Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ich zweifle - soll ich mich trotzdem melden?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Kexi, 8 Januar 2007.

  1. Kexi
    Kexi (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    918
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo!

    Ich habe mal wieder ein kleines Problemchen damit, eine Entscheidung zu treffen...
    Seit Monaten schon lerne ich zwar immer wieder Männer kennen, finde dann aber immer wieder einen Grund, sie nicht noch einmal zu treffen (Zu klein, zu langweilig, zu alt, etc.). Ich habe schon fast das Gefühl, ich mache das aus einer Art Schutzmechanismus heraus, weil ich Angst habe, verletzt zu werden oder vielleicht bin ich auch zu wählerisch...ich weiß es nicht...
    Jedenfalls habe ich vor ein paar Wochen jemanden kennen gelernt (Er ist in einer Gruppe, mit der ich des öfteren weggehe), mit dem ich mich an sich auch recht gut verstehe.
    Dieses Wochenende waren wir schließlich wieder einmal in unserem Lieblingslokal und als wir dann plötzlich alleine waren (alle anderen waren nach und nach gegangen), unterhielten wir uns eine Zeit lang...bis er mich schließlich küsste...Ich war überrascht, ließ mich aber darauf ein...Es war schön und ich hatte seit Wochen das erste mal das Gefühl, dass ich mit jemandem harmonierte in dieser Hinsicht.
    Er wollte schließlich noch mit zu mir, was ich aber verweigerte, weil das einfach nicht meine Art ist. Kurz bevor sich unsere Wege dann endgültig trennten, fragte er nach meiner Nummer, ich gab sie ihm.
    Nunja...was ist nun eigentlich mein Problem? :zwinker:
    Er ist vom Aussehen her so gar nicht mein Typ: Dünn, lange Haare...Irgendwie nicht unbedingt das, was mich normalerweise anspricht...
    Auf eine gewisse Art und Weise scheine ich mich aber doch zu ihm hingezogen gefühlt zu haben, sonst hätte ich ihn ja schließlich nicht geküsst (Gut, ich war etwas beschwipst, aber nicht so betrunken, dass all meine Sinne komplett ausgeschalten gewesen wären)...
    Ich finde ihn nett, wie gesagt, ich kann mich gut mit ihm unterhalten...Ich weiß auch, dass das Äußere nicht alles nicht, aber irgendwie zweifle ich dennoch...
    Ob das wieder mein Schutzmechanismus ist? Ob ich wieder krampfhaft etwas zu finden versuche, was mich daran hindert, ihn wiederzusehen (Ich meine, wir sehen uns ohnehin wieder...aber im Sinne eines privaten Treffens)?
    Komischerweise habe ich das Gefühl, dass ich mich melden müsste (er hat mir seine Nummer auch gegeben)...Sei es, weil er leicht gekränkt wirkte als ich meinte, er solle nicht mit zu mir kommen (Er meinte auch, er wolle nicht mit mir schlafen, sondern sich lediglich weiter unterhalten...ich verneinte trotzdem) oder warum auch immer...
    Ich weiß irgendwie nicht wie ich mich verhalten soll...
    Sollte ich ihm einfach schreiben...unverfänglich...wie es ihm geht, ob er sich gut erholt hat von der langen Nacht oder etwas ähnliches...sollte ich ihn einfach treffen, um zu sehen, wohin das führt...oder sollte ich auf diese kleine Stimme in mir hören, die mir versucht klarzumachen, dass das nicht passt?
    Meine Freunde meinten, ich solle es doch einfach versuchen, ihn treffen, um zu sehen, was sich ergibt...
    Aber trotzdem gibt es da diese Zweifel, da ich einfach bisher noch nie etwas an dieser Art Mann gefunden habe (Er ist einfach ein typischer Jesus-Alternativ-Biologiestudent-Typ...was ich nicht schlimm finde, es war bisher einfach nur nie meine "Zielgruppe")...
    Oder sollte ich einfach warten, ob er sich meldet und es dann auf mich zukommen lassen!?
    Mache ich mir einfach nur zu viele Gedanken? Wahrscheinlich...
     
    #1
    Kexi, 8 Januar 2007
  2. ericstar
    Verbringt hier viel Zeit
    418
    101
    0
    nicht angegeben
    was willst du jetzt hören sollen wir für dich entscheiden ob du dich bei dem typ meldest?
     
    #2
    ericstar, 8 Januar 2007
  3. Melia
    Melia (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    263
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Manchmal ist jemand optisch nicht der Idealtyp und man verliebt sich dennoch in ihn -- soll vorkommen :zwinker: Probiers aus, was hast Du zu verlieren. Wenn er nicht Dein Fall ist, dann ist er es halt nicht. Verloren hast Du lediglich 2,50Euro für einen Kaffee.
    Ich würde ihm eine unverfängliche SMS schreiben, um zu sehen, ob er reagiert. Dann fragt er entweder oder Du nach einem Treffen. Das solltet ihr doch hinkriegen... :grin:
     
    #3
    Melia, 8 Januar 2007
  4. Chris81
    Chris81 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    129
    101
    0
    Single
    Ich glaube er wird Dir erstmal dankbar sein, wenn Du Dich entscheidest. Wie Du Dich entscheidest steht auf einem anderen Blatt. Spann ihn nur nicht auf die Folter ..
     
    #4
    Chris81, 8 Januar 2007
  5. orbitohnezucker
    Meistens hier zu finden
    1.860
    148
    183
    vergeben und glücklich
    Nur weil er optisch nicht unbedingt in dein "Beuteschema" fällt, würde ich ihn nicht von Vornherein ausschließen.
    Überleg mal...vielleicht war ja nur dein Beuteschema bis jetzt "falsch"....?!

    Ich hab auch vor ein paar Jahren jemanden kennengelernt, der optisch überhaupt nicht mein Typ war: blond, lange Haare, langweilige bis komische Outfits...trotzdem haben wir uns irgendwann ineinander verliebt...es wurde dann schlussendlich zwar nichts "Festes" draus, aber wir haben auch heute noch eine sehr spezielle Freundschaft zueinander.

    Probiers aus...dann weißt du mehr.
     
    #5
    orbitohnezucker, 8 Januar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - zweifle mich trotzdem
Zora
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 Januar 2012
6 Antworten
forty13
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 Mai 2011
4 Antworten
Orion81
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Februar 2009
11 Antworten