Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ihr seid Eingeladen und es schmeckt nicht...

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Cosinus, 14 März 2007.

  1. Cosinus
    Cosinus (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    93
    91
    0
    nicht angegeben
    Ihr lernt einen neuen Partner kennen, bei der / dem Ihr nun zum ersten mal zu seinen/ihren Eltern zum Abendessen eingeladen seid. Es gibt "ganz was besonderes". Sieht ekelig aus und riecht ekelig. Wie verhaltet Ihr Euch? Augen zu und durch? Oder gerade ein minimum Anstandshappen runter würgen? Oder irgendeine Geschichte von Allergie erfinden? Oder plötzliche Bauch / Zahnschmerzen? Oder.... ???
     
    #1
    Cosinus, 14 März 2007
  2. User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.089
    168
    441
    nicht angegeben
    Weniger Essen, jedoch mehr als einen Anstandshappen. Evlt. wenns unerträglich wird zusätzlich Kopfschmerzen vortäuschen und dann NOCH langsamer essen und VIEL trinken.
     
    #2
    User 50283, 14 März 2007
  3. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    Ich denke mal auch ich würde etwas herunterwürgen. Und wenn es wirklich abartig wiederlich wäre, würd ich eben sehr wenig essen. Da ich eh immer wenig ess, wäre das eine willkommene Ausrede.
     
    #3
    User 67627, 14 März 2007
  4. Henk2004
    Henk2004 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich sag ma so, wenn es ekelig riecht, dann kriegt mich niemand dazu das zu essen.

    Soll ja Länder geben in denen vergammeltes Fleisch was ganz besonderes ist.

    Ekelig aussehen, naja, kann man ja noch mit leben.

    Aber Geruch bin ich sehr empfindlich.

    Ansonsten; Anstandshappen probieren und dann sich an den Beilagen oder Nachtisch sattessen.

    Wenn das alles nichts ist, dann nix essen und viel viel trinken....

    So handhabe ich das jedenfalls, Situationen bei eventuellen Schwiegereltern hatt ich allerdings noch nicht, aber andere Anlässe halt.
     
    #4
    Henk2004, 14 März 2007
  5. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.923
    nicht angegeben
    Ich würde auf jeden Fall wenigstens mal probieren, wenn es eklig aussieht oder riecht, kann man ja gleich vorher sagen, dass man nicht viel Hunger hat, dann fällt es nicht so auf, dass man sehr wenig isst.
    Aber einfach gar nix essen, find ich unhöflich und auch nicht angebracht.
     
    #5
    User 12900, 14 März 2007
  6. Sahneschnitte1985
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich wäre so frei und würde sagen dass es mir nicht schmeckt. Es wäre nicht das erste mal, dass mir da dann keiner zugestimmt hat. Ehrlichkeit währt am längsten. Zur Not sagt man eben "Fisch ist leider nicht so mein Fall,..."
     
    #6
    Sahneschnitte1985, 14 März 2007
  7. Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    2.998
    148
    94
    nicht angegeben
    wirklich unappetitliche Speisen würde ich auch nicht beim papst anrühren! Auch die netttesten Schwiegereltern sind mir keine Lebensmittelvergiftung wert (seit ich weiß wie sich sowas anfühlt!)!
     
    #7
    Tinkerbellw, 14 März 2007
  8. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.923
    nicht angegeben
    Sorry, aber wann wird einem im Normalfall eigentlich beim 1. Essen bei den Schwiegereltern etwas derartig ekliges vorgesetzt, dass man eine Lebensmittelvergiftung bekommt?
    Immerhin ist das alles nur Nahrung und im Normalfall essbar, auch wenns nicht grade die Leibspeise ist.
     
    #8
    User 12900, 14 März 2007
  9. SunShineDream
    Verbringt hier viel Zeit
    869
    103
    2
    nicht angegeben
    ich würde endwederf sagen 2mir is so ein wenig übel..ich glaub ich mag nichts essen" oder ganz ganz wenig probieren udn dann halt sagen mag ich nicht. bei fisch oder exotischen fleischsorten würde ich von anfang an sagen das das ncith emin fall ist und einfach beilagen essen..
     
    #9
    SunShineDream, 14 März 2007
  10. Blume19
    Verbringt hier viel Zeit
    1.885
    123
    0
    nicht angegeben
    ich würd mir ein klein wenig runterwürgen, obwohl ich bei meinem letzten mal, als ich in so einer situation war, gesagt habe, dass ich nciht so viel trinken kann(mir wurde ein riesiges glas mit so was komischen ein geschüttet:tongue: )
     
    #10
    Blume19, 14 März 2007
  11. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Ich würd auf jedne Fall etwas essen, nur eben nicht sehr viel, wenns nicht gut schmeckt. Aber solange es nicht verdorben ist, krieg ich alles runter, wenns sein muss. Es gibt zwar Dinge, die ich nicht mag und freiwillig nie essen würde, etwa Oliven,. Aber ich bekomme keinen Würgereiz davon, ich kann es schon essen und hinterher den Geschmack mit Kaugummi übertünchen.
     
    #11
    Ginny, 14 März 2007
  12. Diva
    Verbringt hier viel Zeit
    538
    101
    0
    nicht angegeben
    Wenn ich weiß, dass ich irgendwo mitesse, möchte ich mir immer selber das Essen auf den Teller legen. So kann ich bestimmten was und wieviel ich esse.
    Bei was besonders ekligem würde ich entweder ganz ganz wenig nehmen und sagen ich hätte keinen Hunger oder ehrlich sein und sagen, dass ich dieses Menü nicht esse.
     
    #12
    Diva, 14 März 2007
  13. ~Vienna~
    Verbringt hier viel Zeit
    1.193
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich würde vermutlich ganz ehrlich sagen, dass ich irgendeine verwendete Zutat nicht mag und würde dann halt von anderen Sachen probieren, die einigermaßen essbar aussehen. Runterwürgen geht nicht, weil ich, wenns echt so derbe ekelig wärm Brechreiz bekäme :ratlos: Kann mir aber nicht vorstellen, dass einem irgendwo sowas Übeles vorgesetzt wird !
     
    #13
    ~Vienna~, 14 März 2007
  14. klatschmohn
    Meistens hier zu finden
    1.585
    133
    75
    Single
    um dieser Situation aus dem Weg zu gehen sage ich auch immer ich möchte nur wenig, weil ich habe nicht viel Hunger oder ich möchte mir gern selbst drauf machen.......und wenn es schon aufm Teller ist, würde ich mir wahrscheinlich ein bißchen was runter quälen......wenn es gar nicht geht würde ich vielleicht sagen dass ich noch satt vom Kaffee bin :zwinker:

    Davon abgesehen denke ich nicht, dass diese Situation die weitere Beziehung zwischen mir und den Schwiegereltern bestimmen wird....:zwinker:
     
    #14
    klatschmohn, 14 März 2007
  15. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.534
    398
    2.013
    Verlobt
    Also wenn ich in Nordafrika so einen Schafskopf mit Augen essen müsste, dann würde ich mich einfach zum strengen Vegetarier erklären.
    Dass es eklig aus sieht und riecht habe ich eigentlich noch nie erlebt. Höchstens im Restaurant!

    Bei meiner Freundin zu Hause gibt es wenig:tongue: aber gut zu Essen.....
     
    #15
    simon1986, 14 März 2007
  16. anna2293
    anna2293 (23)
    Verbringt hier viel Zeit
    323
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Das Problem habe ich leider oft genug. Bisher habe ich mich bei Freunden immer ums Essen gedrueckt in dem ich einfach nach der Essenszeit erst gekommen Bin. Und bei meiner besten Freundin weis ich einfach das es genug Auswahl gibt. Aber sonst. Ich denke ich wuerde einfach den Anstandshappen hinunterwuergen und das waers dann. In solchen Faellen immer Kaugummi mithaben!

    Aber ich konnte mich schon rausreden in dem ich gesagt habe: Ich bin ein schwieriger Mensch was das Essen angeht. Ich moechte ihnen keinen Aerger bereiten, da enthalte ich mich lieber. Ich habe vorhin sowieso erst etwas gegessen

    Und das klappt dann eigentlich auch immer. Ich finds nur oberst schlimm wenn dann die Mutter dieser Person ankommt: Ja, dann mach ich dir Schnell noch Nudeln oder so. Das ist mir dann peinlich und ich lehne natuerlich immer ab.
     
    #16
    anna2293, 14 März 2007
  17. User 53338
    Meistens hier zu finden
    784
    128
    224
    offene Beziehung
    Oh je, naja, ich bin jemand der nicht viel isst und dazu noch sehr langsam. Meine Schwiegermutter war da am Anfang wohl echt verzweifelt und dachte, ich müsse jetzt verhungern. :tongue: :schuechte

    Also nein, ich esse eigentlich dann trotzdem immer mit, getreu dem Motto "Augen zu und durch" - am besten dann ein leckeres Getränk daneben stellen.

    Wobei ich das auch blöd finde, wenn man Monsterportionen vorgesetzt bekommt. War Silvester bei Freunden für ein Wochenende eingeladen und es gab abends Spaghetti - wirklich total lecker, aber sooo große Portionen... das habe ich nicht geschafft. Naja, die Mutter schaute mich schief an, weil ich die Hälfte liegen gelassen habe. :ratlos: Ob die dachte das es mir nicht schmeckt? Selbst wenn, was kann man eigentlich dazu, das es einem nicht schmeckt?

    Zum Glück bin ich nicht mehr Klein :grin: Da gab es bei meiner Tagesmutter immer so tolle Sachen wie Lammzunge, mmmmh :wuerg: Und NATÜRLICH durfte man nicht eher aufstehen, bis der Teller leer war. :mad: Doch, ich glaube, wenn mir das jemand nochmal vorsetzt, würde ich mich doch WEIGERN mit zu essen.
     
    #17
    User 53338, 14 März 2007
  18. Blinkymouse
    Verbringt hier viel Zeit
    91
    91
    0
    nicht angegeben
    Hey

    also wenns was ist, was mir nicht so schmeckt, aber noch keine ****anfälle verursacht, dann würd ich ein bissl was essen.

    Was bei mir GAR nicht geht, ist Dill. Da kriegt mich keiner zu, das zu essen. Zumindest nix wo man den Dill intensiv schmeckt. Dann würd ich sagen, ich mags nicht...

    LG Blinky
     
    #18
    Blinkymouse, 14 März 2007
  19. milchfee
    Gast
    0
    sehr schwierig, denn ich bin eh schon sehr, sehr heikel, was essen betrifft und esse nur spezielle dinge. das würd ich aus anstandsgründen wohl vorher ankündigen lassen. wenns dann aber doch dazu kommt und nicht grad fleisch oder fisch auf dem teller ist, würd ich mich wohl versuchen zusammenzureissen und ein wenig zu essen. ich kenns nur leider sehr gut, dass ich in solchen fällen immer schon fast rumwürge.
    ansonsten kann man ja auch einfach zugeben, dass man es nicht mag, diese ehrlichkeit wird jedenfalls bestimmt mehr geschätzt als stundenlanges rumstochern im essen mit verzerrter miene..
     
    #19
    milchfee, 15 März 2007
  20. Teresa
    Teresa (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    701
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Runterwürgen und im Notfall irgendwas erfinden... irgend eine Nahrungsmittel-Unverträglichkeit oder keinen Hunger (dann sollte man allerdings auch keine Nachspeise essen...)
     
    #20
    Teresa, 15 März 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Eingeladen schmeckt
Djinn
Off-Topic-Location Forum
13 Oktober 2005
21 Antworten
DieKatze
Off-Topic-Location Forum
28 März 2005
12 Antworten
Test