Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich will sie immer noch

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von thomas2286, 3 Februar 2008.

  1. thomas2286
    thomas2286 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2
    86
    0
    Single
    Hallo liebe Leute.

    Vor ungefähr 7 Jahren habe ich mich in ein Mädchen verliebt, mit dem ich in meiner Kindheit viele schöne freundschaftliche Momente verbracht habe und mit der ich meine schulische Laufbahn erlebt habe. Ich war immer sehr schüchtern gewesen und habe mich damals nie getraut ihr etwas davon zu erzählen, unsere Freundschaft flachte mit der Zeit auch immer mehr ab, jeder lernte neue Leute kennen und hatte seine eigenen sozialen Kreise.
    Mit ungefähr 19 hab ich ihr dann meine Liebe, auf ziemlich dämliche Weise per Mail, gestanden. Sie wollte nicht. Kurze Zeit später habe ich sie mit ihrem neuen Freund gesehen, hat sehr wehgetan und zu Akzeptieren dass es wohl nichts mit uns werden soll hat sehr lange gedauert. Sie ist dann in eine andere Stadt zum Studieren gezogen. Wir hatten dann nie wieder wirklich Kontakt gehabt bis vor ungefähr 3-4 Monaten. Ich habe damals beschlossen mich in einen anderen Freundeskreis zu integrieren, ich wusste dass es auch ihr Freundeskreis ist, hatte aber keinerlei Absichten deshalb. Damit kam es dann auch dass wir öfters mal was zusammen gemacht haben wenn sie da war am Wochenende oder in ihren Ferien. Zufällig hatte sie sich zu diesem Zeitpunkt auch von ihrem Freund getrennt. Da in den 3 Jahren seit dem Geständnis viel passiert ist und v.a. ich mich stark weiterentwickelt habe, war ich erst einmal ein wenig fremd für sie und wir gingen vorsichtig miteinander um, ich behandelte sie aber immer gleich wie jeden anderen in der Gruppe. Interesse hatte ich, so dachte ich, keines mehr, was die Sache natürlich sehr einfach machte. Wir unterhielten uns dann bei den Treffen öfters, ich fuhr sie nach hause, sie mich und wir unterhielten uns allein im Auto über dieses und jenes und es war wirklich sehr schön mit ihr zu reden, da wir völlig normal miteinander umgingen. Ab und an gab es aber Momente wo ich mir nicht sicher war ob ich mir nur was einbilde oder ob es mehr zu bedeuten hatte. Einmal auf einer Party unterhielten wir uns kurz, dann standen wir uns zufällig gegenüber und schauten uns fast 10 sekunden lang tief in die augen und sagten nichts. fast immer wenn wir irgendwo waren setzte sie sich neben mich, gab kommentare zu dem was ich sagte oder machte, aber meist freundliche. wir tanzten zusammen in der disco und hatten viel spaß zusammen. sie bot an, dass wir schlittschuhlaufen gehen, ich wollte nicht weil ich keine lust hatte. wenn wir uns begrüßten oder verabschiedeten umarmten wir uns gegenseitig und drückten uns. leider gab es auch situationen wo ich mich ziemlich daneben benommen hab weil zuviel alk im spiel war, wie sie das aufgefasst hat weiß ich nicht.

    bis gestern abend hab ich mir keinen kopf über all das gemacht. dieses wochenende trafen wir uns allerdings das letzte mal mit unseren freunden weil sie für fast ein halbes jahr wieder weggeht. davor haben wir uns ca. 3 wochen lang nicht gesehen und ich hatte das gefühl als ob sie ein wenig distanziert mir gegenüber war. allerdings redeten wir gelegentlich miteinander und lachten herzhaft über irgendwelchen blödsinn.
    nur war ich mir die ganze zeit irgendwie unsicher wie ich mich verhalten soll. unglaublicherweise kamen nämlich langsam alte gefühle wieder hoch, besonders als wir spaß hatten hat es heftigst in meinem bauch gestochen. ich hatte mühe normal zu bleiben und nicht zu auffällig freundlich ihr gegenüber zu sein. die ganze nacht habe ich über sie nachgedacht und war sehr traurig dass sie für längere zeit weg ist. im sommer sehe ich sie wieder. ich freue mich jetzt schon total darauf.

    mein problem ist, ich weiß nicht mehr wie ich mit ihr umgehen soll. ich würde ihr gern während ihrer abwesenheit mails schreiben, mit ihr in kontakt bleiben. keine ahnung wie sie drauf reagiert, weil unser verhältnis ist einfach nicht wie zwischen guten freunden, es gibt immer noch eine gewisse distanz zwischen uns und ich will nichts kaputt machen.

    um ehrlich zu sein, ich will sie immer noch, genauso wie damals als ich ihr das geständnis gemacht habe. ich habe aber angst es nochmal zu tun und völlig falsch damit zu liegen. ob es nun einbildung ist oder nicht, aber ich glaube es ist mehr als freundschaft zwischen uns.

    momentan weiß ich aber leider überhaupt nicht mehr was richtig ist und was nicht.
     
    #1
    thomas2286, 3 Februar 2008
  2. Peter01337
    Peter01337 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    13
    86
    0
    Verliebt
    hmmm

    auf die Gefahr hin dich falsch zu beraten, kann ich dir sagen wie ich es machen würde.

    Also wenn ich damit leben könnte "nur" mit ihr befreundet zu sein, wenn es mir also nicht zu sehr weh tun würde, dann würd ich die Sache einfach sein lassen. Also entweder du besorgst dir ne Freundin und machst was mit andren Frauen damit du nicht an sie denkst und wenn ihr euch dann seht dann behandelst du sie wie ne ganz normale Freundin.
    Oder
    wenn du nicht damit leben kannst "nur" mit ihr befreundet zu sein, dann rede mit ihr.
    Ne andre Möglichkeit gibts nicht. Und ne Freundschaft die dir weh tut bringt dir nichts.

    Ganz ehrlich, auch aus eigener Erfahrung, ich glaube nicht das du das anders rausbekommst. Ich meine du musst dich halt wahrscheinlich entscheiden willst du Freundschaft oder willst du Liebe. Und willst du für die Liebe die Freundschaft riskieren?

    Wobei; Wenn sie jetzt für ein halbes Jahr weg ist, wieso interessierst dich dann?

    geh raus, triff andre Frauen, leb dein Leben und wenn sie wieder kommt und ihr euch wieder gut versteht. Dann arrangiere nen Ort, wo man in aller Ruhe gut miteinander reden kann. Wer weiß vll hast du bis dahin ne andren Frau und sie ist gar nicht mehr so interessant.

    Zum Thema in Kontakt bleiben. Klar wenn sie da auch icq oder sowas hat, kannst du dich natürlich hin und wieder melden, andererseits sollte der Kontakt nicht nur von dir kommen. Sprich, wenn sie sich auch bei dir meldet ist das ganze in Ordnung.

    ich hoffe mal des war etwas hilfreich :smile:

    lg
    peter
     
    #2
    Peter01337, 4 Februar 2008
  3. thomas2286
    thomas2286 (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2
    86
    0
    Single
    hey,

    vielen dank für deine antwort.

    freundschaft oder liebe? ja, das ist das problem, denn bisher war ich zufrieden wie es war, ich hatte mich ganz gut damit abgefunden sie als gute freundin hinzunehmen, hab mich nach anderen mädels umgeschaut und lief ganz gut, nur jetzt steht gerade alles wieder kopf. ich hab einfach angst die chance meines lebens zu verpassen, es wäre wie als wenn mein größter traum in erfüllung gehen würde, denn sie ist für mich einfach mit eine der wunderbarsten frauen die es gibt. andererseits hab ich auch echt angst alles wieder kaputt zu machen. aber für eins von beiden muss ich mich entscheiden, da hast du recht.
    warum sie jetzt erst wieder interessant ist, kann ich dir nicht sagen. als wir im lokal waren und ich sie anschaute während sie redete, so schön und warm, keine ahnung, da kam alles plötzlich wieder, ungewollt. mit dem wissen dass sie bald weg sein wird, wurde das ganze noch schlimmer.

    ich hoffe es. auf sie warten wäre vll. falsch, ich weiß es nicht. jedenfalls hast du recht, ich mache mein leben nicht von ihr abhängig.

    viele liebe grüße
     
    #3
    thomas2286, 4 Februar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - will immer noch
DarkParadise96
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Juli 2016
5 Antworten
luiluilui
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Juli 2016
7 Antworten
tini567
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Mai 2016
31 Antworten