Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich will Sie zurück!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Teddy_1984, 14 Oktober 2004.

  1. Teddy_1984
    Gast
    0
    Hallo Leute!

    Ich war 2 Jahre mit meiner Freundin zusammen, doch vor ungefähr 3 Monaten hatte Sie Schluss gemacht. Jetzt ist Sie seit ca 1 1/2 bis 2 Monaten mit so nem Typen zusammen, der absolut nichts für Sie ist -> Sie sagt er trinkt ziemlich viel Bier, kifft und schmeißt einmal im Monat Teile. Er ist 24 und Sie ist gerade 20 geworden. Sie sagt das es keine Liebe ist, sondern nur ein lieb haben und auch nix auf Dauer. Ich habe ihr gesagt, das ich ausraste, wenn er Sie da mit reinzieht, aber Sie meinte, das ich mir deswegen keine Gedanken machen brauche. Ich weiß wie Sie zu Drogen und Alkohol steht und glaube ihr das auch.

    Wie ihr nun also sicherlich schon herausgefunden habt, habe ich zu meiner Ex noch Kontakt und wir treffen uns auch gelegentlich. Gehen in die Stadt bummeln oder gemeinsam Kaffee trinken usw.
    Ich fühle mich sehr wohl wenn Sie in meiner Nähe ist und denke andersrum ist es genauso. Ich habe auch das Gefühl, das es noch fast so ist als wenn wir noch zusammen wären, wenn wir uns Treffen. Wir verstehen uns super und ich glaube das wir es nochmal schaffen könnten, denn wir wissen beide was wir falsch gemacht haben und ich glaube wir können es besser machen, denn wir sind eigentlich ein spitzen team.

    So, lange rede kurzer Sinn. Meine eigentliche frage ist, wie kann ich Sie zurück gewinnen bzw. wie bringe ich Sie dazu, sich wieder in mich zu verlieben?

    Bitte helft mir weiter! Ich will Sie, denn ich brauch Sie! Ich denke das bei mir noch ein fünkchen Liebe für Sie da ist.

    Ich freue mich sehr über eure Antworten!

    Liebe Grüße sendet Micha
     
    #1
    Teddy_1984, 14 Oktober 2004
  2. scorp123
    Gast
    0

    Schwierig. Sehr Schwierig. Frauen haben da oben in ihrem Kopf einen Schalter; solange dieser Schalter auf die Position "(potentieller) Partner" geschaltet ist, hast Du Chancen. Passiert aber sowas wie Du es beschreibst, haut es den Schalter in die andere Position "Kumpel/Bruder/netter Kontakt, mehr nicht". Dieser Schalter da oben funktioniert leider oft nur in eine Richtung! Kommst Du für eine Frau nicht mehr als Partner in Frage, schaltet sie in ihrem Köpfchen und in ihrem Herzen diesen Schalter um.

    Dass sie dann nett zu Dir ist, sich mit Dir trifft usw. hat nichts zu sagen! Sie mag Dich vielleicht, das sicher ja. Aber Liebe? Sie liebt Dich höchstens noch wie sie ihren Bruder oder ihr Haustier liebt, aber meistens nicht mehr als Partner. Kann genau so gut sein dass sie Dich als "Politur-Mittelchen" für ihr Ego benutzt, d.h. sie weiss dass Du sie noch liebst, sie geniesst dieses Gefühl geliebt zu werden, sie poliert sich ihr Ego daran auf ... und rennt dann prompt zum anderen zurück. Ich hatte leider auch mal so einen Fall.

    Das einzige was Du tun kannst ist sie offen und direkt ansprechen. Wie offen und wie direkt ... nun ja. Da gibt's Spielraum. Du könntest sie zu einem romantischen Candle-Light Dinner einladen, und das ganze bei einem feinem Rotwein besprechen ... oder sie zu irgendwas einladen was sie gerne tut. Ich kenne einige Frauen die stehen unheimlich auf Oper und Ballett :kotz: Nichts gegen klassische Musik, aber Opern und Ballett gehen mir doch zu weit. Aber es gibt Frauen die stehen darauf, haben aber selber nie Zeit um sich selber um Tickets für solche Veranstaltungen zu kümmern. Es ist unglaublich wieviele "Bonus-Punkte" man als Mann holen kann, wenn man seine Herzdame zu so etwas einlädt. :bier: ... Aber das ist natürlich alles eine Frage der Vorlieben

    Du musst in jedem Fall darauf gefasst sein, dass sie tatsächlich nichts spezielles mehr für Dich empfindet. Dieses Risiko musst Du aber eingehen, anders wirst Du sonst diese verfahrene Situation nicht lösen können.


    Gruss,


    - Scorp123.
     
    #2
    scorp123, 14 Oktober 2004
  3. Oh....

    Das selbe Problem hatte ich mit meinem Schatz...jedoch waren es bei uns nur 3 wochen...

    Naja,es ist auf jeden fall ein super großer schritt, wenn ihr beide eure Fehler eingesehen habt...
    Frag sie was sie von einem Neuanfang halten würde...klipp und klar...
    Noch ein Tipp, wenn sie positiv darüber denkt:
    Fertigt beide eine Liste an mit "Was erwarte ich von dem neuanfang" und "was bin ich bereit dafür zu tun" (und "positive" und "negative" seiten der damaligen Beziehung)...
    schreib das beide auf einen zettel in alles Ruhe und vergleicht dann zusammen...
    vielleicht überschneidet ihr euch ja in einigen sachen....
    Dann könnt ihr darüber besser reden, da alles ja aufgelistet steht...

    Also ich hab das damals meinem Freund vorgeschlagen...er war damit einverstanden....wir haben beide eine tabelle angefertigt und gesehen das er einiges erwartet was ich bereit bin an mir zu ändern und umgekehrt auch....
    somit sing wir zu dem entschluss gekommen unserer Liebe eine zweite chance zu geben...

    Ich hoffe ich konnte dir ein bissel helfen...
    Drück dir ganz fest die Daumen...

    Lieben gruß
     
    #3
    oOoBabyGirloOo, 14 Oktober 2004
  4. Teddy_1984
    Gast
    0
    Danke für die bisherigen Posts von euch, würde mich über noch mehr auch freuen, aber die bisherigen Tips waren schon relativ aufschlussreich.

    Ich habe allerdings Angst davor, Sie direkt darauf anzusprechen, weil ich Angst habe, dass Sie danach vor mir wegläuft. Ich will aber mehr als "nur" Freundschaft, denn wir sind echt ein Super Pärchen und das sagen mir alle die uns kennen. Ihr Problem war aber schon immer, dass man lieber vor den Problemen wegläuft als darüber zu reden und ich bin halt sehr direkt, sage was mir nicht passt und will ein Problem auch ausdiskutieren, wenns eins gibt, und das weiß Sie auch das das ihr Problem ist und hat es mir auch schon oft gesagt, es hat Sich aber nich viel geändert... leider!

    Ich hab wie gesagt Angst davor ihr von meinen wirklichen Gefühlen für Sie zu erzählen, aus Angst das Sie dann wieder einen Rückzieher vor mir macht. Aber Liebe kann man auch nicht erzwingen. Mal schauen was die Zukunft noch so bringt. Auf jedenfall will ich Sie zurück!
     
    #4
    Teddy_1984, 15 Oktober 2004
  5. veryhappy
    Gast
    0
    sag mal, warum hat sie denn damals mit dir schluss gemacht?
     
    #5
    veryhappy, 15 Oktober 2004
  6. Lithops
    Gast
    0
    Hallo Teddy_1984,

    sehr schwere Frage. Ich bin nun auch seit einigen Tagen von meiner 3 jährigen Freundin getrennt, und kann es auch nicht verstehen. "Verstehen" ist aber auch ein sehr fragwürdiges Unterfangen, wenn es um Gefühle und Liebe geht. Verhalte Dich ihr gegenüber einfach als ein "bester Freund", und wenn Sie merkt, dass Du trotz allem zu ihr stehst könnte es doch auch wieder etwas werden.

    Ich schätze, sie findet den anderen "Lieb-Hab-Freund" sehr interessant und cool. Genau das was Frauen interessant finden eben. Aber auf Dauer wird sie wohl schon merken, wer ihr mehr bringt.

    Dranbleiben. So schwer es Dir fällt.

    /Daumendrück*/

    Gruss . Lithops
     
    #6
    Lithops, 15 Oktober 2004
  7. Teddy_1984
    Gast
    0
    Vielen Dank für eure Posts!!! Ich werde an ihr dran bleiben und voll hinter ihr stehen, vielleicht merkt Sie ja irgendwann das es falsch war schluss zu machen und das wir eigentlich doch zusammen gehören, denn wie gesagt, wir waren immer ein sehr gutes Team.

    Bis denne!

    Liebe Grüße

    Micha
     
    #7
    Teddy_1984, 24 Oktober 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - will zurück
foxfawkes
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2016
4 Antworten
unentschieden07
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2016
15 Antworten
Teresa_Sophia
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 September 2016
8 Antworten