Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ihm gegenüber mal richtig "hart" sein?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von black_despair, 28 Februar 2008.

  1. black_despair
    Verbringt hier viel Zeit
    195
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallihallo liebe ForenUser,

    mein Freund und ich sind seit knappen 7 Monaten zusammen.
    Ich bin 15, er 16.
    Für ihn ist es die zweite richtige Beziehung (die davor hielt 7 Monate), für mich die erste "richtige".
    Das vorneweg :zwinker:

    und num zum "Problem":
    Ich bin sehr sehr verliebt in meinen Freund, würde alles für ihn tun usw.
    Er liebt mich zwar auch (wage ich jetzt einfach mal zu behaupten), aber ich denke, meine Gefühle übersteigen seine um einiges.
    Deshalb ist es auch so, dass ich immer alles richtig machen will und sehr sehr oft nachgebe. Und dass ich einfach immer für ihn da sein will, z.B. wenn er schlecht drauf ist will ich ihm helfen etc.
    Und im Endeffekt ist es so, dass ich mir für mein ganzes "Abmühen" immer nur nen Arschtritt einfange - er redet mich blöd an oder so was.
    Und langsam habe ich die Schnauze voll.

    Findet ihr es "richtig", wenn ich ihm jetzt mal zeige, dass es so nicht weitergehen kann? Und einfach mal was ändere, mich vor allem, mein Härte und ihm gegenüber einfach nicht so meinungslos bin, sondern sage was Sache ist, auch wenns hart ist..?
    Mir einfach diese Gleichberechtigung hole in der Beziehung, dass auch ich was zu sagen habe?

    Danke bereits jetzt für eure Antworten :smile2:
     
    #1
    black_despair, 28 Februar 2008
  2. glashaus
    Gast
    0
    Ich verstehe nicht, wieso manche Menschen (v.a. Frauen) denken, dass man in einer Beziehung immer einer Meiung sein muss oder den Partner um der Harmonie willen nicht zu verstimmen. Gerade meinem Freund sage ich IMMER die Wahrheit. Und wenn er Mist baut, dann sag ich ihm das genau so. Andersherum genauso...und das ist es auch was ich richtig gut an unserer Beziehung finde. Wir sind ehrlich zueinander und nur so entwickeln wir uns auch zusammen weiter.
     
    #2
    glashaus, 28 Februar 2008
  3. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Also 1.
    Dich komplett umkrempeln und mal so "richtig hart" sein wird eine schöne Vorstellung sein, aber ich provezeih jetzt mal, dass du das in der Praxis nicht richtig schaffst. Hört sich immer toll und einfach an, klappt meist aber nicht ;-)

    Ihm aber mal deutliche Grenzen zu zeigen und aufhören in den Arsch zu kriechen halte ich für eine gute Idee :-D
     
    #3
    SexySellerie, 28 Februar 2008
  4. Dandy77
    Meistens hier zu finden
    1.501
    133
    56
    nicht angegeben
    Hallo,

    wer nun wen mehr liebt oder wer öfter nachgiebt - das sind oft subjektive Empfindungen. Anstatt nun auf "Harte" zu gehen, solltest du erstmal auf Kommunikation gehen. Mach ihm klar, dass du dich nicht gleichberechtigt behandelt fühlst und suche mit ihm eine Möglichkeit für die Lösung. Geben und nehmen, durchsetzten und nachgeben sollte sich die Waage halten. Wenn er dazu nicht bereit ist, kannst du es immer noch auf die harte Tour versuchen.

    Aber wer von euch ist härter? Wenn du nämlich zurückrudern musst, weil du deine eigene Härte nicht durchhältst, hast du verloren.
     
    #4
    Dandy77, 28 Februar 2008
  5. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    durchsetzungsvermögen zu beweisen ist nicht gleichbedeutend mit härte.

    aber du solltest auf jeden fall aufhören, alles für deinen freund zu tun. vielleicht ist es ja auch genau das, was ihn stört. die wenigstens männer (oder jungs :zwinker: ) mögen es, wenn ihnen immer nach dem mund geredet wird. zu einer Beziehung gehört nunmal auch kompromisse zu schliessen....auch von seiner seite aus.
    wenn er das nicht akzeptiert ist er definitiv der falsche partner für dich. aber so wie es scheint, gefällt ihm die jetzige situation ja auch nicht.
    wenn dir etwas nicht passt, dann mach den mund auf und sag es. aber jetzt nicht auf teufel komm raus kontra geben, nur weil es mal angebracht wäre, sondern eben, wenn du wirklich anderer meinung bist oder vielleicht etwas anderes als er unternehmen möchte.
     
    #5
    User 67627, 28 Februar 2008
  6. So sollte man es auch sagen.
    Auch wenn eine Wahrheit ab und an verletzt so ist es meistens besser, als alles aufstauen zu lassen und dann ein Hiroshima von statten geht. :zwinker:
     
    #6
    Chosylämmchen, 28 Februar 2008
  7. tierchen
    tierchen (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.814
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Man soll in einer Beziehung über alles reden können. Und wenn es dich belastet, wenn du dich ungeliebt fühlst oder nicht genug geliebt, dann sprich es auf jeden Fall an. Es kann sein, dass er seine Gefühle einfach nicht richtig zeigen kann, aber genauso gut kann es möglich sein, dass da wirklich zu wenig Gefühle da sind. Und das muss auf jeden Fall angesprochen werden und nach einer gemeinsamen Lösung für das Problem gesucht werden, wie auch immer die ausschauen mag (Trennung, Beziehungspause, oder vllt machst du selber aus seiner Sicht was falsch)... Schweig nicht um Friedens Willen, denn das macht dich nur selber auf Dauer brutal unglücklich und dann endet es irgendwann viel schlimmer :cry: Ich spreche da leider aus Erfahrung...
     
    #7
    tierchen, 28 Februar 2008
  8. Kaddelsche
    Kaddelsche (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    145
    101
    0
    Single
    ich verstehe was du meinst.. den ich bin in ner ähnlichen Situation.. das Problem is nur folgendes:
    Er hat dich so kennengelernt und auch liebengelernt wie du dich ihm gegenüber verhälst oder? Wenn du jetzt wirklich ne 180 grad drehung machen würdest, dann kann es sein, dass ihm dass alles nicht passt und das auch ein verhalten ist, dass er an dir wahrscheinlich nicht mögen wird.
    Trotz allem muss man in einer Beziehung nicht zwangsläufig einer meinung sein. Die Kunst ist es jetzt den passenden MIttelweg zu finden. Und mit offenen Wortenund klaren Gesprächen äussern was dich stört an ihm- nämlich, dass er alles was du lieb meinst, von mit einem Arschtritt besiegelt wird..!

    Ich wünsch dir alles gute!
     
    #8
    Kaddelsche, 29 Februar 2008
  9. SchatzisNymphe
    Verbringt hier viel Zeit
    54
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich kanns zum einen Nachvollziehen,dass man bei Kleinigkeiten nachgiebt.....wo es wirklich keinen Unterschied amcht,was man entscheidet....doch sollte man das nicht immer machen....habe ich selber zu spüren bekommen^^ da mein Freund dann immer so schon gewöhnt war,dass ich aj sage,doch ich habe ihm meien Meinung gesagt und so haben wir uns quasi weiterzusammen entwickelt,dass wir unsere meinung dem anderen sagen und Kompromisse suchen wie: heute gehn wir dahin,dafür gibs moin von mir ne massage für dich,oder ich gib dir nen aus :zwinker:

    Auch wenns schwer fällt NEIN zu sagen, es muss sein.

    Denn nur so sind beide danach zufrieden :smile2:
     
    #9
    SchatzisNymphe, 1 März 2008
  10. Schwatta
    Schwatta (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    28
    86
    0
    Verliebt
    Hm ich bin auch nen 16. Junge, vllt kann ich dir ja zu Entscheidung helfen xD.
    Naja er sollte auf jeden Fall mal was für eure Beziehung tun. Also lass ihn mal richtig bluten (Nich übertrieben ;D). Am besten sprichst du mal mit ihm. Naja ich kann das ja jetzt nur auf allgemeine Jungs beziehen... Also kommt natürlich auf dem Typen an.. Also mit ihm zu reden wäre sicher am sichersten, aber ihn irgentwie anders bluten zu lassen am effektivsten..^^ Musst du entscheiden was der aushällt :tongue:
     
    #10
    Schwatta, 2 März 2008
  11. black_despair
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    195
    101
    0
    nicht angegeben
    soodala.

    Also danke für eure zahlreichen Antworten! :smile:

    Haben heute geredet, das Gespräch ist zwar anders verlaufen als ich dachte/wollte, aber doch ganz gut ausgegangen :zwinker:

    Reden ist eben doch der kürzeste Weg zueinander :zwinker:
     
    #11
    black_despair, 2 März 2008
  12. obivan
    Verbringt hier viel Zeit
    54
    91
    0
    Single
    @tierchen

    ich hab so ein ziemlich gleiches problem...

    ich weiß nicht wie ich das ansprechen soll, dass ich mcih ein wenig ungeliebt fühl, denn es ist auch ziemlich heikel das anzusprechen.... wie sollte ich das anfangen ?
     
    #12
    obivan, 2 März 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Ihm gegenüber mal
statrud
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 September 2016
2 Antworten
Jadajapan
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 Juni 2014
10 Antworten
Josephine93
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 Februar 2014
4 Antworten
Test