Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ihr Vater macht alles kaputt!!!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von ITALIA, 19 Oktober 2003.

  1. ITALIA
    ITALIA (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    400
    103
    13
    vergeben und glücklich
    Hallo liebes Forum,

    ich wende mich heute an Euch,weil ich leider nicht mehr weiß, wie ich mich richtig verhalten soll und ob die Beziehung mit der Frau überhaupt so weiter gehen.

    Der Hintergrund:
    Seit 3 Monaten habe ich eine 17 jähriges Mädchen im Chat kennen gelernt. Sie ist eine Halbe Italienerin. Anfangs war das alles rein unverbindlich, doch nach und nach verstanden wir uns besser, wir schickten uns Fotos, telefonierten regelmäßig, bis uns klar wurde, dass wir eigentlich gut zusammen passen würden. Für mich hat sie sogar einen Typen sitzen gelassen, in die sie lange Zeit verliebt war. Soweit alles schön und gut...Schnell bekam ich raus, dass Ihr Vater sehr streng mit Ihr ist,dachte mir aber nicht so viel.Nach und nach stellt und stellte sich heraus, dass er seiner Tochter ständig verbietet allein wegzugehen,ihr so weit es geht jeden Umgang mit einen Mann untersagt, ihr hinterspioniert und sie oft nicht raus läßt. Seit über 3 Wochen wollten wir uns treffen, aber immer ging was nicht. Mal musste ich 2 mal beim Umzug ihre Oma helfen, einmal war se krank und heute sollte es nun endgültig klappen. Aber schon heute Morgen kam eine SMS, dass sie mit streitet, ob sie heute nun allein weg darf. "Nicht schon wieder" dachte ich. Aber ich habe mich halt trotzdem fertig gemacht und bin zu Ihr hingefahren (sie wohnt 25 km weg) mit der Hoffnung,dass sie oder ihre Mutter da noch was bewegen könnten. Ich habe 1 Stunde gewartet, dann rief sie, sagte, dass sich sehr traurig ist,aber sie nicht allein weg darf und sie mir das nicht antun will länger zu warten.
    Ich bin dann total betrübt nach Hause gefahren...denn eines wusste ich: Wieder min. 1 ganze Woche warten. Sie bot mir zwar an das wir und kurz (und ich meine kurz 10 bis 15 Minuten) nach Ihrem Nachmittagsunterricht sehen. Darauf erwiderte ich, dass obwohl ich sie lieb habe, ich nicht 8 € für eine Bahnfahrt zahle um sie dann nur 15 Minuten zu sehen. Vielleicht klang das hart, aber ich weiß nicht wie es nun nicht wie es mit uns weiter geht... Sie sagt sie lieb mich ganz doll, will eine Beziehung aber ich frage mich innerlich "Wie" ???. Jeder kennt das Gefühl wenn man verliebt ist, und ständig auf SMS,Telefon warten muss...Außerdem können wir ja nichts konkretes Planen, da sie immer in Angst vor Ihren Vater lebt, der eine Beziehung niemals tolerieren würde. Sie sagt zwar, dass sie in einer Beziehung auch 1 mal mit dem Zug zu mir kommen würden, aber ich sehe Momentan hinter Ihren Aussagen nur einen Wunschdenken...

    Ich wil Ihr keinen Vorwurf machen, aber ich frage mich ernsthaft,wie es mit Ihr weitergehen soll...hat so eine Beziehung einen Wert? Meine Freundin meinte, dass wenn ich sogar Pech habe, sie mich tortz aller Gefühle sitzen lässt, da sie dann einen Typen in ihrer Heimatstadt nimmt,den sie viel flexibler sehen könnte als mich...

    Eure Ratschläge wären erwünscht, denn die ganze Aufregung, das ständige Warten, das macht verrückt...

    Außerdem verstehe ich dann so ne Sache wie gester nicht. Sie geht den Abend auf den Jahrmarkt mit Freundinnen...das läßt sie der Vater hin, weil laut Ihr, er mit seiner Frau auch da ist, heute aber läßt er sie komischerweise keine halbe Stunde allein raus.
    Des Weitern war am Donnerstag so ein Vorfall...Sie sollte für Ihre Mutter kurz nach München fahren und einige Besorgungen machen. Sie ist mit ihrem "besten" Freund hingefahren und kam auf Grund diverser Umstände, die ich nicht näher erläutern will, erst nachts um 1 heim. Da hat Ihr Vater sie anscheind auch "ganz" gelassen.
    Manchmal denke ich, sie setzt sich zu wenig für uns ein...
     
    #1
    ITALIA, 19 Oktober 2003
  2. glashaus
    Gast
    0
    Blöde Situation, vielleicht solltest du sie mal aufn Pott setzen, sich auch mal für die angehende Beziehung einzusetzen. Aus deinem Bericht geht ja auch nicht ganz klar heraus, wie da nun was läuft, ihr Vater scheint in seiner Entscheidungsführung ja auch nicht wirklich konsequent zu sein, wen ner sie mit ihrem 'besten' Freund (wie du das sagst) bis inne Puppen weglässt und ihr gleichzeitig verbietet, sich ganz unverbindlich mit dir zu treffen.
    Und wenn sie schon sagt, dass sie auch einen aus ihrer Heimatstadt nehmen würde wg. der Flexibilität...hallo? meint sie es denn überhaupt ernst mit dir?? Würdest du 250 km weit wegwohnen...okay...aber 25 sind doch eigentlich echt kein Ding.
    Bevor du dich weiter mit diesen Problemskes plagst, mach erstmal mit ihr klar, ob sie überhaupt ernsthaft an einer Beziehung interessiert ist...
     
    #2
    glashaus, 19 Oktober 2003
  3. ITALIA
    ITALIA (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    400
    103
    13
    vergeben und glücklich
    Habe da wohl was falsch rüber gemacht. Meine beste Freundin (nicht das Mädchen) hat mir den Gedanken eröffnet, dass sie (also das Mädchen) vielleicht irgendwann einen Anderen nehmen könnte, auf Grund der Flexibilität. Da muss ich sie in Schutz nehmen. Ich vertraue dem Mädchen, tortzdem denkt über sowas nach.
    Sie sagt auch immer, dass ich mich sehr lieb hab, wegen mir jeden Typen sitzen lassn würde, ich mein, mehr kann ich mir als Mann nicht wünschen.
    Nur weißt Du, wenn ich halt in der selben stadt wohne, da kannst Du halt spontaner sagen, dass man sich kurz im Zentrum trifft, während so, du es min. me Stunde frühen musst, wg. Zug und alles.
    Eine Beziehung will sie, nur ich denke halt ein wenig weiter und frage mich, wie wir so eine feste, enge Beziehung aufbauen können, wenn alles von Ihrem Vater abhängt.

    Sie hat auch eingesehen, dass sie jetzt wenn wir uns Sonntag sehen wollen, sie Samstag zu Hause bleibt, damit ihr Vater dann Sonntags keinen Stress macht.
    Und am Samstag durfte sie anscheinend nur weg, weil ihre Eltern zur gleichen Zeit auf dem Jahrmarkt waren...mann, der Vater ist echt irre. Meinte neulich, er werde ihr ab und zu nach spionieren...

    Ich frage echt nur, wie sie so mit Ihrem letzten Freund 2 Jahre zusammen war, aber ich denke mir, dass sie an sich noch nie ne richtige Beziehung gehabt hat, ich meine eine Beziehung mit regelmäßigen Treffen, Freizeit, etc.
     
    #3
    ITALIA, 20 Oktober 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Vater macht alles
_laraliebtihn_
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Mai 2015
25 Antworten
Hitomi
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 April 2006
50 Antworten
h2o
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Juni 2003
3 Antworten