommen?? was für gründe gibt er an?? muss er arbeiten??
    dass er auch mal seine freunde treffen will find ich ok, jeder bracuh zeit für sich. allerdings solltest du acuh deine freundinnen treffen..vernachlässige das nich!
    das er sich nicht mal über eure zukunft gedanken macht, spricht auch nich grade für ihn. wenni ch jemanden liebe, dann will ich doch mit ihm zusammen sein... und da eigentlich jetzt schon fest steht, dass es nich geht, weil er keinen grund mehr hat zu dir zukommen (allein dass is schon lachhaft, dass er fast nur die nachhilfe als grund sieht zu dir zukommen), sollte er sich sehr wohl gedanken darüber machen.
    allerdings solltest du das auch tun. bist du sicher, dass du so eine beziehung führen willst?? eine beziehung, in der du nich mal weißt, ob du die näöchsten 4 wochen deinen freund zu gesicht bekommst??
    ein paar mal, als ich deinen threat gelesen hab, hab ich auch gedacht'der hat doch einfach nur keine lust'.. keine lust sich gedanken zu machen, denn es könnte unbequem füür ihn werden. keine lust, dich zu besuchen und keine lust zeit mit dir zu verbringen. ob das so stimmt weiß ich nich, weil du nicht gesagt hast, was für wichtige gründe er denn in der woche hat, dich nicht zu besuchen.
    auch hab ich zuerst gedacht, warum du ihn nich einfach besuchst. nur als ich dann gelesen hab, dass seine eltern nich wissen, dass ihr zusammen seid, war mir klar warum.
    um das ganze besser beurteilen zu können (soweit das von hier geht), würde ich dich bitten, doch noch ma zu sagen, was der grund is. sowohl dafür, dass seine eltern nix wissen, als auch dafür, was er denn am nachmittag so macht, dass er keine zeit hat. kannst ja auch ne PN schreiben, wenn du es hier nich sagen willst
     
    #2
    Beastie, 30 April 2002
  3. ElfeDerNacht
    Verbringt hier viel Zeit
    1.201
    123
    2
    Single
    Hallo Sabrina!

    Ich bin ja eine der wenigen, die so ziemlich Deine ganze Beziehungsgeschichte kennt, zumindest all das, was Du ins Forum geschrieben hast, und das hat mir immer schon zu denken gegeben...
    Ihr seid doch jetzt schon so an die 3 Jahre zusammen, wenn ich das richtig im Gedächtnis hab, und warum um Himmels willen wissen das seine Eltern nicht? Ist es ihm peinlich? Es ist ja schon verrückt daß er es in der Schule geheim hält (falls das immer noch so ist) aber warum denn auch vor seinen Eltern? Die werden wohl kaum dumme Sprüche loslassen oder euch die ganze Zeit verarschen, wovor er ja solche Angst hat in der Schule.

    Ich weiß nicht Mädchen, mir wird das immer suspekter wenn ich das so lese. Darf ich mal frage, was ihr so macht wenn ihr euch seht? Wie oft küßt er Dich eigentlich? Für mich hört sich eure Beziehung immer wie eine normale Freundschaft an, und nicht mal wie eine gute, da er ja sowenig Zeit darauf "verschwendet" Dich zu treffen. Dann müßte doch zumindest das Wochenende Dir gehören, Du bist doch seine Freundin!!
    Klar will man auch seine Freunde sehen, aber dabei sollte die Freundin nicht zu kurz kommen, oder man nimmt sie eben mit, nur da ist ja wieder das Problem mit seiner Heimlichtuerei.
    Also echt, ich hätte schon vor Monaten, wenn nicht Jahren drauf gesch***, aberdas ist ja Deine Sache. Nur so wie ich den Stand der Dinge sehe, und jetzt wirds Dir wahrscheinlich grausam vorkommen: ich geb euch keine Chance wenn Du aus der Schule draussen bist, es sei denn er ändert seine Einstellung, oder Du gibst Dich damit zufrieden ihn alle paar Wochen mal zu sehen. Nur das kanns doch nicht sein?! Ihr wohnt doch nicht mal weit auseinander!
    Was tut er denn für Dich? Wie zeigt er Dir seine Liebe?
    Ich hab davon noch nicht viel gesehen, und ich spuke doch schon lang in diesem Forum herum und hab Dich schon so manches mal vollkommen verzweifelt erlebt.
    Auch wenn Du mich für hartherzig hältst, aber Du fragst uns hier nach unserer Meinung, und ich hoffe Du möchtest auch unsere EHRLICHE Meinung hören. Nur ich befürchte, da wirst Du nicht viel ppsitives zu lesen bekommen, vor allem von denen die euch "kennen" :kopfschue

    Ich sage nur: Zwing ihn mit Dir zu reden und darüber nachzudenken, das ist er Dir und eurer Beziehung schuldig, WENN ihm was dran liegt. Wenn er weiterhin so reagiert, dann ist es ihm wohl- so leid es mir tut egal.

    Nicht böse sein, machs trotzdem gut und ich wünsch Dir alles alles Liebe und vor allem anderen wünsche ich Dir einen Freund, der zu Dir steht, und stolz ist Dein Freund zu sein. Das ist nämlich ein wunderschönes gefühl...

    Elfchen
     
    #3
    ElfeDerNacht, 30 April 2002
  4. schlumpfie20
    0
    Hallo Sabrina!

    Ich verfolge die Geschichte mit dir und deinem Freund eine Weile (oh man wie sich das anhört na egal).
    Aber ich hab auch leider eine negative Meinung, denn ich frage mich wie Elfe der nacht auch, was ihm überhaupt an die liegt. Er verheimlicht dich wo er nur kann, besucht und unternimmt nur etwas mit dir, wenn es ihm in den Kram passt. Es kann falsch sein, jedoch habe ich das Gefühl, dass er dich auf einer Art Abstellgleis geparkt hat und immer wenn ihm dannach ist kümmert er sich um dich. Du investierst (im emotionalen Sinn) mehr in die Beziehung, als du zurück bekommst. Ok einer gibt immer mehr als der andere aber ich frage dich ernsthaft was gibt er dir zurück? Was kommt von ihm an Gefühlen?
    Und was für eine Art beziehung ist das, wenn du noch nciht einmal weißt wann du und ob du ihn siehst? Ich möchte dich in keinem Fall angreifen oder so, aber ich denke auf die Dauer würdest du ohne ihn glücklicher werden. Denn das er sich ändert und zu dir steht wie Wahrscheinlich ist das?
    Eine wirkliche richtige Zukunft, mhh schwer zu sagen du solltest noch einmal mit ihm reden im Hinblick auf eure gemeinsame Zukunft. Denn wenn ihm etwas an der beziehung liegt, dann muss er doch auch das Bedürfniss haben mit dir Zeit zu verbringen, dass kann ihm doch nicht egal sein.
    Tut mir leid

    Claudia:rolleyes2
     
    #4
    schlumpfie20, 30 April 2002
  5. Sabrina
    Sabrina (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.560
    123
    1
    Verheiratet
    Wir sind seit ein paar Monaten öffentlich zusammen.
    Alle wissen bescheid.
    Ich habe damals gesagt, dass ich mich von ihm trenne wenn er nicht zu mir steht und er hat sich dazu entschieden, sofort allen was zu sagen und bei mir zu bleiben. Hat mir dazu auch eine Rose (zum erstem Mal) geschenkt und voll liebe Dinge gesagt. Habe ich hier schon mal geschrieben.
    Bin also sehr glücklich mit ihm seitdem, bis auf die Kleinigkeit, dass wir uns nicht allzu oft sehen. Im Moment ist es schon besser geworden aber ich habe trotzdem Angst, was passiert wenn ich weg bin.

    Warum seine Eltern nicht bescheid wissen.
    Nun, ich muss sagen, dann wäre sicher einiges schwerer.
    Wenn mal kein Auto von meinen Eltern vor der Tür steht kommen lauter fragen und ihr kennt ja Eltern.
    Ausserdem reden Jungs mit den Eltern ja eh nicht gern über sowas. Das ist nicht nur bei ihm so sondern bei mehreren die ich kenne. Das verstehe ich schon, wir hatten deswegen ja auch nie Probleme, aber nun könnten dadurch Probleme aufkommen weil sie sich wundern werden warum er wöchentlich versucht zu mir zu kommen wo wir doch keine Nachhilfe mehr haben.
    Aber ich muss ihm das überlassen, mich kann auch keiner zwingen meinen Eltern etwas zu erzählen was Konsequenzen haben könnte. Wenn meine Mutter mich ständig ausfragen würde und so sachen wäre ich auch mega genervt.

    Habe vorhin mit ihm gesprochen und er sagte, natürlich wird er sich Mühe geben auch oft Zeit für mich zu haben, dass es durch die 8 Stunden Schule am Tag nur sehr schwer ist und durch die ganzen Arbeiten und dass er sich auch seine Gedanken darüber macht und ihm das alles nicht egal ist.
    Er sagt auch, dass er weiss dass er es seinen Eltern wohl irgendwie sagen müsste wenn sonst unsere Beziehung darunter leidet und er meint, dann müsse man halt ne Lösung finden.
    Das hört sich schon besser an.

    Nein Leute, so wie ihr das hinstellt ist es nicht, sind ja schon seit ner Weile öffentlich zusammen und haben auch keine heftigen Probleme mehr bis auf ein paar Meinungsverschiedenheiten was ja normal ist. Ich bin echt glücklich mit ihm was ich damals bei der geheimen Beziehung nicht so sehr behaupten konnte.

    Nur hat er mir damals immer diese dummen Antworten gegeben bei dem Thema und darum bekomme ich natürlich Angst, was total klar ist.

    Warum er in der Woche keine Zeit hat.
    Ganz einfach, weil wir "jeden Tag" erst um 17:00Uhr von der Schule nach Hause kommen und wir 30 min voneinander entfernd wohnen. Ist nicht weit aber wenn man so spät von der Schule kommt, dann noch Aufgaben machen muss, lernen muss und 30min fahren muss...bleibt keine Zeit.
    Das ist ja im Moment nicht schlimm weil ich ihn jeden Morgen sehe in der Schule aber in 2 Monaten könnte das schlimm werden, denn dann sehe ich ihn nicht mehr wie gewohnt immer in der Schule und dann wünsch ich mir natürlich auch mehr Zeit mit ihm.
     
    #5
    Sabrina, 1 Mai 2002
  6. Sokrates
    Gast
    0
    tja, wie auch die anderen hab ich einiges von euch schon gelesen. ich glaube, dein freund tut sich schwerer darin, emotionelle dinge zu verarbeiten bzw. an sich ranzulassen. vielleicht hat er in dieser hinsicht einmal wirklich schlechte erfahrungen gemacht.

    ich weiß nicht, ob ich euch helfen kann. aber ich glaub nicht, daß ihm eure beziehung egal ist. er blockt einfach nur solche gedanken bezüglich verlassen/keine zeit/was wäre wenn ab, eine art abwehrreaktion. vielleicht kann er sich irgendwann überwinden, aber so einfach ist das nicht.

    wenn er dich nicht oder nur selten besucht, vielleicht besuchst du ihn mal? könnte natürlich zu problemen führen, das solltest du entscheiden. wie gut kennst du seine eltern? kann gut sein, daß sie der grund sind, warum er "keine zeit" für dich hat.

    naja, sind alles nur vermutungen, aber vielleicht hilfts ein bisschen...

    greetz
     
    #6
    Sokrates, 1 Mai 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - will schief geht
petit_fleur
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Juni 2014
16 Antworten
Mirumu
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Oktober 2012
4 Antworten
Greyy
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 April 2011
10 Antworten