Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

IHM anales Vergnügen bereiten...?

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von flocky_87, 9 Januar 2010.

Stichworte:
  1. flocky_87
    flocky_87 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    85
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hey Leute!!

    Bin jetzt seit 7 Monaten glücklich mit meinem Freund zusammen. Neulich haben wir uns in der 69-stellung (die wir beide sehr mögen :drool: ) verwöhnt, als er anfing, sich vorsichtig in Richtung meines "Hinterausgangs" zu tasten und zu lecken. (hatten vorher schon drüber geredet, ich habe so wie er keinerlei Erfahrung auf analem Gebiet, würde es aber durchaus ausprobieren!)
    Ich fands aufregend und schön und hab mich dann auch bei ihm ein bisschen (wirklich nur ein bisschen, hab seinen Anus selbst nur 1,2 Mal berührt, und sonst die Region außenrum) und seine Reaktion war überraschend heftig (positiv).
    Später hat er dann durchblicken lassen dass er es total schön fand und sich auch vorstellen könnte weiter zu gehen (Finger einführen...(bei ihm!))
    Da ich wie gesagt totaler Newbie bin auf dem Gebiet hoffe ich, dass ihr mir ein paar Tipps geben könnt wie ich ihm so möglichst größes Vergnügen bereiten kann. Dass Gleitcreme in nicht zu kleinen Mengen Sinn macht, ist mir klar. Und ich weiß auch, dass viele Männer auf eine "Prostatamassage" abfahren.
    Nur wie stelle ich das an..?
    Habt ihr Tipps, Erfahrungen oder so auf dem Gebiet?
    Würde mich freuen....!
     
    #1
    flocky_87, 9 Januar 2010
  2. Augen|Blick
    0
    Ich würde erstmal drüber reden, also ich bekomme die Pocken wenn eine Frau da bei mir rumexperimentieren würde - und ja, ich habe da alle nötigen Erfahrungen auch schon gemacht.
     
    #2
    Augen|Blick, 9 Januar 2010
  3. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.212
    Verheiratet
    Hat sie doch. :zwinker:

    Fang einfach so mit einem Finger an, Prostata kannst du auch später noch suchen. Für einen Finger brauchst du auch kein Gleitgel, da reicht es das ganze vorher ein wenig mit Spucke zu befeuchten.
     
    #3
    Subway, 9 Januar 2010
  4. Augen|Blick
    0
    Ja, lesen kann manchmal so schwierig sein... :ashamed:

    Sorry @TS :grin:
     
    #4
    Augen|Blick, 9 Januar 2010
  5. Richter
    Richter (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    148
    103
    1
    nicht angegeben
    Ich würde dennoch Gleitgel empfehlen, denn die Flutsch-Wirkung von Speichel ist nicht sehr langanhaltend. Und besonders wenn man(n) damit noch nicht sehr erfahren ist, kann es auch bei "nur" einem Finger unangenehm werden.
    Ansonsten gilt eigentlich wie immer: Lass dir und ihm dabei Zeit, ramm ihm den Finger nicht direkt voll rein, sondern taste dich vorsichtig hinein und achte auf seine Reaktionen - du wirst schon merken, ob's ihm gefällt oder nicht.
    Und nimm ruhig eine ordentliche Portion Gleitgel auf den Finger und seinen "Hinterausgang" - bei Bedarf einfach nochmal nachschmieren.

    Und deine Fingernägel sollten nicht besonders lang und/oder spitz sein (Verletzungsgefahr!).
     
    #5
    Richter, 9 Januar 2010
  6. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Hallo,

    ich finde es immer wieder richtig schön, wenn lustvolle Männer entdecken oder entdecken lassen, wo sich ihre erogenen Zonen befinden und dazu kann eben auch der Po mit Anus und Prostata zählen.
    Und wenn sie dann noch Partnerinnen an ihrer Seite haben, die ihnen mit Spaß, Freude und Aufgeschlossenheit analen Genuss pur bereiten möchten, dann ist das die ideale Ergänzung.
    Wichtig ist immer eine ehrliche und offene Kommunikation und natürlich auch das entsprechende Feedback, so dass man jederzeit weiß, was der andere gerne möchte oder eher ablehnt...

    Anfangen kann frau, in dem sie sich erst einmal seinen Pobacken widmet und diese streichelt, knetet, küsst, leckt, mit Öl massiert und klapst, (eventuell sogar härter, um dann anschließend wieder sanfter zu werden und das gerne abwechslend) wobei der Mann, aber auch die Frau eine bequeme Position einnehmen sollen.
    Dafür bietet sich bei ihm am Anfang an, dass er auf dem Rücken liegt, aber auch in der Doggystellung könnte man ihn prima verwöhnen.
    Irgendwann widmest du dich dann der Stelle zwischen Hodensack und Poloch und näherst dich langsam seinem heißen Löchlein. Jetzt können deine Finger auf Erkundungstour gehen, (aber auch deine Zunge, falls das von beiden gewünscht wird) denn dieser feine Strahlenkranz rund um den Anus besitzt viele Nerven, die bereits durch jede noch so kleine Berührung Lust bescheren können und wenn dein Partner sich auf diese Praktik freut und mit Spannung entgegensieht, was durchaus den Anschein hat, während du vorsichtig und rücksichtsvoll ans Werk gehst, dann dürfte dein Finger (am Anfang würde ich erst einmal nur einen nehmen) fast wie von selber reinflutschen, wobei Speichel, Pussysaft oder Gleitmittel das Ganze wesentlich einfacher und angenehmer gestalten sollten.
    Aber wie bereits angemerkt wurde, muss dringend auf die Fingernägel geachtet werden, die auf keinen Fall scharfkantig sein dürfen.
    Wenn du vorsichtig einen Finger einführst, (beim zweiten Ring sollte ein sanfter Druck von deiner Seite erfolgen) dann wirst du merken, dass sein Schließmuskel zu arbeiten anfängt...halte einfach kurz inne und lasse ihm Zeit, bis sich dieser beruhigt und an das neue Gefühl gewöhnt hat.
    Jetzt hast du mehrere Möglichkeiten...entweder du lässt den Finger ruhig in seinem Innern oder du bewegst ihn etwas...wenn du dabei noch anfängst, seinen Schwanz zu verwöhnen - sei es mit Streicheln oder Lutschen/Saugen, dann könnte es sein, dass der Herr deiner Begierde vor Wonne die Augen schließt, unkontrollierte Laute von sich gibt und sich windet - aber das ganz sicher nicht vor Schmerzen.
    Aber ich denke, du wirst sicherlich bald herausfinden, ob dein Partner überhaupt auf diese Dinge steht und was ihm gefällt, so dass du es dann gerne auch mit einer Prostatamassage probieren könntest, denn nur die Finger einfach in den Arsch zu stecken bedeutet nicht automatisch, dass auch die Prostata stimuliert wird.

    Hierfür müssen die Finger (ich nehme dazu am liebsten zwei) Richtung Bauchdecke gekrümmt werden, wenn der Mann am Rücken liegt und dann wird mit der sogenannten "Komm-her/näher-Bewegung" die Prostata gelockt, die nach kurzer Zeit bei Erregung deutlich als kleines hartes Bällchen tast/fühlbar ist.
    Es kann mal mit mehr, mal mit weniger Druck massiert und gerieben werden und dann heißt es abwarten, was sich bei ihm so alles im Körper abspielt. :zwinker:
    Auch hier kannst du wieder gleichzeitig Hand und/oder Mund am Schwanz anlegen, was für manche Männer tatsächlich der Himmel auf Erden bedeutet.
    Das Faszinierende an dieser Praktik ist, dass sie nie gleiche Gefühle auslöst...mal kann es zum explosionsartigen Wahnsinnsorgasmus führen, manchmal hat man(n) nur ein Pinkelgefühl...wieder andere empfinden es grundsätzlich als unangenehm oder maximal "nett".
    Ich denke, auch da heißt es ein bisschen herumspielen bzw. experimentieren (es gibt auch nette Toys dafür und Analketten, Dildos, Vibratoren, Plugs und Vibroeier - die letzten beiden Dinge können sogar beim Ficken drin gelassen werden- dürften je nach Lust und Laune vielleicht ebenfalls Gefallen finden) und öfter mal das Ganze ausprobieren, bis man(n) in der Lage ist, völlig zu entspannen und zu genießen...erst dann wird sich das wahre "Ausmaß" dieser Massage zeigen, wobei ich anmerken möchte, dass diese hochsensible Stelle auch von außen stimuliert werden kann...sie liegt quasi zwischen Hodensack und After.
    Aber bitte nie vergessen, sich anschließend wieder gründlich die Hände zu waschen, falls mit den "nackten" Finger gespielt wurde, (manche verwenden nämlich auch Handschuhe oder Fingerlinge für anale Spielereien) denn Bakterien könnten Infektionen auslösen, wenn sie z. B. in die Vagina oder an die Eichel gelangen.

    Jetzt bleibt mir nur noch übrig, euch viel Spaß zu wünschen...ich ziehe so viel Befriedigung daraus und werde selber richtig wuschig, wenn ich merke, wie mein Kerl bei solchen Dingen richtig abgeht, weil er mir auch einfach vertraut und sich somit völlig fallenlassen kann.
     
    #6
    munich-lion, 10 Januar 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  7. flocky_87
    flocky_87 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    85
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Vielen vielen Dank euch allen, besonders dir, munich-lion, finds immer wieder toll wie viel Zeit du dir deine Beiträge nimmst und dass du sie immer so schreibst, dass man (frau :zwinker: ) direkt Lust kriegt!
    Hoffe dass sich die nächsten Tage mal die Möglichkeit ergibt,miteinander ein bisschen rumzuprobieren.
    Finde es nämlich auch toll dass er so offen ist und sagt, dass ihm sowas gefallen würde, mein Exfreund tat dies nicht, weil er meine nur "Schwule" stehen auf sowas. Beschissene Einstellung, ich weiß :smile2:
    Und weil ich ein offenes und begeisterungsfähiges Mädel bin, machts mir auch Spaß solche neuen Dinge auszuprobieren. Also Jungs, sagt euren Freundinnen/Liebhaberinnen was euch gefällt!!
     
    #7
    flocky_87, 10 Januar 2010
  8. Vampirmaedchen
    Sorgt für Gesprächsstoff
    6
    26
    0
    Single
    Versuchs mal beim blasen ganz leicht mit einem Finger.
    Ich hab da schon oft die Erfahrung gemacht,
    dass Männer (also wenn sie so etwas generell mögen)
    dabei einen übelen Orgasmus bekommen :smile:

    (Übrigens habe ich noch nie was dämlicheres gehört, als, dass das was mit schwul zu tun hat o.ô)
     
    #8
    Vampirmaedchen, 10 Januar 2010
  9. ffm_calling
    Benutzer gesperrt
    173
    0
    10
    nicht angegeben
    Oh jaaa! :drool:

    :engel:
     
    #9
    ffm_calling, 11 Januar 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - IHM anales Vergnügen
theoneandonly87
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
7 Dezember 2016 um 15:17
25 Antworten
Kiwi90
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
13 März 2008
4 Antworten
memyselfi
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
24 März 2007
2 Antworten