Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • starlight.fire
    Verbringt hier viel Zeit
    781
    103
    1
    Single
    15 Dezember 2005
    #1

    Ideen für 3-Gänge-Menue?

    So, ich wend mich jetz mal an alle, die gerne kochen!
    Ich hatte vor, meinen Eltern zu Weihnachten einen Verwöhn-Abend zu schenken, unter anderem wollte ich auch für sie kochen. Hab halt so ein richtig romantisches Abendessen geplant, mit 3 Gängen. Nur irgendwie fehlen mir die Ideen, was ich kochen könnte! Fällt euch da irgendwas ein? Ich hatte halt so an die Standartreihenfolge Suppe-Hauptgericht-was Süßes gedacht.
    Irgendwelche Vorschläge, was gut passen würde?
    Ach ja, kann n kleines bisschen anspruchsvoller sein (aber auch nicht zu sehr). Koch recht gern und auch oft. Es darf also über Pfannkuchen und Schinkennudeln hinausgehen :zwinker:
    Ich wär euch wirklich dankbar für ein paar Vorschläge! :herz:
     
  • MrWonderful
    Verbringt hier viel Zeit
    118
    101
    0
    nicht angegeben
    16 Dezember 2005
    #2
    Also ich würde da so vorgehen:

    1.Gang:

    Am besten machste eine Cremesuppe (Spargel, oder andere)

    2.Gang:

    Karpfen in Rotweinsoße und als beilage einfach Kartoffeln

    3.Gang:

    Eis. Eis kommt immer gut als Nachspeiße.

    Vanilleeis in Schokoladensauce oder Himbeersauce, ist ganz dir überlassen.

    Und so schwer ist das auch nicht zu kochen :zwinker:
     
  • SvenN
    SvenN (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    553
    101
    0
    Single
    16 Dezember 2005
    #3
    Guck bei mal
    Candle light Dinner for two
    oder wie der Thread heisst rein.
    Gabs leckere Sachen bei dem Koch wettkampf :smile:

    Sven
     
  • Reliant
    Reliant (36)
    Sehr bekannt hier
    2.697
    198
    604
    vergeben und glücklich
    16 Dezember 2005
    #4
    ich würd noch ein paar zwischengänge dazu tun also vielleicht nen aperetiv servieren, dann ne kleine vorspeise (salat mit melone und Prosciutto, ist einfach schaut aber toll aus und schmeckt super), dann ne chrem suppe (kommt auf die jahreszeit an welche, jetzt würd ich ne kürbissuppe machen, und mit bio kürbiskernöl ein muster zeichnen, gibt nen schönen kontrast schwarz auf orange) dann ne käseplatte servieren als hauptgericht würd ich ein saftiges t-bone steak vorschlagen (rare), mit kartoffeln als beilage und ein dreifärbiges gemüse, vielleicht wieder mit kürbis. als nachspeiße flambierte bananen, oder wenn du das haus nit anzünden willst, bananen äpfel birnen orangen und sowas in ne pfanne, zuker und ein glas marillenmarmelade drüber und das ne weile kochen lassen.

    dann vielleicht noch nen caffee und nen brandy.
     
  • tomas
    Verbringt hier viel Zeit
    446
    101
    0
    Verheiratet
    16 Dezember 2005
    #5
    ich hole mir immer bei www.chefkoch.de meine tips.
    vielleicht ist ja für dich was dabei.


    lg

    tomas
     
  • sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit
    1.959
    123
    2
    Single
    16 Dezember 2005
    #6
    Wenns um sowas geht, geh ich zum Italiener meines Vertrauens und lass mich beraten...

    Darf dann auch immer die Gerichte selbst in dessen Küche zubereiten, natürlich unter seiner Leitung - hrhr.

    Kannst ja mal nen Koch fragen ^^
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste