Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich will sie zurück

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von DerLiebhaber, 1 Mai 2008.

  1. DerLiebhaber
    Verbringt hier viel Zeit
    134
    103
    3
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    Das is ne richtig lange Geschichte und ziemlich ausweglos und kompliziert. Ich brauche eure hilfe und wäre auch dankbar wenn ihr euch 5 minuten zeit nehmt um das zu lesen und mir zu helfen. Danke :smile2:


    Am 10. März bin ich mit meiner Freundin auseinander gekommen, weil ich Erfahrungen sammeln wollte. Wir waren uns aber einig, dass wir noch mal zusammen kommen und heiraten wollen, weil wir eig en traumppar sind. Sie hat mir damals immer Briefe geschrieben in denen sie geschrieben hat, dass sie ich so sehr liebt und durch mich erst weiß wasliebe wirklich bedeutet. Sie hatte schon viele Freunde und sie war meine erste Freundin.
    Nachdem wir uns getrennt haben, wollte sie Kontakt zu mir aber ich wollte nicht.Ich wollte sie nicht mehr sehen, wollte andere Mädels. Sie aht mir immer gesagt, dass sie mich so sehr liebt aber zurück wollte sie mich nicht, nach ihrer Aussage. Dann hat sie eines Tages bei mir geschlafen und es kam zum Sex. Nachdem hat sie auch immer gesagt, wie sehrsie mich liebt und mir wars eig egal. Ich wollte einfach der einzige Junge in ihrem Leben sein. Was natürlich schwachsinn ist, aber ich wollte, dass sie nur mich liebt. Wir hatten regelmäßig Kontakt über ICQ und Telefon.. Auf einer Party haben wir uns dann wieder getroffen: Das war am letzten Freitag. Sie war als an mir und hat mich umarmt und sonstige Anspielungen gemacht. Ich bin aber nicht darauf eingegangen.
    Später am Abend war ich kurzzeitig weg und als ich wieder kam, hat sie sich mit einem Typen unterhalten, den sie nicht kannte. Irgendwann haben die beiden sich wohl gegenseitig die arme umeinander gelegt und so sachen. Ich hab das erst nicht so verstanden.
    Ich war schon gut angetrunken also bin ich zu ihm hin und habe ihn diverse Fragen gestellt. Wie z.b: Was hast du für en Auto? Rast du damit? Bist du noch Jungfrau? Hast du Geschlechtskrankheiten? Hat dein Auto noch TÜV? Ist es Verkehrssicher? Welches Baujahr? Usw. um die Sicherheit meiner Freundin festzustellen. Wir hatten am Anfang der Party verabredet, dass sie bei mir schläft. Aber plötzlich wollte sie nicht mehr und er hat sie dann nach Hause gefahren. Auf enmal hatte ich total das Verlangen sie zurück zu gewinnen und habe sie angefleht bei mir zu schlafen. Als sie mehrmals abgelehnt hatte habe ich bei ihr zu Hause angerufen, sodass die Eltern nachts wach geworden sind und den Stecker gezogen haben, ich wollte aber dringend mit ihr sprechen und ihr sagen, wie sehr ich sie liebe. Also hab ich beschlossen mich auf mein drecks Fahrrad zu schwingen und bin ca. 9 Kilometer ohne Licht auf der Landstraße zu ihr gefahren. Es war ca. halb 3. Um 3 war ich dann bei ihr. Nach mehrmaligen klingeln hat keiner geöffnet also bin ich durch den garten, an dem Fenster von ihrem Onkel vorbei geschlichen und musste über einen Maschendrahtzaun, der womöglich schäden davon getragen hat.
    Habe dann an die Scheibe ihres Zimmers (Erdgeschoss) geklopft aber sie hat geschlafen, bis sie wach wurde. Sie hatte totale Angst weil die mich nicht erkennen konnte und dementsprechend hat es einige Zeit gedauert, bis sie mir das Fenster geöffnet hat. Sie meinte ich solle ich ausziehen und zu ihr ins Bett legen. Sie hat sich auch an mich gekuschelt und nach 2 minuten sagt sie: „Steh auf, zieh dich an, fahr nach Hause, das hat keinen Sinn. Bitte geh“ Ich war total perplex und habe vor ihr geweint und gesagt, das ich nur mit ihr Zeit verbringen will und sie gebeten mich bitte bei ihr schlafen zu lassen. Aber sie ließ nicht locker. Ich habe regelrecht gebettelt.
    Am nächsten Tag hat sie mir gesagt, dass ich es kaputt gemacht habe und dass sie mich nicht mehr liebt. Sie hat die Geschichte allen ihren Freunden und meinen Freunden erzählt, die sich alle über mich lustig gemacht haben, sogar meine eigenen Kumpels.. Sie war total gemein zu mir Als ich am Sonntag ,also 2 Tage nach der Party, erfahren hat, dass sie mit diesem Typen Samstag Abend unterwegs war und er bei ihr war bis halb 7 uhr morgens, hat mich das total am Boden zerstört, ich habe sie angerufen um mit ihr zu sprechen und sie hat mich angeschrieben und gesagt ich solle sie nicht nerven und das sie mich nicht hören/sehen will. Das hat mich total kaputt gemacht, ich hab einfch mein Fahrrad geschnappt und bin zu einem Parkhaus bei uns in der Nähe gefarhen und habe mich auf die höhste Stelle gestellt. Ich wollte mich umbringen (meine Mutter ist damals vom Hochhaus gesprungen als ich 4 war), habs aber dann doch nicht getan. Bin wieder nach Hause, habe es ihr erzählt und sie nahm mich nicht ernst, und meinte ich würde spinnen. Ich wartotal traurig und so verzweifelt dass ich nur noch geweint habe bis spät in die Nacht.
    Am Montag ging es einigermaßen wieder. Habe auch nicht mehr viel von ihr gehört. Am Mittwoch habe ich ihre Mutter angerufen und mich entschuldigt für das wecken. Sie hat mir erzählt, dass sie sich wünscht dass wir wieder zusammen kommen aber sie sich darauf halten will. Ich meinte, dass ich mich später noch mal persönlich entschuldigen wolle. Ein Kumpel hat mich daraufhin zu ihr gefahren. Ich hatte einen Blumenstrauß für ihre Mutter dabei und eine Rose, einen Brief, ein Gedicht und ein Foto für meine Ex Freundin. Auf dem Brief stand, dass ich sie wieder haben möchte.. und dass ich keine Erfahrungen mehr sammeln möchte, denn ich hätte schon eine gesammelt, nämlich das ohne sie alles beschissen ist. Sie musste aber gerade weg, also konnte sie den Brief nicht lesen und ich nicht mit ihr reden. Ca. gegen 11 uhr hat sie mich angerufen, sich bedankt und in einem normalen ton gemeint, dass ich es versaut hätte schon i unserer Beziehung was meiner meinung aber nur ausreden sind. Sie meinte dass wir 100 prozent nie mehr zusammen kommen würde, ich hab mich mitten auf die Straße gelegt und einfach nur geheult.. Nach einer Zeit bin ich dann rein zu meinen Freunden. Sie hat die nächsten tage viel vor und ich habe sie gefragt ob ich nicht am Samstag bei ihr schlafen dürfte, als normaler guter Freund aber sie aht mir nicht geantwortet obwohl ich mir sicher bin, dass sie es gelesen hat. Sie schreibt mir auch nicht. Mir geht’s total beschissen, ich will sie wieder haben. Ich schaue mir ständig unsere Fotos an und lese ihre Briefe, weil die ganze Zeit so schön war mit ihr war. Ich will sie wiederhaben und weiß einfach nicht wie ich es tun soll.. ich brauche sie sooo sehr, sie ist mein Leben! Es hat alles keinen Sinn mehr.. 
    Wie soll ich es anstellen sie wieder zurück zu bekommen?
     
    #1
    DerLiebhaber, 1 Mai 2008
  2. khaotique
    khaotique (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.438
    123
    8
    vergeben und glücklich
    Puh... :kopfschue

    Ich finde es ziemlich erschütternd, dass du eine eigentlich wunderschöne Beziehung einfach so aufgegeben hast, nur weil du Torschusspanik hattest - und das mit 17 jungen Jahren! Ich habe wirklich gedacht, ich les nicht richtig. Ihr trennt euch unter der Bedingung, Erfahrungen zu sammeln, nur um danach wieder zusammenzukommen und sprecht sogar von Hochzeit! Ich hoffe, dir ist jetzt im Nachhinein klar geworden, dass Gefühle sich ändern können und dass man nicht einfach "abmachen" kann, sich nach einer Auszeit wieder zu lieben - das ist absoluter Quatsch und hat meiner Meinung nach wirklich nichts mit Liebe zu tun. Du hättest doch noch alle Zeit der Welt gehabt, andere Frauen kennenzulernen. Leider ist es jetzt zu spät, diesen Mist rückgängig zu machen...

    Vielleicht solltet ihr euch beide nochmal zusammensetzen und miteinander sprechen. Sag ihr, dass die Auszeit in deinen Augen ein Fehler war und dass du sie zurückmöchtest - doch mach dir bitte keine allzu großen Hoffnungen, denn immerhin hat sie sehr deutlich gemacht, dass sie nicht mehr will - wenngleich ich auch nicht wirklich verstehen kann, wie ihre Liebe von einem Moment auf den anderen verschwinden kann. Vielleicht hat ihr dein Wunsch und die damit verbundene Pause doch mehr zugesetzt, als du dachtest. Allerdings finde ich es von ihr auch nicht die feine englische Art, dich vor euren Freunden nun bloß zu stellen und über dich zu spotten. Du kannst nun nicht viel mehr tun als noch einmal das Gespräch mit ihr zu suchen - doch wenn sie wirklich keine Gefühle mehr für dich hat, kannst du nichts tun. Gefühle lassen sich nämlich nicht erzwingen.

    Es mag zwar wirklich blöd klingen, aber das Leben geht auch so weiter. Klar darfst du ihr hinterhertrauern, aber irgendwann wirst du auch das überwinden. Ich denke, du solltest die Zeit nutzen, um an dir selbst zu arbeiten: es gibt doch noch so viel mehr als sie in deinem Leben. Kein Mensch ist es wert, dass man sein ganzes Leben für ihn aufgibt. Selbstmord ist doch keine Lösung - es kommen sicher auch wieder sonnigere Tage in deinem Leben.

    Ich wünsch dir ganz viel Kraft für die nächste Zeit und hoffe sehr, dass du nun um eine Erfahrung reicher bist:
    Du bist jung und hast noch alle Zeit der Welt, um Erfahrungen zu sammeln.
     
    #2
    khaotique, 1 Mai 2008
  3. Ört
    Ört (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    877
    103
    7
    nicht angegeben
    Das ist natürlich eine echt blöde Situation für dich,
    aber ganz ehrlich gesagt, finde ich dein Verhalten leicht erschreckend, das grenzt ja schon fast an Stalking.

    Hoffentlich ist dir klar geworden, dass eine gute Beziehung aufzugeben, um Erfahrungen zu sammeln, nicht die beste Entscheidung deines Lebens war.

    Sie scheint dich wirklich nicht mehr zu lieben, das musst du wohl oder übel akzeptieren, denn man kann Gefühle wie so oft nicht erzwingen.

    Versuche erstmal, so darüber hinwegzukommen, und wnen du wirklich so leidest, solltest du dich vielleicht an einen Psychiater wenden. Und das ist nicht böse gemeint.
     
    #3
    Ört, 1 Mai 2008
  4. DerLiebhaber
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    134
    103
    3
    vergeben und glücklich
    dankeschön für eure antworten.

    Ich war schon nie eine starke persönlich kein und nach dem tod meiner mutter sehr ofr in therapie. mir wurde auch jetzt öfters geraten mich behandeln zu lassen, was ich wahrscheinlich auch tun werde. ich will an mir arbeiten.

    stalker, genauso nennen mich jetzt nämlich die leute denen es erzählt wurde. ihr habt vllt auch recht, aber ich kann nicht ohne sie.

    Ich habe auf jeden fall gemerkt dass die trennung ne beschissene idee war und ich noch alle zeit der welt hätte, das haben mir auch emhrere gesagt, als wir noch zusammen waren, aber ich wollte jetzt erfahrungen und nicht später..


    Da sie anscheind jetzt erstmal keinen kontakt möchte, werde ich folgendes tun, ich werde sie erstmal loslassen für eine gewisse zeit, bis sie sich wieder mal meldet und sich mit mir treffen will, dann werde ich sagen, dass die trennung ne scheiß idee war und sie dann nochmal fragen. wenn das nichts bringt, dann werde ich aufgeben.

    Und das ich mich umbrignen wollte finde ich selbst sehr erschreckend nd eig war ich immer gegen selbstmord, da ich weiß wie es ist einen geliebten menshcen zu verlieren. Ich bin mir auch sicher , dass ich irgendwann über sie hinweg komme..

    ich danke euch !!! :-*
     
    #4
    DerLiebhaber, 2 Mai 2008
  5. Hase2008
    Hase2008 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    224
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Lass das mit dem nochmal Fragen weg, und dann ist gut. Wenn sie nochmal will kommt sie schon..
     
    #5
    Hase2008, 2 Mai 2008
  6. DerLiebhaber
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    134
    103
    3
    vergeben und glücklich
    Ich habe bedenken, dass wenn ich mich jetzt nicht bei ihr melde, dass dann die gefühle die sie noch hat komplett verschwinden, desweegn versuch ichs irgendwie zwanghaft schnell wieder gerade zu biegen... Sollte ich erstmal abstand lassen?
     
    #6
    DerLiebhaber, 2 Mai 2008
  7. GreenEyedSoul
    0
    Ja, warte auf jeden Fall erstmal ab.
    Vielleicht ist es bei ihr wie bei dir, dass sie erst dann merkt, wie sehr sie dich braucht, wenn du nicht da bist.
     
    #7
    GreenEyedSoul, 2 Mai 2008
  8. Tide_Of_Notion
    Verbringt hier viel Zeit
    101
    103
    2
    Single
    Gefühle haben es schwer, sich wieder zu entfalten, wenn sie belagert werden. Ich kenne das von mir und aus meiner Umgebung so, dass, wenn Gefühle wiederkommen sollen, man ihnen erstmal Raum geben muss. Du hast an dir selbst gemerkt, dass, als du Freiraum hattest, die Gefühle wieder hochkamen. Wenn du Glück hast, wird es bei ihr ähnlich laufen. Allerdings würde ich mich darauf nicht versteifen.
    Wenn du sie jetzt belagerst, machst du alles kaputt. Glaubs mir.

    Arbeite an dir. Lass ihr erstmal ihre Ruhe. Der Rest wird sich dann schon entwickeln. Entweder ihr findet wieder zusammen, oder, was jetzt noch ein bisschen komisch klingt, ihr beide findet eine neue Liebe. Eines von dem wird sicherlich passieren. Darauf kannst du vertrauen.
     
    #8
    Tide_Of_Notion, 2 Mai 2008
  9. hasselhoff01
    Verbringt hier viel Zeit
    153
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich denke das ist auch das richtige, ich spreche da aus Erfahrung und du wirst sehen das wird dir helfen. Ich hab ohne diesen man vorher 5 Jahre getrauert und die beste Zeit meines Lebens verpasst. Mach nicht diesen Fehler !!!
     
    #9
    hasselhoff01, 2 Mai 2008
  10. LiebesPessimist
    Verbringt hier viel Zeit
    4.121
    121
    0
    Single
    mähhäää... ich brauche sie so sehr.

    Sie scheint ne Droge für dich zu sein.

    Keine Panik, nach meiner Trennung gings mir genauso beschissen. Ich fahre nur keine 9km und meide Partys auf denen sie auch ist, weil ich nicht sehen will, wie jmd mit ihr rumturtelt. So kann ich z.B. auch nicht in Ruhe rumturteln.
    Ich würde wohl mit ihr reden und sie dauernt beobachten, was mir und ihr nicht gut tun würde.

    Anyway...

    Deine Geschichte ist schon krass und ein gutes Beispiel dafür, dass man etwas haben will, wenn mans nicht bekommt.

    Aber Fehler kannst du nicht mehr gut machen. Weder du noch icht wir können das gut machen und keiner von uns, wird wohl wieder seine Traumfrau bekommen.

    Was also tun? Rumheulen und ihr zeigen, wie verletzt wir sind?
    Ich glaube nicht.
    1. Das bringt dich nicht weiter
    2. Sie wird auf jeden Fall HART bleiben
    3. Du verpasst so viele schöne Sachen

    Das sind jetzt nur Tips, die du annehmen kannst, oder auch nicht.
    Lass dir gesagt sein, dass es dauert, bis du wieder klar kommst. Bei mir gehts gerade immer besser, wobei es auch Momente gibt, von denen will ich niemanden was erzählen (und auch recht erst niemanden im Internet :zwinker: ).

    Also:

    Du bist ja noch junges Gemüse und grün hinter den Ohren.
    Also bau dein Leben auf. Mit 17 sich umzubringen ist einfach nur feige... und dann noch wegen nem Mädl.

    Schreibe die deine Ziele und Träume auf.
    Mach dir klar, was du im Leben erreichen willst, was zu dir passt.
    Du willst gerne TV-Moderator werden, bau darauf hinaus.
    Halte dich an deinen Zielen und Träume fest. Auch kleine Ziele sind Gold wert. Gehe diesen Weg und lass dich nicht ablenken.

    Meide Erinnerungen:
    Wahrscheinlich das Schlimmste überhaupt, aber durch muss man.
    Alles raus. Entweder auf die harte Tour mit verbrennen oder auf die Hoffnungstour mit Kiste und sammeln.
    Räum dein Zimmer auf!

    Ablenkung pur:
    Sport, Freunde/Freundinnen, Verwandte, neue Hobbys, alte Hobbys.. alles, wobei du nicht zu Hause sitzt und Zeit zum nachdenken hast, oder ICQ ständig läuft und du nur wartest bis Madame online kommst und auf die Uhr schaust und du dir Gedanken machst, warum sie um 2h noch nicht da ist und was sie mit wem gerade macht. ÜBEL SAG ICH DIR!!!!!¡¡¡¡¡¡
    Bringt dich kein Stück weiter.. eher bringt es dich runter! Da willst du nicht hin!

    Jetzt eigentlich das wichtigste:
    FINDE ZU DIR SELBER!
    Keiner will jmd kennenlernen, der nur über seine Ex heult.
    Keiner mag jmd, der auf der Party rumsteht und aufm Boden schaut.
    Was ist an dir also so besonders? Warum ist deine Freundin mit dir zusammen gekommen?
    Warum sind deine Freunde DEINE Freunde?
    Bringst du sie zum lachen? Hast immer eine gute Idee oder ist es einfach deine stille Anwesenheit?
    Such dir deine Schwächen raus und änder sie.
    Du hast Probleme damit auf fremde Menschen zu zugehen?
    Geh durch die Stadt und guck dir einfach die Leute an. Schau ihnen in die Augen, bis sie weg gucken.

    Achjaa und lächeln nicht vergessen!

    Schnapp dir also Zettel-Stift-Zeit-Geduld und fang an, dein Leben zu formen.
    Oder lass es und heul rum bis du vllt doch den Schritt machst und aufn Boden liegst.

    Gruß,...


    Noch kurz dazu.

    Zitat deiner Freundin: "Du hast es versaut!"

    Was willst du da noch zwanghaft gerade biegen?

    Wenn du mit deinem Fahrrad ne Schnecke überfährst und ihr Haus im Arsch ist, kannst dis auch nimma gerade biege!

    Beschissener Vergleich, aber habt ihr nen besseren ? ;D :cool1:
     
    #10
    LiebesPessimist, 2 Mai 2008
  11. DerLiebhaber
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    134
    103
    3
    vergeben und glücklich
    krass du sprichst mir total aus der seele, mir gehts genauso wie du sagst, ich sitz vorm rechner und mach mir gedanken wenn sie nich on ist und so weiter.

    jezz hat sie mich eben angeschrieben : "hallo :smile:"

    ich hab erstmal geantwortet, meint ihr ich sollte gar nicht mehr mt ihr schreiben? ich lese gerade auch so was auf www.expartner-zurueck.de so en gratis report, kann man sich zu schicken lassen.. das was der da als fehler ansieht hab ich alles gemacht.. naja und da steht halt kein kontakt und sowas, aber soll ich nicht antworten wenn sie schreibt?

    ich vermeide ja schon fragen zu stellen also ich antworte nur
     
    #11
    DerLiebhaber, 2 Mai 2008
  12. Arashi
    Arashi (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    345
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wenn sie dich von sich aus anschreibt, antworte ruhig. bischen smalltalk, wie es ihr geht. aber bloß nicht mit der Tür ins Haus fallen ("was ist mit unserer Beziehung" o.ä.).
    Wenn du nicht antwortest, wird sie es negativ deuten.

    Es ist eher darauf bezogen, dass du dich nicht bei ihr melden solltest, wenn sie den Kontakt erstmal nicht möchte, oder du sie ständig anrufst und mit Fragen überhäufst.

    Es gibt ja auch kein allgemeinrezept, sondern die Persönlichkeit (ihre) spielt ja auch mit rein. Wie du sie am ehesten zurückgewinnen kannst, wenn die Chance noch besteht.

    lg
     
    #12
    Arashi, 2 Mai 2008
  13. DerLiebhaber
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    134
    103
    3
    vergeben und glücklich
    oaky das werde ich tun. ich bin bereit abzuschließen, ich schaff das auch!

    Ich wollte mich mal für eure ganzen Einträge bedanken, danke danke danke!
    Ihr habt mir geholfen!
     
    #13
    DerLiebhaber, 2 Mai 2008
  14. LiebesPessimist
    Verbringt hier viel Zeit
    4.121
    121
    0
    Single
    Ja, dann probier mal was aus.

    Hast ja jetzt genügend Tips bekommen.


    Und in 2 Jahren wirst du dich bestimmt fragen: "Warum stand ich da oben auf dem Parkhaus?"

    Wie dem auch sei.. ich muss weg!

    Gruß,
     
    #14
    LiebesPessimist, 2 Mai 2008
  15. Karry87
    Verbringt hier viel Zeit
    622
    103
    4
    nicht angegeben
    Hey DerLiebhaber,

    einerseits tust du mir echt leid, anderseits muss ich auch sagen, dass dir das echt zurecht passiert ist.

    Denn aus deinem Text kann man klar herauslesen, was diese Erfahrungspause deines Erachtens bedeuten sollte.

    Ich übersetz mal: Du sammelst Erfahrungen und vögelst dich mal eben durch die Gegend und sie bleibt schön brav, sagt dir weiterhin wie sehr sie dich liebt, ist auf Abruf bereit und hat selbst aber keine anderen Kontakte - denn sie hat ja nur für dich da zu sein.

    Diese ganze Idee war Bockmist und einfach nur lächerlich.
    Dass du sie verloren hast, ist traurig, aber gleichzeitig auch der einzig richtige Ausgang dieser Situation. Wie sie schon selber gesagt hat: Du hast es eben versaut.

    Ich hoffe, du hast für die Zukunft gelernt.
    Ich wünsch dir alles Gute und viel Kraft.
     
    #15
    Karry87, 2 Mai 2008
  16. DerLiebhaber
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    134
    103
    3
    vergeben und glücklich
    dankeschön, du hast total recht, was mit im nachhinein roral leid tut ud michferitg macht aber ich will sie wiederbekommen und das werde ich auch!
     
    #16
    DerLiebhaber, 3 Mai 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - will zurück
foxfawkes
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2016
4 Antworten
unentschieden07
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2016
15 Antworten
Teresa_Sophia
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 September 2016
8 Antworten