Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • re_invi
    Gast
    0
    2 September 2004
    #1

    ich zahle immer, wie wäre es wenn sie das auch mal macht?

    hey!

    bin ja seit neustem vergeben und bin sehr glücklich mit ihr :grin: da gibts nur eine sache: wenn wir ausgehen, sei es billard oder in eine bar, dann fühle ich mich immer dazu gezwungen zu zahlen. bei den ersten malen hat sie noch ihren geldbeutel rausgeholt und wollte anscheinend selber zahlen, abe nun macht sie nicht mal mehr das. ich will nur nicht dass sie das als gegben akzeptiert und dass das immer so ist. hätte auch gerne dass sie evtl mal die getränke oder so übernimmt. man teilt ja alles in einer beziehung. nur wie sage ich ihr das dezent ohne spießig oder so zu klingen?

    invi
     
  • It-Girl
    It-Girl (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.101
    121
    0
    nicht angegeben
    2 September 2004
    #2
    Sag ihr halt einfach, dass du zur Zeit nicht sooooooo viel Kohle übrig hast und frag sie ob es auch ok für sie ist, wenn du ihr nur ab und zu mal was ausgibst oder sie zum Essen einlädst. Da kann sie ja dann wohl schlecht Nein sagen.
    Abgesehen davon bist du eh nicht verpflichtet alles zu zahlen.
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    2 September 2004
    #3
    Wieso muss das überhaupt sein??

    Mein Freund ladet mich nur hin und wieder ein! Echt nicht oft, bisher 3 oder 4 mal (sind 3 Monaten zusammen).

    Wir zahlen immer getrennt oder er zahlt mit und ich gebs ihm hinterher.

    Wir sind ja nicht mehr vor 100 Jahren, wo Frauen nicht verdienten...

    Sag ihr halt... *überleg*
    Ja, sag einfach, dass du nicht so viel Geld hast.
    Oder bau es in einen Gak ein, dass sie heut mal zahlt.

    Das kann sie unmöglich verlangen...
     
  • re_invi
    Gast
    0
    2 September 2004
    #4
    ja das problem ist halt dass ich da jetzt schon drine bin :/ gut das mit dem vortäuschen dass ich nicht so viel geld mit habe oder so ist ne ganz gute idee. muss das irgendwie wieder hinbiegen. wenn jemand noch gute "gründe" kennt immer her damit :smile: danke schonmal

    invi
     
  • Celina83
    Celina83 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.336
    121
    0
    Verheiratet
    2 September 2004
    #5
    Tja, selbst Schuld :tongue:

    Ne im Ernst, mein Ex hat auch immer gesagt ich solle mein Geld stecken lassen, er wollte nicht, dass ich zahle, also hab ich es mir auch irgendwie angewöhnt nicht mehr zu zahlen. Irgendwann kam ich aber von selbst wieder drauf und zahlte ab und zu. Dann wars auch okay. Anfangs wollte er mich einfach "verwöhnen".

    Entweder du sprichst offen mit ihr oder du bittest sie mal, wie selbstverständlich: "Könntest du bitte zahlen". Oder du nimmst wenig Geld mit, dann fällt es ihr bestimmt wieder auf. Denke nicht, dass es "böse Absicht" von ihr ist.

    lg
    cel
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    2 September 2004
    #6
    denk ich auch net!
     
  • trident
    Gast
    0
    2 September 2004
    #7
    sei doch ehrlich... finde solche "gründe" sind IMMER unglaubwürdig! es ist nun mal so das nicht immer du zahlen musst - ende der durchsage!
     
  • (ma)donna
    (ma)donna (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.833
    121
    0
    vergeben und glücklich
    2 September 2004
    #8
    Ich würde garkeine Sachen erfinden.

    Mit wäre es lieber wenn er mir klipp und klar sagt, dass er nicht dauernd für mich zahlen kann - aus -.

    Ich fänds okay und würde dann immer für mich selber zahlen....
     
  • glashaus
    Gast
    0
    2 September 2004
    #9
    Ich würd ebeim nächsten Mal einfach fragen: "Jeder zahlt für sich?" und damit sollte das doch wohl geklärt sein. Mir wärs sogar schon unangenehm wenn mein neuer Freund ständig zahlen würde.
     
  • evi
    evi
    Gast
    0
    2 September 2004
    #10
    Zahlst du die Hälfte der Pille? ;-)


    Bei meinem Freund und mir ist es so, dass jeder das ein über's andere Mal zahlt. Mal ist es mehr, mal weniger, aber ich denke, dass es ausgeglichen ist.

    Allerdings würde mein Freund auch immer zahlen, wenn ich nicht sagen würde, dass ich zahle.

    Vielleicht schlägst du ihr das mal vor. :smile:

    evi
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    2 September 2004
    #11
    Wenn du es dir auf Dauer nicht leisten kannst, dann sag es ihr klipp und klar.

    Wenn es "nur" eine Prinzipsache ist, dann würde ich mal vorher sagen: "Schatz lädst du mich heute mal ein ?" Und sie wird es tun !
    Und gerne ! :zwinker:

    Ich muss sagen dass ich aus Prinzip zahle, weil das finanzielle "Leistungsvermögen" doch recht unterschiedlich ist. Das hat aber nichts damit zu tun, dass ich damit was "beweisen" will, sondern dass ich mich dankbar an die Zeit erinnere, in der ich studierte und keine Kohle hatte. Und da hatten die Mädels, die in der Lehre/im Job waren, mehr Geld als ich und haben mich auch öfter eingeladen.
     
  • Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.696
    121
    0
    nicht angegeben
    2 September 2004
    #12
    also es gibt doch genug möglichkeiten sie darauf aufmerksam zu machen, ohne daß es "platt" klingt...z.b..

    essen gehen: "heute zahle ich mal, das nächste mal bist du dran"
    kino: " ich zahle die karten, du das popcorn und die getränke"...
    usw...

    mit einem lächeln kommt es auch nicht falsch rüber...

    ich muss aber sagen, daß ich das verhalten deiner freundin nicht verstehen kann...trotz, daß MANN am anfang bezahlt hat, sollte FRAU doch auch mal selber auf die idee kommen...

    zumal es mir persönlich auch peinlich wäre und ich von alleine schon darauf bestehen würde...
    was ich auch bisher immer gemacht habe...
     
  • Liza
    Liza (33)
    im Ruhestand
    2.208
    133
    47
    nicht angegeben
    2 September 2004
    #13
    Und ansonsten zieht in einem unbedarften, kuschligen Moment auch mal die gute, alte Dackelblickmethode: "Ich fänd's sooo schön, wenndu mir mal was ausgeben würdest... irgendwie ist es doch wahnsinnig romantisch, so richtig eingeladen zu werden. Ich würd mich jedenfalls total freuen."
    Ganz ehrlich, wenn ich ausreichend Geld für's Einladen meines Freundes hätte, könnte ich da jedenfalls nicht nein sagen :smile:.
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    2 September 2004
    #14
    So in der Richtung fänd ich es auch am besten. Das kommt dann auch nicht platt rüber oder so.
     
  • MohoDaloho
    Verbringt hier viel Zeit
    357
    101
    0
    vergeben und glücklich
    2 September 2004
    #15
    also ich und meine freundin eigentlich teilen immer wenn wir was kaufen bzw jeder zahlt sein zeug.

    Ich würds auch net anders machen immerhin ist das Leben heut zutage teuer.
     
  • re_invi
    Gast
    0
    2 September 2004
    #16
    okay. ich denke wenn wir heute abend was machen werd ich mal versuchen so die richtige richtung zu finden und so à la "na wie wärs? lädst du mich heut mal ein?" mit nem netten lächeln ihr zu signalisieren dass ichs gut fände. mal sehen wie sie reagiert.

    thanks!

    invi
     
  • Manili
    Manili (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    172
    101
    0
    vergeben und glücklich
    2 September 2004
    #17
    ich denk auch mal das sie nicht bös darüber sein wird wenn du ihr sagst das du nicht immer zahlem möchtest!
    eigentlich müsste sie aber selber darauf kommen. ich mein, eine beziehung ist "ein geben und ein nehmen" und für mich hört sich das so an als wenn sie in dieser hinsicht nur etwas nimmt...
    also füer mich wärs selbstverständlich das mein freund nicht immer zahlt. wir machen so gut wie immer 50/50!
     
  • 2Play
    2Play (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.033
    123
    24
    nicht angegeben
    2 September 2004
    #18
    omg was bin ich eigentlich fürn arschloch...

    jeder zahlt für seine freundin...

    ich arbeite nicht...bin noch schüler...hab nich vor zu arbeiten...hab dementsprechend wenig geld... :grrr:

    ich fühl mich grad richtig schlecht...
    ooooooooohhhhhhh maaaaaaaaaaaaaaaaaaan :frown:
     
  • prima
    prima (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    274
    101
    0
    vergeben und glücklich
    2 September 2004
    #19
    Bei uns is das kein Problem.. Er läd mich manchmal ein und manchmal zahl ich selbst... Ich würd ihn voll gern auch mal einladen (!!!) Aber er lässt sich leider nicht einladen, er meint das er das ned will weil ich noch Schülerin bin ( aber mit genug Taschengeld) und er halt schon arbeitet...
     
  • Animal Mother
    Verbringt hier viel Zeit
    26
    86
    0
    vergeben und glücklich
    3 September 2004
    #20
    Bei uns läuft das eigentlich immer unterschiedlich, mal zahl ich alles zusammen, n andermal zahlt jeder für sich. Entscheiden tut sich das aus der Situation heraus, wenn schon jeder in der Kneipe seinen Bierdeckel hat, dann zahl ich eben nur meinen und sie ihren. Hab auch nicht das Gefühl dass die von mir verlangt dass ich bezahle. Dass die Frau dem Mann etwas ausgibt halte ich eher für unüblich. :bier:
    Davon ab hängt das IMHO auch von der finanziellen Situation des jeweiligen ab. Wenn man darüber schonmal gesprochen hat löst sich das Prob doch fast von selbst. Man weiß dann eben wieviel der andere auf der Kante hat und dementsprechend wird Rücksicht genommen... :smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste