Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ihr hattet alle Recht - und doch nicht! Trotzdem vielen Dank!!!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von User 48753, 13 November 2006.

  1. User 48753
    User 48753 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    858
    113
    46
    Verheiratet
    Hi Leute,

    ich habe ja im April in großer Verzweiflung diesen Thread gestartet:

    Er zwang mich zum Schlucken... (lang)

    Kurzfassung:

    Letztendlich kam bei diesem Thread heraus, dass meine Beziehung so wie sie damals war einfach nur schrecklich war. Mein Freund hat keinerlei Rücksicht auf mich genommen, mir kaum Zuneigung gezeigt. Manche von euch hatten das Ganze ziemlich zutreffend mit "Zuckerbrot und Peitsche" bezeichnet.

    Ich war damals leider doch zu schwach und konnte die Beziehung trotz allem nicht beenden. Hab in meinem Herzen immer gehofft, dass es besser wird.

    Zuerst sah es danach aus, als ob ihr Recht behalten hättet. Die Situation hat sich immer mehr zugespitzt bis ich dann in unserem gemeinsamen Urlaub aus der Beziehung ausgebrochen bin. Er hat mir so unbeschreiblich weh getan, ich konnte das nicht mehr ertragen.

    Nach einer 3wöchigen Auszeit sind wir letztendlich doch wieder zusammen gekommen. Er hat schon im Urlaub alles versucht, um mich wieder zurück zu bekommen. Doch es hat dann erstmal nicht geklappt. Wir wollten uns beide bewusst werden, was wir denn wirklich wollen. Und sind dann tatsächlich wieder zusammen.

    Was ich euch mitteilen wollte (hatte ja damals schon gesagt, dass ich euch sage, wie es sich weiterentwickelt):

    Ich erkenne diesen Mann kaum wieder. Er ist ganz anders geworden. Ich habe mich besonders geändert, weil ich mir jetzt nichts mehr gefallen lasse, sondern im klar und deutlich meine Meinung sage. Er weiß jetzt genau, dass ich nicht mehr die Freundin von vorher bin. Zuerst wusste er nicht, wie er damit umgehen soll, doch jetzt merkt er, dass ich ihm so viel besser gefalle.

    Inzwischen lasse ich mich nicht mehr unterbuttern. Falls es jemanden von euch interessiert, was sich da geändert hat, teile ich es euch gerne mit.

    Habe lange gezögert, ob ich euch dies mitteilen soll. Ich hoffe, es ist okay.

    Wir sind jetzt übrigens seit 3 Monaten wieder zusammen und ein sehr glückliches Paar!

    Liebe Grüße und vielen Dank an euch alle! Eure Gedankengänge waren sehr hilfreich, auch wenn jetzt alles ganz anders ausgegangen ist!
     
    #1
    User 48753, 13 November 2006
  2. Ceraphine
    Ceraphine (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.538
    121
    0
    Verheiratet
    aha noch hält es! Die frage ist echt wielang diese änderung anhält...
    ich kenn es. ne weile läufts gut doch dann läufts wieder auf die alte schiene hinaus
     
    #2
    Ceraphine, 13 November 2006
  3. User 48753
    User 48753 (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    858
    113
    46
    Verheiratet
    Ich hoffe, dass ich dies bezweifeln darf. Er ist ja jetzt auch nicht fehlerfrei. Doch immerhin hört er mir jetzt auch zu, wenn mir etwas nicht passt und ändert dies dann auch.

    Nicht dass du jetzt denkst, wir hätten wieder voll die Krise gehabt. Er ist nur manchmal einfach unausstehlich (war er laut seiner Mutter schon immer), doch er reagiert jetzt nicht mehr so wie früher. Das liegt wohl auch daran, dass ich sein Verhalten jetzt besser kenne und somit auch parieren kann.

    Was glaubst du, wie lange die Veränderung andauern muss, damit man ihr trauen kann? Oder denkst du, dass generell keine Veränderungen möglich sind? Wenn beide es wollen, ist doch sehr viel zu schaffen.
     
    #3
    User 48753, 13 November 2006
  4. SpiritFire
    SpiritFire (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.866
    123
    3
    Single
    kann sein, muss aber nicht.......

    @TS: dann hoff ich mal das beste für euch, bleib aber trotzdem realistisch und mit beiden beinen am boden ^^
     
    #4
    SpiritFire, 13 November 2006
  5. User 48753
    User 48753 (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    858
    113
    46
    Verheiratet
    Schön, dass noch jemand daran glaubt, dass es auch gut werden kann.

    Ja, natürlich hab ich jetzt auch manchmal das Gefühl, dass ich nur noch schweben könnte. Doch auch realistisch betrachtet sieht vieles anders, nämlich schöner aus. Es merken ja nicht nur wir, auch andere Leute in unserem Umfeld merken es.

    Eine Bekannte (seine Kollegin) hat ja erst zu mir gesagt, dass sie, wenn sie uns beide sieht, noch Hoffnung für ihre Beziehung kriegt.
     
    #5
    User 48753, 13 November 2006
  6. Ceraphine
    Ceraphine (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.538
    121
    0
    Verheiratet
    nun ich glaubs aus dem grund nciht weil ichs bei vielen menschen mitbekommen habe, nicht nur bei meinen ex sondern auch im freundes kreis oft.
    mag sein dass er sich geändert hat dann ists doch gut und schön für dich:zwinker:
     
    #6
    Ceraphine, 13 November 2006
  7. User 48753
    User 48753 (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    858
    113
    46
    Verheiratet
    @ Ceraphine:

    Da hast du natürlich Recht. Es geht meistens nicht gut. Deshalb war ich ja anfangs auch sehr skeptisch. Doch ich kann jetzt wirklich nicht behaupten, dass es jetzt langsam wieder schlechter wird mit uns, sondern sogar viel schöner.

    In den ersten 4 Wochen hatten wir natürlich nen Höhenflug, aber der ist schon lang vorbei. Es ist ja keine Beziehung, die wirklich erst seit 3 Monaten besteht.

    Was denken denn andere Leute darüber? Darf ich mich freuen oder wird der Dämpfer noch kommen?
     
    #7
    User 48753, 13 November 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - alle Recht Trotzdem
Erebos
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 September 2016
4 Antworten
Eagle
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 Dezember 2014
1 Antworten
Hell91
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 Juli 2014
5 Antworten
Test